Home / Forum / Meine Familie / HILFE!! Mutter Kind Kur mit 2 Kinder unter 3 Jahren

HILFE!! Mutter Kind Kur mit 2 Kinder unter 3 Jahren

14. November 2005 um 14:48

Hallo zusammen,

ich komme gerade aus einer Mutter-Kind Kur mit meinem 2 Stöpkes. Der Kleine ist 8 Monate alt und der Große 2 Jahre.
Leider hat sich der Große den Fuß gebrochen und wir mußten die Kur vorzeitig abbrechen. Nun bekommen wir die Möglichkeit die Kur zu wiederholen und da die Kasse mit der Abrechnung des Hause nicht einverstanden ist, hat man mir schon angeraten ein anderes Haus auszusuchen.
Das kommt mir auch entgegen, denn ich war auch mit einigen Dingen nicht so glücklich.
Ich wäre aufrichtig dankbar, wenn mir jemand seine Erfahrungen mit so kleinen Kindern in Kur mitteilen kann, bzw. ein adäquates Haus empfehlen kann. Die kompetente Betreuung meiner Zwerge liegt mir besonders am Herzen, da mir ansonsten eine Entspannung bei den Therapien nicht möglich ist.
Gibt es vielleicht Häuser in denen ausschließlich Kleinst- und Kleinkinder aufgenommen werden und die dementsprechend organisiert sind??
Leider wurde in unserem Haus bei den Freizeitangebot überhaupt nicht auf Kleinstkinder eingegangen, so daß ich mit meinen beiden Pampersrockern fast alles auf eigene Faust unternehmen mußte. Auch beim übrigen Tagesablauf wurde leider kein Unterschied gemacht, ob man nun zwei Wickelkinder zu versorgen hat oder zwei Schulkinder.
Also, bitte helft mir und gebt mir ein paar Tips, damit die nächste Kur auch wirklich eine Erholung werden kann.
Vielen Dank und liebe Grüße
Heike

Mehr lesen

14. November 2005 um 23:36

Wo warst du denn?
War im Oktober mit meinen Kindern im "Haus am Meer" in Zingst an der Ostsee zur Kur (9 und 2,5 Jahre). Unser Haus war recht klein und gemütlich. Es waren nur 38 Mütter untergebracht. Die Betreuung war sehr liebevoll. Die Erzieherinnen gingen mit den Kindern auch regelmäßig an den Strand (mit Bollerwagen, Kinderwagen oder Buggy, wer gut laufen konnte natürlich auch zu Fuß) Der Strand war aber auch nur ca. 100 m entfernt. Du konntest die Kinder ab 8.00 Uhr im Kinderhaus abgeben und sie wurden, wenn du wolltest, bis 15.30 betreut. Sie haben mich förmlich gezwungen mir keine Gedanken um meinen Kleinen zu machen, der natürlich morgens erstmal brüllend dort ankam. Nach zwei Tagen hat er dort sogar mittags geschlafen und ich konnte in Ruhe allein Mittag essen. Herrlich!!! Gegen zwei habe ich die beiden meist aber abgeholt. Ich hatte immer morgens Anwendungen, ich konnte sogar einen Mittagsschlaf machen und hatte nachmittags evtl. auch noch ein Stündchen für mich.
Muss aber dazu sagen, dass es mit Kleinkindern immer ein wenig stressiger ist als mit älteren Kindern. Mit meiner Tochter war ich vor 6 Jahren auch in Zingst in der Barmerklinik, die jedoch sehr riesig war. Zwar komfortabler aber das ist ja nicht Sinn und Zweck einer Kur. Meine Tochter war damals knapp 3 Jahre als und hat sich gar nicht wohl gefühlt. Viel zu viele Kinder und Mütter. In der Klinik konnte man sich echt verirren.

Wähle auf jeden Fall ein KLEINES Haus oder warte vielleicht noch ein Jahr bis wenigstens eines deiner Kinder etwas Kindergartenerfahrung hat. Es kommt auch immer darauf an, was du von der Kur erwartest. Bedenke, dass du im Krankheitsfall im Grunde genommen doch auf dich allein gestellt bist. Wenn du krank wirst, nimmt dir niemand die Kinder bis in die Abendstunden ab. Gehen deine Kinder problemlos ins Bett? Falls nicht, hängst du auf dem Zimmer ab. Mit meinen hatte ich keine Probleme aber es gab genug Kinder, die vor 21.30 h gar nicht einschliefen. Die Mütter konnten nicht an Abendprogrammen teilnehmen bzw. an gemütlichen Runden. An den Wochenenden gab es auch keine Kinderbetreuung. Bedenke, dass du auf dich allein gestellt bist. Keine Oma, kein Partner...kein Babysitter.
Muss also gut überlegt sein!!!
Liebe Grüsse
Uedreissig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 18:37

Hey
hallllllllllllllllllllllllllllllo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 17:14

Hallo
ich war auch vor kurzen zur mutter und kind kur mit 2 kleikindern. mußte die kur leider auch vorzeitig abbrechen. weil mein 4 jahre alter sohn einen allergieschock hatte mit klinik behandlung.mir wurde die wiederholung der kur von der kurklinik empfolen.aber die krankenkasse hat es abgelehnt mit der begründung die 4 jahre sind noch nicht um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest