Home / Forum / Meine Familie / Ich weiß nicht mehr wie ich mit meiner Schwester reden soll

Ich weiß nicht mehr wie ich mit meiner Schwester reden soll

9. September 2011 um 19:26

Ich muss hier einmal meinen Frust loswerden. Meine Schwester ist über 10 Jahre älter und sie hatte meist viel Erfolg im Leben, war immer gesund etc. Ich habe auch meine Erfahrungen gesammelt, war aber zuletzt für längere Zeit krank. Sie versteht das nicht, denkt immer von ihrer Warte und ist gewohnt, der "Kleinen" die Meinung zu sagen, auch wenn diese manchmal sehr grenzverletzend ist und eigentlich auch unverschämt. Sie versteht mich und die Erkrankung nicht, urteilt über mich und ich soll dann noch gerne von ihr lernen. Mir stinkt das schon länger - jetzt hat sie mir gesagt, sie sei nicht mehr meine Schwester. Wir mögen uns eigentlich sehr, aber in dem zentralen Punkt des Verständnisses für das Leben des anderen kommen wir zu keinem Verständnis und sie beharrt seit jeher auf ihren Urteilen. Was kann man da noch machen? ich möchte mir ihre Art auch nicht mehr gefallen lassen. Jeder hat sein Leben und kommt damit so gut oder schlecht zurecht wie er es kann. Schlimm und schmerzhaft ist, dass sie aus ihren Urteilen heraus mich nicht mehr wertschätzt. Erfahrungen mit so etwas? Danke ...

Mehr lesen

24. September 2011 um 19:40

- Ich auch nicht
Hallo Leonidas,
leider kann ich Dir nicht viel weiterhelfen, ich kann Dir nur sagen, dass es zwischen meiner jüngeren Schwester und mir ähnlich ist. Sie verheiratet, einen netten Ehemann, eine nette Wohnung und eben irgendwie im Leben erfolgreich und ich die größere Schwester der man sagen muss wie man redet/ sich benimmt/ anzieht oder schminkt oder oder oder... Mir stinkt es auch und das verrückte ist miteinander können wir nicht wirklich und ohne auch nicht...
Mich nervt es auch ziemlich sehr, z.B. auch weil sie während der Vorbereitung Ihrer Hochzeitsfeierlichkeiten eben immer nur von ICH ICH ICH und nochmals ICH geredet hat und mir stundenlang von ihrem Kleid vorgeschwärmt hat oder eben auch von den Diskussionen ob es das Prinzessinenkleid war oder nicht... und irgendwie war gefühlt KEIN Verständnis für mich, dass ich eben zu den Feiern hingehe, weil sie meine Schwester ist und irgendwie froh bin, wenn diese endlich vorbei sind und nicht jeder so über mega happy sein Dasein als Teil eines Paares zelebriert...
Ich kann Dir nur sagen - mir geht es ähnlich! Und leider ist es häufig so, dass Menschen, die andere Situationen nicht kennen (wie jetzt z.B. bei Dir länger krank) überhaupt nicht verstehen können/ wollen oder wenigstens den Versuch wagen es nachzuvollziehen, denn einem selbst geht es ja gut und der andere dem es grade nicht so gut geht nervt mit dem Gejammer nur.... Aber das man von selbst mal Hilfe anbieten könnte oder nachfragen oder sich einfach mal im Internet oder sonstwie zur Krankheit oder zum Single-Dasein informiert oder mal mit dem Gegenüber spricht das geht nicht, denn die eigenen Ideen/ Gedanken und so wie man es eben geschafft hat zum Traumjob etc. zu kommen ist eben nicht universal einsetzbar, sondern nur teilweise...
Drück Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 22:40
In Antwort auf mala_12246061

- Ich auch nicht
Hallo Leonidas,
leider kann ich Dir nicht viel weiterhelfen, ich kann Dir nur sagen, dass es zwischen meiner jüngeren Schwester und mir ähnlich ist. Sie verheiratet, einen netten Ehemann, eine nette Wohnung und eben irgendwie im Leben erfolgreich und ich die größere Schwester der man sagen muss wie man redet/ sich benimmt/ anzieht oder schminkt oder oder oder... Mir stinkt es auch und das verrückte ist miteinander können wir nicht wirklich und ohne auch nicht...
Mich nervt es auch ziemlich sehr, z.B. auch weil sie während der Vorbereitung Ihrer Hochzeitsfeierlichkeiten eben immer nur von ICH ICH ICH und nochmals ICH geredet hat und mir stundenlang von ihrem Kleid vorgeschwärmt hat oder eben auch von den Diskussionen ob es das Prinzessinenkleid war oder nicht... und irgendwie war gefühlt KEIN Verständnis für mich, dass ich eben zu den Feiern hingehe, weil sie meine Schwester ist und irgendwie froh bin, wenn diese endlich vorbei sind und nicht jeder so über mega happy sein Dasein als Teil eines Paares zelebriert...
Ich kann Dir nur sagen - mir geht es ähnlich! Und leider ist es häufig so, dass Menschen, die andere Situationen nicht kennen (wie jetzt z.B. bei Dir länger krank) überhaupt nicht verstehen können/ wollen oder wenigstens den Versuch wagen es nachzuvollziehen, denn einem selbst geht es ja gut und der andere dem es grade nicht so gut geht nervt mit dem Gejammer nur.... Aber das man von selbst mal Hilfe anbieten könnte oder nachfragen oder sich einfach mal im Internet oder sonstwie zur Krankheit oder zum Single-Dasein informiert oder mal mit dem Gegenüber spricht das geht nicht, denn die eigenen Ideen/ Gedanken und so wie man es eben geschafft hat zum Traumjob etc. zu kommen ist eben nicht universal einsetzbar, sondern nur teilweise...
Drück Dich!

Hallo honigtopöpfle
...es ist lange her , - ich war nicht mehr hier unterwegs und las eben nochmals deine Antwort, falls du noch in deisem Forum bist möchte ich mich noch bedanken für deine Anteilnahme und dem, was du von dir erzählt hast! gottseidank kommt mit den Jahren meist auch eine gewisse Reife - meine Schwester sieht die Thematiken etwas differenzierter und ich selbst bin stärker geworden und lasse nicht mehr alles ganz so nah an mich heran -für mich ist es langer Weh zu lernen, dass auch Familie sehr unterschiedlcihe Charaktere birgt und man sich nciht immer versteht und das auch nicht sein muss- das wichtigste ist der respekt voreinander und auf den bestehe ich seit einiger Zeit -und das tut gut alles Gute dir weiterhin!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 22:43

Honigtoepfle ..sorry hatte mich vertippt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen