Home / Forum / Meine Familie / Hilfe die Schwiegereltern kommen zu Besuch

Hilfe die Schwiegereltern kommen zu Besuch

18. Februar 2009 um 11:40

Hallo!

Muss mal einiges loswerden,was meine "lieben" Schwiegereltern betrifft.
Mein Mann hat noch zwei weitere Geschwister, einen älteren Bruder und eine jüngere Schwester.
Was mir jetzt in den 2 Jahren immer mehr auffällt, ist das sein älterer Bruder und dessen Frau uns immer bevorzugt behandelt werden. Sie haben auch schon ein Kind zusammen, einen Jungen ,klar es ist das erste Enkelkind usw. aber ich finde man kann es auch übertreiben. Wenn wir alle ( alle Kinder samt Partner ) bei Ihnen zu Besuch sind, werde ich immer übersehen und meine Schwägerin bevorzugt ( sie bekommt alles was sie will, wird 100x gefragt, ob sie das auch mag usw. ) bei mir wird nicht gefragt, ob ich das mag.
Wir hatten letztes Jahr unsere kirl. Trauung, da dachte ich oh, da werden sie sich auch mal um mich kümmern und was für mich tun,
ha Pustekuchen... Sie haben mir meine ganze Hochzeit versaut!!!! Sagten daß das Essen nicht schmeckte, die Musik schlecht war und meine Schwimu saß den ganzen Abend bei meiner Schwägerin und hielt streckenweise mit ihr Händchen
Also da platzt mir fast der Kragen.......
Ich habe wirklich versucht mich zu integrieren,aber man wird immer nur abgewiesen.....
zum Glück wohnen sie 500km weit weg und ich muss sie nicht ständig sehen, doch nächstes We haben sie sich zum Besuch angekündigt... Habe überhaupt keine Lust sie zu sehen oder was mit denen zu machen... Es wird ja eh wieder alles falsch sein was ich tue!!!!!!!

Wollte das mal loswerden, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Es macht mich öfters sehr traurig das sie so zu mir sind.

Grüße
Mia

Mehr lesen

18. Februar 2009 um 13:05

Gut
zu hören, dass es anderen auch noch so geht. Sie sind ziemlich engstirnig und stur, wenn sie sich in einer Meinung festgefahren haben kann man sie nicht mehr eines besseren überzeugen.
Würde am liebsten am We nicht hier sein, den einzigen Vorteil sehe ich darin, sie sind GAST in meinem Haus und da werden sie diesmal nix zu nörgeln haben, hatten sich ja das letzte Mal schon negativ geäußert. Hat sich seitdem nix mehr verändert...
Lieben Dank für Deine Antwort.

Grüße
Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 16:37

Du hast auf der einen Seite Glück,
denn sie sind weit weg, andere haben das "Elend" auf dem Nachbargrundstück oder im selben Ort oder wie auch immer. Du schreibst nichts von deinem Mann. So hoffe ich doch, dass du ihn an deiner Seite hast zur Unterstützung. Vielleicht wäre es mal noch eine Möglichkeit mal in Ruhe dir die Dinge von der Seele zu reden, aber bitte nicht in Forum von Vorwurf , sondern erzähl einfach mal , wie es dir mit dem einen oder anderen gegangen ist und wie sehr es dich verletzt hat.
Wenn ich dich so wütend erlebe (was ich verstehe) dann weiß ich nicht , was sich da bessern soll, weil wenn du soviel Groll hegst, kannst du nicht erwarten, dass sie dich freudestrahlend in die Arme schließen. Mia setzt deine Grenzen und zwar sehr deutlich , aber mach trotzdem dein Herz auf.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen