Home / Forum / Meine Familie / Kann nicht mehr mit Familie....finde selbst nicht mehr hinaus...

Kann nicht mehr mit Familie....finde selbst nicht mehr hinaus...

19. August 2009 um 8:47

Hallo erstmal an alle, und danke das ihr euch zeit nehmt meine Worte die meine Seele belasten durchzulesen.

Also ich fang dann mal an!

Ich hatte mit meiner Familie früher schon nie wirklich ein gutes Verhältnis, da ich mich eigentlich gegen die meisten Entscheidungen wehren wollte, aber nur mit Kritik und Anschreien zurückgedrängt wurde. (Beispiel: Ich wollte nach meiner 3 jährigen Handelsschule eigentlich in eine Lehre gehen, weil ich geld haben wollte wie jeder andere Jugendliche auch, doch ich wurde so eingeengt von meiner Mutter und so manipuliert dass ich ja in eine Weiterführende Schule gehen soll, damit ich meine Matura mache (Abitur bei euch deutschen ^^) )

Und da fingen die Probleme auch schon wieder erneut an, da ich das ja eigentlich nie machen wollte, und eigentlich sozusagen gezwungener Maßen in die schule ging, wollte ich schon nach dem 1. von insgesamt 3 jahren aufhören, weil ich diesem Druck nicht standhielt und es mir psychisch auch total mies ging.

Im 2. Jahr folgte dann meine erste Beziehung, aus der nichts wurde. Doch dann im Dezember, wo ich eigentlich schon knapp am Rande der Selbstmordgedanken war (Schulischer Stress, Familäre Probleme, Beziehungsaus, Mobbing..) kam endlich mein Hoffnungsschimmer! Sandra!
Mit ihr zu reden und zu schreiben war einfach Balsam für meine Seele, weil ich endlich wieder jemanden hatte der mich mochte, mich nicht wegen meinem Aussehen oder sonst etwas ausgrenzte! Wir sind zurzeit seit fast 8 Monaten glücklich zusammen.
Aber ich wollte mit diesen Worten meiner Seele und meinem Herzen jetzt was gutes tun, entschuldigt bitte.

Fortsetzung...
Da ich ja jetzt ins 3. und somit letzte Jahr einsteige fangen die Probleme erneut an.
Meine Mutter und meine Großeltern bedrängen mich weil ich zuviel Geld ausgebe....was teilweise mir gehört und ich von ihnen einen teil kriege. Ich solle arbeiten gehen! Als ich sagte dass ich mir einen Job suchte und statt der Schule arbeiten gehen wolle, waren auch alle aus meiner Familie dagegen. Ich solle einen Samstag-Job annehmen (geringfügiger Job) was ich aber auch eigentlich nicht will, da das dass Wochenende mit meiner Freundin und mir beeinflusst.
Ich werde jeden Tag deswegen nur zusammengeschrien, beschmipft und psychisch erniedrigt, sodass ich keine Kraft mehr habe und keine Motivation für meinen Abschluss habe. Die einzige Stütze die ich habe ist meine Freundin Sandra, die mich mit ihren Worten und Gesten unterstützt.


Wie kann ich so weiterleben...ich kriege auch keine Wohnung, weil ich noch nicht beantragt habe, und selbst wenn ich dies jetzt tue müsste ich noch mind. 2 Jahre warten.

Ich bitte euch um ein paar Tipps, oder vielleicht ein paar aufmunternde Worte...ich kann einfach nicht mehr...

Danke für die Zeit die ihr euch genommen habt.

Liebe Grüße
und mit tränen in den Augen verbleibt
Christian aus Wien

Mehr lesen

19. August 2009 um 17:08

Hallo liebe christina
deine worte haben mich sehr berührt ..weil ich weiß wie es ist bei mir ist es genauso ..vieleicht liegt das daran weil ich halb ausländerin bin? aufjedenfall möchte ich dir sagen das du nciht alleine damit bist und nicht verzweifeln darfst ...du must trotz allem dein weg gehen.Ich weiß das es sehr schwer ist ..wie gesagt meine familie oder besser gesagt ein teil von ihr haben sich auch immer in meine sachen eingemicht mit der begründung ich sei naiv und weiß selber nicht was ich tuh ...und auserdem seien wir ja ausländer! (so ein schwachsinn) ....aber ich alleine (22) weiß wie es wirklich ist und wie ich bin ..man muss nunmal heutzutage sein weg gehen und sein leben genießen ..sogar bis heute sagen sie das ich mich immer mehr zum negativen verändere seid dem ich ein freund habe ( bin mit ihm seit januar zusammen ) und vorher hatte ich keinen weil jeden den ich kennen gelernt habe ihnen nicht gepast hat ..egal wie sehr man sich aufgedrengt hat...naja aber eine eigenschaft von mir ist es nunmal stur zu sein und nun hat sich meine mutter damit einverstanden gegeben das ich drüber zu meinen freund zieh (der 3 stunden weg wohnt)

was ich mit allem sagen will das ist alles verwirend und traurig das man keinen hat der hinter einen steht und eine stütze gibt ..aber zum glück hab ich mein freund und meine mum ist jetzt auch nicht mehr dagegen das ich mein leben endlich leben kann ...

ich versteh dich total den wir haben vieles gemeinsam schick dir ne umarmung und ein lieben gruß mitze

ps meld dich mal wenn du magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 17:11
In Antwort auf lin_12774319

Hallo liebe christina
deine worte haben mich sehr berührt ..weil ich weiß wie es ist bei mir ist es genauso ..vieleicht liegt das daran weil ich halb ausländerin bin? aufjedenfall möchte ich dir sagen das du nciht alleine damit bist und nicht verzweifeln darfst ...du must trotz allem dein weg gehen.Ich weiß das es sehr schwer ist ..wie gesagt meine familie oder besser gesagt ein teil von ihr haben sich auch immer in meine sachen eingemicht mit der begründung ich sei naiv und weiß selber nicht was ich tuh ...und auserdem seien wir ja ausländer! (so ein schwachsinn) ....aber ich alleine (22) weiß wie es wirklich ist und wie ich bin ..man muss nunmal heutzutage sein weg gehen und sein leben genießen ..sogar bis heute sagen sie das ich mich immer mehr zum negativen verändere seid dem ich ein freund habe ( bin mit ihm seit januar zusammen ) und vorher hatte ich keinen weil jeden den ich kennen gelernt habe ihnen nicht gepast hat ..egal wie sehr man sich aufgedrengt hat...naja aber eine eigenschaft von mir ist es nunmal stur zu sein und nun hat sich meine mutter damit einverstanden gegeben das ich drüber zu meinen freund zieh (der 3 stunden weg wohnt)

was ich mit allem sagen will das ist alles verwirend und traurig das man keinen hat der hinter einen steht und eine stütze gibt ..aber zum glück hab ich mein freund und meine mum ist jetzt auch nicht mehr dagegen das ich mein leben endlich leben kann ...

ich versteh dich total den wir haben vieles gemeinsam schick dir ne umarmung und ein lieben gruß mitze

ps meld dich mal wenn du magst

Sorry !!!!
hab dein namen falsch geschrieben sorry christian

gruß mitze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen