Home / Forum / Meine Familie / Ich lebe Unter Kontrolle!

Ich lebe Unter Kontrolle!

9. November 2017 um 16:56

Hallo liebe Leser,
ich hoffe ich finde hier eine Lösung für mein Problem.

Am besten fang ich mal von vorne an:
Ich bin 20 Jahre, studiere Medizin und habe mir vor 4 Jahren einen Hund gewünscht.
Nach vielen Diskussionen habe ich diesen auch bekommen und meine Eltern, mein bruder und ich sind sehr glücklich mit unsrer kleinen Lady.
Meine Eltern arbeiten beide sehr viel, mein Bruder studiert auch und somit muss man sich schon absprechen wer an welchem Tag für den Hund sorgt.

Hier kommen wir zu meinem Problem:
meine Eltern erwarten von mir dass ich JEDEN tag daheim bin wenn ein Zeit-Problem mit dem Hund auftritt weil ich ihn ja wollte. Mein Bruder kann abends weggehen, übernachten, feiern, in die Uni gehen und seinen Nebenjob machen wie er lustig ist und ich muss von Vorlesungen daheim bleiben, darf nicht übernachten und am Wochenende muss ich auch den grössten teil daheim sein.
Ich hab nun seit kurzem einen neuen Freund und dieser möchte gerne auch mal einen Tag in die Therme gehen oder dass ich mal bei ihm übernachte aber sobald ich das anspreche zuhause ist das Theater riesig und es ist ein riesen streit im anmarsch.
Das nervt mich ich will einfach auch mal meine Freizeit haben und machen was ICH will. Immer wenn ich zu meinem Nebenjob gehe kommen Kommentare wie "Jetzt können wir wieder schaun wo der Hund bleibt" - mein Job ist doch kein Vergnügen???

Wie seht ihr das? Hab ich die alleinige Verantwortung? Was ist mit meinem Bruder?

Dazu ist nich ein weiteres Problem da:
im Haushalt mach ich die wäsche, putz die Femster, sauge durch und mache die Küche. Mein Bruder macht nichts - wirklich ohne Übertreibung er hat keine Aufgabe.
Ich bekomme auch nicht mehr Geld dafür als er, wir bekommen beide noch ein wenig Taschengeld.
Und trotzdem, obwohl ich Medizin studiere und alles im Haushalt mache bekomme ich vin meinen Eltern nur Vorwürfe à la "Jetzt schaust du schon wieder diesen Müll" wenn ich mir bspw. Beim wäsche machen GZSZ einschalte.

Reden hab ich wirklich oft versucht, freundlich, bestimmt, sauer und mit "Mediator".

Zu meinem Freund ist mein Vater auch seeehr kalt, er bekommt nichtmal ein Hallo...

ich weiß nicht mehr was ich tun soll ist das ganze vll mein Fehler? Wieso erwarten meine Eltern so viel von mir?
Wie kann ich aus dieser Klein-Kind-Kontrolle raus, ich bin 20 und will mein eigenes Leben leben! ausziehen ist bei meinem Studium (ich verdiene nur 400€ im Monat) nicht wirklich möglich..
habt ihr eine Idee?

Vielen Dank schonmal!
​Eure Hiflose Sunny ❤️

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen