Home / Forum / Meine Familie / Ignoranz von Familie

Ignoranz von Familie

5. Januar um 17:21 Letzte Antwort: 7. Januar um 7:23

Hi Leute ich bräuchte mal euren Rat.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 21 und wohn noch zuhause meine beiden älteren Geschwister sind schon ausgezogen und ich wohle alleine zuhause mit meinen eltern
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und gehe arbeiten

Und zwar geht es um meine Familie, es ist ziemlich kompliziert also meine Schwester hat eine 4 Jahre alte Tochter und ich freue mich auch echt wenn sie da sind nur dann bekomme ich weder von meiner mom noch von meinem Vater eine Reaktion wenn ich was frage also gar nicht meist muß ich auch mehrmals fragen ehe sie überhaupt reagieren und selbst dann bekomme ich selten eine Antwort.

Schlimmer wurde das ganze aber im Dezember 19 da mein Bruder und seine Freundin ihr erstes Kind bekommen haben ab den Tag wurde es so schlimm das ich nicht mal gefragt werde ob ich zb mit Kaffee machen will oder wenn sie weg fahren sagen sie nix lassen mich einfach zuhause stehen und gehen.
Und wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ist alles gut keine Ignoranz und so.

Aber was mir aufgefallen ist ist das sie mir gegenüber dann wenn ich was falsches sage oder mich etwas nicht interessiert ziemlich sauer wird und teilweise auch mit Schlägen droht warum kann ich auch nicht sagen hier ein beispiel:-> abends sind wir aus dem Stall wieder nach hause gefahren und waren noch mal kurz bei Lidl standen auf dem parkplatz und da meinte meine mutter "schau mal ist das nicht der und der" ich hab darauf hin nur erwidert das es mich nicht wirklich interessiert da ich nicht über fremte Personen lästere da meine sie nur "es klatsch gleich wenn du noch mal so frech bist" ich hab darauf hin nix gesagt weil ich weder lust hatte das das ganze wieder im Streit ausartet und ich tagelang ignoriert werde

Ich hab auch das Gefühl das ich meinen Eltern nicht vertrauen kann sie machen sich in vielerlei Hinsicht lustig über mich und es stört selbst wenn ich sagen das ich das nicht witzig finde hören sie nicht auf oder werden aggressiv mir gegenüber.

Zu meinem Vater gibt es aber auch noch einiges zu sagen.
Er ist von außen zu sehen ja der ach so liebe Vater aber wenn wir zuhause alleine ist nutz er jede Möglichkeit um mich anzuschreien oder zu sagen wie dumm ich doch bin.
Hier noch ein Beispiel :-> als Vorinformation ich selbst bin ausgebildetete Fachkraft für die Logistik.
Und zwar ging es den einen Abend und ein großes Frachtflugzeug und da meinte er es wir alles damit importiert wo ich aber zu gesagt hab es stimme nicht und das meiste würde mit dem Frachtschiff kommen da es billiger ist und er meinete nur drauf "laber doch nicht so ein scheiß" wobei ich mir denke junge wer hat das gelernt du oder ich?

Ich finde es unfair meiner familie gegenüber das ich so behandelt werde selbst mein bruder der sich mit meinem vater immer nur gestritten hat, ist jetzt der lieblingssohn genau wie bei meiner großen Schwester ist es genau das selbe wie bei meinem Bruder. 

Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll ich will mich da auch nicht reinhängen sollen sie doch mähen was sie wollen ich hab jetzt auch einen gewissen Abstand zu ihnen erzähle nix mehr was sie nicht zu interessieren scheint.

Meine mom ist auch in Therapie weil sie depresion hat und ich wurde schon öfter mit zu Physio doc geschleppt wo ich mir dann immer anhören durfte das ich das problem sei und mich ändern müsse was ich ziemlich niederschmetternt finde und sage ich mal was werde ich gleich ermahnt die Klappe zu halten
Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll diese Ignoranz geht mir ziemlich an die Substanz.


Danke schon mal im voraus an die netten kommis ich hoffe es ist was dabei was hilft

 

Mehr lesen

5. Januar um 17:45

Schon mal mit deinen Geschwistern gesprochen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Januar um 18:04
In Antwort auf user9480

Hi Leute ich bräuchte mal euren Rat.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 21 und wohn noch zuhause meine beiden älteren Geschwister sind schon ausgezogen und ich wohle alleine zuhause mit meinen eltern
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und gehe arbeiten

Und zwar geht es um meine Familie, es ist ziemlich kompliziert also meine Schwester hat eine 4 Jahre alte Tochter und ich freue mich auch echt wenn sie da sind nur dann bekomme ich weder von meiner mom noch von meinem Vater eine Reaktion wenn ich was frage also gar nicht meist muß ich auch mehrmals fragen ehe sie überhaupt reagieren und selbst dann bekomme ich selten eine Antwort.

Schlimmer wurde das ganze aber im Dezember 19 da mein Bruder und seine Freundin ihr erstes Kind bekommen haben ab den Tag wurde es so schlimm das ich nicht mal gefragt werde ob ich zb mit Kaffee machen will oder wenn sie weg fahren sagen sie nix lassen mich einfach zuhause stehen und gehen.
Und wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ist alles gut keine Ignoranz und so.

Aber was mir aufgefallen ist ist das sie mir gegenüber dann wenn ich was falsches sage oder mich etwas nicht interessiert ziemlich sauer wird und teilweise auch mit Schlägen droht warum kann ich auch nicht sagen hier ein beispiel:-> abends sind wir aus dem Stall wieder nach hause gefahren und waren noch mal kurz bei Lidl standen auf dem parkplatz und da meinte meine mutter "schau mal ist das nicht der und der" ich hab darauf hin nur erwidert das es mich nicht wirklich interessiert da ich nicht über fremte Personen lästere da meine sie nur "es klatsch gleich wenn du noch mal so frech bist" ich hab darauf hin nix gesagt weil ich weder lust hatte das das ganze wieder im Streit ausartet und ich tagelang ignoriert werde

Ich hab auch das Gefühl das ich meinen Eltern nicht vertrauen kann sie machen sich in vielerlei Hinsicht lustig über mich und es stört selbst wenn ich sagen das ich das nicht witzig finde hören sie nicht auf oder werden aggressiv mir gegenüber.

Zu meinem Vater gibt es aber auch noch einiges zu sagen.
Er ist von außen zu sehen ja der ach so liebe Vater aber wenn wir zuhause alleine ist nutz er jede Möglichkeit um mich anzuschreien oder zu sagen wie dumm ich doch bin.
Hier noch ein Beispiel :-> als Vorinformation ich selbst bin ausgebildetete Fachkraft für die Logistik.
Und zwar ging es den einen Abend und ein großes Frachtflugzeug und da meinte er es wir alles damit importiert wo ich aber zu gesagt hab es stimme nicht und das meiste würde mit dem Frachtschiff kommen da es billiger ist und er meinete nur drauf "laber doch nicht so ein scheiß" wobei ich mir denke junge wer hat das gelernt du oder ich?

Ich finde es unfair meiner familie gegenüber das ich so behandelt werde selbst mein bruder der sich mit meinem vater immer nur gestritten hat, ist jetzt der lieblingssohn genau wie bei meiner großen Schwester ist es genau das selbe wie bei meinem Bruder. 

Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll ich will mich da auch nicht reinhängen sollen sie doch mähen was sie wollen ich hab jetzt auch einen gewissen Abstand zu ihnen erzähle nix mehr was sie nicht zu interessieren scheint.

Meine mom ist auch in Therapie weil sie depresion hat und ich wurde schon öfter mit zu Physio doc geschleppt wo ich mir dann immer anhören durfte das ich das problem sei und mich ändern müsse was ich ziemlich niederschmetternt finde und sage ich mal was werde ich gleich ermahnt die Klappe zu halten
Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll diese Ignoranz geht mir ziemlich an die Substanz.


Danke schon mal im voraus an die netten kommis ich hoffe es ist was dabei was hilft

 

Du bist erwachsen, ausgelernt und hast Arbeit. Was genau hindert dich daran dein eigenes Leben zu starten mit einer eigenen Wohnung und was so dazu gehört?

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
5. Januar um 21:21

Zieh so schnell wie möglich aus. Was hält dich noch bei denen? Die könnten mich mal! Leider kann man sich seine Familie nicht aussuchen. Man kann sich aber aussuchen, mit wem man Kontakt hält.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 7:58

Du bist erwachsen. Es ist Zeit auszuziehen. Wenn man dann etwas Abstand von den Eltern hat versteht man sich in der Regel sehr viel besser. 

Ignoranz heißt Unwissenheit oder Dummheit. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 11:03
In Antwort auf user9480

Hi Leute ich bräuchte mal euren Rat.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 21 und wohn noch zuhause meine beiden älteren Geschwister sind schon ausgezogen und ich wohle alleine zuhause mit meinen eltern
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und gehe arbeiten

Und zwar geht es um meine Familie, es ist ziemlich kompliziert also meine Schwester hat eine 4 Jahre alte Tochter und ich freue mich auch echt wenn sie da sind nur dann bekomme ich weder von meiner mom noch von meinem Vater eine Reaktion wenn ich was frage also gar nicht meist muß ich auch mehrmals fragen ehe sie überhaupt reagieren und selbst dann bekomme ich selten eine Antwort.

Schlimmer wurde das ganze aber im Dezember 19 da mein Bruder und seine Freundin ihr erstes Kind bekommen haben ab den Tag wurde es so schlimm das ich nicht mal gefragt werde ob ich zb mit Kaffee machen will oder wenn sie weg fahren sagen sie nix lassen mich einfach zuhause stehen und gehen.
Und wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ist alles gut keine Ignoranz und so.

Aber was mir aufgefallen ist ist das sie mir gegenüber dann wenn ich was falsches sage oder mich etwas nicht interessiert ziemlich sauer wird und teilweise auch mit Schlägen droht warum kann ich auch nicht sagen hier ein beispiel:-> abends sind wir aus dem Stall wieder nach hause gefahren und waren noch mal kurz bei Lidl standen auf dem parkplatz und da meinte meine mutter "schau mal ist das nicht der und der" ich hab darauf hin nur erwidert das es mich nicht wirklich interessiert da ich nicht über fremte Personen lästere da meine sie nur "es klatsch gleich wenn du noch mal so frech bist" ich hab darauf hin nix gesagt weil ich weder lust hatte das das ganze wieder im Streit ausartet und ich tagelang ignoriert werde

Ich hab auch das Gefühl das ich meinen Eltern nicht vertrauen kann sie machen sich in vielerlei Hinsicht lustig über mich und es stört selbst wenn ich sagen das ich das nicht witzig finde hören sie nicht auf oder werden aggressiv mir gegenüber.

Zu meinem Vater gibt es aber auch noch einiges zu sagen.
Er ist von außen zu sehen ja der ach so liebe Vater aber wenn wir zuhause alleine ist nutz er jede Möglichkeit um mich anzuschreien oder zu sagen wie dumm ich doch bin.
Hier noch ein Beispiel :-> als Vorinformation ich selbst bin ausgebildetete Fachkraft für die Logistik.
Und zwar ging es den einen Abend und ein großes Frachtflugzeug und da meinte er es wir alles damit importiert wo ich aber zu gesagt hab es stimme nicht und das meiste würde mit dem Frachtschiff kommen da es billiger ist und er meinete nur drauf "laber doch nicht so ein scheiß" wobei ich mir denke junge wer hat das gelernt du oder ich?

Ich finde es unfair meiner familie gegenüber das ich so behandelt werde selbst mein bruder der sich mit meinem vater immer nur gestritten hat, ist jetzt der lieblingssohn genau wie bei meiner großen Schwester ist es genau das selbe wie bei meinem Bruder. 

Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll ich will mich da auch nicht reinhängen sollen sie doch mähen was sie wollen ich hab jetzt auch einen gewissen Abstand zu ihnen erzähle nix mehr was sie nicht zu interessieren scheint.

Meine mom ist auch in Therapie weil sie depresion hat und ich wurde schon öfter mit zu Physio doc geschleppt wo ich mir dann immer anhören durfte das ich das problem sei und mich ändern müsse was ich ziemlich niederschmetternt finde und sage ich mal was werde ich gleich ermahnt die Klappe zu halten
Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll diese Ignoranz geht mir ziemlich an die Substanz.


Danke schon mal im voraus an die netten kommis ich hoffe es ist was dabei was hilft

 

Bist du begriffstutzig oder willst du es nicht verstehen?

Du bist erwachsen und zu Hause unerwünscht. 

Zieh doch endlich aus, dann versteht ihr euch besser.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 12:34

Ausziehen!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 13:19
In Antwort auf user9480

Hi Leute ich bräuchte mal euren Rat.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 21 und wohn noch zuhause meine beiden älteren Geschwister sind schon ausgezogen und ich wohle alleine zuhause mit meinen eltern
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und gehe arbeiten

Und zwar geht es um meine Familie, es ist ziemlich kompliziert also meine Schwester hat eine 4 Jahre alte Tochter und ich freue mich auch echt wenn sie da sind nur dann bekomme ich weder von meiner mom noch von meinem Vater eine Reaktion wenn ich was frage also gar nicht meist muß ich auch mehrmals fragen ehe sie überhaupt reagieren und selbst dann bekomme ich selten eine Antwort.

Schlimmer wurde das ganze aber im Dezember 19 da mein Bruder und seine Freundin ihr erstes Kind bekommen haben ab den Tag wurde es so schlimm das ich nicht mal gefragt werde ob ich zb mit Kaffee machen will oder wenn sie weg fahren sagen sie nix lassen mich einfach zuhause stehen und gehen.
Und wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ist alles gut keine Ignoranz und so.

Aber was mir aufgefallen ist ist das sie mir gegenüber dann wenn ich was falsches sage oder mich etwas nicht interessiert ziemlich sauer wird und teilweise auch mit Schlägen droht warum kann ich auch nicht sagen hier ein beispiel:-> abends sind wir aus dem Stall wieder nach hause gefahren und waren noch mal kurz bei Lidl standen auf dem parkplatz und da meinte meine mutter "schau mal ist das nicht der und der" ich hab darauf hin nur erwidert das es mich nicht wirklich interessiert da ich nicht über fremte Personen lästere da meine sie nur "es klatsch gleich wenn du noch mal so frech bist" ich hab darauf hin nix gesagt weil ich weder lust hatte das das ganze wieder im Streit ausartet und ich tagelang ignoriert werde

Ich hab auch das Gefühl das ich meinen Eltern nicht vertrauen kann sie machen sich in vielerlei Hinsicht lustig über mich und es stört selbst wenn ich sagen das ich das nicht witzig finde hören sie nicht auf oder werden aggressiv mir gegenüber.

Zu meinem Vater gibt es aber auch noch einiges zu sagen.
Er ist von außen zu sehen ja der ach so liebe Vater aber wenn wir zuhause alleine ist nutz er jede Möglichkeit um mich anzuschreien oder zu sagen wie dumm ich doch bin.
Hier noch ein Beispiel :-> als Vorinformation ich selbst bin ausgebildetete Fachkraft für die Logistik.
Und zwar ging es den einen Abend und ein großes Frachtflugzeug und da meinte er es wir alles damit importiert wo ich aber zu gesagt hab es stimme nicht und das meiste würde mit dem Frachtschiff kommen da es billiger ist und er meinete nur drauf "laber doch nicht so ein scheiß" wobei ich mir denke junge wer hat das gelernt du oder ich?

Ich finde es unfair meiner familie gegenüber das ich so behandelt werde selbst mein bruder der sich mit meinem vater immer nur gestritten hat, ist jetzt der lieblingssohn genau wie bei meiner großen Schwester ist es genau das selbe wie bei meinem Bruder. 

Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll ich will mich da auch nicht reinhängen sollen sie doch mähen was sie wollen ich hab jetzt auch einen gewissen Abstand zu ihnen erzähle nix mehr was sie nicht zu interessieren scheint.

Meine mom ist auch in Therapie weil sie depresion hat und ich wurde schon öfter mit zu Physio doc geschleppt wo ich mir dann immer anhören durfte das ich das problem sei und mich ändern müsse was ich ziemlich niederschmetternt finde und sage ich mal was werde ich gleich ermahnt die Klappe zu halten
Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll diese Ignoranz geht mir ziemlich an die Substanz.


Danke schon mal im voraus an die netten kommis ich hoffe es ist was dabei was hilft

 

Zieh aus! Du bist volljährig und hast ne Ausbildung. Tu dir das nicht an.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 14:40
In Antwort auf user9480

Hi Leute ich bräuchte mal euren Rat.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 21 und wohn noch zuhause meine beiden älteren Geschwister sind schon ausgezogen und ich wohle alleine zuhause mit meinen eltern
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und gehe arbeiten

Und zwar geht es um meine Familie, es ist ziemlich kompliziert also meine Schwester hat eine 4 Jahre alte Tochter und ich freue mich auch echt wenn sie da sind nur dann bekomme ich weder von meiner mom noch von meinem Vater eine Reaktion wenn ich was frage also gar nicht meist muß ich auch mehrmals fragen ehe sie überhaupt reagieren und selbst dann bekomme ich selten eine Antwort.

Schlimmer wurde das ganze aber im Dezember 19 da mein Bruder und seine Freundin ihr erstes Kind bekommen haben ab den Tag wurde es so schlimm das ich nicht mal gefragt werde ob ich zb mit Kaffee machen will oder wenn sie weg fahren sagen sie nix lassen mich einfach zuhause stehen und gehen.
Und wenn ich mit meiner Mutter alleine bin ist alles gut keine Ignoranz und so.

Aber was mir aufgefallen ist ist das sie mir gegenüber dann wenn ich was falsches sage oder mich etwas nicht interessiert ziemlich sauer wird und teilweise auch mit Schlägen droht warum kann ich auch nicht sagen hier ein beispiel:-> abends sind wir aus dem Stall wieder nach hause gefahren und waren noch mal kurz bei Lidl standen auf dem parkplatz und da meinte meine mutter "schau mal ist das nicht der und der" ich hab darauf hin nur erwidert das es mich nicht wirklich interessiert da ich nicht über fremte Personen lästere da meine sie nur "es klatsch gleich wenn du noch mal so frech bist" ich hab darauf hin nix gesagt weil ich weder lust hatte das das ganze wieder im Streit ausartet und ich tagelang ignoriert werde

Ich hab auch das Gefühl das ich meinen Eltern nicht vertrauen kann sie machen sich in vielerlei Hinsicht lustig über mich und es stört selbst wenn ich sagen das ich das nicht witzig finde hören sie nicht auf oder werden aggressiv mir gegenüber.

Zu meinem Vater gibt es aber auch noch einiges zu sagen.
Er ist von außen zu sehen ja der ach so liebe Vater aber wenn wir zuhause alleine ist nutz er jede Möglichkeit um mich anzuschreien oder zu sagen wie dumm ich doch bin.
Hier noch ein Beispiel :-> als Vorinformation ich selbst bin ausgebildetete Fachkraft für die Logistik.
Und zwar ging es den einen Abend und ein großes Frachtflugzeug und da meinte er es wir alles damit importiert wo ich aber zu gesagt hab es stimme nicht und das meiste würde mit dem Frachtschiff kommen da es billiger ist und er meinete nur drauf "laber doch nicht so ein scheiß" wobei ich mir denke junge wer hat das gelernt du oder ich?

Ich finde es unfair meiner familie gegenüber das ich so behandelt werde selbst mein bruder der sich mit meinem vater immer nur gestritten hat, ist jetzt der lieblingssohn genau wie bei meiner großen Schwester ist es genau das selbe wie bei meinem Bruder. 

Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll ich will mich da auch nicht reinhängen sollen sie doch mähen was sie wollen ich hab jetzt auch einen gewissen Abstand zu ihnen erzähle nix mehr was sie nicht zu interessieren scheint.

Meine mom ist auch in Therapie weil sie depresion hat und ich wurde schon öfter mit zu Physio doc geschleppt wo ich mir dann immer anhören durfte das ich das problem sei und mich ändern müsse was ich ziemlich niederschmetternt finde und sage ich mal was werde ich gleich ermahnt die Klappe zu halten
Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll diese Ignoranz geht mir ziemlich an die Substanz.


Danke schon mal im voraus an die netten kommis ich hoffe es ist was dabei was hilft

 

Ähm, du bist 21 hast einen fertigen Beruf und bist noch nicht auf die Idee gekommen, mal deinen Arsch aus Hotel Mama zu bewegen?

Ich bin mit 18 von zuhause ausgezogen, eben weil ich alles doof fand und mein eigener Herr sein wollte. 

Wieso muss man dir diese Option überhaupt erst aufzeigen? 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
7. Januar um 5:21

Ich glaube, dadurch dass deine Eltern selbst das ein oder andere Selbstwerproblem haben, bist du der willkommene Blitzableiter. 
Man selber ist dann verletzt und kann nicht verstehen warum man aus heiterem Himmel so fies behandelt wird und reagiert gereizt. Und irgendwann befindet man sich in einer Abwärtsspirale und es ist nicht mehr klar wer überhaupt die schlechte Energie überhaupt verursacht. 
Ich finde, ob du noch zuhause wohnst oder nicht spielt keine Rolle. Jeder hat das Recht mit Freundlichkeit und Respekt behandelt zu werden. Und auch die Mutter sollte sich mal ehrlich
reflektieren und sich nicht immer in der Opferrolle wälzen und zusammen mit dem Therapeuten dich als Schwerverbrecher behandeln. Das ist auch nicht fäir und ein gesundes empathisches Verhältnis. 

letztendlich solltest du aber doch Grenzen setzen und dich nicht so respektlos behandeln lassen. Eine gute Maßnahme wäre vlt. doch sich räumlich zu distanzieren und dich erstmal rar zu machen. Ist aber auch verständlich, dass das die ev. schwer fällt. 
Es sieht aber doch so aus als wären deine Eltern nicht zufrieden mit der Gesamtsituation und du würdest vlt. auch mit einem Auszug auf ihre Bedürfnisse eingehen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar um 7:23

ausziehen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook