Home / Forum / Meine Familie / Hort Macht 8a Meldung JA Nimmt Kinder In Obhut

Hort Macht 8a Meldung JA Nimmt Kinder In Obhut

3. Juli 2016 um 9:07

Hallo,...

das JA hat uns am 30.06 3 kinder genommen.....grund...

8a Meldung vom Hort...... Ihre 7 Jährige Tochter befriedigt sich auf der horttoilette selber. Tochter Animiert andere die hose runter zu ziehen und die beine zu öffnen. Ihre Tochter sagt sie guckt mit papa fickificki filme.

Ich bin alleinerziehender mit 2 kinder.

mutter vater beide sorgerecht aber getrennt lebend.

Ich bin am boden zerstört......

ich habe nie was in der richtung gemacht. Der hort hat KEINEN von uns sorgeberechtigten jemals angesprochen zu dem thema. der hort sagt eher im gegenteil, der vater hat 5 gesprächstermine abgelehnt.

Sie haben gleich alle kinder genommen obwohl einer bei meiner frau lebt und nichtmal mein kind ist.

begründung, vater koennte zur mutter fahren und es kann eskalieren.

Das Jugendamt hat am 30.6 mit den kindern geredet,.....Das Jugendamt Sagte zu uns eltern und in dem fax ans familiengericht,.....

*****Die tochter hat gesagt sie habe nix gemacht. JA sagt, intensiver wollte die tochter nix sagen ( anmerkung sie macht den eindruck unter druck gesetzt zu werden vom Vater)******

meine Tochter kam vor Monaten zu mir an sie wird erpresst sie solle sich die hose runterziehen. es gab einen Vorfall da sollte mein kind einem jungen einen blasen.....es ist kein spass,...

Ich habe den hort daraufhin angerufen beschwert und dem JA eine meldung gemacht.

der junge ist immernoch im hort.

es ist unglaublich alles.... was soll ich machen ???

Es stand auch in der anschuldigung ich *bestehle* meine tochter !!!! und kneife sie !!



leider bin ich im JA nach der obhutnahme ausgerastet und habe alles zerstört im JA,....emotionaler ausbruch :/

es gab nie probleme im hort,das kind war gerne da,...es kam immer angerannt zu mir als ich sie abgeholt habe,...


Hat der hort pflichten verletzt indem er uns eltern nichts von den vorfällen gesagt hat ? wir hätten sofort gehandelt,..zumal ich das alles nicht glauben kann !!

es ginge wohl schon länger so.

Nach einem anruf im hort hat man uns angeschwiegen !wir haben gefragt warum wir keine infos bekommen,..es wurde geschwiegen !!!

am freitag ist verhandlung....ich bin am boden zerstört ganz ehrlich,..das ist unglaublich,..

keiner im familieren umkreis glaubt das !


Was haltet ihr davon ??? was soll ich machen ? ich bin fertig mit den nerven aber richtig.

das jugendamt verweigert uns den kontakt zu den kindern ! es wurde nicht einmal nach medikamenten gefragt oder ärztliche utensilien ( augenpflaster / ads medikament von dem kleinsten ) die wurden weggenommen und fertig.

es hiess dann man könnte am nächsten tag telefonieren mit denen,...das JA sagte noch,...ja die kinder haben die nacht gut überstanden und haben direkt am morgen nach mama gefragt,....ich brech gleich zusammen hier,....

dann sagte das JA ja ne telefonieren geht nicht,die fahren jetzt nach österreich !!!!!!!

das kind brauch medikamente,die darf man nicht absetzen von jetzt auf gleich !

die grosse brauch augenpflaster ganz dringen !

das JA verstößt 42 gegen die ärztlichen pflichten ! das JA verstößt dagegen uns zu sagen wo die kinder untergebracht sind ! das JA verstößt auch dagegen das es dem kind gewährt ist eine vertrauensperson anzurufen !

wir können nichts machen es ist sonntag

Das JA ist verpflichtet vorher andere maßnahmen zu prüfen !

Das Verfassungsgericht Sagt,...onhutnahme ist die letzte lösung !

Es hätte andere gegeben ! oma / opa / pate etc,....

es besteht keine gefahr im vollzug !

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Mein Neffe(11) will geschminkt werden
Von: trini_12551190
neu
28. Juni 2016 um 20:29

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen