Home / Forum / Meine Familie / Hilfe, Vater hat neue freundin

Hilfe, Vater hat neue freundin

8. August 2016 um 20:49

Hallo, ich bin 14 meine Eltern sind seit 4 Jahren getrennt. Mein Vater hat seid dem eine neue Freundin (er hat sie uns schon ein halbes jahr bevor sich meine Eltern getrennt hatten als "arbeitskollegin" vorgestellt). Er behauptet aufregen Fall die ganze Zeit irgendeine scheiß ,welche ein Kleinkind sogar besser wissen sollte. Blöderweiße hat die Freundin von ihm auch 2 Töchter mit denen ich mal so gar nicht zurecht kommen. Mein Vater wohne bis jetzt immer ein paar Straßen weiter weg. Aber zu allem Überfluss will er jetzt zu ihr ziehen und das ist über 1 Stunde Auto Fahrt und er möchte dass ich mit dem Zug fahre. Ich finde das total scheiße und hasse ihn dafür auch. Dummerweise muss ich mit dem ganzen clan und meinem Bruder in den Urlaub, aber blöd wie sie natürlich sind buchen Sie ein Haus mit zuwenig zimmer, darauf folgenden dass sich 2 ein zimmer teilen müssen und niemand da Bock drauf hat. Vor 2 Jahren waren wir schon ma gemeinsam im Urlaub, War die Hölle nach der 1. Woche haben sich alle angezickt. Und jetzt weiß nicht wie ich den Urlaub überstehen soll (ich muss mit)? Wie ich mich gegenüber denen verhalten soll?oder jemand hatt ne Idee wie ich die auseinander grieg? Es is die hölle

Mehr lesen

11. August 2016 um 13:11

Hallo,
ich kann dich gut verstehen, war selber Scheidungskind mit 10 Jahren.
Wut und Hass dem Papa gegenüber waren auch dabei.

Egal was oder wie es vor 4 Jahren passiert ist, es ist passiert.

Deine Mama ist doch sicher auch nicht alleine geblieben oder ?

Die andere Seite als Stiefmutter habe ich auch kennengelernt und ich kann dir nur sagen , es hat mich angekotzt dieses Kind ertragen zu müssen. (Sie war verhätschelt und sehr frech zu mir ).

Die Hölle kann man auf beiden Seiten erleben, glaub mir.

Ich habe mich getrennt und lebe endlich wieder allein.

Natürlich ist dein Vater auch nur ein Mensch und muß wegen seiner Kinder nicht alleine bleiben, aber du kannst doch zum Beispiel sagen,daß du vorerst nicht mehr dort hin möchtest wenn es dich so nervt.

Nimm dir Zeit für dich bzw such dir Hilfe um damit klar zu kommen.

Vielleicht mit deinem Vater mal ein Gespräch unter 4 Augen anstreben und ihm sagen wie es in dir aussieht.

Event.gibt es da mal nur Zeit für dich und deinen Bruder ohne die ganze Bagage.

L.Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2016 um 13:33
In Antwort auf hasepussel123

Hallo,
ich kann dich gut verstehen, war selber Scheidungskind mit 10 Jahren.
Wut und Hass dem Papa gegenüber waren auch dabei.

Egal was oder wie es vor 4 Jahren passiert ist, es ist passiert.

Deine Mama ist doch sicher auch nicht alleine geblieben oder ?

Die andere Seite als Stiefmutter habe ich auch kennengelernt und ich kann dir nur sagen , es hat mich angekotzt dieses Kind ertragen zu müssen. (Sie war verhätschelt und sehr frech zu mir ).

Die Hölle kann man auf beiden Seiten erleben, glaub mir.

Ich habe mich getrennt und lebe endlich wieder allein.

Natürlich ist dein Vater auch nur ein Mensch und muß wegen seiner Kinder nicht alleine bleiben, aber du kannst doch zum Beispiel sagen,daß du vorerst nicht mehr dort hin möchtest wenn es dich so nervt.

Nimm dir Zeit für dich bzw such dir Hilfe um damit klar zu kommen.

Vielleicht mit deinem Vater mal ein Gespräch unter 4 Augen anstreben und ihm sagen wie es in dir aussieht.

Event.gibt es da mal nur Zeit für dich und deinen Bruder ohne die ganze Bagage.

L.Grüße

Neue freundin von vater
Danke , aber meine Mutter hatte seit meinem Vater keinen anderen Freunden mehr. Und mit meinem Vater hatte ich schon so viele Gespräche und jedes mal hatte er mich angeschriehen, sogar vor der schulsozialarbeiterin an meiner Schule hatte er mich bei einem Gespräch mit ihr angeschrien. Ich könnte es mir auch schwer vorstellen mit 4 Teenagern, aber wenn sie denkt sie wäre meine Mutter finde ich es nicht in ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2016 um 18:21
In Antwort auf l456l789l

Neue freundin von vater
Danke , aber meine Mutter hatte seit meinem Vater keinen anderen Freunden mehr. Und mit meinem Vater hatte ich schon so viele Gespräche und jedes mal hatte er mich angeschriehen, sogar vor der schulsozialarbeiterin an meiner Schule hatte er mich bei einem Gespräch mit ihr angeschrien. Ich könnte es mir auch schwer vorstellen mit 4 Teenagern, aber wenn sie denkt sie wäre meine Mutter finde ich es nicht in ordnung.

Ok
anhand deiner Schreibweise denke ich mal, daß ihr nicht aus Deutschland kommt und deine Mama wegen einer anderen Kultur noch allein ist, kann das sein ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2016 um 9:00
In Antwort auf hasepussel123

Ok
anhand deiner Schreibweise denke ich mal, daß ihr nicht aus Deutschland kommt und deine Mama wegen einer anderen Kultur noch allein ist, kann das sein ?

Ne
Ne wir kommen alle aus Deutschland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2016 um 19:19
In Antwort auf l456l789l

Ne
Ne wir kommen alle aus Deutschland

Nun ja
wie auch immer, ich denke dieses Problem was es da für dich gibt, ist nicht so einfach zu lösen wenn dein Vater dich nicht verstehen möchte.

Er will sich damit einfach nicht auseinandersetzen, denke ich.

Geht es nicht, daß dein Bruder und du bei der Mama bleibt in den Ferien ?
Du schreibst, ihr müßt dort hin,will es dein Vater so ?

Ich merke ja, du bist mit der Situation völlig überfordert und es geht dir nicht gut, kannst du dir nicht irgendwo (vielleicht beim Jugendamt ) Hilfe suchen?

Menschen, die sich mit solchen Problematiken auskennen und eine neutrale Sicht auf die Dinge haben, könnten dir sicher wirklich eine große Stütze sein.

G.Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen