Home / Forum / Meine Familie / Ich verliere so schnell die Nerven und werde aggressiv!!! HILFE!!!

Ich verliere so schnell die Nerven und werde aggressiv!!! HILFE!!!

22. November 2014 um 11:37

Hallo,

ich bin zeimlich verzweifelt! Ich habe z.Z. sehr, sehr viel Stress. Neue Arbeit, Streit mit meinem Mann, ich bin ziemlich unglücklich grade allgemein, wir zeihen um.. und und und. Mir ist grad absolut alles zu viel. Ich liebe meinen Sohn mehr, als alles andere auf der Welt und ich will alles wunderbar für ihn machen. Er ist 15 Monate alt und ein kleiner Rabauke <3
Allerdings verliere ich z.Z. ganz schnell meine Nerven, wenn er quengelt oder sonstiges nerviges macht, was Kinder in dem Alter halt tun. Und dann schreie ich ihn ganz schlimm an und raset total aus! Es tut mir im Herzen weh! Das ist eine Katstrophe! ich habe solche Frauen immer total gehasst. Und jetzt bin ich selber so. Ich kann es nicht fassen. Was tue ich da meinem Kind an. ich bin die schlechteste Mutter der Welt und ich kann mich einfach nicht am Riemen reißen! HILFE

Mehr lesen

22. November 2014 um 19:39

^Huhu
Hallo Du,

Du brauchst dringend etwas Ruhe und Entspannung. Hast du Eltern oder Freunde in der Nähe, die mal deinen Sohn abnehmen können?

Was auch mir super hilft (Rat von meinem Arzt) hochdosiertes Magnesium. Ich habe mir welche aus der Apotheke geholt und nehme sie, wenn ich viel Stress habe, drei Dragees am Tag. Da werde ich dann ruhiger.

Wenn du merkst, du bist wieder kurz davor durchzudrehen, dann geh einfach einen Moment raus....mach dir nen Cappuccino. Es muss auch alles nicht perfekt sein. Viele Frauen kommen gerade bei Arbeitstätigkeit mit Haushalt und Kind an ihre Grenzen. Lass den Haushalt mal ruhig etwas stehen, was möglich ist. Versuche alles etwas lockerer zu sehen und nicht alles perfekt machen zu wollen. Geht eh nicht.


Alles Gute


Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2014 um 18:02


Geht gar nicht!
Reiße dich zusammen..

Verlasse kurz den Raum o.ä.
Aber schreie das wehrlose Kind nicht an;
Kein Grund berechtigt dich dazu.

Sorry, meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Journalistin sucht Methoden, um "schwierigen" Schülern zu begegnen
Von: katrinchen1968
neu
25. November 2014 um 15:30
Wie soll ich vorgehen???
Von: trey_874071
neu
24. November 2014 um 19:39
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen