Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Hilfe, unser Sohn 22 Monate schlägt andere Kinder

Hilfe, unser Sohn 22 Monate schlägt andere Kinder

6. März 2007 um 13:11 Letzte Antwort: 7. März 2007 um 12:13

Hallo,

unser Sohn ist jetzt 22 Monate alt. Zuhause und auch mit seinem besten Spielkamerad ist alles bestens.

Wenn wir jedoch in der Krabbelgruppe oder im Kinderturnen sind, schlägt er öfters einmal, ohne jeglichen Grund, ein fremdes Kind.
Das passiert zum Beispiel einfach, wenn er vorbei läuft, und dann dreht er sich nochmal um und schlägt. Das andere Kind hat jedoch nichts gemacht. Natürlich versuche ich immer in seiner unmittelbaren Nähe zu sein, bin jedoch auch nicht immer so schnell, dass nichts passiert. Ich bin sehr traurig, dass er das macht. Ich kann es mir nicht erklären.

Ich versuche dann jedesmal ihm klar zu machen, dass man es nicht darf, dass es weh tut ... . Aber das ändert nichts daran. Wer kann mit weiterhelfen?

Mehr lesen

6. März 2007 um 13:55

Das ist eine Phase,
mein Sohn wird in 3 Wochen 2 Jahre alt und er versucht alles mögliche auszutesten unteranderem auch das hauen. Man muss ihm immer wieder sagen,dass das nicht i.O. ist und gegebenfalls dazwischen gehen. Vorraussetzung ist natürlich, dass er selbst auch keine Schläge bekommt.
Wenn mein Sohn mich haut, weil er mal wieder übermütig ist, setz ich ihn zur Strafe 2 min. ins Bett und irgendwann wird er merken, dass er damit nicht durch kommt. Erteil ihm einfach verbote, sag ihm, wenn er das macht, dass evtl. beim nächsten hauen das Sandmännchen für heute gestrichen ist. Er wird es lernen.

Gefällt mir
7. März 2007 um 12:13
In Antwort auf an0N_1205436199z

Das ist eine Phase,
mein Sohn wird in 3 Wochen 2 Jahre alt und er versucht alles mögliche auszutesten unteranderem auch das hauen. Man muss ihm immer wieder sagen,dass das nicht i.O. ist und gegebenfalls dazwischen gehen. Vorraussetzung ist natürlich, dass er selbst auch keine Schläge bekommt.
Wenn mein Sohn mich haut, weil er mal wieder übermütig ist, setz ich ihn zur Strafe 2 min. ins Bett und irgendwann wird er merken, dass er damit nicht durch kommt. Erteil ihm einfach verbote, sag ihm, wenn er das macht, dass evtl. beim nächsten hauen das Sandmännchen für heute gestrichen ist. Er wird es lernen.

Danke
Dann können wir beide ja nur hoffen, dass die Phase bald vorbei ist. Danke für die Unterstützung.
Ich habe heute schon versucht, dass er sich dann zur Strafe aufs Sofa setzen muss. Er bleibt auch sitzen. Nochmals DANKE.

Gefällt mir