Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Hilfe Windel abgewohnen

21. März 2008 um 17:20 Letzte Antwort: 25. März 2008 um 12:35

Hallo
Meine Tochter ist 4 1/2 und ist Tagsüber eigentlich schon fast trockenda sie in den Kindergarten geht und dort die anderen kinder auch keine Windel mehr anhaben.
In der Nacht hat sie jetzt wieder Windeln an weil sie fast jeden 2 Tag in das Bett gemacht hat.
Am Wochenende wenn wir Einkaufen fahren,dann sagt sie zu mir bitte zie mir eine Windel an.
wenn ich sie dann am WC oder im Wickelraum wickle schaun mich die anderen Mütter immer komisch an.
Letzte Woche besuchten wir bekannte in der Schweiz und fuhren mit dem Zug hin.
Ein paar Tag dafor sind uns die Windeln ausgegangen und ich hatte mir geschwohren,dass ich keine mehr kaufe.Das war aber dr größte Fehler von mir.
Wir saßen zum Glück im Baby Abteil.Nach ca 15 min fahrt machte sie sich schon an.Zum Glück hat uns eine ander mutter uns 2 Windeln geborgt.
Was ich noch sagen wollte immer wenn sie nicht in den Kindergarten ged mochte sie eine Windel umgeschnalt und wenn ich dann sage sie bekommt keine holt sie sich selbst eine.
ist das eigentlichnormal?
Bitte helft mir ich flippe schon total aus.

Mehr lesen

21. März 2008 um 19:21

Naja
mit 4 1/2 sollten die Schließmuskel deiner kleinen schon soweit sein, das sie keine Windel mehr brauch, zummindest tagsüber.
Das hört sich für mich auch danach an das sie einfach nicht aufs Klo will, und dass das bei euch ok ist, denn du ziehst ihr ja immer wieder die Pampers an..... Aber wie andere Mütter die anschauen wenn du deine Maus wickelst sollte dir total egal sein..... denn auf dumme Blicke kannst du verzichten Naja einen wirklichen Ratschlag kann ich dir nicht geben....
Am besten hart bleiben und deiner Maus den Toilettengang so schön wie möglich gestalten.... Belohne sie immer wenn sie auf dem Wc war. Abends dann nochmal vor dem Bett aus Klo und dann vielleicht einmal nachts wecken zum Pipi machen.

Alles Gute

und amch dir nichts aus denen die nur dumm schauen.... denn die meisten haben selber genug Probleme

Gefällt mir

25. März 2008 um 12:35

Hallo!
Ich würde ihr einfach konsequent keine Windel mehr anziehen und versuchen sie nicht spüren zu lassen wie wichtig es dir ist dass sie endlich so richtig sauber wird oder wie sehr es dich nervt sie dauernd umzuziehen. Auch wenn es sicher total schwer ist, ich würde so tun als wäre es mir egal wenn sie in die Hose macht. Und ich würde sie sich immer selbst umziehen lassen und ihr dabei nicht helfen. Vielleicht wird es ihr dann selbst zu mühsam. Denn in dem Alter müßte das Sauber sein eigentlich schon funktionieren, ich denke sie will einfach nicht.
Vielleicht auch mal den Kinderarzt fragen was er dazu meint, nicht dass doch irgendeine Störung vorliegt...?
LG

Gefällt mir