Home / Forum / Meine Familie / Ich brauche wirklich dringend einen guten Rat!!!!!!Weiß hier jemand weiter?

Ich brauche wirklich dringend einen guten Rat!!!!!!Weiß hier jemand weiter?

11. August 2011 um 15:20

Also ich habe ein Problem mit meiner Schwiegermutter. Als ich meinen jetztigen Freund kennen gelernt habe und er mich das erste Mal mit zu seinen Eltern mitgekommen hat, da hat seine Mam gleich am nächsten Tag seine Ex bestellt um sich von Ihr in seiner Wohnung (wo ich bereits so gut wie eingezogen bin) die Haare machen zu lassen. Kurz unser Start war schon ziemlich schwierig....Während meiner Schwangerschaft musste ich mir ständig kleine Sticheleien gefallen lassen...."Ich würde im 4. Monat aussehen wie im 8. Monat"....Oder sie sagte zu meiner Schwägerin "Also du warst damals nicht so fett!".....Manchmal hab ich gekontert oder ich habs einfach ignoriert....Anfangs gab es klare Absprachen wer was für die Kleine holt.....Ziemlich schnell hielt sich seine Mutter nicht mehr dran und kaufte einfach wonach ihr der Sinn stand....Es ging soweit, das sie sogar ungebeten vor unserer Tür stand und mir dann sogar sagte wie ich meine Tochter erziehen soll....Wann ich ihr was anziehen soll.....Dabei hielt sie mir manchmal schon beim windeln hin was die Kleine tragen sollte....vorwiegend ihre Sachen um die wir nie gebeten hatten!!!!!....Ich habe mich in unserer Wohnung richtig bedrängt gefühlt...Als ich einmal mit meiner Tochter kuscheln wollte, nahm sie mir die Kleine ab mit den Worten "Meinst du das wäre das richtige?!" und legte sie in ihr Bett....Irgendwann bin ich ausgeflippt und habe sie erstmals in ihre Schranken verwiesen...das sie solche Sachen lassen solle....Und ab da an fing sie an richtige Intrigen zu schmieden.....Wir hatte ihr bereits mehrmals gesagt, das wir in unserer kleinen Wohnung total beengt leben und unsere Tochter wirklich ALLES hat.....schon so viel das es uns wirklich eingeengt hat....Sie hatte solche bitten igenoriert und trotzdem weiter gekauft....Anfrangs hat sie mich und meinen Freund ausgespielt weil wir oft selbst noch unsicher waren......als wir uns einig waren und beide geschlossen ganz deutlich sagten sie solle aufghören ständig einkaufen zu gehen und uns zu über schütten....fing sie an mit "Das hatten wir schon gehabt"....Dann haben wir wieder gesagt sie solle das sein lassen....dann ging sie mit der kleinen einkaufen, zog ihr die Sachen an....und bestand drauf uns die Kleine zu bringen....angezogen mit neuen Klamotten!!!!

....Nur ein anderes Beispiel....meine Mutter hatte im Angebot eine Babywippe gesehen und fragte ob wir die haben wollen.....Ich sagte nein, weil wir wirklich nicht mehr tretten können....Ich erzählt davon meiner Schwiegermutter.....Das ich meine eigenen Mutter bat sie solle NICHT die Wippe kaufen....Darauf hin hatte sie die Wippe total schlecht gemacht...."Ja die sein sowieso ungesund für baby....u.s.w".....Nicht mal ein Woche später....haben die Eltern eine Wippe direkt in unser Wohnzimmer gestellt.....Ich war stinke sauer!

Alles was wir versucht haben wird ignoriert....Ich habe ihr einen netten Brief geschrieben.....wir haben MEHRMALS gesagt, das sie das Geld lieber anlegen solle....und das sie NIX kaufen braucht....Mehrmals einzeln (also mein Freund hat mit ihr gesprochen) aber auch zusammen......Wir haben auch Sachen direkt bei ihr gelassen weil wir ihr zeigen wollten das wir es blöd finden wenn sie uns ständig übergeht.......Wir haben ihr letzte Woche GANZ DEUTLICH ein Kaufverbot ausgesprochen.....wir sagten das sie bis zu Leas Geburtstag bitte NIX mehr kaufen soll.....Lediglich 2 Monate solle sie sich zurück halten...Und das war letzte Woche....Jetzt bringt sie gestern die Kleine zu uns....weil die mit ihr "spatzieren" waren und die Kleine ist wieder KOMPLETT neu gekleidet???!!!!!....Sie drückte mir die alte Kleidung meiner Tochter in die Hand mit den Worten "Dreckwäsche"....Auf der Kleidung war NICHT ein Fleck!!!!.....Ich weiß nicht mehr weiter......Was sollen wir denn noch tun....hat jemand eine zündende Idee.....Wir haben uns zurück gezogen.....die kleine sehen die Eltern auch nicht mehr zu oft....weil wir eben Grenzen setzen wollte....wir haben es direkt angesprochen....per Brief.....wir haben echt ALLES versucht.....

Mehr lesen

12. August 2011 um 10:31

Immer wieder diese Schwiegermütter.
Sag ihr ganz deutlich, wenns so weiter macht, wirst du den Kontakt komplett abbrechen!

Nur das hilft, sie nimmt dich und auch ihren Sohn und eure Drohungen einfach nicht ernst!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 11:20
In Antwort auf flower4114

Immer wieder diese Schwiegermütter.
Sag ihr ganz deutlich, wenns so weiter macht, wirst du den Kontakt komplett abbrechen!

Nur das hilft, sie nimmt dich und auch ihren Sohn und eure Drohungen einfach nicht ernst!

Lg


Ja vielleicht sollte ich das mal als letzten Ausweg versuchen!!!!!.......Ich meine wir haben uns ja schon zurück gezogen und den Kontakt eingeschränkt um einfach mal Grenzen zu setzen.....aber irgendwie ist das bei ihr auch nicht so richtig angekommen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 11:49
In Antwort auf nelda_12477927


Ja vielleicht sollte ich das mal als letzten Ausweg versuchen!!!!!.......Ich meine wir haben uns ja schon zurück gezogen und den Kontakt eingeschränkt um einfach mal Grenzen zu setzen.....aber irgendwie ist das bei ihr auch nicht so richtig angekommen!!!!!

Genau deshalb,
weil sie euch nicht ernst nimmt! Sie traut euch das nicht zu.

Besprich dich vorher mit deinem Partner, ob er auch bereit ist diesen Schritt zu gehen!

Möglicherweise sieht sie irgendwann ihr Verhalten ein und will sich entschuldigen, dann würd ich es aber langsam angehen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 13:59
In Antwort auf flower4114

Genau deshalb,
weil sie euch nicht ernst nimmt! Sie traut euch das nicht zu.

Besprich dich vorher mit deinem Partner, ob er auch bereit ist diesen Schritt zu gehen!

Möglicherweise sieht sie irgendwann ihr Verhalten ein und will sich entschuldigen, dann würd ich es aber langsam angehen lassen!

.....Genau das ist es ja....
Also mein Freund ist ja auch dagegeben!!!! Also das sie soviel dauernd kauft.....Und er hat es ihr auch schon kehrmals gesagt und hat auf Stress nicht so richtig lust!!!!.....Wenn ich ihm das anbiete den Kontakt komplett abzubrechen.....wird es das ablehnen....und wenn ich Pech habe sogar mich angreifen und das Ganze runterspielen.....Und er setzt dann noch einen drauf so von wegen wenn seine Eltern die kleine nicht sehen dürfen dann meine auch nicht.....nur der Unterschied ist das meine Eltern 1. Fragen bevor sie was einkaufen gehen und 2. wenn wir nein sagen das auch SOFORT so akzeptieren!!!!!......Seine Mama ist nicht doof....die lässt sich immer wieder neue Tricks einfallen......Auch wenn ich ein Kontaktverbot durch kriegen würde (eher unwahrscheinlich).....würde sie warten bis er immer frühdienst hat....wo sie weiß ich bin nachmittags eh arbeiten und mein Freund ist mit der Kleinen alleine zu Hause und ihn dann mit irgendeinem Vorwand zu sich locken!!!!! Die ist echt so drauf!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 14:01
In Antwort auf nelda_12477927

.....Genau das ist es ja....
Also mein Freund ist ja auch dagegeben!!!! Also das sie soviel dauernd kauft.....Und er hat es ihr auch schon kehrmals gesagt und hat auf Stress nicht so richtig lust!!!!.....Wenn ich ihm das anbiete den Kontakt komplett abzubrechen.....wird es das ablehnen....und wenn ich Pech habe sogar mich angreifen und das Ganze runterspielen.....Und er setzt dann noch einen drauf so von wegen wenn seine Eltern die kleine nicht sehen dürfen dann meine auch nicht.....nur der Unterschied ist das meine Eltern 1. Fragen bevor sie was einkaufen gehen und 2. wenn wir nein sagen das auch SOFORT so akzeptieren!!!!!......Seine Mama ist nicht doof....die lässt sich immer wieder neue Tricks einfallen......Auch wenn ich ein Kontaktverbot durch kriegen würde (eher unwahrscheinlich).....würde sie warten bis er immer frühdienst hat....wo sie weiß ich bin nachmittags eh arbeiten und mein Freund ist mit der Kleinen alleine zu Hause und ihn dann mit irgendeinem Vorwand zu sich locken!!!!! Die ist echt so drauf!!!!!


Ach ja und entschuldigen........auf Soetwas kannst du bei Ihr ewig warten"!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2011 um 9:52
In Antwort auf nelda_12477927

.....Genau das ist es ja....
Also mein Freund ist ja auch dagegeben!!!! Also das sie soviel dauernd kauft.....Und er hat es ihr auch schon kehrmals gesagt und hat auf Stress nicht so richtig lust!!!!.....Wenn ich ihm das anbiete den Kontakt komplett abzubrechen.....wird es das ablehnen....und wenn ich Pech habe sogar mich angreifen und das Ganze runterspielen.....Und er setzt dann noch einen drauf so von wegen wenn seine Eltern die kleine nicht sehen dürfen dann meine auch nicht.....nur der Unterschied ist das meine Eltern 1. Fragen bevor sie was einkaufen gehen und 2. wenn wir nein sagen das auch SOFORT so akzeptieren!!!!!......Seine Mama ist nicht doof....die lässt sich immer wieder neue Tricks einfallen......Auch wenn ich ein Kontaktverbot durch kriegen würde (eher unwahrscheinlich).....würde sie warten bis er immer frühdienst hat....wo sie weiß ich bin nachmittags eh arbeiten und mein Freund ist mit der Kleinen alleine zu Hause und ihn dann mit irgendeinem Vorwand zu sich locken!!!!! Die ist echt so drauf!!!!!

Das wird auf die Dauer
auch eine Belastungsprobe werden für euere Beziehung, denn dein Freund muß an deiner Seite stehen und zwar zu 100 %,. Ihr müßt euch einig sein, indem was ist tut. Notfalls macht eine Paarberatung, das würde ich euch in diesem Fall ganz dringend empfehlen und nochmals, es geht alles zu Lasten eures Kindes. Mach ihm das klar. Und wenn deine Schwiegermutter ihren Sohn wirklich lieben würde und nicht nur die Macht wollte, dann würde sie ihm sowas nicht antun.

UND NOCH ETWAS, ES MACHT KEINEN SINN GLEICH
MEHRERE BEITRÄGE ZU ERÖFFNEN.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 10:39
In Antwort auf melike13

Das wird auf die Dauer
auch eine Belastungsprobe werden für euere Beziehung, denn dein Freund muß an deiner Seite stehen und zwar zu 100 %,. Ihr müßt euch einig sein, indem was ist tut. Notfalls macht eine Paarberatung, das würde ich euch in diesem Fall ganz dringend empfehlen und nochmals, es geht alles zu Lasten eures Kindes. Mach ihm das klar. Und wenn deine Schwiegermutter ihren Sohn wirklich lieben würde und nicht nur die Macht wollte, dann würde sie ihm sowas nicht antun.

UND NOCH ETWAS, ES MACHT KEINEN SINN GLEICH
MEHRERE BEITRÄGE ZU ERÖFFNEN.
Gruß Melike

Hhmmm...
Eine Paarberatung haben wir ja mal angestrbt....aber er ist nicht begeistert davon....Wir waren einmal da......Und der Mutter ist das ziemlich egal....wir hatte ihr schon gesagt das wir uns deswegen streiten.....Und das er zu mir steht ist eben so eine Sache.-.....Sie ist seine Mutter....Und wenns hart auf hart kommt müsste ich den kürzeren ziehen!!!

Das mit den Beiträgen verstehe ich nicht so ganz....Meinst du in den Foren meine Beiträge....Ich hab sie mehrmals veröffentlicht weil beim ersten mal keiner geantwortet hat und ich wirklich dringend einen Rat brauchte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 10:47


Vielleicht sollten wir das auch mal versuchen"!!!! In den Müll gute Idee..... Vor kurzem hat sie mich zur Seite gezogen und mir wieder einen riesen Berg neuer Klamotten vorgeführt....da kam mein Freund reingeplatz und hat ihr echt mal gesagt "Kannst vergessen....wir nehme nix mit....die Sachen haben wir nicht bestellt!!!! Musst du halt umtauschen gehen!"....Ich fand das ja auch....sie tat mir zwar nen bissel leid weil sie dann da so geknickt saß.....aber wie gesagt....sie ist manchmal so tricki und intrigant....nicht mal ne Woche später....da hat sie soooo sehr drauf bestanden uns die Kleine nach Hause zu bringen....Hab ich erst nicht verstanden....aber als sie mir die Kleine übergab....KOMPLETT NEU BEKLEIDET!!! Unter anderem auch GENAU DIE SACHEN DIE WIR IHR ZUVOR DA GELASSEN HATTEN!!!....da hab ichs verstanden!!! KRASS ODER???? Und nicht nur das...inzwischen schwindelt sie auch.....Wenn wir sie fragen "Du gehst aber net einkaufen, ja?".....antwortet sie "nein wir gehen nur spatzieren!".....Am Tag darauf ist sie so doof und verplappert sich....."Wir waren im Einkaufzentrum!!!".....Und den Gedacnken hatte sie GARANTIERT SCHON ALS WIR SIE BATEN NICHT ZU GEHEN!!!!.....Sie ist auch so krass....sie studiert TÄGLICH ALLE ANGEBOTE.....von Aldi, Lidl, Norma, Kaufland....Rossmann, Schlecker....u.s.w. und geht uns damit auf den Sack!!!!.....Wirklich sie ist total schlimm!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 11:15


Danke für die netten Worte....ja ich versuche durchzuhalten....Aber die Frau raubt mir manchmal echt den letzten Nerv!!!!....Und das mit den Klamotten hab ich auch so gemacht.....An dem TAg habe ich mich so dermaßén geärgert.....Ich konnte gar net richtig schlafen so wütend war ich....Ich habe am nächsten Tag die Sachen gewaschen in eine Tütet gepackt und ihn gebeten die Sachen zurück zu bringen!!!!!....Hat er dann auch gemacht!!! Vorallem ist sie ja nicht blöde....sie wußte das das meinem Freund nicht auffällt....weil der ja nicht so drauf achtet....Und diese Selbstverständlichkeit mit der sie die Kleine mit den neuen Klamotten übergeben hat....Und übergibt mir ihr altes Kleidchen (was sie vorher getragen hatte) mit den Worten "Dreckwäsche!"....da war nicht ein Fleck drauf!!!!....Spiele ernsthaft mit dem Gedanken weg zu ziehen....damit sie nicht mehr so häufig kommt....Und mein Freund hat zwar an dem Tag was gesagt....Aber er will keinen Streit mit seiner Mutter....Und wie gesagt....ich hab jetzt was anderes versucht....da sie sich ja immer drüber weg setzt....hab ich gedacht vielleicht kann mans lenken...meine Tochter hat in 2 Monatzen geburtstag....ich habe ihr gesagt sie solle ihr zum Geburtstag eine Regenanzug schenken....vcon Tschibo....Um die 50 Euro....Mal gucken ob sie das macht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 10:47

Verschenken.....
ich habe da noch eine Idee, wie wär es, wenn man sie mit den eigenen Mitteln schlägt? Ich bin mir nicht so sicher ob das klappt, weil Meine Schwiegermutter wirklich der Horror ist, und ich mit ihr nicht klar komme, aber vieleicht hilft es ja... Schwiegermütter tun das ja immer unter dem Vorwand der Nächstenliebe, (wir wissen, das es angst vor dem Kontrollverlust ist) also, nehmt doch die netten Geschenke mit, es gibt vielleicht im Freundeskreis oder Nachbarschaft jemand, der es wirklich gebrauchen könnte, ansonsten in der Kleiderkammer der Stadt....und bedank dich danach ganz lieb, das die anderen sich wirklich sehr gefreut haben, vielleicht gibt sie dann irgenswann auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 8:28

Ja genau das wird ignoriert!!!
Ich habe der Schwiegermutter auch gesagt das ich es schönes finden würde mit dem Kind mal ein Lied zu singen oder schaukeln zu gehen. Ich habe extra KinderCDs mitgegeben! Sie schüttet das Kind nach wie vor voll!!!! Die Schwiegereltern kamen für kurzem mit einem selbstgedrehten Handyvideo an!!! Da sind die zu C&A gefahren. Sie hält das Kind über so einem elektrikschaukelpferd....diese Teile wo man dann Geld reinsteckt die dann so wackeln.....Und dann hält sie meine Tochter unter den Achsel über dem Pferd! Im Gesicht meiner Tochter habe ich gesehen, das sie überhaupt keine Ahnung hatte was das soll...Sie ist gerade mal 10 Monate alt undb kann auf so einem Ding noch nicht mal richtig alleine sitzen"!!!!! Ich war so wütend!!!!! Und jetzt haben die beiden Urlaub und wollen wieder die kleine!!!!! Ich will das ÜBERHAUPT NICHT!!! Aber meine Schwiegermutter kann auf meinen Freund einreden und der macht dann mesitens was "Mama" will!!!! Ich weiß auch nicht wie wir uns da raus winden können. Weil jetzt im August finde ich ist es schon ausgereizt! Der Monat hat 4 Wochen. Davon waren wir ein We bei meiner Mama und eines bei seinen Eltern. Jetzt wollen die die Kleine ernsthaft für eine ganze Woche. Und während der Zeit geht sie natürlich nicht in die Krippe. Ich will das absolut nicht! Aber schmiemu lockt natürlich mit Argumenten wie "Er kann dann ausschlafen, du kannst Plusstunden auf Arbeit sammeln, in der Woche seht ihr sie ja eh nur nachmittags/abends, dann könnt ihr euch mal erhlólen und habt nicht den Stress mit dem Abholen und Hinbringen!"....Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll??? Oder wir müssten Schwiemu anschwindeln und sagen geht nicht die Kleine ist krank?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 10:40


Davon lässt sich Svchwiemu nicht abschrecken. Sie ist der Meinung das die Kleine in der eigenen Familie bessrer aufgehoben ist als in der Krippe bei "Fremden"!!!.....Und dabei sein geht auch nicht immer! Denn schwiemu und ich haben beide keinen Führerschein! Und ob sie sich fragt wie sich das Kind dabei fühlt?

NEIN SICHER NICHT....HAuptsache sie und opa haben dabei Spaß!!!....Beide haben in die Kamera gegrinst wie ein Honigkuchenpferd!!! Und die Kleine sah richtig hilflos aus!!!! Und mit Regelmäßigkeit brauchst du ihr da nicht kommen!!!! Sie versucht uns trotzdem zu belabbern!!!

Mein Freund meinte z.B letztemal zu ihr ja das müssten wir eben noch besprechen ob die Kleine kommt. Daraufhin meinte sie zu ihm "er solle mal nicht so geizig sein!"....Er sagte ihr dann auch das die Kleine kein Gegenstand zum Borgen ist!!!! Ich überlege ernsthaft ob man sie nicht anschwindelt und sagt "Sorry geht nicht die kleine hat Fieber!"......Denn Nein akzepiert sie nicht! Und dein Tipp ohne Taschen zu kommen ist ja ganz gut! Aber neuerdfings besteht sie drauf das sie uns die Kleine nach Hause bringen! Natürlich komplett neu eingekleidet!!!! Ich war so dermaßen wütend konnt gar nicht schlafen so sauer war ich. Am nächsten Tag habe ich die Sachen einfach in eine Tüte und zurück!!! Wie die in unsere Wohnung kommen ist es das schlimmste! Als wir bei ihr waren zeigte sie uns eine ganze Palette neuer Anziehsachen. Mein Freund kam dazu (sie versucht uns nämlich auch gerne auszuspielen!) und sagte ihr das sie die Sachen umtauschen solle, wir wollten die nicht haben und wir hatten auch vorher mehrmals nein gesagt!....SAie tat mir zwar leid aber mein Freund hatte völlig recht!!!! Und was macht sie? Die woche darauf als die Kleine bei denen war, hat sie ihr GENAU die Sachen die wir abgewiesen haben angezogen. Drücke mir die Kleine in die hand und ihr Kleid was sie vorher trug mit den Worten "Hier!Dreckwäsche!....Auf dem Kleid war nnicht ein Fleck!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 7:46


Und genau hier geht das Problem ja weiter!!!! Mein Freund traut sich nicht sich gegen seine Eltern aufzulehnen! Er nimmt leiber Streit mit mir in Kauf als mit denen!!! Und das weiß seine Mutter nur zu genau!!!! Und mit Kontaktsperre brauche ich ihm gar nicht kommen sonst greift er mich nämlich auch an! Das hatten wir schon!!! Da hat er mich gefragt was ich gegen seine Eltern hätte?!?! Und als ich ihm sagte, das sie ihn auch nicht Ernst nehmen und er sich doch selbst darüber aufgeregt hat, da schwieg er dann! Damit war das Gespräch aber auch zu ende! Der der Witz an der Sache, wir haben ja vor einigen Wochen ein ganz deutliches Kaufverbot ausgesprochen!!!! Allerdings war da nur die Mutter da weil der Vater zu der Zeit arbeiten musste! Und natürlich sind sie jetzt der Meinung das Verbot gilt nicht für den vater und umgehen uns eben so! Ich habe der Mutter damlas schon freundlich gesagt, das sie das lassen solle weil wir uns dadurch immer streiten, aerb GENAU diese unsicherheit nutz sie ja jetzt für sich aus!...Und wie gesagt, wenns hart auf hart kommt hält er zu seiner Mutter! Daran kann ich asbsolut nix ändern! Wie soll ich da eine Kontaktsperre durch setzen! Zumal wenns nach mir ginge würde die Kleine dort gar nicht mehr hin gehen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 11:24

...
Also mein Freund hat es ja auch schon einige Male versucht. Beiden Eltern gegenüber. Man sagt zwar ja, aber hinterrum wirds ignoriert als wäre nix gewesen!! Und er ist dann auch so "Ja ich hab es ihnen ja gesagt! Was soll ich denn da noch machen?" Also er gibt dann auf! Und Kontaktverbot, da flippt er richtig aus! Und auch wenn du den Eltern was sagst, egal was, die scheinen total auf durchzug zu schaslten so das du oft das Gefühl hast das was du gerade gesagt hast ist gar nicht angekommen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 0:33
In Antwort auf nelda_12477927


Ach ja und entschuldigen........auf Soetwas kannst du bei Ihr ewig warten"!!!!!!!!!!!!

Arme leaimani
du hast mein volles mitgefühl! ich kenne das nämlich GENAU SO auch...SChwiMu kauft, ignoriert meine/unsere Vorstellungen...und das SChlimmste: ihr Sohn weicht dem Streit aus, Du schluckst/schlichtest/streitest nach Bedarf....kenne ich alles! das ist so schlimm!!!...ich bin inzwischen geschieden. und damit auch seine Mutter los. jetzt bin ich älter und reifer und muss sagen, dass ich mir das alles gar nicht erst hätte bieten lassen dürfen. ich hätte - und mir war nicht klar damals, dass ich ein Recht dazu habe - ganz klar meine Grenzen markieren müssen, auch auf die Gefahr hin, dass es zum Bruch kommt. Viellleicht wäre dann alternativ auch meine Ehe nicht in die Brüche gegangen. jetzt hat ihn seine mutter wieder. sie hat gewonnen.und kann, wenn er mit den kids bei ihr ist, die mutter spielen. so geht es jetzt allen besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 7:40
In Antwort auf kim_12839841

Arme leaimani
du hast mein volles mitgefühl! ich kenne das nämlich GENAU SO auch...SChwiMu kauft, ignoriert meine/unsere Vorstellungen...und das SChlimmste: ihr Sohn weicht dem Streit aus, Du schluckst/schlichtest/streitest nach Bedarf....kenne ich alles! das ist so schlimm!!!...ich bin inzwischen geschieden. und damit auch seine Mutter los. jetzt bin ich älter und reifer und muss sagen, dass ich mir das alles gar nicht erst hätte bieten lassen dürfen. ich hätte - und mir war nicht klar damals, dass ich ein Recht dazu habe - ganz klar meine Grenzen markieren müssen, auch auf die Gefahr hin, dass es zum Bruch kommt. Viellleicht wäre dann alternativ auch meine Ehe nicht in die Brüche gegangen. jetzt hat ihn seine mutter wieder. sie hat gewonnen.und kann, wenn er mit den kids bei ihr ist, die mutter spielen. so geht es jetzt allen besser.


Ja ich weiß nicht! Ich hab auch total oft das Gefühl sie muss wo sie nur kann ihre Überlegenheit demonstrieren. Ich habe auch oftmals das Gefühl die verursacht Streitereien zwischen uns absichtlich! Ich meine als ich ihn kennen gelernt habe, da konnte er noch nicht mal seine Waschmaschine bedienen! Das hat seine Mama alles gemacht! Und auch jetzt. Sie kann seine Mama spielen, aber nicht meine und nicht die meiner Tochter! Das ist total schlimm. Wenn wir bei denen zu Besuch sind, dann reißen sie dir die Kleine regelrecht aus den Armen, oder drängeln dich richtig zur Seite!!!! Und ehrlich gesagt will ich mir das auch nicht länger bieten lassen! SDie Mutter ist so eine Person da weißt du nie woran du bist!!!! Meint sies gut oder heckt die hinter deinem Rücken schön das nächste Ding aus???

Sag mal....war deine Scheidung sehr schwer? Musstest du von vorne angfangen? Wie hast du das geschaft? Woher hast du die Kraft für diesen Schritt genommen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 11:02

...
Na wenn ich das Thema nur anschneide, heißt es glaich wieso ich seine Familie angreife??? Und er sagt dann halt einmal was und wenn das nix bringt dann wars das auch! Also er versuchts nicht weiter! Er will sich halt nicht streiten ist ja auch immer sehr unangenehm! Und Paarberatung habe ich versucht! Es hat erstmal wochen gedauert bis man dort einen Termin bekommt (ist wirklich sehr schwer!) Und als man dann einen hatte hat es ihm nicht gepasst!!! Und alsa wir dann endlich einen hatte waren wir einmal dort, das wars!!!! Er hat dafür keine Zeit! Und die Therapeutin ist ja auch doof weil die nicht immer seiner Meinung war! Also wars das jetzt erstmal! Und der Punkt an dem man nicht mehr kann der ist schon lange gekommen! Wir hatten leider öfters so Situationen gehabt wo er sich dann dezent rausgehalten hat und oftmals sogar NICHT zu mir stand! Anfangs hatten wir schwierigkeiten mit seiner Ex. Das ging so weit das die mich richtig gestalkt hat! Sie hatte auch seinen besten Freund auf mich angesetzt! Und der kam uns dann besuchen! Als mein Freund das Zimmer verlassen hatte, sagte er ich wäre schuld daran das er und seine ex auseinander sein. (Nur so nebenbei: Als i ihn kennenlernte, war er schon seit 2 Jahren nicht mehr mit ihr zusammen!)....Es passte ihr absolut nicht das er eben nicht mehr nach seiner Nase tanzte und das musste sie mir bei jeder Gelegenheit irgendwie zeigen! Wie sehr mich das ganze verletzt hat, hat mein Freund bis heute nicht mitbekommen! Ganz im Gegenteil, als ich ihm sagte was sein Freund mir an dwen Kopf geworfen hatte als er kurz weg war fragte er mich wieso i seinen Freund angreife!!! Und das überträgt sich eben immer! Auch was seine Mam angeht! Grundsätzlich macht er mich für absolut ALLES was schief läuft verantwortlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 15:15
In Antwort auf nelda_12477927


Ja ich weiß nicht! Ich hab auch total oft das Gefühl sie muss wo sie nur kann ihre Überlegenheit demonstrieren. Ich habe auch oftmals das Gefühl die verursacht Streitereien zwischen uns absichtlich! Ich meine als ich ihn kennen gelernt habe, da konnte er noch nicht mal seine Waschmaschine bedienen! Das hat seine Mama alles gemacht! Und auch jetzt. Sie kann seine Mama spielen, aber nicht meine und nicht die meiner Tochter! Das ist total schlimm. Wenn wir bei denen zu Besuch sind, dann reißen sie dir die Kleine regelrecht aus den Armen, oder drängeln dich richtig zur Seite!!!! Und ehrlich gesagt will ich mir das auch nicht länger bieten lassen! SDie Mutter ist so eine Person da weißt du nie woran du bist!!!! Meint sies gut oder heckt die hinter deinem Rücken schön das nächste Ding aus???

Sag mal....war deine Scheidung sehr schwer? Musstest du von vorne angfangen? Wie hast du das geschaft? Woher hast du die Kraft für diesen Schritt genommen????

Sorry,
ganz ehrlich... Wenn mein Partner wenn es hart auf hart kommt, nicht zu mir stehen würde, dann wäre ich weg!!!

Ich glaube, i-wann kommt für dich der Punkt, wo du auch von ihn WEGGEHEN musst, weil du ihn auch nicht mehr erträgst.
Du hast jetzt schon fast keine Kraft mehr!!!

Ich würde es mir zweimal überlegen bei ihn und auch somit bei seiner Mutter zu bleiben.

Ich weiß, dass eine Trennung nicht leicht ist. Aber bei einen so verbohrten Partner, ganz ehrlich, hat die Beziehung noch einen Sinn??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 10:12
In Antwort auf nelda_12477927


Ja ich weiß nicht! Ich hab auch total oft das Gefühl sie muss wo sie nur kann ihre Überlegenheit demonstrieren. Ich habe auch oftmals das Gefühl die verursacht Streitereien zwischen uns absichtlich! Ich meine als ich ihn kennen gelernt habe, da konnte er noch nicht mal seine Waschmaschine bedienen! Das hat seine Mama alles gemacht! Und auch jetzt. Sie kann seine Mama spielen, aber nicht meine und nicht die meiner Tochter! Das ist total schlimm. Wenn wir bei denen zu Besuch sind, dann reißen sie dir die Kleine regelrecht aus den Armen, oder drängeln dich richtig zur Seite!!!! Und ehrlich gesagt will ich mir das auch nicht länger bieten lassen! SDie Mutter ist so eine Person da weißt du nie woran du bist!!!! Meint sies gut oder heckt die hinter deinem Rücken schön das nächste Ding aus???

Sag mal....war deine Scheidung sehr schwer? Musstest du von vorne angfangen? Wie hast du das geschaft? Woher hast du die Kraft für diesen Schritt genommen????

Ein langer Prozess
die Trennung war eine Erleichterung, die SCheidung ein formaler akt. Aber bis dahin w ars hart. Ein langer Prozess über 5 Jahre. SEine Mutetr war ein wesentlicher aspekt, aber nicht alles. Irgendwann kamen dann noch andere Frauen dazu. Er stand halt eigentlich nie zu mir. Warum also in dieser Ehe bleiben? Er wollte nicht mich. Er wollte seiner Mutter Enkel bringen. Nun geht es uns allen viel besser. Mir, ihm...seiner Mutetr vermutlich auch, weil er ja jetzt wiede rnahc ihrer Pfeife tanzt. Aber die Kids zahlen drauf, wollen ja immer eine glückliche Familie mit Mami + Papi....

Ich habe mich inzwischen wiede rverliebt und noch ein Kind bekommen. jetzt weiss ich noch besser, was das Problem meiner ersten Ehe war: er konnte sich nicht einlassen (wie auch, war ja noch an seine Mutter gebunden). Erst jetzt fühle ich mich geliebt und angenommen. ES ist wunderbar mit meinem neuen Partner verbunden zu sein ohne mich irgendwie falsch zu fühlen (das hat mir seine Mutter immer vermittelt und damit hat sie sicher auch einen wunden Punkt bei mir getroffen, es passt ja immer alles irgendwie zusammen....)und ist wohl der Preis dafür was vorher war. Ich bereue NIX!!!!! ...auch wenn ich jetzt viel mehr Arbeit und viel weniger Geld habe. Ich hab mehr Liebe, Frieden und Glück in meinem Leben jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 10:42
In Antwort auf neo_12745416

Sorry,
ganz ehrlich... Wenn mein Partner wenn es hart auf hart kommt, nicht zu mir stehen würde, dann wäre ich weg!!!

Ich glaube, i-wann kommt für dich der Punkt, wo du auch von ihn WEGGEHEN musst, weil du ihn auch nicht mehr erträgst.
Du hast jetzt schon fast keine Kraft mehr!!!

Ich würde es mir zweimal überlegen bei ihn und auch somit bei seiner Mutter zu bleiben.

Ich weiß, dass eine Trennung nicht leicht ist. Aber bei einen so verbohrten Partner, ganz ehrlich, hat die Beziehung noch einen Sinn??

Das befürchte ich auch...
vielelicht aus eigener Erfahrung, aber ich befürchte auch, dass es soweit kommen wird. Und das hat nix mit Verbohrtheit zu tun, er kann nicht anders, weil er einfach nicht reif genug ist. Er hat sich nicht von seiner Mutter gelöst. Und dass die Beziehung scheitern wird, hat nichts mit leainami zu tun. Keine andere wäre in den Augen seiner Mutter würdig, "ihren" Platz einzunehmen. Und so lange er nicht Mann wird, wird das auch mit der Beziehung nix. Mit keiner. Jedenfalls ist das bei meinem EX so. Er verschleisst eine Frau nach der andern. Sagt, dass er eh nix Festes will und muss so seiner Mutter auch keine Konkurrenz zumuten. Wie armselig! Hab ich leider alles vorher nicht geblickt. Aber von dem Moment an wo mir klar war, dass ich immer die zweite Geige hinter ihr spielen werde, wars schon vorbei...obwohl wir noch jahrelang gerungen, Therapie gemacht haben usw...wenn er sich nicht entwickelt, entwickelt sich auch die Beziehung nicht.
Keine sehr positive Prognose...leider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 10:55
In Antwort auf neo_12745416

Sorry,
ganz ehrlich... Wenn mein Partner wenn es hart auf hart kommt, nicht zu mir stehen würde, dann wäre ich weg!!!

Ich glaube, i-wann kommt für dich der Punkt, wo du auch von ihn WEGGEHEN musst, weil du ihn auch nicht mehr erträgst.
Du hast jetzt schon fast keine Kraft mehr!!!

Ich würde es mir zweimal überlegen bei ihn und auch somit bei seiner Mutter zu bleiben.

Ich weiß, dass eine Trennung nicht leicht ist. Aber bei einen so verbohrten Partner, ganz ehrlich, hat die Beziehung noch einen Sinn??

Nur Mut!
prima, moonlady - bei dir funktionieren die natürlichen Selbstschutzmechanismen noch.
bei mir haben die ausgesetzt. Aus Liebe und vor allem aus Loyalität zu diesem Mann. Deshalb habe ich mir jahrelang das gleiche Programm von seiner Mutter bieten lassen wie leainami....man glaubt es kaum. ich kann es inwzischen selbst kaum mehr glauben, dass ich mich so zurückgestellt habe....gehören ja immer zwei (oder drei) dazu. die schwimu, die es macht, und ich, die sich das bieten lässt. Bin ich froh, dass das vor bei ist!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2011 um 8:41
In Antwort auf kim_12839841

Das befürchte ich auch...
vielelicht aus eigener Erfahrung, aber ich befürchte auch, dass es soweit kommen wird. Und das hat nix mit Verbohrtheit zu tun, er kann nicht anders, weil er einfach nicht reif genug ist. Er hat sich nicht von seiner Mutter gelöst. Und dass die Beziehung scheitern wird, hat nichts mit leainami zu tun. Keine andere wäre in den Augen seiner Mutter würdig, "ihren" Platz einzunehmen. Und so lange er nicht Mann wird, wird das auch mit der Beziehung nix. Mit keiner. Jedenfalls ist das bei meinem EX so. Er verschleisst eine Frau nach der andern. Sagt, dass er eh nix Festes will und muss so seiner Mutter auch keine Konkurrenz zumuten. Wie armselig! Hab ich leider alles vorher nicht geblickt. Aber von dem Moment an wo mir klar war, dass ich immer die zweite Geige hinter ihr spielen werde, wars schon vorbei...obwohl wir noch jahrelang gerungen, Therapie gemacht haben usw...wenn er sich nicht entwickelt, entwickelt sich auch die Beziehung nicht.
Keine sehr positive Prognose...leider!

Ja, kann sein...
... dass ich mich echt leicht rede.
Und ich hab bei meiner Schwiegermutti in Spe echt Glück gehabt!

Aber ich meine halt aus Ausstehender, das dies nicht normal ist. Dass du auf verlorenen Posten stehst, wenn dein Mann nicht vor dir steht.

Vielleicht hilft ja mal die Androhung (mit eventueller Umsetzung), dass du ihn verlässt, wenn sich nicht bald was ändert!

Weil du nicht mehr kannst. Zudem ist dies nicht gut für dein Kind!!!

Und an die TE. Ich würde das Kind auf gar keinen Fall für eine Woche bei der Schwiegermutti abgeben, wenn sie sich nicht an MEINE Regeln halten würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club