Home / Forum / Meine Familie / Ich komme mit dem Freund meiner Mutter einfach nicht klar

Ich komme mit dem Freund meiner Mutter einfach nicht klar

31. Dezember 2016 um 16:03

Hallo, ich weiß nicht ob ich das hier Posten muss oder wo anders ich bin neu xD

Wie im Titel schon gesagt hasse ich den Freund meiner Mutter! Er meint er muss mich irgendwie erziehen und manchmal wenn meine Mutter auch im Raum ist unterhält er sich über meine Erziehung als wäre ich nicht da?! 
Er sitzt manchmal eine Stunde auf dem Klo und es stinkt danach bestialisch (meistens lässt er die Tür offen  
Er kratzt sich immer lautstark an den Eiern und ihm ist es egal ob ich neben ihm sitze
Er fängt ständig wegen allem möglichen einen Streit mit meiner Mutter an und meistens zwingt er sie praktisch dazu ihm recht zu geben (und nein ich will nicht meine Mutter in Schutz nehmen die hat mich schon ziemlich oft ihm Stich gelassen aber da muss ich ihr mal recht geben) 
Se streiten sich seit ich klein bin JEDEN Tag und wenn wir in den Urlaub fahren auch und tun dann immer so als wäre ich dumm oder so und bekäme nix mit
Er nennt atändig alle Politiker etc VERNRECHER und labert einen Scheiß dass man sie alle auf ne Insel sperren soll etc
Er liegt denn ganzen Tag rum und sitzt vor meiner Playstation 
Er furzt ständig in der ganzen Wohnung
Das beste ist das er meint mei  Hund würde nur auf ihn hören und er müsste ihn komplett neu erziehen (auf meine Mutter und mich hört er ziemlich gut) und da mein Hund schon älter ist hört er nicht mehr so gut (Ohren) aber das will er nicht einsehen und mault ständig wie schlecht erzogen er doch wäre 
Er ist ständig schlecht gelaunt und meckert mich an und wenn ich dann mal mies drauf bin (downphase oder ich will mich wieder ritzen oder bin einfach so mies drauf) und ihn "anzicke" sagt er immer ich soll aufpassen mit wem ich spreche (DAS ist mir ziemlich bewusst)
Er meint unsere ganze Wohnung gehört ihm und ich habe das Gefühl am liebsten wäre es ihm wenn meine Mutter 24/7 in der Küche steht/putzt/mit ihm vögelt (die "treibens" sogar im Wohnzimmer und der Küche wärend ich Zuhause bin und das mit offener Tür und LAUT)
Ich könnte ausrasten! Es gibt noch so viel mehr das mich stört aber das hier ist sowieso schon zu lang...(Entschuldigung für Rechtschreib/Sinnesfehler ich schreibe auf meinem Handy und die autokorrektur ist an :/

Mehr lesen

31. Dezember 2016 um 18:09

Verständlich bei dem was du schreibst. Der Mensch scheint kein traummann zu sein.
Da deine Mutter nicht eingreift, wirst du leider nicht viel machen können, wo du am Ende nicht die bist, die hören muss.

Wie alt bist du denn? Hast du noch einen richtigen Vater, der sich um dich kümmert?

Erwachsene haben nicht immer recht und sind auch nicht immer schlauer als Kinder. Leider sitzen sie diesbezüglich aber am längeren Hebel. 
Du kannst nur das Gespräch mit deiner Mutter suchen und sie muss alles weitere klären. Sie trägt die Verantwortung für dich. Ist sie dazu nicht fähig oder willigt, kannst du dich vllt mal beim Jugendamt beraten lassen. Sex in Reich-und Hörweite des Kindes wird sicher nicht geduldet und sollte jeden Menschen mit Verstand negativ aufstoßen.

Es ist aber sehr gut, dass du genau sagen kannst, was du nicht in Ordnung findest und in deinem LEBEN nicht haben möchtest! Das wird dir für deine Zukunft helfen und spricht für deinen Charakter.
Lass dich nicht unterkriegen und schau mal, ob du dich zum Beispiel bei pro Familie beraten lassen kannst, welche Möglichkeiten du hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 19:37
In Antwort auf sfsp

Verständlich bei dem was du schreibst. Der Mensch scheint kein traummann zu sein.
Da deine Mutter nicht eingreift, wirst du leider nicht viel machen können, wo du am Ende nicht die bist, die hören muss.

Wie alt bist du denn? Hast du noch einen richtigen Vater, der sich um dich kümmert?

Erwachsene haben nicht immer recht und sind auch nicht immer schlauer als Kinder. Leider sitzen sie diesbezüglich aber am längeren Hebel. 
Du kannst nur das Gespräch mit deiner Mutter suchen und sie muss alles weitere klären. Sie trägt die Verantwortung für dich. Ist sie dazu nicht fähig oder willigt, kannst du dich vllt mal beim Jugendamt beraten lassen. Sex in Reich-und Hörweite des Kindes wird sicher nicht geduldet und sollte jeden Menschen mit Verstand negativ aufstoßen.

Es ist aber sehr gut, dass du genau sagen kannst, was du nicht in Ordnung findest und in deinem LEBEN nicht haben möchtest! Das wird dir für deine Zukunft helfen und spricht für deinen Charakter.
Lass dich nicht unterkriegen und schau mal, ob du dich zum Beispiel bei pro Familie beraten lassen kannst, welche Möglichkeiten du hast.

Ich bin 15 und nein ich habe keinen Vater, mein lieber Erzeuger ist schon vor meiner Geburt abgehauen und meine Mutter spricht nicht darüber danke für die Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kredit für seinen Vater
Von: vanessa17082
neu
16. Januar 2017 um 20:49
Diskussionen dieses Nutzers
Ich komme mit dem Freund meiner Mutter einfach nicht klar
Von: victoria2454
neu
31. Dezember 2016 um 16:03
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen