Home / Forum / Meine Familie / InfectoDell - kennt das wer? Gegen Dellwarzen...

InfectoDell - kennt das wer? Gegen Dellwarzen...

15. August 2008 um 0:30 Letzte Antwort: 17. September 2008 um 19:48

Hallo,
meine Frage steht ja eigentlich schon auf der Headline, aber gibt es hier jemanden, der das an seinem Kind ausporbiert hat?
Meine Tochter (zwei) hat Dellwarzen im Genitalbereich und Thuja hat nichts geholfen.
Dieses Mittel ist wohl eine Lauge, die die Warzen entzünden soll, damit das Immunsystem sie bemerken und bekämpfen kann.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

Gruss, Lola

Mehr lesen

16. August 2008 um 21:23

Hat keine
von euch Erfahrungen mit Dellwarzen gemacht?

Hm... ich warte immer noch...

Lola

Gefällt mir
19. August 2008 um 10:55
In Antwort auf ikea14

Hat keine
von euch Erfahrungen mit Dellwarzen gemacht?

Hm... ich warte immer noch...

Lola

Doch wir
aber wir haben auf Thuja vertraut .und nachdem wir damit aufgehört hatten so 2 Monate sind die Warzen plötzlich von alleine gegangen.Lilly hatte so 30 Stück am Körper und sie sind alle reihe nach weg.

Sie hatte nach der 1. Op die Dellwarzen bekommen und nach der 2. sind sie wieder verschwunden ,freu.

Gib die Hoffnung nicht auf .



Gefällt mir
17. September 2008 um 19:48

Wir sind gerade dabei...
Wir probieren das InfectoDell seit heute... Mein Sohn ist allerdings schon 8 und hat sie auch nur am Oberkörper und den Armen.
Auf das Selbstabheilen wollten wir allerdings nicht warten, da sie sich mittlerweile sehr vermehrt haben und ja auch ansteckend sind, d.h. Baden mit dem kleinen Bruder ist zur Zeit nicht mehr.
Ich melde mich dann halt nochmal, wenn erste Ergebnisse zu sehen sind - oder auch nicht...
Bis dahin
Gruß, Andrea


Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers