Home / Forum / Meine Familie / Ich kann es nicht nachvollziehen

Ich kann es nicht nachvollziehen

2. März 2015 um 13:52

Meine Schwägerin ist/war meine Freundin. Wir haben streit und mir ist auch ganz bewußt das zum streiten immer zwei gehören. Was ich damit sagen möchte ich bin auch nicht ganz unschuldig daran. Ein Wort gibt das andere u.s.w. Jedoch würde ich jetzt sagen es war nichts was man nicht hätte klären können.
Als ich mit ihr reden wollte wurde ich von ihrem Mann mit den Worten daran gehindert "Es ist besser wenn ich sie erst einmal in ruhe lassen würde" Das war schon WOW! Weil für so heftig hielt ich diesen Streit nicht. Aber OK lass ich ihr halt zeit. Dann ging es richtig los. Jetzt Nachträglich weiß ich das sie einen Tag nach dem Streit schon die andere Schwägering mit ins Boot gezogen hatte. Wobei ich anmerken muss wir verstanden uns beide nicht mit ihr. Aber wahrscheinlich nach dem Motto der Feind meines Feindes ist mein Freund. Meine Schwägerfreundin und ich hatten nie ein gutes Haar an ihr gelassen. Jetzt hat sie alles was wir über sie gesprochen haben ihr erzählt und noch ganz schön aufgepuscht und alles mir in die Schuhe geschoben. OK auch damit kann ich leben. Sie hat versucht bei den Schwiegereltern schlecht Wetter zu machen aber die halten sich da ganz neutral raus und haben ihr das auch so gesagt.
Jetzt war für eine Woche ruhe und heute bekomme ich eine Nachricht von einer Tante meines Mannes was denn am Streit mit ihr dran ist? Also sagt mir das das sie immer weiter macht.

Ich war der Meinung wenn ich mich nicht darauf einlasse, also nicht schlecht bei anderen über sie rede und sage das ist eine Sache zwischen ihr und mir. Würde sich das legen. Liege ich da einen Trugschluss auf?
Kann mir vielleicht jemand sagen warum sie das macht? Ist vielleicht wichtig zu erwähnen das diese Familie so seit 20 Jahren besteht und sie ist erst vor 2 Jahren dazu gekommen.

Kann mir irgendjemand sagen wie diese Frau tickt und was ich machen soll?

Danke fürs lesen

Mehr lesen

2. März 2015 um 19:58

Ruhe bewahren und Zeit vergehen lassen.
Hallo,

Ich hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem. Ich denke das sie bewusst versucht dich zu ärgern, sie hofft wahrscheinlich das etwas von deiner Seite zurück kommt. Ich würde dir aus Erfahrung empfehlen, die Sache ruhen zu lassen, sonst wird der Streit immer größer, am schlimmsten ist es wenn andere Familienmitglieder reingezogen werden und sich vielleicht noch einmischen. Wenn etwas Zeit vergangen ist und Ruhe eingekehrt ist, kannst du sie persönlich nochmals um ein Gespräch bitten. Vielleicht wird sie einsichtig und nimmt das Angebot an. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine eltern kiffen regelmäßig
Von: tamidani
neu
1. März 2015 um 23:10
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen