Home / Forum / Meine Familie / Jugendamt wird unverschämt

Jugendamt wird unverschämt

18. Juni 2015 um 7:53

Ich bin frisch verheiratet und wir haben vor 10 Monaten ein gemeinsames Kind bekommen. Mein Mann arbeitet 6 Tage die Woche, 40 Stunden. Ich habe aus einer früheren Beziehung eine Tochter(Kindsvater verstorben)
Die Ex Freundin meines Mannes hat 4 Kinder von 4 Männern, gewährt ihm und auch den Anderen kein Besuchsrecht, sie erhält HartzIV, Kindergeld und Unterhalt von allen Vätern.... ein Schelm wer dabei Böses denkt...
Er zahlt pünktlich jeden Monat, schon immer Unterhalt für den Jungen, steht dem Kind zu, alles gut.
In diesem Monat läuft mein Elterngeld aus ich möchte unser gemeinsames Kind noch 1 Jahr zu Hause betreuen. Dies hat mein Mann dem Jugendamt mitgeteilt und um eine Neuberechnung gebeten. Daraufhin bekamen wir Post, er habe die Steuerklasse zu ändern
( von 4 auf 3) ich solle einem 450 Job nachgehen und entsprechend Abrechnungen einreichen. Und es wurde mit Lohnpfändung gedroht. Laut BGB ist mein Einkommen irrelevant für die Unterhaltsberechnung seines Kindes. Auch ist die Steuerklassifizierung nicht zwingend zu ändern - Nachzahlung unsererseits, lt. Finanzamt.
So.....meine Intention wäre der Gang zum Anwalt, oder wäre das " mit Kanonen auf Spatzen schießen" und eher das Gespräch mit der Sachbearbeiterin sinnvoll?

Mehr lesen

28. Juli 2015 um 9:17

Also ich denke
das ist sicher keine schlechte Idee, sich anwaltlich beraten zu lassen- vielleicht erst mal die kostengünstige Variante bei der Verbraucherzentrale- einfach um zu sehen, wie die Rechtslage genau ist- dann kann man gestärkt in Gespräche mit dem Jugendamt gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2015 um 23:54

Das Umgangsrecht hat sie nicht nach Gusto zu gewähren oder nicht!
Das steht dem Kind und dem Vater zu, er muß es eben einfordern.
Ich verstehe den Angriff des Jugendamts gar nicht, da er ja auch künftig zahlen wird, lediglich geht es um eine Neuberechnung. Das ist doch legitim.
Es geht ja nicht darum, dass das Amt einspringen soll.

Aber da sieht man mal, wie ein Schwerverbrecher wird man behandelt. Das Leben ist nunmal ungerecht!
berichte doch mal, wie das so weiter ging, interessiert mich!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwiegervater fährt mit Stiefkind in Urlaub
Von: anaru_12478055
neu
28. Juli 2015 um 8:55
Will Mädchen zum schreiben
Von: brynn_12694340
neu
27. Juli 2015 um 23:05
Schwiegervater treibt mich in den Wahnsinn
Von: anaru_12478055
neu
27. Juli 2015 um 15:04
Eigenes Zimmer für 8 jährige Tochter
Von: hca99
neu
27. Juli 2015 um 14:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen