Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Hilfe, hartnäckiger Pilz im Windelbereich

Hilfe, hartnäckiger Pilz im Windelbereich

2. Februar 2009 um 21:04 Letzte Antwort: 2. Februar 2009 um 21:20

Ich bin echt schon total verzweifelt, seit Herbst hat meine Tochter (15 Monate) einen hartnäckigen Pilz. Zuerst hat mir der Kinderarzt die Daktarin verschrieben, die half anfangs recht gut aber nach einer Zeit kam der wieder, dann bekam ich die Travogen-Salbe, die war zwar auch nicht schlecht, aber von Heilung lang keine Rede, wenn ich nur einmal das schieren ausgelassen habe (um zu sehen ob wir es überstanden haben) war der Pilz sofort wieder da.

Bei der Canesten ist der Pilz total aufgegangen und sie war knallrot am Popo. Dann hab ich noch das orale Gel von Daktarin bekommen falls der Pilz im Magen oder Darm ist, aber keine Besserung in Sicht.

Ich hab dann den Kinderarzt gewechselt, der meinte dann ich soll mit dem oralen Gel aufhören und hat mir die Candibene verschrieben, die nehme ich jetzt sei ca 1 Woche, ist zwar besser, aber ob die den Pilz bekämpft -das wage ich zu bezweifeln.

Kennt nicht jemand so ein "Pilzwundermittel", oder jemanden der seinen Windelpilz besiegt hat?
Wäre echt für jeden Rat dankbar, weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

LG Lilly

Mehr lesen

2. Februar 2009 um 21:20

Hi
also ich empfehle dir bzw deiner Tochter Multilind Heilpaste... ich weis nicht, ob sie verschreibungsfähig ist, kostet ca. 8 und ist ohne Rezept in Apotheken erhältlich... ich arbeite in einer Apotheke und ich hab noch nie gesehen, dass ein Kleinkind Canesten verordnet bekam
Multilind habe ich bei meiner Tochter selber benutzt, die hat ne feste Konsistenz so wie Penaten Creme, hält also auf jeden Fall länger auf der Haut als ne normale Creme oder ein Gel... der Po ist Wund, wenn die Kleine Pipi in die Windel macht brennt das bestimmt total und davor können Creme u Gel nicht schützen... Multilind ist eben eine dicke Paste... das heisst der Urin kann die Haut schon mal nicht weiter reizen... also meine Kleine war in dem Alter sehr oft Wund (vor allem nach Durchfall... ) die Salbe hat wirklich meist innerhalb eines Tages gewirkt... Candibene und Canesten enthalten beide Clotrimazol, meiner Meinung nach wird da mit Kanonen auf Spatzen geschossen... versuche es einfach mal, habe es schon vielen Mamas verkauft und bis jetzt sind noch keine Beschwerden gekommen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers