Home / Forum / Meine Familie / Ich brauche euren Rat (Familienbetrieb- ja oder nein)

Ich brauche euren Rat (Familienbetrieb- ja oder nein)

7. März 2012 um 6:33

Hallo,

ich bin total verwirrt und weis nicht genau was ich machen soll!!

also, ich und mein langjähriger freund wohnen jetzt seit 4 jahren in einer großstadt, im sommer kam unser kleiner sohn zur welt.
wir haben hier unsere festen arbeitsplätze, allerdings ist die geamte familie sehr weit entfernt und haben niemanden wo wir in notfällen unseren sohn abgeben könnten.
wir sind beide vollzeit und wir sehen unseren kleinen dadurch nicht oft, also nur wenn wir ihn von der tagesmutter holen und ich komme erst 21 uhr nach hause.

da meine schwiegereltern sich vor 3 jahren ein unternhemen aufgebaut haben (ezh) haben wir nun die möglichkeit bei ihnen mit in den betrieb einzusteigen.
da ich schon im ezh arbeite habe ich die möglichkeit jetzt das büro zu übernhemen.
es hätte viele vorteile, der kleine hätte beide omas und opas viel öfter und wir sind selbständig und können uns mehr leisten wie jetzt, außerdem brauchen wir uns dann mal keine sorgen zu machen wer im notfall den kleinen mal nimmt und wir können auch abends bei unseren kleinen wieder sein. und wir haben unsere freunde im ort und man kann sich mal verabreden was wir hier in der großstadt nicht machen können, da wir hierniemanden haben.
gebe ihn dann früh in der kita ab und hole ihn nachmittags wieder ab. wie so ein tolles familien leben eben ist. die mieten dort (in unsrer alten heimatstadt, wo die schwiegereltern ihren laden aufgemacht haben) sind unschlagbar günstig, die kitakosten ebenfalls und wir sparen uns auch jedes mal die spritkosten. zu allen elternteilen fahren wir 4-6 std. pro fahrt!!!!!

würdet ihr bei den schwiegereltern mit in sunternhemen einsteigen????

bitte um eure meinung.

lg kussi

Mehr lesen

8. März 2012 um 17:45

Klar, würde ich das machen...
ABER: Ich müsste mich mit meinen Schwiegis gut verstehen.

Bei dir klingt es echt gut, ich würde mich an deiner Stelle ein paar Fragen stellen:

Will ich wirklich von den Schwiegis abhängig sein?

Kann ich mit ihnen wirklich in der Nähe leben?

Will ich den Umzug überhaupt?

Überlege dir halt gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 14:07

Du hast jetzt keine Nachteile aufgelistet.
Es muss doch einen Grund geben warum du dich nicht entscheiden kannst. Was ist der? Den würde ich mir auch aufschreiben und sehen ob er die Vorteile aufwiegt oder nicht.

Wenn ja, dann würde ich alles rechtlich schriftlich/notariell festhalten, was es da so zu regeln gibt. Wenn die Großeltern regelmäßig beaufsichtigen sollen, das ruhig auch schriftlich kurz fixieren, damit es nachher nicht heißt ihr nutzt die Großeltern aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen