Home / Forum / Meine Familie / Ich kann nicht mit allen Menschen reden.

Ich kann nicht mit allen Menschen reden.

6. Februar 2013 um 14:04

Mit meiner Familie und meinen Freunden kann ich super reden. Da rede ich oft wie ein Wasserfall. Bei fremden Menschen ist das sehr unterschiedlich. Mit manchen Menschen komme ich gut in Kontakt, mit anderen weniger. In meiner Klasse hab ich überhaupt keinen Anschluss gefunden und bin total alleine. Das macht mich immer sehr traurig. In meiner Ausbildung hab ich zu manchen bisschen Kontakt gefunden, zu anderen wieder gar nicht. In der Schule bin ich immer alleine und meine Eltern haben mich schon öfters geschimpft, weil ich da nichts sagen. Aber ich kann nicht. Muss ich was sagen? Bin ich falsch wenn ich da nichts sage? Mit meinen Freundinnen und Eltern kann ich ja reden und mache das auch. Und ob ich Kontakt finde ist leider sehr unterscheidlich, in der Schule hat es gar nicht geklappt und in der Ausbildung teilweise. Wieso sind meine Eltern da immer sauer? Sie wollen immer, dass ich überall mitmache wenn von der Schule aus was ist. Ich will da nicht mitmachen, weil ich da alleine bin. Ich mach lieber was mit meinen Freunden oder bin gerne alleine. Ist das falsch? Es macht mich immer total traurig wenn meine Eltern mich deswegen schimpfen..

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 13:35

Halb so wild
Nein, das ist überhaupt nicht falsch. Du bist ein wenig introvertiert, das ist überhaupt nichts verwerfliches und erst Recht nichts, wofür deine Eltern dich ausschimpfen müssten.
Mir geht es ähnlich wie dir, immer eher an der Seite stehen und beobachten, nicht gern auf fremde Menschen zugehen. Manche können das halt nicht so gut wie andere.
Ist es denn in der Schule so, dass du nur außerhalb des Unterrichts sehr still bist, oder meldest du dich auch in der Stunde nicht so oft zu Wort? Das solltest du nämlich unbedingt tun, mündliche Mitarbeit ist extrem wichtig und macht 'nen guten Eindruck, sowohl auf die Lehrer als auch auf deine Mitschüler.
Ich kann dir keinen Rat geben, der deine Introvertiertheit von heut auf morgen verschwinden lässt, aber: Mach einfach dein Ding. Projekte, Arbeitsgemeinschaften, Vorträge, etc., wenn du dich für etwas interessierst, geh hin, schaden wird es definitiv nicht. Wenn du erstmal alleine bist, ist das nicht schlimm, sobald die Leute sehen, dass du etwas kannst, werden sie von allein auf dich zukommen. Und je mehr Erfolge du erzielst, desto mehr steigert sich dein Selbstbewusstsein und desto leichter wird es dir fallen, auf andere zuzugehen.

Ansonsten: Ich war auch immer ein Einzelkämpfer, ich will auch gar nicht in einer Gruppe arbeiten, bin eh nicht teamfähig, irgendwann stört einen das nicht mehr.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Soll ich mich trennen?
Von: lorrin_12186559
neu
17. Februar 2013 um 6:10
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club