Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / **Ich kann nicht mehr**

**Ich kann nicht mehr**

9. Juni 2003 um 15:14 Letzte Antwort: 19. Juni 2003 um 11:23

Hallo ihr Lieben!!!!!!!!!!!
Ich weis Langsam nicht mehr ein noch aus.Ich Lebe jetzt seid 3Jahren auseinander mit dem Vater meiner KInder wir sind auch schon Gescheiden.Wir Leben beide mit neuen Partnern zusammen ich schon seid gut 2Jahren und mein EX so 1Jahr.Es geht dabei mehr um meine Grosse (8).Sie will seid ich getrennt bin vom ihm immmer wieder zu ihm.Wir haben schon viel duirch gemacht mit ihr und immer ging es gut.

Wir haben nun wieder so ein Phase ach ichw eiss nicht ob es eine Phase ist.

Das ganze fing so an ich hatte letztes Jahr so im März schwere Schicksalschläge hinzu nehmen erst mein Freund und meine Freundin und dann meine Fehlgeburt mit der ich eigentlich gut klar kam.
Ich habe dann monate gebarucht um mit dem Tot meienr beiden Freunde klar zu kommen.Mein Freund ist genau auf meine Geburtstag gestorben.
Es war schwer aber es geht mit besser und ich habe es überwunden.
Ich habe inzwischen Zeit mit meiern Tochter eine Psychologen auf gesucht.In der Zeit als wir bei ihm waren ging es und die Zeit danach.
Aber es ist wieder was passiert ich wurde Krank habe im Januar wieder eine Fehlgeburt dieses Jahr erleiden müssen.Und bin in Depressionen gefallen dann hat mich mein Arzt ohne Kinde rin die Kur geschickt.und es gint mir wieder gut.Allerdingst sind meine beiden Kinder viel Wochen bei meinem ex dadurch gewwesen.Und seid em habe ich mit meiern Tochter nur noch Probleme sie hört nicht mehr sie nist kaum noch macht was sie will.Sie macht das was er ihr sagt. Ich habe gerade wieder Streit mit ihr gehabt und sie gefragt was sie vorhabe ob sie mich kaputt machen will.Sie sagte nichts dazu,Ich fragte sie dann ob sie umbedingt bei ihm Leben will ich hätte nach dem was sie macht den eindruck.SIe sagte nur wenn ich es wolle.
Ich weiss hier nicht mehr ein oder aus????!!!!!!!!
Könnt ihr mir Helfen oder einen Rat geben???
Soll ich sie zu ihm geben.Sie macht uns alle hier fertig mit dem scheiss.
Ach menno ich liebe sie so sehr aber ich kann nicht mehr.
Wir haben vor einem Halben Jahr unsewre Krise gemeisster wie zum Beispiel sie hat mich gehsclagen also haben wir eine Mutter-Kintherapie gemacht.Und es lief gut aber nun nicht mehr.Ich muss dazu sagen ich gehe seid einem Jahr wieder zu Shcule abend muss mein Abschluss nachholen.Istd as der Fehler muss ich nun dafür Büssen.Ach ich könnte stunden reden.Es geht mir nur nicht so gut.

Ich danke euch fürs zuhören.
Danek!!!!!!


FLOH2503

Mehr lesen

10. Juni 2003 um 12:14

Liebe Floh,
das hört sich gar nicht gut an........
Wie sieht es denn mit dem Vater deiner Kinder aus?
Ich meine, kannst du mit ihm sprechen?
Weiß er, woran es liegt,dass deine Tochter zu ihm will?
Hat er vielleicht mehr Zeit oder Verständnis für sie?
Da gibt es so viele Fragen, die offen stehen.

Hast du schon mal von Familenaufstellungen nach Bert Hellinger gehört?
Die können wunderbar helfen, kostet ein bißchen was, aber könnte sehr viel bringen.

Melde dich einfach nochmal, ich schaue wieder hier rein.

Gruß und Kopf hoch

Gabriele

Gefällt mir
10. Juni 2003 um 14:00

Nein Temptress,
bin dir nicht böse, jeder macht da andere Erfahrungen, ich allerdings habe sehr viel positives gehört und auch selbst erfahren.
Ich verstehe nicht, warum du von Devotsein und Demütigung sprichst.
Alle die dort sind haben Probleme, teilweise sehr schwerwiegende, und auch aus den Aufstellungen der Anderen kann man sehr viel für sich mitnehmen.Du mußt auch nicht auf Knien rutschen. Aber gut, dazu gibt es eben unterschiedliche Meinungen, lassen wir hier lieber Platz für das eigentliche Thema.

Liebe Grüße
Gabriele

Gefällt mir
11. Juni 2003 um 13:47

**Hallo ihr alle**
Ich denke das ihr im Prinzip alle Recht habt aber ich habe mit dem Jugentamt gesprochen und unseren therapeuten hinzugezogen.
Ich habe im anderen Bericht vergessen dabei zu schreiben das mein Ex sorry das ich so rede Assozial ist das fängt schon dabei an er Wäscht sich und die Kinder nur alle 2Tage.Und das schlimmste ist das siene Familie eine Behinderten Jungen Misshandelhaben die waren damit auch im Fernsehen und vor Gericht.Es sind no9ch viele Dinge die nicht dafür Sprechen warum ich meine Kinder nicht zu gebe nur wenn WE ist besser nach Abmachung.Ihr könnt diese Gründe nicht alle erfahren weils einfach zu lang und zu viel ist.Ich nenne nun noch 2Gründe er und seine Eltern Trinken und er ist Spieler soll meine Tochter in so Verhälnisse auch wachsen ???????Ich denke mal nicht deswegen machen wir jetzt wieder Therapie und ich denke das sie uns Hilft wie sie es schon mal getan hat.Aber ich bedanke mich bei euch für die Beiträge.
Gruß

FLOH

Gefällt mir
12. Juni 2003 um 11:37

@ Werdandi
Du schreibst, Du weißt wovon Du redest (davon gehe ich sowieso aus
Es entwickelt sich gerade bei mir ein ähnl. Problem wie bei Floh, allerdings mit anderen Hintergründen. Es ist zuviel, um es hier im Forum zu schreiben, aber mich interessiert die Erfahrung und die Meinung zu bestimmten Dingen von Frauen, die diese Thematik Kinder-Exmänner und Umgang kennen. - Wärst Du u.U. bereit, mit mir darüber zu mailen? Hast Du eine mail-Addi bei gofeminin?
Schon mal vielen Dank im voraus - egal, für welche Antwort

Gefällt mir
19. Juni 2003 um 11:23

Ich kann nicht mehr
Liebe Floh, dein brief hat mich sehr erschüttert, mein vorschlag ist - du sollst dich jetzt einmal an allererster stelle um dich kümmern, und schauen das du harmonie und frieden in dein umfeld sprich in dein leben bekommst - so kannst du nicht weiter machen - auch wenn es dich noch so schmerzt lass deine tochter zu ihrem vater ziehen - mache deinen abschluss und versuche dein leben mit deinem neuen partner friedvoll einzurichten. du hast mein ganzes mitgefühl - ich weiss wie schwer es ist sich von seinem kind trennen zu müssen -
aber wenn die kleine dich jetzt schon schlägt -das geht einfach nicht - bevor du überhaupt nochmal schwanger wirst würde dir mit sicherheit eine zeit der ruhe gut tun - dann wirst du auch beim nächsten mal hoffentlich keine fehlgeburt mehr haben - aber unter dem augenblicklichen stress wird es dir nicht gelingen. ich wünsche dir von herzen alles gute - und nocheinmal "DENKE JETZT ZUERST EINMAL AN DICH" du gehst sonst kaputt.
liebe grüsse
eva

Gefällt mir