Home / Forum / Meine Familie / Ich komme mit dem Sohn meines Partners nicht klar

Ich komme mit dem Sohn meines Partners nicht klar

21. Januar 2016 um 15:50

Hallo, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin.

Kurz zu meiner Situation: Ich (25) noch keine Kinder, berufstätig, bin jetzt seit 1 Jahr mit einem Mann (34), der mit 18 schon Vater geworden ist zusammen, wir leben gemeinsam in einer Wohnung, sein 15 jähriger Sohn ist alle 14 Tage bei ihm, wir verbringen jedes 2 Wochenende im Haus der Mutter meines Partners, der Sohn hat dort ein eigenes Zimmer.
Mein Problem ist das Verhalten seines Sohnes, er grüßt mich nicht, verabschiedet sich nicht bei mir, hat keine Manieren, isst nicht gemeinsam am Tisch, duscht das ganze Wochenende nicht, riecht stark nach Schweiß, wechselt seine Wäsche nicht, verbringt die ganze Zeit fast nur am PC und Handy im Zimmer, er hat ziemlich schlechte Noten in der Schule, 3 nicht genügend, meinen Partner belastet dies sehr, seine Mutter kümmert sich nicht um seine schulischen Leistungen, die Mutter des Kindes macht sich generell nicht sehr viel Sorgen um ihr Kind.

Ich hätte sehr gerne selbst ein Kind weiß aber nicht wie das gehen soll, alle 14 Tage muss auch ich dort in diesem Haus das Wochenende verbringen, mein Partner verdient nicht sehr gut, es geht viel Geld für die Alimente auf.

Kann mir jemand einen Rat geben?

Mehr lesen

21. Januar 2016 um 22:19

Du solltest (ggf. mit deinem Partner
und ohne den Jungen,) dir Rat in einer Erziehungsberatungsstelle suchen.
Sag einfach, das du dir Rat holen möchtest, wie man die Gesamtsituation bessern könnte, das es für alle einfacher ist, wenn dein Partner, das nicht will.
Bei uns hat das viel geholfen, auch wenn die Konstellation bei uns anders ist...mein Mann ist zu mir und meinem Sohn gezogen und somit 12 von 14 Tagen damit "konfrontiert".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram