Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Hilfe mein sohn weint ständig

19. Juli 2007 um 23:33 Letzte Antwort: 20. Juli 2007 um 23:07

Hallo was kann mann dagegen tun mein sohn ist drei monate alt und hat ständig die finger im mund und weint auch sehr viel kann es sein das er schon zähne bekommt
er hat sonst auch fast immer durch geschlafen aber seit ungefähr drei tagen wacht er
wieder auf kann er denn mit drei monate schon zähne bekommen?

Mehr lesen

20. Juli 2007 um 10:25

Klar kann er schon Zähne bekommen,
jedes Baby hat seine eigene Geschwindigkeit.

Probier mal Osanit(Kügelchen) oder Virburcol(Zäpfchen). Wenn das auch nicht hilft, dann laß bei Hebamme oder Arzt abchecken, daß es nichts schlimmes ist. Die geben Dir dann auch noch weitere Tipps.

LG
andi4hep

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 13:35

Camomilla
Meine Tochter ist auch 12 Wochen alt und hat ständig die Finger im Mund, außerdem sabbert sie so doll das ihre Hemden schon nass sind.
Meine Hebamme meint das die Zähne in den Kiefer schießen und die Kinder deshalb so viel weinen.
Ich gebe Ihr Camomilla dadurch ist es etwas besser geworden.

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 20:55
In Antwort auf

Klar kann er schon Zähne bekommen,
jedes Baby hat seine eigene Geschwindigkeit.

Probier mal Osanit(Kügelchen) oder Virburcol(Zäpfchen). Wenn das auch nicht hilft, dann laß bei Hebamme oder Arzt abchecken, daß es nichts schlimmes ist. Die geben Dir dann auch noch weitere Tipps.

LG
andi4hep

...
viburcol sind zäpfen auf homöopathischer basis und würde ich nur geben wenn sie z.b. fiebern und schmerzen haben nach dem impfen.
ich persönlich finde das bei den zähnchenschmerz hier diese zäpfchen nicht angemessen sind!
da sind osanit(globuli) schon besser das ist ein kombipräperat (homöopathisch)und direkt gegen zahnungsschmerz
chamomilla D6 (globuli) (oder D12 geht auch) benutzen wir und ist auch homöopathisch

hier noch ein link... da die mittel immer auf dein baby abgestimmt werden.

http://www.dr-henschel.de/homoeopathie/behandlungs-tipps/tipps.html#zaehne

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 23:07

Warum muss man immer gleich irgendwelche Medikamente
wie osanit (auch wenn sie Pflanzlich oder homeöpathisch sind)geben? Die Ursache wie schon gesagt wurde muss ja erst mal abgeklärt werden.
Hab dir eine PN geschrieben.

Gefällt mir