Home / Forum / Meine Familie / Junge (fast 3 Jahre) spielt unentwegt mit seinem Penis

Junge (fast 3 Jahre) spielt unentwegt mit seinem Penis

26. Juli 2008 um 23:22

Unser Sohn, wird im September 2008 drei Jahre alt und benötigt seit einigen Wochen keine Windel mehr. Leider spielt er seither ständig an seinem Penis herum. Am liebsten läuft er untenherum nackt herum, und wenn er eine Hose an hat, legt er durch die Kleidung Hand an. Ständiges darauf hinweisen bringt keine Veränderung. Er macht auch keine Unterschiede, ob er alleine ist, oder andere Kinder zum Spielen bei uns sind. Mir ist bekannt, dass Kleinkinder ihren Körper und ihre Sexualität erst kennen lernen müssen. Aber dieses nahezu pausenlos, über den ganzen Tag hinweg gehende Rumgefummel halte ich dann doch für überstiegen. Wer kann mir helfen oder einen rat geben? machen auch andere Jungs in diesem Alter ständig an ihrem Penis rum?

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 14:21

Das kenn ich...
auch!!! unser sohn ist letzte woche 3 jahre alt geworden und vor kurzem war es ganz schlimm. egal wo er stand, egal bei wem, er fummelte und fummelte. ich habe zu ihm gesagt das ich nichts dagegen habe wenn er sich entdeckt, aber er möchte es bitte machen wenn er alleine ist. seitdem gehts besser, es kommt zwar noch vor, das er es in gesellschaft macht, aber ich nehme dann sanft seine hand weg und sage hier bitte nicht und lenke ihn ab. klappt sehr gut. es ist nur ne phase und geht vorbei! lg mina&kian

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. August 2008 um 14:40
In Antwort auf berit_12278288

Das kenn ich...
auch!!! unser sohn ist letzte woche 3 jahre alt geworden und vor kurzem war es ganz schlimm. egal wo er stand, egal bei wem, er fummelte und fummelte. ich habe zu ihm gesagt das ich nichts dagegen habe wenn er sich entdeckt, aber er möchte es bitte machen wenn er alleine ist. seitdem gehts besser, es kommt zwar noch vor, das er es in gesellschaft macht, aber ich nehme dann sanft seine hand weg und sage hier bitte nicht und lenke ihn ab. klappt sehr gut. es ist nur ne phase und geht vorbei! lg mina&kian

Danke für den Hinweis
Hallo Stieglitz,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe es gleich ausproiert. Er scheint verstanden zu haben, wann er das darf und wann nicht. Mal sehen, wie es wirkt.

Grüße
manu150771

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 12:06
In Antwort auf zarita_12492264

Danke für den Hinweis
Hallo Stieglitz,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe es gleich ausproiert. Er scheint verstanden zu haben, wann er das darf und wann nicht. Mal sehen, wie es wirkt.

Grüße
manu150771

Ist völlig normal....
...gerade bei Jungen! Und am stärksten ausgeprägt bei kindern, die ein starkes Körpergefühl haben. Dies lässt sie Berührungen besonders genießen - und da ist der Penis die empfindlichste Stelle. Diese kinder mögen meist auch gern Streicheln, Kuscheln, Schmusen - haben oft ein sicheres Gefühl dafür, wann sie Ruhe brauchen oder müde werden und quengeln meist weniger.
Es ist sein Körper er darf das! Verbieten würde da nicht helfen. Der Vorschlag, ihn darum zu bitten, es nur zu tun, wenn er allein ist, ist gut. Eine andree Möglichkeit ist, ihm einen Zeitraum am Tag zu geben, wo er sein Bedürfnis nach Körperlichkeit anders ausleben kann - eine Kuschelstunde oder sanfte Massagen von Mama.
Und bitte nie dramatisieren - zeige Verständnis, aber sette Grenzen.

rät
Trulla

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 9:22

Ist in der éffentlichkeit peinlich
Mein Sohn ist schon 4 und das hat sich immer noch nicht aufgehört...ist sehr peinlich gerade im Schwimmbad, z. B. Mehrere Gespräche helfen nicht. Nach 2 Minute macht er weiter.
danke Trulla, ich werde ihm mehr körpernähe geben, mehr Kuscheln, vllt, hilft es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen