Home / Forum / Meine Familie / Ich will ein Baby, er nicht

Ich will ein Baby, er nicht

5. April 2013 um 12:26

Hallo. Ich bin seit gestern sehr traurig. Ich habe eine Tochter die vier Jahre alt ist und einen Freund mit dem ich seit drei Jahren zusammen bin. Ich habe einen unglaublich großen Kinderwunsch... bist gestern dachte ich, dass er den auch hat aber das hat sich als falsch rausgestellt.

Wenn ich ihn darauf anspreche, sagt er immer nur: "Wir haben doch eine Tochter!" oder "Willst du nicht endlich die Reisen machen von denen wir sprachen?" Ich bin unglaublich glücklich darüber, dass er meine Tochter auch als seine ansieht und sich liebevoll um sie kümmert. Natürlich will ich reisen und ein Baby "muss" ja nicht sofort sein aber ich wollte schon immer zwei Kinder haben.

Was soll ich jetzt machen? Soll ich zurückstecken und darauf warten, dass er vielleicht irgendwann einen Kinderwunsch hat? Was ist wenn das nie der Fall sein wird? Soll ich damit leben? Und obwohl ich ihn wirklich sehr liebe, soll ich mich deswegen trennen?

Noch dazu verwenden wir seit zwei Jahren keine Verhütung mehr und ich bin bis jetzt noch nicht schwanger.... Hat das vielleicht etwas zu bedeuten? Wär es vielleicht möglich, dass er weiß. dass er unfruchtbar ist und deswegen immer "nein" sagt? Oder könnte das einfach eine Reaktion darauf sein, dass er sich so sehr dagegen wehrt?

Danke und liebe Grüße

Mehr lesen

6. April 2013 um 0:14

Wie alt ist er denn?
manche männer ändern ihre meinung mit der zeit. die schwester einer ehemaligen arbeitskollegin war sich damals mit ihrem mann einig keine kinder haben zu wollen und liess sich sterilisieren. mittlerweile sind sie geschieden und er vater.
mein mann wollte bis vor kurzem auch kein zweites kind , mittlerweile will er jetzt doch. er wollte aber auch das erste damals nicht.
hättest du jetzt kein kind , würde ich sagen ,vergeude keine zeit und verlass ihn. aber ihr liebt euch , habt ein kind, auch wenn es nicht sein leibliches ist. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das du einen mann kennenlernst , der ein guter stiefvater für deine tochter wär, den du genauso lieben würdest und der mit dir kinder haben will? hm ich glaube wohl sehr gering...
ob er unfruchtbar ist oder nicht, kann ich natürlich nicht beurteilen... mir ist sogar ein mann bekannt der hat seiner frau jahrelang verheimlicht das er sich operieren liess...meine eltern brauchten 7jahre bis ich mich dann mal ankündigte...

also ich würde einfach noch gut überlegen, was dir wichtiger ist... deine kleine familie in der jetzigen konstellation oder die hoffnung einen anderen mann irgendwann kennenzulernen, der kinder will... und ob dann alles so passt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2015 um 22:23
In Antwort auf ano100

Wie alt ist er denn?
manche männer ändern ihre meinung mit der zeit. die schwester einer ehemaligen arbeitskollegin war sich damals mit ihrem mann einig keine kinder haben zu wollen und liess sich sterilisieren. mittlerweile sind sie geschieden und er vater.
mein mann wollte bis vor kurzem auch kein zweites kind , mittlerweile will er jetzt doch. er wollte aber auch das erste damals nicht.
hättest du jetzt kein kind , würde ich sagen ,vergeude keine zeit und verlass ihn. aber ihr liebt euch , habt ein kind, auch wenn es nicht sein leibliches ist. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das du einen mann kennenlernst , der ein guter stiefvater für deine tochter wär, den du genauso lieben würdest und der mit dir kinder haben will? hm ich glaube wohl sehr gering...
ob er unfruchtbar ist oder nicht, kann ich natürlich nicht beurteilen... mir ist sogar ein mann bekannt der hat seiner frau jahrelang verheimlicht das er sich operieren liess...meine eltern brauchten 7jahre bis ich mich dann mal ankündigte...

also ich würde einfach noch gut überlegen, was dir wichtiger ist... deine kleine familie in der jetzigen konstellation oder die hoffnung einen anderen mann irgendwann kennenzulernen, der kinder will... und ob dann alles so passt?

Schon lange her...
Habe diesen Post nach langer Zeit wieder gefunden. Heute habe ich zwei Kinder. Gerade als ich, nur für mich im Gedanken, mich entschloss, den Kinderwunsch beiseite zu legen, wurde ich Schwanger. Der kleine Racker ist jetzt 7 Monate alt danke für deinen lieben Post.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 0:50
In Antwort auf eloisa_12924799

Schon lange her...
Habe diesen Post nach langer Zeit wieder gefunden. Heute habe ich zwei Kinder. Gerade als ich, nur für mich im Gedanken, mich entschloss, den Kinderwunsch beiseite zu legen, wurde ich Schwanger. Der kleine Racker ist jetzt 7 Monate alt danke für deinen lieben Post.

Freut mich
manchmal kommt doch alles wie erhofft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Großfamilie bekommt eigene TV Serie! (Suche)
Von: bekki_12446852
neu
13. Januar 2015 um 13:11
An alle Eltern: Wie wurden eure Kinder aufgeklärt?
Von: bryana_12708745
neu
13. Januar 2015 um 12:04

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen