Home / Forum / Meine Familie / Hilfe, Ex treibt mich in den Wahnsinn!

Hilfe, Ex treibt mich in den Wahnsinn!

31. Juli um 19:12 Letzte Antwort: 1. August um 12:44

Hallo, ich brauch dringend ein bisschen Aufmunterung und eure Meinung. Mit meinem Ex habe ich zwei Söhne. Neun und ein Jahr. Morgen ist der 9. Geburtstag von meinem Großen. Ich habe mich vor über einem Jahr von meinem Ex getrennt. Es war eine wirklich schwierige Beziehung mit vielen Tiefen. Meine Mutter und mein Ex haben sich nie verstanden. Nach einem besonders heftigen Beziehungsende, bekomme ich die beiden nicht mehr zusammen an einen Tisch. Nun wird es morgen auf Wunsch meines Sohnes ein gemeinsames Frühstück mit Oma und Tante geben. Danach ist geplant dass ich zusammen mit meinem Ex und den Söhnen den Tag im Schwimmbad verbringen werde. (Wunsch des Geburtstagskindes) Mein Ex regt sich nun furchtbar auf, dass wir den Kuchen nur mit ihm zusammen anschneiden werden. Er möchte unbedingt dass wir das zusammen mit Oma und Tante machen. Die beiden wollen sich nicht mit ihm in einem Raum aufhalten da er  immer noch sehr heftig vor dem Großen über sie schimpft und sie extrem beleidigt. Mir ist klar dass die Stimmung fürchterlich wäre. Ich hab ihm erklärt dass ich die beiden verstehen kann, da er den großen nicht aus den Streitigkeiten heraus hält. Er bezeichnete die Oma auch schon in seiner Wut als Drecksa... Warum kann ich nicht verstehen dass ich ihn unter diesen Umständen nicht beim Frühstück dabei haben will? Er treibt mich damit wirklich in den Wahnsinn und es gibt jetzt schon Streit. Was soll ich tun? Vielen Dank fürs Lesen

Mehr lesen

31. Juli um 19:28

Mir graut jetzt schon so vor morgen... er wird sich garantiert wieder ohne Rücksicht, vor unserem Sohn aufregen, dass er nicht beim Frühstück dabei sein konnte... er kann doch nicht wollen, dass alle total angespannt am Tisch sitzen und eine grausige Stimmung herscht und ich kann die beiden nach allem was war ja schlecht zwingen. Aber ihn trifft keine Schuld... immer sind alle anderen doof

Gefällt mir
1. August um 8:33
In Antwort auf leron_20667030

Hallo, ich brauch dringend ein bisschen Aufmunterung und eure Meinung. Mit meinem Ex habe ich zwei Söhne. Neun und ein Jahr. Morgen ist der 9. Geburtstag von meinem Großen. Ich habe mich vor über einem Jahr von meinem Ex getrennt. Es war eine wirklich schwierige Beziehung mit vielen Tiefen. Meine Mutter und mein Ex haben sich nie verstanden. Nach einem besonders heftigen Beziehungsende, bekomme ich die beiden nicht mehr zusammen an einen Tisch. Nun wird es morgen auf Wunsch meines Sohnes ein gemeinsames Frühstück mit Oma und Tante geben. Danach ist geplant dass ich zusammen mit meinem Ex und den Söhnen den Tag im Schwimmbad verbringen werde. (Wunsch des Geburtstagskindes) Mein Ex regt sich nun furchtbar auf, dass wir den Kuchen nur mit ihm zusammen anschneiden werden. Er möchte unbedingt dass wir das zusammen mit Oma und Tante machen. Die beiden wollen sich nicht mit ihm in einem Raum aufhalten da er  immer noch sehr heftig vor dem Großen über sie schimpft und sie extrem beleidigt. Mir ist klar dass die Stimmung fürchterlich wäre. Ich hab ihm erklärt dass ich die beiden verstehen kann, da er den großen nicht aus den Streitigkeiten heraus hält. Er bezeichnete die Oma auch schon in seiner Wut als Drecksa... Warum kann ich nicht verstehen dass ich ihn unter diesen Umständen nicht beim Frühstück dabei haben will? Er treibt mich damit wirklich in den Wahnsinn und es gibt jetzt schon Streit. Was soll ich tun? Vielen Dank fürs Lesen

Reisst euch doch zusammen. Das ist doch die Feier deines Sohnes und nicht deine!

Unmöglich dein Verhalten!
 

Gefällt mir
1. August um 12:44

Ach ja du brauchst mir nicht privat erklären, warum ihr zu unfähig seid, euch zusammen an einen Tisch zu setzen

du bist so egoistisch und stur.

Man kann als Erwachsene auch mal was fürs Kind machen und keine Fresse ziehen und "kühle Stimmung" verbreiten.

Kaffee trinken, Kuchen essen und Geschenk auspacken lassen. Und dann ab ins Bad. Wo ist das Problem???

Gefällt mir