Home / Forum / Meine Familie / Ich brauche dringend Hilfe!!!!

Ich brauche dringend Hilfe!!!!

6. Juni 2011 um 17:33



Es geht momentan um meine Schwiegereltern..
Mein Schwiegervater ist schon recht anstrengend und hat seine beiden Söhne (die einzigen Kinder) schon mit seinem Verhalten und dem Verhalten in deren Kindheit in die Psychiatrie gebracht (ist alles von den Psychologen bestätigt worden, etc.).eingesehen hat der Vater aber bis heute nicht, dass er was falsch gemacht haben könnte

So, nun zu dem eigentlichen Problem:
Mein Schwiegervater wollte meinem Mann ein Haus kaufen das dann sein Erbe sein sollte. Da wir aber keinen Kredit für die Renovierung aufnehmen wollten, weil es für meinem Mann eine zu hohe psychische Belastung wäre, hat sich mein Schwiegervater dazu bereit erklärt, dass er einen Kredit von der Bank in Höhe von 50.000 aufnimmt und wir diesen dann in Form einer Miete zurück zahlen werden.
Da es unser Haus werden sollte, haben wir uns über die Aufteilung der Zimmer unterhalten, Fliesenfarbe, Wände, Bad, Küche einfach alles. Denn es sollte ja unser erstes Eigenheim werden.
Jetzt ist es aber so, dass mein Schwiegervater an allem rummeckert. Die Fliesen gefallen ihm nicht, da soll ein anderes Fenster rein, der Boden muss so werden, die Wände müssen so gemacht und verputzt werden. Ich will den Zimmermann und nicht den, den ihr ausgesucht habt, ich will bestimmen wie das Bad auszusehen hat und und und..so.. Nach diesen von ihm gesagten Fakten, haben wir uns zusammengesetzt und haben ihn gefragt, ob er nun für sich das Haus renovieren möchte, weil wenn ja kann er alles so machen wie er will und falls dies nicht so sein sollte, dann soll er uns doch bitte diese Entscheidung überlassen. Okay, hat er auch nach langem, und wirklich langem hin und her dann auch eingesehen.
Soweiter im Text!!! Jetzt war es so, dass wir ihn gebeten haben, uns das Geld auf dem gemeinsamen Konto von meinem Mann und mir zur Verfügung zu stellen, damit wir besser kalkulieren können und z.B. die Fliesen im Baumarkt und alles was wir benötigen gleich zahlen können. Darauf meinte er nur, dass macht er nicht. Er ist zwar der Geldgeber, aber er möchte den Überblick über die Kosten nicht verlieren und außerdem will er die Rechnungen sammeln und diese dann seinem Steuerberater übergeben. 1. Unser Geld wir zahlen es ja zurück demnach auch unsere Rechnung für unseren Steuerberater und 2. Wenn wir das mit dem Geld so gemacht hätten, dann wollte er, dass ich in den Baumarkt fahre, die Fliesen raussuche und mir von den Mitarbeitern bereitstellen lasse, dann soll ich zu ihm fahren, mir entweder das Geld in Bar abholen oder noch lieber wäre es ihm, wenn er dann gleich mit kommt, weil er ja sehen will, was er für sein Geld kauft
So, mein Mann und ich haben uns dann über diese ganze Situation mal richtig ausgekotzt und gesagt, was uns denn so stinkt an dieser Situation.Das Ende vom Lied ist nun, dass er aus trotz zur Bank gefahren ist und hat den Kredit storniert
Die Küche für das Haus habe ich leider schon ausgesucht und den Vertrag unterschrieben, das heißt, ich kann aus diesem Kaufvertrag leider nicht mehr zurück treten und nun sitzen wir da, ohne Haus, ohne Schwiegereltern dafür aber mit Küche
Ich weiß jetzt absolut nicht, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.
Kann mir bitte jemand einen Rat geben.?????


Mehr lesen

6. Juni 2011 um 19:52

...
Ich denke es ist immer schwierig so abhängig vom finanziellen zu machen. Selbst in den besten Familien geht da was schief und so wie ich höre existiert ein so gutes Verhältnis ja leider nicht. Meist kann man irgendwie vom Vertrag zurück treten. Musst von mal nach fragen. Ich glaube 24 Stunden genügt einfach den Vertrag ohne Begründung zurück zu treten. -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 22:10

Nicht den Mut verlieren
also ich würde mir den Kaufvertrag für die Küche nochmal durchlesen. In der Regel kann man von jedem Kaufvertrag zurücktreten. Und solange die Küche nicht aufgebaut ist...
Den Schwiegervater würde ich aus meinem Leben streichen. Auch aus Sorge um deinen Mann. Das wird nämlich nie aufhören. Hauptsache du und dein Mann seid euch einig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2011 um 10:47
In Antwort auf tina20117

Nicht den Mut verlieren
also ich würde mir den Kaufvertrag für die Küche nochmal durchlesen. In der Regel kann man von jedem Kaufvertrag zurücktreten. Und solange die Küche nicht aufgebaut ist...
Den Schwiegervater würde ich aus meinem Leben streichen. Auch aus Sorge um deinen Mann. Das wird nämlich nie aufhören. Hauptsache du und dein Mann seid euch einig

Also....
Danke für eure Antworten! Der ober Hammer kommt jetzt aber noch!!! Meinem Schwiegervater ist mittlerweile alles egal und meine Schwiegermutter stichelt jetzt gegen mich und meint, ich wäre an allem dran schuld, was jemals in dieser Familie passiert ist, seitdem ich "dazugekommen" bin. Mein Mann meinte, ich soll mich nicht verrückt machen, ich hätte überhaupt gar keine Schuld und so lange wir an einem Strang ziehen, bekommen wir das auch hin. Schlimm ist nur, dass seine Mutter mir wirklich für alles die Schuld gibt...damit komme ich irgendwie nicht klar.....Ich könnte mich den ganzen Tag zuhause einsperren, weil sie genau gegenüber von uns wohnen.... Unser Hund rennt immer durch den Zaun rüber zu den Schwiegerelte. Wenn ich den Zaun jetzt aber zumache, sodass unser Hund nicht mehr rüber gehen kann, weiß ich nicht, ob ich es noch schlimmer mache.....was meint ihr?????
PS: Ich kann definitiv nicht vom Kaufvertrag der Küche zurück treten.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 7:35

Sherridan hat REcht
löst auch, ihr habt beim Verkauf dieser Küche einen Verlust ,aber ihr habt den Gewinn der Unabhängigkeit und ich würde mal an eurer Stelle zur Ruhe kommen und mit den Schwiegereltern restlos abbrechen. Haltet ihr bitte zusammen. Der Hund wird es auch lernen. Und das beste wäre eh, dort weg zu ziehen und woanders unter neuen Voraussetzungen anzufangen. IHR SEID FREI
Seid froh, dass dieses Schwert nochmal an euch vorrüber gegangen ist.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 20:12
In Antwort auf salima_12305139

...
Ich denke es ist immer schwierig so abhängig vom finanziellen zu machen. Selbst in den besten Familien geht da was schief und so wie ich höre existiert ein so gutes Verhältnis ja leider nicht. Meist kann man irgendwie vom Vertrag zurück treten. Musst von mal nach fragen. Ich glaube 24 Stunden genügt einfach den Vertrag ohne Begründung zurück zu treten. -

DANKE
Vielen vielen Dank für eure Antworten! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!!!! DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 20:47

Es ist noch nicht alles verloren
Ja Ihr habt jetzt ein echtes Problem. Hinterher ist man immer klüger und mit wenn und aber kommt Ihr nicht aus dem Dilemma.
Euch wird nix anders übrig bleiben als selbst einen Kredit auf zu nehmen.Warum sollte das nicht zu schaffen sein. Ihr habt jetzt das Haus,die Küche kommt und Ihr müsst fest daran glauben es zu schaffen.
Andere haben Riesen Schulden und müssen nur zahlen und zahlen und haben nichts.
In einer Mietwohnung müsst Ihr auch zahlen und hier gehört es Euch einmal.Durch den Bankkredit seit Ihr übrigens disziplinierter beim abzahlen als beim Schwiegervater. Nichts ist verloren,Ihr müsst die neue Situation nur neu überdenken.

Ihr schafft das.

Udo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 8:05
In Antwort auf heck_12053717

Es ist noch nicht alles verloren
Ja Ihr habt jetzt ein echtes Problem. Hinterher ist man immer klüger und mit wenn und aber kommt Ihr nicht aus dem Dilemma.
Euch wird nix anders übrig bleiben als selbst einen Kredit auf zu nehmen.Warum sollte das nicht zu schaffen sein. Ihr habt jetzt das Haus,die Küche kommt und Ihr müsst fest daran glauben es zu schaffen.
Andere haben Riesen Schulden und müssen nur zahlen und zahlen und haben nichts.
In einer Mietwohnung müsst Ihr auch zahlen und hier gehört es Euch einmal.Durch den Bankkredit seit Ihr übrigens disziplinierter beim abzahlen als beim Schwiegervater. Nichts ist verloren,Ihr müsst die neue Situation nur neu überdenken.

Ihr schafft das.

Udo

@Udo
mit den Schwiegereltern in der Nachbarschaft mit dieser Vorgeschichte, das kann man doch niemand empfehlen. Da bin ich doch lieber glücklich in einer Mietwohnung als dauerhaft unglücklich in einem Eigenheim. Jeden Tag, den Blick auf die Peiniger, das tut nicht gut.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 10:01
In Antwort auf gracia_12295240

DANKE
Vielen vielen Dank für eure Antworten! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!!!! DANKE

Gern geschehen
Halt uns mal auf dem Laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen