Home / Forum / Meine Familie / Internetsuchtig? Wie kann ich das kontrollieren

Internetsuchtig? Wie kann ich das kontrollieren

27. August 2014 um 15:06

Hallo,ich bin hier ganz neu und ich bitte um Hilfe. Ich hab Problem mit mein Sohn. Seine Noten verschlechterte sich, weil er zu viel Zeit im Internet zu Online-spielen verbracht hat. Ich hab eine Gespräch mit ihm gehabtb und er hat mir versprochen, dass er mehr lernen wird und weniger spielen.

Aber tagsüber bin ich in Arbeit und ich habe kein Gewissheit, was genau er macht. Ich kann nicht ein Passwort am Computer geben - er nutzt Internet auch zum Hausaufgaben.

Vielleicht gibt es solche Programme, die manche Seiten blockieren konnen? Oder etwas was kann mir zeigen, ob er das macht, was er versprochen hat.

Mehr lesen

27. August 2014 um 17:02

Ahnliche Situation
Meine Schwester hat ähnliche Situation mit ihrem Sohn gehabt. Um das, was er im Internet gemacht hat, hat sie SpyLogger benutzt.Ich finde, dass dieses Gerät richtig hilfreich für Dich sein kann. Meine Schwester hat das: http://www.abhoren.de/spylogger-classic-privatercomputerspion-p-86.html benutzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 11:36

Kann er das merken?
Eigentlich habe ich keine Ahnung was Spylogger ist und ich will keinen Detektiv spielen. Wenn er das merken wird, wird er auf mich böse sein. Das will ich gar nicht. Wie soll ich mit ihm reden um Ergebniss zu erreichen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 12:12

Meine Meinung
Meine Meinung nach, man soll natürlich Gespräch mit dem Kind nicht vergessen, aber ein bisschen Überwachung ist
oft notwendig - es geht um Sicherheit unserer Kinder -und das ist am wichtigsten, deswegen wurde ich mit solchen Programmen probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 20:19

Keine Spionagetools!
Du wirst es doch dann an den Noten sehen, oder nicht? Sprich mit ihm und ansonsten solltest du vielleicht mal über eine begrenzte Internetbenutzung nachdenken. Dass er z.B. nur x Stunden Internet hat und diese sinnvoll nutzen soll. Alles was schon mit Kontrolle/Spionagetools etc zu tun hat,.. Finger weg. Irgendwann fliegt sowas eh auf, spätestens wenn man das Kind drauf anspricht. Zusätzlich könntet ihr das Vertrauen verlieren, wollt ihr das? Es ist einfach nicht angebracht. Stellt euch mal vor man würde euch so Kontrollieren, ich finde das ist schon ein Eingriff in die Privatsphäre.Und mehr als reden oder ihm das Internet abstellen/begrenzen kannst du nicht machen. Er ist für seine Noten selber verantwortlich, spätestens bei den Zeugnissen sieht er, wo er steht. Ich denke nicht, dass er scharf darauf ist eine Klasse zu wiederholen.. Außerdem hatte ich vor einigen Jahren auch das Problem, wobei ich auch sagen muss.. ich habe mehr Englisch durch Online-Spiele gelernt, als durch den Unterricht selber.. vielleicht ist es bei ihm anders, aber dennoch.. versuch dich ein wenig zurück zu halten. Der packt das schon und wie gesagt, zur Not den Stecker ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 10:39

Julesjue
Echt gut gesagt! Ich glaube auch, dass es nicht gut ist, mit solche "Gadgets" zu probieren. Reden, reden, reden. Was noch ? Nicht bestrafen, sondern belohnen. Du sollst nicht schreien und bose sein fur schlechteren Noten, sondern versuchen, ihm zu helfen, vielleicht Nachstunden oder einfach selber erklaren? Jede gute Note kann eine Art von Kleinigkeit belohnen, dann die Kinder sich gerne motivieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 22:28

Danke schoen
Vielen Dank fur alle Antworten. Das ist echt grosse Unterstuzung fur mich. Ich werde erst mit meinem Sohn viel reden, dann wenn es nicht reicht, werde ich etwas bei abhoren suchen. Diese Seite sieht echt gut aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2014 um 11:54

Wir können Dir helfen

Ich bin Planungsredakteurin bei der Produktionsfirma Glashaus TV in Berlin und Euer Fall hat mich sehr berührt.

Wir sind zur Zeit auf der Suche nach Familien mit alltäglichen Problemen z.B. während der Pubertät.

Wir wollen zusammen mit einem Familiencoach Familien helfen, die ganz normale Probleme bei der Erziehung Ihrer Kinder haben. Wie z.B. dem übermäßigen Internet Konsum.

Vielleicht können wir Dir und Deinem Sohn helfen?

Bei Fragen stehe ich Euch gerne persönlich zur Verfügung. Ich freue mich auf Eure Rückmeldung.


a.dams@glashaus-tv.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest