Home / Forum / Meine Familie / Ich bin immer so genervt

Ich bin immer so genervt

25. Juni 2013 um 16:29

Hey Leute,

ich erkläre mal kurz meine Familie und mein Problem. Meine Eltern sind getrennt. Ich (23) lebe mit meiner Schwester (13) bei meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten. Zu unserem Vater haben wir eher weniger Kontakt.

Ich mag meine Mutter, habe mich aber früher nie geliebt gefühlt. Und auch heute bin ich noch am Zweifeln. Meine Mutter ist kein Mensch, der jemanden einfach mal umarmt und sie redet auch nicht gerne über Gefühle. Sie blockiert eher.
Wenn ich mit meiner Mutter rede, bin ich oftmals so dermaßen genervt von ihr. Ich bin richtig gereizt und antworte ihr dann auch so. Sie ist oft sehr verunsichert (das Gefühl habe ich) und redet ununterbrochen (über irrelevante Dinge)..auch wenn ihr niemand zuhört...so als könnte sie Stille nicht ertragen.
Außerdem kontrolliert sie ständig. Vermutlich unterbewusst. Wenn ich in der Küche sitze und esse, guckt sie, WAS ich esse. Es könnte ja sein, dass ich etwas genommen habe, das ich nicht durfte. Also sie sieht nach uns nur um dann meckern zu können.
Das erklärt für mich aber trotzdem noch nicht, dass ich so genervt bin. Ich verstehe es einfach nicht und würde es gerne ändern. Ich würde gerne nett und verständnisvoll antworten, geduldig sein (z.b. in Technikfragen). Es klappt aber nicht. Ich kann mich irgendwie nicht zusammenreißen.
Meiner Schwester gegenüber habe ich die gleiche Haltung. Wir reden nicht wirklich miteinander. Sie hat mir damals schon mein Spielzeug geklaut und kaputt gemacht und heute klaut sie heimlich meine Klamotten (selbst, wenn sie ganz neu sind und nicht mal ich sie an hatte) oder meinen Schminkram, meine USB-Sticks, Computerspiele etc. Wenn man sie darauf anspricht, sagt sie, sie hätte nichts genommen. Wenn man die Dinge in ihrem Zimmer findet, sagt sie, sie weiß nicht, wieso sie da liegen..
Meine Mutter kann sich nicht wirklich durchsetzen und meine Schwester hört demnach auch nicht auf zu klauen. Nach einigen Jahren Betteln habe ich einen Schlüssel für mein Zimmer bekommen und es ist besser geworden..
Wenn meine Schwester mal mit mir reden will und mich anspricht, bin ich sofort schlecht drauf und in gereizter Stimmung. Ich will das nicht. Eigentlich mag ich sie ja.
Was kann dahinter stecken und wie kann ich diese Einstellung ändern?
War/Ist jemand von euch in einer ähnlichen Situation? Wie geht ihr damit um? Was habt ihr geändert?

Danke schon mal für eure Tipps.

Liebe Grüße.

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 10:54

Ich glaub
das wird erst besser wenn du mal deine eigene bude hast und mal raum für dich allein hast. dann wird sich auch wieder das verhältnis zu deiner mutter und deiner schwester entspannen.
das mit dem klauen geht natürlich gar nicht aber das ist pupertät. was anderes als die dinge absperren und ihr verständlich zu machen das sie das nichts angeht kannst du nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen