Home / Forum / Meine Familie / Ich fühle mich manchmal so leer...

Ich fühle mich manchmal so leer...

5. Juli 2015 um 22:28

Hallo erstmal,

Also ich bin eigentlich eine selbstbewusste und schlaue Jugendliche, schreibe eigentlich immer gute Noten ( ich möchte nicht angeben aber ich möchte euch nur zeigen, dass ich eigentlich nicht so sein sollte) und habe auch echt tolle und wahre Freunde. Jedoch habe ich ein Problem : Ich fühle mich manchmal so leer. Ihr müsst wissen, dass sich meine Eltern getrennt haben als ich 6 oder 7 war. (Jetzt bin ich 14) Mein Vater hat eine neue Frau geheiratet und meine beiden Geschwister und ich sind nach kurzer Zeit zu ih gezogen. Mama besuchen wir immer am Wochenende. Meine Stiefmutter ist eigentlich recht nett. Sie hat zum Beispiel meinen Vater überredet mir ein iPad zu kaufen und halt sowas. Sie hat jetzt selber 3 Kinder von meinem Vater also wir sind insgesamt 6 Kinder im Haus. Die zwei letzten sind noch Babys! Meine Stiefmutter ist manchmal dann halt genervt das kann ich ja mich verstehen aber manchmal beleidigt sie meine Mutter und da tut so weh. Früher haben wir über die Ferien und übers Wochende bei Mama geschlafen aber sie hat jetzt vor kurzem neu geheiratet. Ich habe mich gefreut aber Papa lässt uns seitdem nicht mehr bei ihr schlafen! Wir dürfen nur für eine gewisse Zeitspanne bei ihr bleiben. Ich glaube da hat es angefangen. Ich fühle mich so leer und kann niemanden von meinen Problemen erzählen. Also dazu kommt dann noch, dass die Familie meines Vaters und die meiner Mutter richtig großen Streit haben! Kommen wir wieder zu Meiner Stiefmutter. Manchmal also auch wenn wir alleine sind ist sie richtig nett aber manchmal ist sie wie eine .. Das liegt wohl am Kinderstress und das kann ich nachvollziehen aber sie tut mir mit ihren Worten weh. Mit meinen Vater habe ich drüber geredet aber das ändert nichts. Also es ist nicht nur wegen ihr so. Ich habe manchmal selbstmordgedanken und manchmal möchte ich mich sogar Ritzen aber sowas ist Gott sei dank noch nie vorgekommen da ich zu dem Zeitpunkt dann kein Messer hätte. Aber was soll ich tun? Von außen sieht es für jeden sogar für meine Familie aus als ob ich das schlaue, Selbstbewusste, glückliche, optimistische, narzisstische Mädchen wäre. Manchmal bin ich es auch. Doch manchmal gibt es so Tage wo ich innerlich zerbrochen bin. Kaputt. Wie heute. Manchmal bin ich so glücklich aber manchmal so traurig und leer. Es gibt niemanden der mich versteht. Ich will einfach nur alles wir früher. Ich wünschte meine Eltern hätten sich nie getrennt. Wir würden jetzt in einem großen Haus leben wenn Mama und Papa sich nicht getrennt hätten. Mein Leben wäre perfekt.. Auch wenn es sich krank anhört Mahnmal möchte ich so ein perfektes Familienleben wie in meiner Lieblingsserie. Ich möchte kein Scheidungskind sein. Ich fühle mich so allein. So gebrochen.

Mehr lesen

5. Juli 2015 um 22:31

Ergänzung
Wir helfen meiner Stiefmutter auch jedem Tag im Haushalt! Also auch ihr größtes Kind (5) das finde ich auch nicht Schlumm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 0:07

Hei
Auch wen dein Post schon etwas länger her ist, hoffe ich das es dir trotzdem noch was bringt. Ich kann etwa verstehen wie du dich fühlst. Meine Eltern sind auch getrennt und wohne bei meinem Vater. Bitte tu dir nichts an, du wirst noch so viel schönes erleben. Wen du reden willst melde dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper