Home / Forum / Meine Familie / HILFE !!! meiner Schatz wird groß wie würdet ihr damit umgehen?

HILFE !!! meiner Schatz wird groß wie würdet ihr damit umgehen?

29. August 2012 um 21:14

Heute waren wir bei meiner mama zu besuch, der nachbars junge spielte draußen (9 jahre). Die zwei lieben sich. Meine mama wohnt ganz abgelegen und die kinder können vor dem haus spielen da fahren kaum autos. Bis jetzt sahs ich immer mit draußen doch vorhin meinte mein kleiner zu mir " mama oma gucken, oma helfen, mama ab" AAAAAHHHHH ich war total überfordert ich kann mein schatz doch nicht alleine da spielen lassen aber er wollte es unbedingt. nagut ich das tor aufgemacht so das er in den garten kann und dem freund gesagt er solle bitte rufen wenn was ist. ich bin dann ständig hin und her gerannt konnte keine minute sitzen. mein papa sagte dann irg.wann los hol ihn in den garten oder lass ihn mal spielen da wird schon nichts passieren und der große passt auf. Ja das tut der echt gut habe gesehen das er ihn schön an die hand nahm und mit an die seite nahm.

würdet ihr das tun mein kleiner ist von märz also 2 1/2 jahre er kam auch schön als er durst hatte aber wollte aufkein fall im garten bleiben er weinte ganz fürchterlich.

Mehr lesen

29. August 2012 um 21:23

Keine Panik
Mein Kleiner wird im November 2 Jahre. Seine Halbschwester ist 7. Sie ist einmal im Monat bei uns. Wenn sie da ist will der Kleine nur mit ihr spielen und alles machen was sie macht. Natürlich würd ich sie nie etwas machen lassen was wirklich gefährlich werden kann sowie bei Wasser spielen oder neben einer Straße... aber ich muss meinen Kleinen auch manchmal loslassen... das ist total schwer für mich, aber wenn die beiden zusammen spielen ist er total glücklich. Ich würde mich nicht so stressen. Und wie du sagst... die großen passen ja auch ein bisschen auf... ...Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 21:34
In Antwort auf marmax0302

Keine Panik
Mein Kleiner wird im November 2 Jahre. Seine Halbschwester ist 7. Sie ist einmal im Monat bei uns. Wenn sie da ist will der Kleine nur mit ihr spielen und alles machen was sie macht. Natürlich würd ich sie nie etwas machen lassen was wirklich gefährlich werden kann sowie bei Wasser spielen oder neben einer Straße... aber ich muss meinen Kleinen auch manchmal loslassen... das ist total schwer für mich, aber wenn die beiden zusammen spielen ist er total glücklich. Ich würde mich nicht so stressen. Und wie du sagst... die großen passen ja auch ein bisschen auf... ...Tina

Ohh
vielen dank...Dachte schon das man das mit 2 noch nicht macht.
aber ruhig sitzen kann ich nicht wenn er alleine dort spielt.
Der große ist ja auch ganz vernaht in ihn und passt echt auf aber weil die halt auf der straße spielen müssen (kein bürgersteig) hatte ich schon sorgen. Alle beide wissen sie dürfen nur vor der türe und der große würde nie auf die idee kommen mit dme kleinen mal spatzieren zugehen. habe ihn erklärt der leon noch sehr klein ist nicht versteht das er nur dort spielen darf und auch noch nicht so auf die autos achtet ob er es bitte machen kann und das klappte echt gut. die straße ist eine ewig lange spielstraße daher keine große in der nähe. jeder kennt dort jeden ist ein kleiner ortsteil für dich denke so um die 500 wohnen dort und es wird echt langsam gefahren ABER mein schatz ist doch noch soo klein

Klar ans wasser, auf dem spielplatz oder im garten (großer teich vorhanden) würde ich meine augen nicht einmal von ihm weichen lassen aber auch so fande ich es schon echt schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 21:41

Jap...
Versteh ich gut. Bei uns ist das anders... wir wohnen in einer großen Wohnsiedlung und wenn man bei unserer Haustüre hinausgeht... kommt man gleich in den Gemeinschaftsgarten... riesengroß. Und da ist alles abgezäunt... da kommen die Kinder nicht raus. Aber ich muss trotzdem immer nach ihnen sehen weil ich immer Angst hab das der kleine irgendwo runterfällt... . Aber ich finde das ist doch normal. Denn welche Eltern machen sich nicht wegen allem Sorgen ... Und wenn das keine so befahrene Straße ist find ich das nicht sooooo schlimm. Aber ich kann dich verstehen das du nervös bist. Geht mir auch immer so . Aber unsere Kleinen werden eben leider irgendwann groß und sie wollen dann auch mal Dinge alleine machen. Das ist für uns Mamis glaub ich das schwerste... sie auch mal machen zu lassen... Aber ich finde es gut das du das zulässt. Und wenn du dem älteren Jungen vertrauen kannst... dann ist das doch gut. Schlimm wär wenn keiner da wär und dein Kleiner draußen spielen wollte... . Aber gott sei dank passt das ja . lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 21:50
In Antwort auf marmax0302

Jap...
Versteh ich gut. Bei uns ist das anders... wir wohnen in einer großen Wohnsiedlung und wenn man bei unserer Haustüre hinausgeht... kommt man gleich in den Gemeinschaftsgarten... riesengroß. Und da ist alles abgezäunt... da kommen die Kinder nicht raus. Aber ich muss trotzdem immer nach ihnen sehen weil ich immer Angst hab das der kleine irgendwo runterfällt... . Aber ich finde das ist doch normal. Denn welche Eltern machen sich nicht wegen allem Sorgen ... Und wenn das keine so befahrene Straße ist find ich das nicht sooooo schlimm. Aber ich kann dich verstehen das du nervös bist. Geht mir auch immer so . Aber unsere Kleinen werden eben leider irgendwann groß und sie wollen dann auch mal Dinge alleine machen. Das ist für uns Mamis glaub ich das schwerste... sie auch mal machen zu lassen... Aber ich finde es gut das du das zulässt. Und wenn du dem älteren Jungen vertrauen kannst... dann ist das doch gut. Schlimm wär wenn keiner da wär und dein Kleiner draußen spielen wollte... . Aber gott sei dank passt das ja . lg

Bei uns zuhause ist
es zum glück auch so das ich die türe auf machen kann und er ist in seinem kleinen käfig
Also wohnen ganz außerhalb und unser haus steht im garten drumherum nur grün. Wir haben ein stück vor der türe nochmals extra eingezäunt damit er nicht alleine in den großen hauptgarten kann. wenn ich koche kann ich seine boby cars darein stellen und die küchentüre auf machen er kann dann nur in dem stück spielen und rein und raus kommen habe ihn immer im blick und da kann nichts passieren.

Aber da ser aufeinmal ganz alleine draußen bleiben wollte, hopla da musste ich erstmal schlucken. Er wird groß klar aber doch noch nicht mit 2 er ist doch noch ein halbes baby naja ich glaube das sind nur die wunsch vorstellungen der mamis. Will ja ein selbsständiges kind aber hoffte immer dass das noch was dauert. naja falsch gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 19:42

IST DOCH OK
Mal abgesehen davon kommt er ja auch mal in den Kindergarten und da kannst du ja auch nicht ständig mit; Kinder wollen nicht immer ihre Mama um sich rum haben die wollen auch mal mit andren Kindern spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2012 um 20:45
In Antwort auf lafrancaise4

IST DOCH OK
Mal abgesehen davon kommt er ja auch mal in den Kindergarten und da kannst du ja auch nicht ständig mit; Kinder wollen nicht immer ihre Mama um sich rum haben die wollen auch mal mit andren Kindern spielen.

Ja das darf er auch
Sind auch viel auf dem spielplatz, bein kinderturnen und vielen sachen. Da darf er auch ganz frei mit anderen kindern spielen. Dachte nur das die kids mit 2 jahren noch nicht alleine vor dem haus spielen und das mit der straße fande ich nicht so toll. Aber andersrum denke ich mir das ist eine nicht so viel und wenn nur langsam befahrene straße wo er den umgang im straßenverkehr noch besser kennen lernt.

Danke für deine antwort

Finde es auch gut das es so viele tolle antworten gibt und niicht nur "wie kannst du ein 2 jährigen alleine auf der straße rumturnen lassen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2012 um 22:38
In Antwort auf blubblab

Ja das darf er auch
Sind auch viel auf dem spielplatz, bein kinderturnen und vielen sachen. Da darf er auch ganz frei mit anderen kindern spielen. Dachte nur das die kids mit 2 jahren noch nicht alleine vor dem haus spielen und das mit der straße fande ich nicht so toll. Aber andersrum denke ich mir das ist eine nicht so viel und wenn nur langsam befahrene straße wo er den umgang im straßenverkehr noch besser kennen lernt.

Danke für deine antwort

Finde es auch gut das es so viele tolle antworten gibt und niicht nur "wie kannst du ein 2 jährigen alleine auf der straße rumturnen lassen"

Natürlich
tuts einem immer weh weil das ist immer ein kleiner Schritt Richtung " Abnabelun" jedesmal wenn sie etwas alleine machen... tat mir immer weh ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2012 um 22:42
In Antwort auf blubblab

Ja das darf er auch
Sind auch viel auf dem spielplatz, bein kinderturnen und vielen sachen. Da darf er auch ganz frei mit anderen kindern spielen. Dachte nur das die kids mit 2 jahren noch nicht alleine vor dem haus spielen und das mit der straße fande ich nicht so toll. Aber andersrum denke ich mir das ist eine nicht so viel und wenn nur langsam befahrene straße wo er den umgang im straßenverkehr noch besser kennen lernt.

Danke für deine antwort

Finde es auch gut das es so viele tolle antworten gibt und niicht nur "wie kannst du ein 2 jährigen alleine auf der straße rumturnen lassen"

Wenn
die Straße nicht so befahren ist, dann ist das doch kein Problem.
Hab dir gern geantwortet
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Tochter 14 Jahre macht fast alles für Süßigkeiten !!!!
Von: puschelinchen
neu
19. September 2012 um 14:03
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram