Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Ist meine Tochter zu klein?

Ist meine Tochter zu klein?

6. September 2007 um 18:10 Letzte Antwort: 11. September 2007 um 15:54

Hallo, mich wundert es irgendwie, dass meine Tochter seit ca. 1 Jahr immer noch dieselbe Größe trägt, nämlich 104. Sie wird nächsten Monat 5 Jahre alt, ist aber grade mal 103 cm hoch. Wiegen tut sie etwa 17 Kilo ( haben keine Waage, wegen mir )

Ist sie zu klein??? War schon auf willi-will-wachsen.de, dort kann man auswerten lassen, ob ein Kind zu klein ist, aber da steht ständig Error wenn ich mich anmelden will.

Was meint ihr?? Ist sie vielleicht einfach nur zierlich? Schlank ist sie in der Tat, sämtliche Hosen rutschen.

Mehr lesen

6. September 2007 um 20:54

Keine Panik
Ich habe 2 Jungen, der eine ist 5 Jahre alt und hat schon seit Ewigkeit ( 1 oder 1,5 oder 2 Jahren) fast das selbe Gewicht. 18 kg, wohlgemerkt er ist eine Junge. Ich ziehe z.T. die 104 noch an, auch mal noch ne 98 auch die 116. Je nach dem. Ich habe auch manchmal das Gefühl, er wächst überhaupt nicht vorwärts. Laut U- Heft Tabelle ( werden Kreuze ins Diagramm gemacht kg und größe) ist alles normal. Also ich mache mir jetzt keine Gedanken mehr. Sein Vater ist auch nur 1,72 und ich bin auch nur 1,68. Also er wird halt sowieso sicherlich nicht so groß werden. Mein "Großer" ( 1. Sohn) ist, man sollte es nicht glauben, bei 10 Jahren 158 cm und wiegt 56 Kg ( Schuhgröße 40). Also die Gegensätze können nicht größer sein. Sein Vater ist übrigens 196 cm. Also ein Großer. Deswegen mache ich mir darüber überhaupt keinen Kopf mehr. Der eine rutscht ständig durch die Hosen und für den anderen kriege ich nie passendes, weil ja doch kräftig ( aber BMI Wert noch normal). Hauptsache sie macht so einen gesunden Eindruck. Also nicht ständig müde oder schlapp.

Las der Natur freien Lauf
By By

Gefällt mir
7. September 2007 um 12:53

Danke
dass du nachgesehen hast. Da bin ich ja beruhigt, dass die doch normal ist. Was mir auf jeden Fall auffällt, ist, dass ihre Füße übelst wachsen. Vom Juni bis jetzt von 27 auf 29.
Also n kleines Mädchen mir großen Füßen. Vielleicht will sie ja mal hoch hinaus

Danke auf jeden Fall für deine Antwort!!! Lieb von dir!!!

Gefällt mir
7. September 2007 um 18:40

Hallo
das mit willy will wachsen hab ich auch schon bemerkt war meine 2. Anlaufstelle für meine Maus,sollte monatlich kontrolieren,ob sich was tut.Sie wird im november 4 und mist 97 cm bei einem Gewicht von 15 kg.Auch eine sehr kleine aber was will man machen.Mein Mann und ich ergeben zusammen auch nur 3,28 m Ich habe eine Bekannte deren Kind wird im November 2 und der kleine mißt gerade mal 73 cm.Da würd ich mir schon eher Sorgen machen.Also Kopf hoch.
LG

Gefällt mir
8. September 2007 um 14:36

Hallo
meine patenkind ist bald 5 und trägt immer noch die größe 104 und kein arzt hat je was gesagt wegen der größe!seid ihr beide denn groß?sie ist vielelicht ein bischen klein doch das gewicht stimmt ja und in dem alter nehmen sie glaub auch nicht so schnelle zu.es gibt halt kleine und große kinder.meine war ein ganz kleines und zartes baby sie wird in 3 wochen 5 und ist schon 120cm groß,weil sie so einen großen papa hat.

Gefällt mir
9. September 2007 um 0:47

Hallo kismama
Also ich finde auch Deine Tochter ist etwas zu klein für ihr Alter,aber laut Kurve im gelben Heft noch im Grenzbereich.Das wurde auch bei meiner Tochter damals gesagt da ich mir Sorgen machte,war aber 8 Wochen zu früh 1720g und 40cm groß.Sie war damals bei der U9 104cm groß und 1590g schwer habe grad nachgeschaut.Heute ist sie 7,2 Jahre alt und ist 118cm groß und knapp 20 kg schwer.
Sie geht jetzt in die 2.Klasse und ist am kleinsten in ihrer Klasse.Sie kann sich aber sehr gut bei Ihren Klassenkamarden durchsetzen und läßt sich nix gefallen und sagt wenn ihr was nicht passt.Ein richtiger Wirbelwind der auch sehr gut mitkommt in der Klasse.
Also du siehst die Größe sagt nichts aus ob ein Kind geistig mithalten kann oder nicht,hauptsache Gesund.Übrigens ich habe vier Kinder die eine war damals bei der U9 119cm groß und 22600gramm schwer,heute 14,7 Jahre und 169cm groß und 65 kg schwer. Die andre war damals 108cm groß und 17400g schwer ist heute 16,0 Jahre alt und 163cm groß und 46 kg schwer.Mein jüngster war im August 5 Jahre alt und muß demnächst zur U9.Ist aber etwa 110 groß und etwa 20 kg schwer.Also du siehst jedes Kind ist unterschiedlich von mir und ich glaube nicht das du dir Sorgen machen mußt hauptsache im Kopf stimmt es.
Bin selber 164cm groß mein Ex bei den beiden Großen ist 178cm groß und der Vater bei den beiden Kleinen ist 189cm.
Also bitte mach dir keine Sorgen wenn sie ansonsten fit ist.Es muß solche und solche geben.

Gruss burgunde

Gefällt mir
11. September 2007 um 15:45

Wie die eltern
die Tabellen sind doch nur richtlinien.sie tragen individueller entwicklung keine rechnung seid ihr vielleicht auch etwas kleiner ,oder ward als kind zierlicher?

Gefällt mir
11. September 2007 um 15:54
In Antwort auf selen_12521030

Wie die eltern
die Tabellen sind doch nur richtlinien.sie tragen individueller entwicklung keine rechnung seid ihr vielleicht auch etwas kleiner ,oder ward als kind zierlicher?

Dochdoch,
die Kurven hinten im "gelben Heft" tragen auch der Individualität Rechnung, denn da ist nicht nur eine Linie drin, sondern ein ganzer (ziemlich großer) Schwankungsbereich, schon gesehen?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen