Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Hilfe hilfe hals verrenkt oder so

Hilfe hilfe hals verrenkt oder so

24. April 2010 um 13:02 Letzte Antwort: 6. Mai 2010 um 19:39

hallo leute meine kleine erzählte mir als sie schreiend ankam das sie etwas fest mit dem arm weggedrückt hat und ihr nun der hals weh tut das war vor 3 stunden seitdem tut es allerdings immernoch weh sie hat allerdings nur an einer stelle der rechten halsseite schmerzen und liegt auch schon seit 3 stunden bewegunglos im bett weil es weh tut wenn sie sich bewegt niest oder hustet ... was kann ich denn außer die salben noch machen ? krankenhaus sollte die letzte lösung sein da mein hasuarzt meinte wenn es verklemmt is oder so machen die auch nicht viel außer salben.... hilfe sie tut mir ja so leid

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 21:05

Gesalbt was das zeug her gab
mukosolvan war das zauberheilmittel das hat sie alle paar stunden bekommen und naja nix mit krankenhaus ich ließ sie weiterliegen sie schlief die nacht gut ohne wehwehchen und am nächsten tag wars wie weg .. naja doch eben nur verklemmt die seene oder so das musste eben ruhen is wie muskelkater erklärte mir mein arzt im nachhinein und passiert kinder oft mal

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 19:39
In Antwort auf alex_12742012

Gesalbt was das zeug her gab
mukosolvan war das zauberheilmittel das hat sie alle paar stunden bekommen und naja nix mit krankenhaus ich ließ sie weiterliegen sie schlief die nacht gut ohne wehwehchen und am nächsten tag wars wie weg .. naja doch eben nur verklemmt die seene oder so das musste eben ruhen is wie muskelkater erklärte mir mein arzt im nachhinein und passiert kinder oft mal

Zum Artzt
Also wenn der Hals wirklich verrenkt ist must du garscheinlich zum arzt weil er den Knochen wieder ein renken sonst hilft da nicht viel

Gefällt mir