Home / Forum / Meine Familie / Hilfe! Ich ritze mich....

Hilfe! Ich ritze mich....

6. Juli 2009 um 12:34

Hey,
ich ritze mich, und ichs teh auch dazu, nur ich weis nich, wie ich davon wieder loskommen soll...

Es sind einfach Die Schmerzen die dann von der ineren Trauer ablenken und sie verblassen lässt.
Vorallem weil man nur Das Blut spürt was den Arm hinunter läuft. Nichts anderes.

Ich brauche eure tipps.
Gibt es hier vll. jemanden, der sich auch schonmal geritzt hat?

Mehr lesen

1. September 2009 um 3:01

Hey...
ich kenne das ich habe mich auch 2 1/2 Jahre geritzt... es ist wirklich total schwer davon weg zu kommen. ich habe es auch alleine versucht aber wenn überhaupt einpaar Tage ausgehalten dann kam er nächste Grund wieder zur Klinge zur greifen...
Irgendwann durch einen dummen zufall hat mein Arzt das gesehen und hat mich gleich zu einer Psychologin geschickt eigentlich war ich voll dagegen und hab gedacht mit soner psychotante brauch er mir nicht kommen, aber dann haben mich freunde überredet wenigstens einmal hinzugehen und ehrlich am anfang war mir das richtig peinlich aber es hat echt was gebracht zwar nicht sofort aber nach einpaar "Sitzungen" und der hilfe von meinen Freunde habe ich es geschafft davon los zu kommen... war zwar einmal wieder rückfällig aber das habe ich dann auch wieder in den griff bekommen mit meiner psychologin und freunden... und jetzt ritze ich mich seit fast einem halben jahr nicht mehr
Also vllt solltest du auch mal zu einer Psychologin gehen auch wenn der weg dahin schwer fällt und vllt auch ein bisschen peinlich ist... aber mir hat es geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2012 um 7:16

Fühl dich nicht angegriffen...
aber wie so ist es so schrecklich für dich das sich freunde deiner Schwester umgebracht haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2012 um 22:11

Okay..
klar ist das nicht einfach aber dir deswegen dein leben kaputt zu machen und dich zu ritzen ist doch auch keine Lösung. natürlich ist das schlimm wenn sowas passiert aber da kann man locker drüber wegkommen. du warst ja noch nicht mal selber mit denen befreundet. lenk dich ab, Steiger dich da nicht rein, tröste lieber deine Schwester und kümmer dich um die als dich zu bemitleiden und du wirst sehen, das bald vieles gar nicht mehr so schlimm ist.
das schaffst du schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2012 um 22:54

Wie du meinst,
jeder geht da ja auch anders mit um.
viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 23:56

..
ich hab mich auch mal geritz und bin davon weggekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 23:50

Hey
Hey ich ritze mich auch, gehe jedoch auch zur Psychologin seit ca 2 Monaten. Nach 2 Monaten hat man leider noch nicht die Erfolge vom ritzen loszukommen, aber was bei mir zumindest schon mal ein riesen Erfolg ist, macht man sich gedanken warum man sich ritzt, ob es was bringt und ob man dass wirklich will! Also die Psychologin hat mir ein paar skills gezeigt, weiß nicht ob du das kennst, dass sind andere Wege die das Ritzen verhindern sollen, du kannst ja mal in google "skills ritzen" eingeben, es gibt eine Menge vorschläge. Aber du solltest dir auf jeden Fall Hilfe suchen, glaub mir es hilft man bekommt einfach wieder Hoffnung und fasst neuen Mut. Nochmal zu den skills, also ich hab mir bis jetzt mal einen ausgesucht der auch wirklich schon wirkung gezeigt hat Es ist eigentlich total kindisch, aber es hilft mir echt! Ich hab einfach auf die Stellen an denen ich mich ritzen will mit Edding Tiere draufgemalt und die nach meinen Freunden benannt, ein süßer(die tiere müssen niedlich aussehen! ) kleiner Bär steht zb für meinen Freund, ein Äffchen für meinen besten Freund und ein Schmetterling für meine beste Freundin. Wenn ich mir dann die niedlichen Dinger anguck und die Namen dazu sehe, denk ich immer ich kann die einfach nicht verletzten, und ich denk mir dabei was meine Freunde darüber denken würden wenn sie es wüssten und dass ich sie damit einfach verletzen würde. Also ist ziemlich einfach und naiv, aber hilft mir tausend mal besser als auf Chilli kauen oder ein Gummi am Handgelenk schnalzen zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 15:05

Jo
Jo bin dauerritzer aber ich werd damit ned aufhörn.
Wieso damit aufhören wenns hilft?
Weiss nich wie man damit aufhört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 22:49

Ritzen
Hallo
ich ritze mich seit 3 jahren und mein wunsch wäre entlich davon los zu kommen aber es gelingt mir nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 16:46

Ich auch
Ich ritze mich auch seid Jahren - und in letzter Zeit leider immer öfters.
Früher waren es teils Abstände von mehreren Monaten.
Jetzt ritz ich mich fast wöchentlich.

Ich weis was du meinst, einerseits will man es nicht tun aber trotzdem tut man es weil man weiß das es den inneren Schmerz lindert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kopf dreht sich immer zur Seite
Von: storm_12377849
neu
5. Juni 2014 um 19:32
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen