Home / Forum / Meine Familie / Hilfe für Felix

Hilfe für Felix

23. Juli 2014 um 11:16

Hallo Ihr lieben, ich melde mich heute weil wir Hilfe benötigen und ich nicht genau weiß wie wir dass schaffen können. Kurz zu unserer Geschichte. Felix unser mittlerer Sohn hat Krebs. Wir wohnen in einem kleinen Haus und müssen bald raus. Die Wände sind nass und es wird nichts unternommen, Schimmel ist somit vorprogrammiert. Allerdings wollen wir hier aus dem Ort nicht weg ziehen, da Felix hier seinen Platz im Kindergarten gefunden hat wo die Erzieher auch alle genau wissen worauf sie zu achten haben.
Nun hätten wir die Möglichkeit hier ein Haus zu kaufen (leider kann ich durch die Erkrankung nicht mehr arbeiten und somit auch nicht soviel zur seite legen. ) wir würden es auch finnaziert bekommen wenn wir ein gewisses Startkaital hätten. Doch dazu fehlen uns 15.000 Euro )-; Nun dachte ich wenn jeder hier im Forum ein paar Euro geben würde würden wir es viel schaffen und jkönnten Felix endlich ein neues schönes Zuhause bieten und somit die Kindheit die er verdient hat. Er hat mit seiner ganzen Chemo schon so viel durch.
Es ist nicht meine Art zu betteln aber ich weiss einfach nicht wie wir es sonst machen sollen.
Also wenn ihr helfen wollt könnt dann meldet euch bitte bei mir.
Vielen vielen dank und lg
Corinna

Mehr lesen

23. Juli 2014 um 14:48

Hallo liebe corinna
erstmal möchte ich deinem kleinen Sohn alles Gute wünschen und zwar von Herzen!! Euch wünsche ich viel Kraft für alle Schwierigkeiten...

Meine Frage- wenn Ihr noch nicht einmal das Startkapital aufbringen könnt, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich daß Ihr einen grossen Kredit bedienen könnt. Und da kommt bei einem Eigenheim ja erfahrungsgemäss noch immer jede Menge an (un) erwarteten Kosten obendrauf. Ihr braucht all eure Kraft für eure Kinder und wollt doch nicht noch diese finanziellen Sorgen auf euch nehmen?! Warum nehmt ihr nicht einfach eine schöne Mietwohnung? Davon gibt es doch genug.
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 11:00
In Antwort auf gawel_11988382

Hallo liebe corinna
erstmal möchte ich deinem kleinen Sohn alles Gute wünschen und zwar von Herzen!! Euch wünsche ich viel Kraft für alle Schwierigkeiten...

Meine Frage- wenn Ihr noch nicht einmal das Startkapital aufbringen könnt, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich daß Ihr einen grossen Kredit bedienen könnt. Und da kommt bei einem Eigenheim ja erfahrungsgemäss noch immer jede Menge an (un) erwarteten Kosten obendrauf. Ihr braucht all eure Kraft für eure Kinder und wollt doch nicht noch diese finanziellen Sorgen auf euch nehmen?! Warum nehmt ihr nicht einfach eine schöne Mietwohnung? Davon gibt es doch genug.
Liebe Grüsse

Hi
Danke für deine antwort. Naja dass Problem an der Sache ist, dass Hier Mietwohnungen oder Häuser so teuer sind dass sich dass dann nicht tragbar wäre . Und bei einer längeren Laufzeit könnten wir dass minimieren . Aber ich weiss schon dass es schwer wird. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ein herzenswunsch
Von: kierra_12045046
neu
19. März 2016 um 19:00
Hilfe für felix
Von: kierra_12045046
neu
8. Juli 2015 um 8:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook