Home / Forum / Meine Familie / Hilfe! mein kind raubt mir die Nerven!

Hilfe! mein kind raubt mir die Nerven!

17. September 2012 um 13:31

Hallo!
Ich brauche mal euren Rat. Ich bin alleinerziehende Mutter von einem 5jährigen Sohn. Allerdings ist er etwas anders, er spielt gerne mit Mädchensachen und benimmt sich auch viel wie ein Mädchen. Ich habe mit ihm 2,5 jahre alleine gelebt, aber seit einem halben Jahr wohnt mein neuer Freund bei uns.
Aber mein Problem ist auch das, das der Kurze bei jedem bisschen anfängt zu heulen, wirklich bei jedem bisschen. kleines Beispiel von eben, wir sind nach hause gekommen, er ist als letztes durch die Tür gegangen und anstatt sie zu schließen, fängt er wieder an zu heulen, weil er sie nicht zumachen will. das ist doch nicht normal! Oder?
ich freue mich auf eure tipps und ratschläge.
lg anja

Mehr lesen

17. September 2012 um 14:04

Ähm...
Ich denke schon, dass das völlig normal ist.

Was erwartest du von einem 5 jährigen Jungen - dass er sich nur mit Jungssachen beschäftigt?? Wir dürfen die Kinder nicht immer in eine Schiene drücken, dann entwickeln sie sich meistens in die andere Richtung.

Ich würd ihn mit dem Spielzeug spielen lassen, was er möchte... und wegen dem weinen... vielleicht sprichst du mal mit ihm - vielleicht macht ihn der "neue Mann" an deiner Seite einfach noch zu schaffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 20:00

...
Meine Tochter hat auch lieber mit Autos als mit Barbies gespielt; aber das eigentliche Problem ist ja die Tür und dass dein kurzer in der sogenannten Trotzphase ist so war das zumindest bei meiner und da musst du durch.
Reden bringt da nicht viel weil da die Synapsen etwas verrückt spielen, vllt nur erklären dass man eine Tür zumacht, warum, etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen