Home / Forum / Meine Familie / Ich vermisse Mein Baby

Ich vermisse Mein Baby

1. Februar 2007 um 14:43 Letzte Antwort: 1. Februar 2007 um 22:15

Letztes jahr im februar hätte ich ein baby zur welt gebracht wenn ich nicht abgetrieben hätte damal s war ich mit 14 schwanger geworden mittlerweile bin ich 16..Aber seitdem mein baby aus meinem bauch weg ist habe ich immerzu das gefühl mir fehlt irgentwas ..Dann habe ich immer die träume in denen ich mutter bin und einfach weine neben meinem baby weil ich glücklich bin mutter zu sein..Das schreckliche erwachen folgt dann sofort ich fange an zu weinen ...Ich vermisse mein kind..Es wird auch immer schlimmer und ich vergesse auch immer wieder die pille... Unachtsamkeit aus sehnsucht??
Es tut mir so leid ein schlechtes vorbild für die gesamte menscheit zu sein aber jeder der schonmal abgetrieben hat und danach traurig war kann es vielleicht verstehen..Ich will wissen wir es ausgesehen hätte und wie es gelacht hätte ...*ach ich heul schon wieder*
Es geht mir garnicht darum das ich ein "neues haben will" nein es geht mir um mein baby das in meinem bauch war..Was soll ich tun??Meine sehnsucht wird immer schlimmer Ich hab so einen fehler gemacht das ich es nicht behalten habe..Ich hätte nicht auf die anderen hören sollen ich hätte es bekommen sollen..

Mehr lesen

1. Februar 2007 um 22:15

Kopf hoch
Es ist schon schlimm dass du dein Kind jetzt so vermisst aber du musst einsehen dass du es nicht mehr rückgängig machen kannst... das kind das du damals abgetrieben hast kommt nicht mehr wieder, es ist zwar hart aber es ist doch so und damit musst du dich abfinden! es hilft dir nichts dich deswegen fertig zu machen wenn sich da nichts mehr ändern lässt, aber ich weiß es ist dir sicher nicht böse! du denkst jetzt es war die falsche entscheidung aber du hast damals sicher eine weile hin und her überlegt und es war zu dieser zeit die beste lösung für dich... so ist das schicksal
vielleicht kannst du aber jetzt jemanden helfen und mut machen der in der gleichen lage ist wie du damals
nichts ist umsonst und alles geschieht wie es geschehen muss!
wichtig ist aber dass du dein kind ja nicht vergessen hast
hab selber keine abtreibung hinter mir aber war auch mal beim langen überlegen und hab mich dagegen entschieden,gott sei dank, aber damals wusste ich auch weder ein noch aus

ich hoffe es geht dir besser
lg

Gefällt mir