Home / Forum / Meine Familie / Ich halte es neben meiner Familie nicht mehr aus!

Ich halte es neben meiner Familie nicht mehr aus!

17. Dezember 2015 um 12:39

Guten Tag liebe Leute,

wo soll ich bloß anfangen... ich hatte noch nie so das allerbeste Verhältnis zu meiner Familie, aber am Ende des Tages nach einem Streit war immer alles wieder gut.
Seit einigen Monaten hat sich das jedoch geändert.
Nachdem rauskam, dass ich einen Freund habe, der jedoch kein Türke ist (dennoch Moslem), geriet alles außer Kontrolle.
Ich selber komme aus einer türkischen Familie, bin jedoch in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mein Freund ist Iraner.
Als das alles rauskam, ist meine Familie ausgerastet, haben mir gedroht mit allen möglichen Sachen, setzen mich unter Druck, kontrollieren mich, ich darf nicht wirklich rausgehen, blablabla..
Es ist alles wirklich sehr schlimm, ich habe sehr viel durchmachen müssen, habe kaum Kontakt zu meiner Familie obwohl ich noch zuhause lebe.. Sitze jeden Tag alleine im Zimmer, weil ich keine Lust habe mit jemandem zu reden, ich halte es einfach nicht aus. Es gibt nur Streit, Vorwürfe, ich bekomme für alles die Schuld, ich wurde beleidigt, es war einfach die Hölle!
Auf Sätze und Fragen wie: "Wieso bist du denn so traurig?" oder "Wieso redest du nicht mehr mit uns?" gehe ich garnicht mehr drauf ein.. Sie tun so als ob es normal war, was sie getan haben.. dass sie mich gezwungen haben mich von der Liebe meines Lebens zu trennen.. Von dem Menschen, mit dem ich mir meine Zukunft ausgemalt habe.. Und dann wundern sie sich, wieso ich den ganzen Tag mit niemandem rede oder Kontakt vermeide..
Dazu kommt noch dass es einfach Streit um andere unnötige Sachen gibt.. Ich habe einfach keine Lust mehr! Ich würde am liebsten alleine leben, ohne mich wie in einem Käfig fühlen zu müssen.. Ich fühle mich wie ein Objekt, dass für die Ehre dieser Familie sorgen muss. Ich würde am liebsten abhauen, alleine leben, eigene Entscheidungen treffen und glücklich werden, mich nicht unterdrückt fühlen, oder zu unrecht behandelt.. Aber meine Familie ist einfach nur.. Sie würden mich finden und Gott weiß was mit mir anstellen. Ich muss mir ständig anhören, was denn Bekannte und Nachbarn von uns denken würden. Es ist mir doch egal, was die von mir denken, es ist mein Leben und wenn ich damit unglücklich bin will ich etwas ändern! Bitte helft mir irgendwie mit einem Rat.. Mit meinen Eltern reden hilft nicht, sie sind so ignorant, stur, dickköpfig.. Rasten sofort aus, man kann kein einziges normales Gespräch führen ohne dass gleich einer vor Wut platzt.. Gibt es jemanden in der gleichen Situation?..
Ich brauche einfach jemandem zum reden..

P.S.: Die Situation mit meinem Freund habe ich bereits in einem früheren Post geschildert..

Danke schonmal

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen