Home / Forum / Meine Familie / Ich möchte zu meinem Vater ziehen .

Ich möchte zu meinem Vater ziehen .

26. März 2017 um 12:18

('Schuldige für den langen text und danke für's lesen)
Hallo, ich bin ein Mädchen und bin 14 Jahre alt. Mit 13 Jahren hatten sich meine eltern getrennt. Dies war für mich keine einfache Zeit. Nun halte ich es nicht mehr aus. Ich Vermisse ihm sehr. Deshalb hab ich beschlossen zu ihm zu ziehen , denn mein Vater und ich haben einen sehr enge Verbindung und er ist schon immer meine Bezugsperson gewesen. Er wohnt aber in einer anderen Stadt, dass heisst ich müsste die schule wechseln, was aber für mich kein problem ist , denn die beziehung zu meinem Vater ist mir wichtiger. (VORGESCHICHTE ZUR JETZIGEN SCHULE : ich wurde früher in meiner Klasse gemobbt. Aus Einfersucht /Neid wegen meinen guten Noten und Bevorzugung der Lehrer. Nun ist es vorbei, ausser der paar sticheleien, mit denen ich aber heute umgehen kann. Doch ich fühle mich trotzdem nicht wohl, denn das Soziale umfeld ist an meiner schule stark geschädigt. UND VORGESCHICHTE ZUR JETZIGEN LEBENSSITUATION MIT MEINER MUTTER : Auch meine Mutter macht das Leben für mich nicht einfacher, denn sie unterstützt mich kaum, ich bin ihr zu peinlich, mache alles falsch, von ihrer Sicht, falsch. Sie akzeptiert mich nicht, so, wie ich, als ihre Tochter bin.)

Im grossen und ganzen, fühle ich mich mit meiner lebensituation nicht wohl, denn ich leide darunter und bei meinem Vater könnte ich endlich glücklich sein und ein erfülltes ,glückliches Leben leben.

Danke nochmals für's lesen und für die hilfreiche Antworten.

Mehr lesen

30. März 2017 um 19:46
In Antwort auf hellokitty530

('Schuldige für den langen text und danke für's lesen)                            
Hallo, ich bin ein Mädchen und bin 14 Jahre alt. Mit 13 Jahren hatten sich meine eltern getrennt. Dies war für mich keine einfache Zeit. Nun halte ich es nicht mehr aus. Ich Vermisse ihm sehr. Deshalb hab ich beschlossen zu ihm zu ziehen , denn mein Vater und ich haben einen sehr enge Verbindung und er ist schon immer meine Bezugsperson gewesen. Er wohnt aber in einer anderen Stadt, dass heisst ich müsste die schule wechseln, was aber für mich kein problem ist , denn die beziehung zu meinem Vater ist mir wichtiger. (VORGESCHICHTE ZUR JETZIGEN SCHULE : ich wurde früher in meiner Klasse gemobbt. Aus Einfersucht /Neid wegen meinen guten Noten und Bevorzugung der Lehrer. Nun ist es vorbei, ausser der paar sticheleien, mit denen ich aber heute umgehen kann. Doch ich fühle mich trotzdem nicht wohl, denn das Soziale umfeld ist an meiner schule stark geschädigt. UND VORGESCHICHTE ZUR JETZIGEN LEBENSSITUATION MIT MEINER MUTTER : Auch meine Mutter macht das Leben für mich nicht einfacher, denn sie unterstützt mich kaum, ich bin ihr zu peinlich, mache alles falsch, von ihrer Sicht, falsch. Sie akzeptiert mich nicht, so, wie ich, als ihre Tochter bin.)

Im grossen und ganzen, fühle ich mich mit meiner lebensituation nicht wohl, denn ich leide darunter und bei meinem Vater könnte ich endlich glücklich sein und ein erfülltes ,glückliches Leben leben.

Danke nochmals für's lesen und für die hilfreiche Antworten.

Hi
klar hast du saß recht  mit zu entscheiden wo du wohnst.
Denke du solltest vorab mit deine Eltern reden was dein Vater und Mutter davon galten. Danach geht das ganze über daß Jugendamt.
Wenn deine Eltern einverstanden sind  geht alles recht flott. Sollte sich deine Mutter quer stellen bleibt nur der Weg über einen Anwalt bzw Familiengeticht.viel Glück, 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen