Home / Forum / Meine Familie / Ich kann meine Schwägerin nicht ab !

Ich kann meine Schwägerin nicht ab !

19. Juni um 20:55

Hallo,

das ganze könnte ein bisschen ausführlicher werden, aber ich muss mal Dampf ablassen.

Ich bin seit fast 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und seit einem Jahr wohnen wir zusammen. Solange kenne ich auch schon seine Schwester.

Sie ist 22 und ich 21. Sie ist immer nett, offen, hübsch und kommt mit jedem Klar. Aber ich habe immer negative Gefühle wenn ich an sie denke. Ich versuche es echt. Ich habe versucht eine Freundschaft aufzubauen, aber das prallt total an ihr ab. Wenn ich ihr nicht hinterherlaufe kommt nicht viel von ihr. 75% kommen von mir und 25% von ihr.

Alles gut und schön, aber sie hat sooo viele Eigenschaften die ich nicht ab kann. Ein paar Beispiele:

Im Herbst 2017 wollten ich und mein Freund in den Urlaub, also hat die Dame mal kurzer Hand entschieden, dass sie das Zimmer von meinem Freund abbekommt. Dieser fand das natürlich doof und die beiden haben gestritten. Ich habe meinem Freund gesagt, dass er das lieber akzeptieren soll. Als wir dann im Urlaub waren begann der Prozess und sie hat andauernd provoziert und wollte noch Geld haben weil sie meinem Freund ein Wand Regal von Ikea gekauft hat. Daraufhin haben sie sich wieder gestritten und sie hat beschlossen, dass sie uns am nächsten Tag nicht mehr vom Flughafen abholen möchte. (2 Stunden Fahrzeit von unserem Wohnort). Also mussten meine Eltern einspringen und daraufhin habe ich mich auch mit ihr gestritten.

Sie braucht ständig aufmerksamkeit. Wenn die Familie zusammen ist kommt sie natürlich später und muss jedem laut mitteilen wo und mit wem sie unterwegs war und was alles so tolles passiert ist.

Sie reibt mir das ständig unter die Nase, dass sie in Urlaub fliegt und sich dies und das und jenes kauft. Ich finde sowas an sich ja nicht schlimm, aber das ist einfach Angeberei.

Sie tut ständig so als ob sie was besseres als mein Freund wäre. Sie kann besser Auto fahren u.s.w. Sie ist schon bisschen eingebildet.

Sie legt so eine Doppelmoral an den Tag. Während dieses Streits meinte sie zu mir, dass ich mich einmische, aber hat sich selber in die Beziehung von ihrem Ex und seiner Schwester eingemischt.

Sie redet immer nur über sich selber und missbraucht mich als ihren Kummerkasten. Aber wenn ich ihr etwas erzähle sagt sie nur ja und oha.

Jedes mal wenn sie unsere Wohnung betritt guckt sie alles an. Einmal hat sie einfach meinen Schuhschrank durchwühlt, das andere mal hat sie durch mein ganzes Parfum gewühlt und mir schon die Hälfte ‚nach gekauft‘...

Letztes mal haben wir etwas unternommen, da hat ihre Freundin angerufen und sie hat einfach ohne mich beschlossen, dass wir ihre Freundin von zuhause mit meinem Auto abholen???? An sich fand ich das nicht schlimm weil ich ihre Freundin kenne und auch mag, aber ich finde sowas kann sie nicht einfach mal so entscheiden.

Ich mag sie auf der einen Seite, aber diese ganzen Eigenschaften führen dazu, dass ich ich mich ihr nicht öffnen kann. Es tut mir auch Leid, dass ich so über sie denke, weil ich es echt versuche aber es geht einfach nicht. Ich wäre gerne mit ihr befreundet, aber jedes mal wenn wir mit der Familie sind reden wir auch nicht so viel miteinander wenn jemand anders dabei ist.

Von einer Person weiß ich, dass sie sich mal mit mir verglichen hat. Ob das noch immer so ist kann ich nicht sagen, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass das ein Konkurrenzkampf zwischen uns ist. Aber das kommt alles von ihr aus. Ich versuche nämlich nicht immer besser zu sein, oder ständig die Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. So bin ich nicht und werde auch niemals so sein.

Hat jemand einen Rat für mich? 🙁 Am liebsten würde ich sie aus meinem Leben streichen.

Mehr lesen

19. Juni um 22:59

Mein Gott das ist doch Kinderkacke was ihr da am laufen habt größtenteils.

1. Schwägerin muss nicht die Freundin sein, es reicht wenn man sich normal versteht
2. Grenzt euch ab.
Mein Bereich, Unser Bereich, Dein Bereich. Wenns nicht gerade was aus dem Geschirrschrank ist oder etwas wo sie ausdrücklich hin darf, dann hat sie ihre Pfoten wegzulassen.
3. Sucht euch ne Wohnung und gebt ihr keinen Ersatzschlüssel
4. Dinge die sie für ihren Bruder macht, nicht macht können dir schnuppe sein
5. Erzähl du ihr nix mehr und mach das auch bei ihr so.
Sie soll das ihrer Frisörin erzählen, der Telefonseelsorge oder ihrer Freundin

Mensch also wirklich, das sind doch keine Probleme, das Ferz mit Krigge, was ihr treibt.
Darum würde ich mich nicht scheren.

 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 4:31

An deiner Stelle würde ich mich mehr abgrenzen (nicht in deinen Sachen wühlen lassen, auch mal "Nein" sagen, wenn sie im Alleingang Dinge die dich betreffen entscheidet etc.), statt Freundschaft zu suchen, wo keine geht.
Ein freundlicher Umgang miteinander sollte doch trotzdem möglich sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 16:49
In Antwort auf 2008sunny

Hallo,

das ganze könnte ein bisschen ausführlicher werden, aber ich muss mal Dampf ablassen. 

Ich bin seit fast 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und seit einem Jahr wohnen wir zusammen. Solange kenne ich auch schon seine Schwester.

Sie ist 22 und ich 21. Sie ist immer nett, offen, hübsch und kommt mit jedem Klar. Aber ich habe immer negative Gefühle wenn ich an sie denke. Ich versuche es echt. Ich habe versucht eine Freundschaft aufzubauen, aber das prallt total an ihr ab. Wenn ich ihr nicht hinterherlaufe kommt nicht viel von ihr. 75% kommen von mir und 25% von ihr. 

Alles gut und schön, aber sie hat sooo viele Eigenschaften die ich nicht ab kann. Ein paar Beispiele:

Im Herbst 2017 wollten ich und mein Freund in den Urlaub, also hat die Dame mal kurzer Hand entschieden, dass sie das Zimmer von meinem Freund abbekommt. Dieser fand das natürlich doof und die beiden haben gestritten. Ich habe meinem Freund gesagt, dass er das lieber akzeptieren soll. Als wir dann im Urlaub waren begann der Prozess und sie hat andauernd provoziert und wollte noch Geld haben weil sie meinem Freund ein Wand Regal von Ikea gekauft hat. Daraufhin haben sie sich wieder gestritten und sie hat beschlossen, dass sie uns am nächsten Tag nicht mehr vom Flughafen abholen möchte. (2 Stunden Fahrzeit von unserem Wohnort). Also mussten meine Eltern einspringen und daraufhin habe ich mich auch mit ihr gestritten. 

Sie braucht ständig aufmerksamkeit. Wenn die Familie zusammen ist kommt sie natürlich später und muss jedem laut mitteilen wo und mit wem sie unterwegs war und was alles so tolles passiert ist.

Sie reibt mir das ständig unter die Nase, dass sie in Urlaub fliegt und sich dies und das und jenes kauft. Ich finde sowas an sich ja nicht schlimm, aber das ist einfach Angeberei. 

Sie tut ständig so als ob sie was besseres als mein Freund wäre. Sie kann besser Auto fahren u.s.w. Sie ist schon bisschen eingebildet.

Sie legt so eine Doppelmoral an den Tag. Während dieses Streits meinte sie zu mir, dass ich mich einmische, aber hat sich selber in die Beziehung von ihrem Ex und seiner Schwester eingemischt.

Sie redet immer nur über sich selber und missbraucht mich als ihren Kummerkasten. Aber wenn ich ihr etwas erzähle sagt sie nur ja und oha. 

Jedes mal wenn sie unsere Wohnung betritt guckt sie alles an. Einmal hat sie einfach meinen Schuhschrank durchwühlt, das andere mal hat sie durch mein ganzes Parfum gewühlt und mir schon die Hälfte ‚nach gekauft‘... 

Letztes mal haben wir etwas unternommen, da hat ihre Freundin angerufen und sie hat einfach ohne mich beschlossen, dass wir ihre Freundin von zuhause mit meinem Auto abholen???? An sich fand ich das nicht schlimm weil ich ihre Freundin kenne und auch mag, aber ich finde sowas kann sie nicht einfach mal so entscheiden.

Ich mag sie auf der einen Seite, aber diese ganzen Eigenschaften führen dazu, dass ich ich mich ihr nicht öffnen kann. Es tut mir auch Leid, dass ich so über sie denke, weil ich es echt versuche aber es geht einfach nicht. Ich wäre gerne mit ihr befreundet, aber jedes mal wenn wir mit der Familie sind reden wir auch nicht so viel miteinander wenn jemand anders dabei ist.

Von einer Person weiß ich, dass sie sich mal mit mir verglichen hat. Ob das noch immer so ist kann ich nicht sagen, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass das ein Konkurrenzkampf zwischen uns ist. Aber das kommt alles von ihr aus. Ich versuche nämlich nicht immer besser zu sein, oder ständig die Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. So bin ich nicht und werde auch niemals so sein. 

Hat jemand einen Rat für mich? 🙁 Am liebsten würde ich sie aus meinem Leben streichen. 

tja sie weiß dass sie es mit dir machen kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen