Home / Forum / Meine Familie / Ich glaube mein Ex hat was mit meiner Tochter......

Ich glaube mein Ex hat was mit meiner Tochter......

11. Februar 2012 um 8:23

Hallo zusammen, ich weiss mir zur Zeit echt keinen Rat mehr.
Ich war mit meinem Ex 5 Jahre zusammen, meine Tochter die nicht sein leibliches Kind ist (und das wissen beide auch) war bei der Trennung 12 1/2 Jahre alt. Sie hatte ihn schon als "Papa" angesehen und die beiden hielten seit der Trennung auch Kontakt zueinander. Das fand ich bis letzten Sommer auch nicht so schlimm.
Aber dann kamem diese "Gerüchte" die Leute aus der Umgebung fanden den Umgang der beiden nicht mehr normal. Und ich ehrlich gesagt auch nicht weil meine Tochter meinen Ex total vergöttert hat.

Nach mehrmaligem Nachhaken hat meine Tochter zugegeben in ihn verliebt zu sein!!!! Sie ist jetzt gerade mal 14 und ich bin aus allen Wolken gefallen!
Habe natürlich mit meinem Ex gesprochen (Und siehe da, das Schwein wusste es auch noch! Hat mir nicht mal was gesagt)

Ich hatte ihn darum gebeten, nein eigentlich habe ich verlangt das er den Kontakt erstmal unterbindet... Aber jetzt ist schon wieder alles so komisch.. Sie sehen sich wieder und ich habe seltsame Zettel gefunden. Meine Tochter hat da u.A. geschrieben " 6 Monate, Juli 2011 <3" Dabei hat sie gerade keinen Freund!!!! Zumindest sagt sie das. Und zeitlich würde es auch passen!

Ich bin alle Wege gegangen als ich vor einem halben Jahr diesen Verdacht hatte. Die Polizei meinte nur sie ist 14 und ich könnte zwar eine Anzeige machen aber es würde wahrscheinlich nichts dabei raus kommen! DAS IST DOCH UNGLAUBLICH! Was ist denn nur los in diesem Land????
Ab 18 dürfen sie rauchen aber ab 14 sind sie Freiwild?????

Was kann ich tun????

Bin am Montag bei einem Bekannten von der Polizei, aber wahrscheinlich wird nicht viel dabei rauskommen..... also offiziell.

Es ist einfach zum kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!

Mehr lesen

16. Februar 2012 um 10:43

Ich würde eher versuchen
vorallem mit deiner Tochter ins GEspräch zu kommen. Ich habe wenig Vertrauen in die Justiz. Wende dich mal an den Kinderschutzbund und lass dich dort beraten. Ich weiß ja nicht , ob ein vernünftiges Gespräch mit deinem Ex noch möglich ist. Ich würde es mal ohne Vorwürfe versuchen, aber ihm dennoch klar machen, dass er als Erwachsener hier "Vernunft" annehmen sollte und nicht einem fast noch Kind Hoffnungen machen kann. Er sollte ganz dringend die Notbremse ziehen. Zunächst würde ich es mit vernünftigen Gesprächen versuchen und nicht Dinge androhen die nicht haltbar und nicht durchsetzbar sind.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen