Home / Forum / Meine Familie / Familie - Patchwork-Familie, Einelternfamilie, allein erziehende Mütter / Heute geheiratet- mann will uneheliches kind adoptieren

Heute geheiratet- mann will uneheliches kind adoptieren

8. September 2007 um 18:17 Letzte Antwort: 4. Oktober 2007 um 20:50

hallo ihr lieben hätte da mal eine frage bezüglich adoption. haben heute geheiratet und mein mann will meine kleine tochter adoptieren. der vater zu dem sie keinen kontakt hat würde dem nicht zustimmen. wie vorgehen?!ausserdem was muss man tun, damit sie den gleichen familiennamen bekommt wie wir, momentan hat sie den des leibl.vaters(italiener).haben wir überhaupt chancen?

Mehr lesen

18. September 2007 um 9:08

Ja Chancen habt Ihr
Hallo,
also ich habe mich erkundigt bei meiner Anwältin.
Die Sachlage sieht so aus:
Wenn der leibliche Vater nicht zustimmt dann suche Diur einen Anwalt/Anwältin und die gehen dann über das Familiengericht.
Die kleine soll ja das Dazugehörigkeitsgefühl haben.Und Sie hat keinen Kontakt zum Vater also das ist sowieso das wichtigste.

Meine Kinder haben zwar Kontakt zu ihrem Vater alle 14Tage.Wenn ich heiraten würde dann würde ich den Weg übers Gericht gehen da der Vater nicht zustimmen würde.Meine Anwältin sagt ich würde gewinnen da meine Kinder ja zur Familie gehören sollen dazu zählt auch das alle den gleichen Namen haben können sollten.

Gefällt mir
4. Oktober 2007 um 20:50
In Antwort auf akosua_12529378

Ja Chancen habt Ihr
Hallo,
also ich habe mich erkundigt bei meiner Anwältin.
Die Sachlage sieht so aus:
Wenn der leibliche Vater nicht zustimmt dann suche Diur einen Anwalt/Anwältin und die gehen dann über das Familiengericht.
Die kleine soll ja das Dazugehörigkeitsgefühl haben.Und Sie hat keinen Kontakt zum Vater also das ist sowieso das wichtigste.

Meine Kinder haben zwar Kontakt zu ihrem Vater alle 14Tage.Wenn ich heiraten würde dann würde ich den Weg übers Gericht gehen da der Vater nicht zustimmen würde.Meine Anwältin sagt ich würde gewinnen da meine Kinder ja zur Familie gehören sollen dazu zählt auch das alle den gleichen Namen haben können sollten.

..
Anwälte sagen viel, wenn der Tag lang ist.

Man kann den leiblichen Vater nciht aus dem Leben streichen.
Und zudem: Wenn die nächste Ehe wieder scheitert, du dann wieder heiratest, dann wird der Stiefel erneut durchgezogen, oder wie?

SChade, dass Männer so wenig Rechte, aber so viele Pflichten haben.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers