Home / Forum / Meine Familie / Keine Geschenke weil Kind zu frech?

Keine Geschenke weil Kind zu frech?

6. Dezember 2012 um 22:12

Hallo,

der kleine Sohn meines Bruder hat heute nichts zum nikolaus bekommen weil er die ganzen Tage so frech und unartig war. Bzw. einen Zettel wo eine Nachricht vom Nikolaus stand und eine kleine Süssigkeit..Was haltet ihr davon? Also ich kann mir das nicht vorstellen dann in ein enttäuschtes Gesicht zu sehen oder meint ihr das ist richtig so?

LG

Mehr lesen

7. Dezember 2012 um 14:46

Wie alt ist denn das kind?
mich würde interessieren ob das kind überhaupt schon in einem alter ist wo es bewusst unterscheiden kann zwischen recht und unrecht. aber wenn du schreibst das ein zettel bei den süssigkeiten war gehe ich mal davon aus dass das kind schon lesen kann, also schon etwas älter ist.

ich halte es schon für richtig kindern zu zeigen das nicht jedes verhalten in ordnung ist und schliesslich gabs ja süssigkeiten, reicht das nicht? das ist doch mehr als "gar nichts", oder? wir haben als kind immer nur süssigkeiten, mandarinen und nüsse zum nikolaus bekommen und haben uns tierisch darüber gefreut. keiner hat damals erwartet noch etwas dazu zu bekommen.

wenn man wirklich noch etwas dazu gekauft hatte kann man das auch immer noch zu weihnachten schenken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2012 um 16:38

Zu nikolaus
schenkt man doch in der regel nur süsses oder höchstens eine kleinigkeit. also ich finds ok.
irgendwie muss man sie ja erziehen, ihn dafür auch noch zu belohnen, das er nur unsinn macht ist auch nicht richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 14:58
In Antwort auf ano100

Zu nikolaus
schenkt man doch in der regel nur süsses oder höchstens eine kleinigkeit. also ich finds ok.
irgendwie muss man sie ja erziehen, ihn dafür auch noch zu belohnen, das er nur unsinn macht ist auch nicht richtig.

Gebe dir recht
irgendwie muss man sein kind ja wohl bestrafen dürfen, oder sind mittlerweile jegliche erzieherische massnahmen verboten worden? wenn mein kind mich am 6.12. den ganzen tag genervt hätte oder frech gewesen wäre dann hätte ich ihr bestimmt nicht noch grossartige geschenke hingelegt. also ganz abgesehen davon das es bei uns keine geschenke gab, bis auf süssigkeiten! man kanns mit dem schenken auch übertreiben (meiner meinung nach) immerhin haben wir ja eh bald weihnachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 23:24

Genau
ausserdem hat er ja ne kleinigkeit gekriegt. ich frag mich grade was einige ihren kindern so zu nikolaus schenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 5:19

Meine kinder bekommen nie geschenke zu nikolaus
die bekommen immer nur ein Stiefel gefüllt mit nen Nikolaus drin und Mandarinen und ein paar Nüsse. Geschenke gibts zu Weihnachten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 7:59
In Antwort auf velda_11935774

Meine kinder bekommen nie geschenke zu nikolaus
die bekommen immer nur ein Stiefel gefüllt mit nen Nikolaus drin und Mandarinen und ein paar Nüsse. Geschenke gibts zu Weihnachten...

So
handhaben wir es auch. Große hatte im Nov. Geb., bald gibt es Weihnachten, und im Jan. hat der kleine Mann hier Geb., wenn ich dazwischen noch mehr Feiertage zum schenken nutze, oje , i-wann wirds glaube ich sinnlos und langweilig .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 11:00
In Antwort auf alissa08

So
handhaben wir es auch. Große hatte im Nov. Geb., bald gibt es Weihnachten, und im Jan. hat der kleine Mann hier Geb., wenn ich dazwischen noch mehr Feiertage zum schenken nutze, oje , i-wann wirds glaube ich sinnlos und langweilig .

Konsumrausch
bin ich total dagegen. Zu Ostern gibts nen Osterhasen und kein Fahrrad und zum Nikolaus gibts nen Nikolaus und kein Fernseh... Die wenigsten Kinder wissen doch heutzutage noch über die Bedeutung Weihnachten bescheid. Es geht nur noch ums schenken, dann spielen sie ein paar Tage damit und dann liegts im Eck...
Dein Bruder hat richtig gehandelt, vielleicht wirds für dich Zeit zum umdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 11:56

Also jetzt übertreib mal nicht
hier hat keiner was von schlägen als angemessene strafe geredet. es geht um nikolaus und sorry ich kenn das nicht , das man da groß geschenke macht. wie die threadstellerin ja schrieb hat er ja süsses gekriegt... also von nichts kriegen ist hier nicht die rede. nur das die threadstellerin das als nichts ansieht , ebenso wie ein par andere ist schon merkwürdig. was habt ihr denn als kinder zu nikolaus gekriegt?? bzw was schenkt ihr denn euren kindern zu nikolaus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 15:05

Welch merkwürdige diskussion
als würde ein kind jetzt psychisch dran zugrunde gehen , wenn es kein grosses geschenk zu nikolaus gibt.
man kann es auch ganz schön übertreiben
meine kriegt noch nicht mal zu weihnachten groß was und ist ein fröhliches kind.
der neffe der threadstellerin wird das sicher schon längst vergessen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:17

Schlimm
Also ich finde, dass das heavy ist... ein kleines Geschenk, eventuell ein Zwetschken-Krampus und ein Brief des Nikolo wären da sicher angemessener gewesen. Ich will dir da nicht zu nahe treten, aber dein Bruder muss einen gewissen Fehler haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 15:41
In Antwort auf ano100

Welch merkwürdige diskussion
als würde ein kind jetzt psychisch dran zugrunde gehen , wenn es kein grosses geschenk zu nikolaus gibt.
man kann es auch ganz schön übertreiben
meine kriegt noch nicht mal zu weihnachten groß was und ist ein fröhliches kind.
der neffe der threadstellerin wird das sicher schon längst vergessen haben.

Das denke ich auch
das er es sicherlich schon längst wieder vergessen hat! ich finde es auch komisch das manche leute hier anscheinend denken kinder wären nur glücklich wenn sie nie bestraft werden oder wenn sie alles bekommen was sie sich grad einbilden.

wir wurden als kinder auch bestraft wenn wir scheisse gebaut haben, sind wir deswegen unglücklicher gewesen oder müssen wir deswegen alle zum psychater? ich denke nicht!

ich bleibe dabei: ich hätte genauso gehandelt und meine tochter würde mich deswegen bestimmt nicht weniger lieben! wer seinem kind keine grenzen aufweist wird irgendwann die rechnung dafür bekommen. auf gehts zu den strengsten eltern der welt...!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 22:14

Ach herrje
unser armes Kind . Er bekommt jedes mal zu Nikolaus "nur" was süßes. Da gibt es halt eh keine Geschenke . In einem anderen Forum war ich total baff was da einige Kinder schon zu Nikolaus bekommen. Das ist doch nicht Weihnachten. Kein Wunder das viele Kinder total "verzogen" sind.Das sind dann Kinder die für nichts mehr Dankbar sind. "Nur" Süßigkeit ist genau das Richtige für Nikolaus. In der Klasse von unseren haben überwiegend alle nur Süßkram bekommen. Ich find das so süß als eine Klassenkameradin auf unseren zu kam und fragte: Na warst Du auch lieb ? Hat Dir der Nikolaus auch was Süßes gebracht? So süß wie die sich darüber sogar gemeinsam gefreut haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen