Forum / Meine Familie / Familie - Beziehungen zu Schwiegereltern und Schwiegerfamilie

Ich könnte nur kotzen

14. Juni 2010 um 21:39 Letzte Antwort: 24. Juli 2010 um 18:56

Hi Ihr Lieben

möchte eure Meinung mal wissen.
Ich bin jetzt seit 8.5 Jahren mit meinem Freund zusammen.
seit März bin ich Schwanger ,und wir freuen uns sehr aber nur die Mutter meines Freundes nicht.Die macht uns seit ca 8 Jahren das Leben zur Hölle.Die Familie schliesst Wetten ab wie lange wir noch zusammen bleiben,die haben nur was zu lästern über uns und mein Freund bekommt alles ab.Natürlich lässt er die Sprüche sich nicht gefallen und sagt was, aber die dumme Mutter und die Familie nehmen ihn nicht für ernst.Ich habe einen solchen Hass auf diese Familie und die Mutter ist auf Platz 1 dann kommt die Schwester (die Lästertante)und dann der rest.Der ältere Bruder meines Freundes wird in allen dingen bevorzugt.Da er selbst ein Kind hat ,wird er immer bevorzugt.Der Koten ist ein Verwöhntes Blach der alles von seiner Oma und Familie bekommt .Vor ca 2.5 Jahren hat sich die Frau von dem Bruder getrennt und( ohh wie Böse die jetzt doch ist ) .
Seit ca 1 Jahr hat der Bruder ne neue Freundin und die wird in allen Tonlagen gelobt.Wie toll die doch ist usw. Man muss dazu sagen das ich ein wenig was auf den Hüften habe und die neue nicht.Und auch das wird mir vorgehalten (wie Fett ich doch bin... nimm mal ab usw )Ach ja gestern durfte ich mir anhören,und wenn du das Kind hast musst du sicherlich 30 Kilo oder mehr abnehmen ,oder willst du das dein KInd sich für seine Dicke Mama schämt.?

Boa ich könnte nur Kotzen und ich könnte euch noch viel viel mehr sagen aber da wäre ich nächste Woche noch nicht fertig.

LG Lissi
Bitte schreibt eure Meinung dazu .oder kennt ihr das selbst??

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 8:03

Ohje...
Das hört sich ja alles super an...
Verteidigt dich dein Partner denn da? Blöde Frage, aber: warum geht ihr / gehst du denn noch da hin?
Wer mich so angreift, braucht meine Wohnung nicht mehr zu betreten und ich werde den Teufel tun und mich diesen Angriffen freiwillig aussetzen. Das mit dem Lästern der Schwägerin kenne ich... die haben anscheinend kein eigenes Leben oder kommen damit nicht klar, von daher müssen sie sich was suchen, was sie schlecht machen können.
Zu den Angriffen wegen des Gewichts fällt mir was ein , sag doch mal zu jemandem von denen (wenn sowas wieder kommt): "Weißt du was, du hast Recht. Ich bin dick, da kann ich ja abnehmen. Aber du bist dämlich, was machst du denn bloß?"
Wenn seine Familie ihn nicht ernst nimmt (kenne ich... ich sag nur: Post noch mit 22 aufgemacht bekommen, etc.), dann sollte er sich auch ernsthaft überlegen, noch da hinzugehen.
Vielleicht redest du einfach mal mit ihm und sagst ihm, dass dich das alles mittlerweile sehr belastet und du Angst hast, dass es sich auf das Kind auswirkt. Ihr gründet eine Familie, ihr seid jetzt seine Familie. Sollte er euch nicht schützen gegenüber seiner Verwandschaft? Ich denke, ein Kind ist auch eine Möglichkeit, neu anzufangen und seinem Leben eine Wendung zu geben. Vielleicht in diesem Fall, dass er der Verwandschaft die Pistole auf die Brust setzt.

Ich wünsche euch alles Gute

Gefällt mir

17. Juni 2010 um 12:31


Ja ja, die Schwiegermütter!!!
Hut ab das du das ganze theater noch mitmachst...
Ich glaube nicht das ich es könnte, es muss doch schrecklich sein zu einer familie "dazu zu gehören" die dich schlecht behandelt...
Ich würde da garnicht dahin gehen und auch wenn das kind da ist, würde ich ihnen das kind nicht zeigen vielleicht merken die ja dann was...
Ich habe mich mal mit meiner schwiegermutter gestritten und dann 3 Monate nicht hin gegangen und dann hat sie von selbst angerufen und gefragt ob wir lust hätten zum mittag zu kommen...

Du musst ihr deine granze zeigen, einbisschen spaß ist okay, aber das geht echt zu weit...

Und nur weil du einbisschen mehr gewicht hast, heiß es noch lange nicht das sich dein kind für dich schämen wird, das ist absurd... Du bist die Mutter und die liebt man egal wie sie aussieht...
Dein Mann liebt dich, rede mit ihm...
Er wird dir beistehen und dich unterstützen...

Ich wünsche dir viel glück und sag bescheib

Gefällt mir

24. Juli 2010 um 18:56


Und warum brecht ihr den kontakt nicht einfach ab..........es geht auch einfach.........

Gefällt mir