Home / Forum / Meine Familie / Hilfe, meine Eltern verlieren vielleicht das Haus.

Hilfe, meine Eltern verlieren vielleicht das Haus.

29. Juni 2017 um 15:42

Liebe Community, ich bin ein bisschen verzweifelt und ja wahrscheinlich denken die meisten. Ist doch eh Fake oder es gibt andere, denen geht es genauso. Meine Eltern kämpfen grade um ihr Haus und das macht mich total fertig. Ich bin selbst noch Studentin und kann sie überhaupt nicht unterstützen. Mein Vater hat seinen Job verloren und wird wohl auch nicht mehr eingestellt da er 60+ ist. Meine Eltern haben mich all die Jahre unterstützt und ich möchte sie gerne unterstützen. Meine Eltern überlegen unsere alten Kinderzimmer umzubauen, sodass sie das OG vermieten können, um das Haus zuhalten. Allerdings kostet das alles Geld was wir nicht haben. Vielleicht habt ihr 1 Euro oder 2 übrig, sodass ich meine Eltern bei dem Kauf von einer Küche und Wandabtrennung für die Mietwohnung unterstützen kann.. Sonst weiß ich auch nicht was ich machen soll. Ich versuche nicht zu oft dran zu denken, dann könnte ich nur heulen und würde im Studium gar nichts zustande kriegen.
https://www.leetchi.com/c/danke-mama-papa-21140110

Mehr lesen

29. Juni 2017 um 16:17

Liebe Maria,
deine Idee ist schön, aber (in meinen Augen) falsch.
Du hast die Eltern, die dich immer unterstützt haben, und die jetzt (deiner Meinung nach) Hilfe brauchen. Und da fängst du an, Geld dafür einzusammeln...

Meine Meinung kann hart klingen und für dich jetzt blöd erscheinen.
Ich finde, es ist eine Aufgabe für sie, damit jetzt fertig zu werden. Und du sollst dich auf deine Aufgaben konzentrieren, nämlich auf's Studium. Wenn du fertig bist, kannst du sie nach Möglichkeit finanziell unterstützen, wenn's sein muss.

Das Haus zu verlieren... Damit sind eure Erinnerungen verbunden, deine Kindheit...
Aber im Grunde ist es nur ein Haufen Steine.

Als Vater einer angehenden Studentin meine ich, dass deine Eltern das Haus weniger schätzen, als deine Gesundheit, deine Zufriedenheit und dein Vorankommen im Leben.
Zu sehen, was aus ihrem Mädchen geworden ist, ist eine viel größere Freude und Stolz

Und wenn du ihnen doch helfen willst: sprich in deiner Gruppe ein paar Jungs an. Wir (Maschinenbauer) waren damals immer froh einem netten Mädchen helfen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Welches Bällebad-Zelt für 4jähriges Mädchen?
Von: gerda64
neu
29. Juni 2017 um 14:24
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen