Home / Forum / Meine Familie / Ist sie eine Betrügerin? (Achtung lang!)

Ist sie eine Betrügerin? (Achtung lang!)

1. August um 18:41

Ich brauche mal ein paar Meinungen von eurer Seite. Ich wohnte mit meinem Mann und dessen Eltern im selben Haus. Meine Schwiegermutter ist gestorben und mein Schwiegervater hat eine neue Frau. Man muss dazu sagen, das mein Schwiegervater sehr religiös ist und die neue Frau aus seiner Gemeinde kommt.Die neue Frau ist 35 Jahre jünger als er. Er hat sie innerhalb von 3 Monaten geheiratet. Er war 85 und sie 50 Jahre alt. Sie kannten sich vorher garnicht. Sie ist irgendwann plötzlich aufgetaucht. Da uns das komisch vorkam haben wir mit ihr geredet und wollten wissen was das ganze eigentlich soll. Sie hat gesagt, sie hätte keinerlei finanzielles Interesse und sie liebt ihn und möchte sich um ihn kümmern. Mittlerweile sind 3Jahre vergangen. Ich bin auch von meinem Mann geschieden und wohne nicht mehr dort. Aber ich habe guten Kontakt zu meinem Exmann. Ich habe mitbekommen, das sie meinen Schwiegervater regelrecht ausnimmt. Sie nimmt Geld von ihm wenn sie die Wohnung putzt und räumt jeden Monat sein Konto leer. Mein Schwiegervater bekommt nichts zu essen und ernährt sich von Leitungswasser und Brotscheiben mit Senf. Es geht ihm gesundheitlich auch nicht so gut.. Er hat schon eine leichte Demens. Man muß auch dazu sagen, er wird nie darüber reden und er wird aus religiösen Gründen nie sein Verhalten in Frage stellen. Für ihn ist das alles Gottes Plan. Er hat ihr auch mittlerweile das Haus überschrieben. Was meint ihr dazu? Ich denke es muß irgendwas passieren. Er kann sich selbst nicht helfen

Mehr lesen

2. August um 17:03

Dann soll dein Ex-Mann helfen

es geht dich nichts an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August um 12:15

Was ist denn das für eine hilfreiche Antwort? es geht sie nichts an? Das Problem unserer Gesellschaft, was interessieren uns die Anderen? Hier wird ein alter Mensch schlecht behandelt mit wasser und Brot gefüttert, ein unmöglicher Zustand, den ich, wenn er mal meine Familie gewesen wäre, nicht hinnehmen würde.
Also du fragst, ob sie eine Betrügerin ist, so wie du es schilderst und wenn es so ist, würde ich die Frage mit ja beantworten. Kein Mensch der einen anderen liebt, räumt ihm das Konto leer und gibt ihm Wasser und Brot zu essen.
Was kannst du tun? Das ist sehr schwierig, weil du kein direktes Familienmitglied mehr bist. Aber du sagst du verstehst dich mit deinem Ex gut. Als erstes solltest du ihm deine Bedenken schildern und versuchen auf deine Seite zu bekommen. Er als Sohn hat mehr handhabe als du. Dann solltest du sonst noch schauen, das du eventuell andere Familienmitglieder aufmerksam machst und sie auf deine Seite ziehen. Gut wäre es, wenn dein Exmann deinen Vater irgendwie dazu bringen kann, Kontovollmacht zu bekommen. Ich kenne die Verhältnisse nicht, er müsste sich gut überlegen wie er das begründen kann, darf aber nicht die derzeitige Ehefrau des Vaters in schlechtes Licht bringen. Sonst erzählt er es ihr und sie wird ihre Waffen auswerfen. Dann hätte er zumindest mal die Möglichkeit, das Konto soweit dicht zu machen, dass sie es nicht leerräumen kann. Als nächstes, wäre dann eventuell eine Vormundschaft anstreben? Kein Vater wird das gerne sehen, er muss ihn mit liebe und Charme davon überzeugen. Das sind so die Tipps, die ich mir durch den Kopf gehen lassen würde. Es ist allerdings keine Garantie das es funktioniert, der Schuss kann nach hinten losgehen und sie kann Familienmitglieder gegen dich aufhetzen. Du musst es klug angehen. Viel Erfolg dabei

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen