Home / Forum / Meine Familie / Ich weiß nicht was ich tun soll

Ich weiß nicht was ich tun soll

1. Oktober 2012 um 22:08

Hallo,

ich bin gerade neu angemeldet und würde mal Eure Meinung hören.

Ich bin 41 und mein Lebensgefährte 40 Jahre alt. Wir haben uns vor 6 Jahren kennengelernt und bin dann mit meinen Zwillingen(Mädchen); jetzt 18 Jahre alt, vor 4 Jahren zu ihm gezogen. Wir haben dann noch zwei weitere Kinder zusammen bekommen, die jetzt 3 und 1,5 Jahre alt sind.
Meine Kinder und mein Lebensgefährte haben sich eigntlich noch nie so gut verstanden. Letzten Freitag ist es jetzt eskaliert. Wir, mein Partner und ich haben Streit bekommen, leider vor den Kindern und er ist mich dann körperlich angegangen.Heißt er hat mich halt geschubst und gegen ein schrank gedrückt. Meine großen Mädchen hatten angst, dass er mich schlägt und sind dazwischen gegangen. Daufhin wollte mein Partner meine eine Tochter wegschubsen und hat sie am Kiefer getroffen und sie ist zu Boden gegangen. Ich war einfach nur schockiert. Er wohl auch. Ich hab ihn dann aus dem Raum hinausbefördert und wir waren Mädels waren erstmal am heulen. Er klopfte dann und hat sich dann bei allen entschuldigt, wobei meine Tochter dann gesagt hat, sie würde die Entschuldigung nicht annehmen. Ich bin dann erstmal mit allen 4 Kinder zu meinen Eltern ausgewandert, die waren gerade im Urlaub. Da meine Kinder natürlich wieder zur Schule bzw. Kindergarten mussten sind wir dann sonntag wieder zurück.

Jetzt weiß ich nicht wie es weitergehen soll. Eigentlich möchte ich ihn nicht verlassen, meine Mädels möchten aber garnichts mehr mit ihm zu tun haben. sind aber mitgekommen. Muss dazu sagen, die beiden Mädels werden ca. in einem jahr ausziehen, da Sie dann eine Ausbildung anfangen und dann in die Stadt ziehen.

Sie würden natürlcih auch bleiben, die beiden haben ihr eigenes reich in der 1 etage und man kann sich in unserem haus gut aus dem weg gehen. Aber ich kann das irgendwie alles nicht vergessen. Und er tut jetzt so, als wenn nichts passiert wäre. Gefühle konnte er noch nie gut zeigen, aber ich bin einfach enttäuscht von ihm, wie er auf alles reagiert.

Was habt ihr denn für eine Meinung dazu?

Danke

LG rotkoralle

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 23:14

Das ist
natürlich ein sehr großer Vertrauensmissbrauch. Ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst.Ich kann deine Mädels auch gut verstehen.Sie haben natürlich Angst um dich und denken wer einmal sowas macht,macht es auch ein zweites Mal.Zumal das Verhältnis zu ihm ja von Anfang an sehr schlecht war.Das dein Mann so tut als wenn nichts gewesen wäre,finde ich ehrlich gesagt nicht gut.Er sollte dazu stehen was er getan hat.Ich finde ihr solltet ausführlich nochmal über dieses Thema reden.Vielleicht war es auch eine Verzweiflungstat von ihm weil er keinen anderen Ausweg mehr gesehen hat.Obwohl dieses Verhalten überhaupt nicht in Ordnung ist.Wenn du ihn nicht verlieren willst dann sprich mit ihm,beziehe eventuell deine Mädels ein oder rede mit ihnen alleine.Man sollte so ein Thema besprechen.Wenn nicht mehr darüber geredet wird bleibt es ein Leben lang im Kopf und auch die Angst vor dem nächsten Mal bleibt bestehen.Frage deinen Mann was ihn dazu getrieben hat.Versuch ihn zu verstehen und mache ihn klar wenn dies ein zweites Mal passiert das du weg bist.
Ich wünsche euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen