Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Herzlich Wilkommen der kleinen Jette Martha

5. März 2010 um 12:06
In Antwort auf nero_12475595

Wo steckt ihr denn
bei uns gibts nichts Neues. Aber ich schieb mal hoch.

lg


Tach di Damen!

Sodele, bin wieder da! War die letzten Wochen fast tägl irgedwo beim Arzt, ich kann Ärtze nicht mehr sehen!!!

Dienstag mit Malin zur Kontrolle in der Med.Hochschule (wegen Lippenspalte) hab nicht dran gedacht, dass hier in Hannvoer ja CEBIT ist und schon war ich mittendrin und kaum von den Parkplätzen runtergekommen... grrrrrrrrrrrr. Naja, dann nur knappe vier stunden wartezeit, damit sie mir (zum Glück) sagen konnten, dass alles toll aussieht und ich nächstes jahr zur kontrolle wieder kommen soll....

Naja, dann ncohmal allen in die Ohren schauen lassen die letzten Tage!!! oh mann! Anouk ist wieder im Kiga und glücklich!

Arbeiten: also naja, ich will auch nciht vollzeit wieder los, geht gar nciht, aber ein paar cent verdienen ist auch nicht schlecht. kann man ja schon gebrauchen! wenn meine eltern da sind, wird das wie gesagt auch leichter, wenn jmd da ist, der sie mittags mal nehmen kann!

Hab Malin grad endlich mal zum Musikgarten angemeldet, das hat mit der grossen damals so spass gemacht! Anouk nimmt auch am Musikunterricht im Kiga teil und sie ist begeistert.

so mach jetzt mal fünf minuten pause, malin schläft, anouk muss ich gleich holen und hab heute nacht so schelcht geschafen.

bis denne Bine und Co

Gefällt mir

Mehr lesen

5. März 2010 um 19:38
In Antwort auf nekane_12728732


Tach di Damen!

Sodele, bin wieder da! War die letzten Wochen fast tägl irgedwo beim Arzt, ich kann Ärtze nicht mehr sehen!!!

Dienstag mit Malin zur Kontrolle in der Med.Hochschule (wegen Lippenspalte) hab nicht dran gedacht, dass hier in Hannvoer ja CEBIT ist und schon war ich mittendrin und kaum von den Parkplätzen runtergekommen... grrrrrrrrrrrr. Naja, dann nur knappe vier stunden wartezeit, damit sie mir (zum Glück) sagen konnten, dass alles toll aussieht und ich nächstes jahr zur kontrolle wieder kommen soll....

Naja, dann ncohmal allen in die Ohren schauen lassen die letzten Tage!!! oh mann! Anouk ist wieder im Kiga und glücklich!

Arbeiten: also naja, ich will auch nciht vollzeit wieder los, geht gar nciht, aber ein paar cent verdienen ist auch nicht schlecht. kann man ja schon gebrauchen! wenn meine eltern da sind, wird das wie gesagt auch leichter, wenn jmd da ist, der sie mittags mal nehmen kann!

Hab Malin grad endlich mal zum Musikgarten angemeldet, das hat mit der grossen damals so spass gemacht! Anouk nimmt auch am Musikunterricht im Kiga teil und sie ist begeistert.

so mach jetzt mal fünf minuten pause, malin schläft, anouk muss ich gleich holen und hab heute nacht so schelcht geschafen.

bis denne Bine und Co

Schönen abend
wünsch ich euch !

hab grad mal ein paar min . zeit . erik schläft und nina spielt noch ne runde.

bine, das hört sich ja toll an mit malins lippenspalte! da geht das mamaherz auf wenn alles ok ist

kindersitz: wir haben uns am dienstag endlich einen kinderistz für nina gekauft. es ist der cybex geworden ! war total glücklich da es im möbelhaus (mit top beratung ) die sitze vom letzen jahr hatten und den wollte ich ja. die vom letzen jahr sind im ganz dunklen pink (dreckeln nicht so ) .. und in diesem jahr helles flieder für mädchen. hätten dann zwar den roten genommen aber so ist auch nina ganz glücklich....

erik hat seit dienstag abend erhöhte temperatur , abwechselnd mit fieber.. weiss nicht was ich davon halten soll da sich weiteres nichts entwickelt (hat noch roten hals).
mhhhh.... auch super eklig ist er zeitweise...

und nina hat mir am donnerstag scharlach mit heebracht. .. während dem mittagessen wurde sie supermüde , legte sich von sich aus auf die couch (gesicht zur lehne), was sie noch nieee gemahct hat und schlief erstmal 2 std. als sie aufwachte war sie fiebrig und klagte über bauchweh ! googelte erstmal nach scharlach und bingo - hat alles gepasst. sind dann sofort zum kinderarzt und er meinte nina hat nicht die typischen symptome (rote zunge etc.) , machte dann ein test der positiv ausfiel. nach zwei gaben penicillin war sie wieder topfit und auch heute nichts anzumerken . bis morgen ist sie noch ansteckend, lass sie aber trotzdem nächste woche noch ein paar tage daheim.
es war heute ziemlich schwer ihr zu erklären das sie nicht runter zur oma darf zwecks ansteckung (war ja noch nie ).hab ihr dann erklärt das es für erwachsenen ganz gefährlich werden kann. dann kam von ihr , das ich ja auch da bin und angesteckt werden kann

eriks test war negativ, der kinderarzt miente auch das so kleine selten scharlach kriegen - es wäre dann eher ne mittelohrenzündung oder so.. aber toi toi toi, ausser fieber bis jetzt nichts.
bloss mir ist heute total flau im magen.


so allen kranken hasen wünsch ich gute besserung,
liebe grüsse , andrea mit anhang

so, es ist grad ein kleiner schlafanzughase aus dem bett gekrabbelt und blickt mich mit zusammengekniffenen augen an und sagt "hallo"
werd mal erik wieder isn bett bringen

Gefällt mir
6. März 2010 um 21:08
In Antwort auf siran_830427

Schönen abend
wünsch ich euch !

hab grad mal ein paar min . zeit . erik schläft und nina spielt noch ne runde.

bine, das hört sich ja toll an mit malins lippenspalte! da geht das mamaherz auf wenn alles ok ist

kindersitz: wir haben uns am dienstag endlich einen kinderistz für nina gekauft. es ist der cybex geworden ! war total glücklich da es im möbelhaus (mit top beratung ) die sitze vom letzen jahr hatten und den wollte ich ja. die vom letzen jahr sind im ganz dunklen pink (dreckeln nicht so ) .. und in diesem jahr helles flieder für mädchen. hätten dann zwar den roten genommen aber so ist auch nina ganz glücklich....

erik hat seit dienstag abend erhöhte temperatur , abwechselnd mit fieber.. weiss nicht was ich davon halten soll da sich weiteres nichts entwickelt (hat noch roten hals).
mhhhh.... auch super eklig ist er zeitweise...

und nina hat mir am donnerstag scharlach mit heebracht. .. während dem mittagessen wurde sie supermüde , legte sich von sich aus auf die couch (gesicht zur lehne), was sie noch nieee gemahct hat und schlief erstmal 2 std. als sie aufwachte war sie fiebrig und klagte über bauchweh ! googelte erstmal nach scharlach und bingo - hat alles gepasst. sind dann sofort zum kinderarzt und er meinte nina hat nicht die typischen symptome (rote zunge etc.) , machte dann ein test der positiv ausfiel. nach zwei gaben penicillin war sie wieder topfit und auch heute nichts anzumerken . bis morgen ist sie noch ansteckend, lass sie aber trotzdem nächste woche noch ein paar tage daheim.
es war heute ziemlich schwer ihr zu erklären das sie nicht runter zur oma darf zwecks ansteckung (war ja noch nie ).hab ihr dann erklärt das es für erwachsenen ganz gefährlich werden kann. dann kam von ihr , das ich ja auch da bin und angesteckt werden kann

eriks test war negativ, der kinderarzt miente auch das so kleine selten scharlach kriegen - es wäre dann eher ne mittelohrenzündung oder so.. aber toi toi toi, ausser fieber bis jetzt nichts.
bloss mir ist heute total flau im magen.


so allen kranken hasen wünsch ich gute besserung,
liebe grüsse , andrea mit anhang

so, es ist grad ein kleiner schlafanzughase aus dem bett gekrabbelt und blickt mich mit zusammengekniffenen augen an und sagt "hallo"
werd mal erik wieder isn bett bringen

Hallo
Bine, da habt ihr aber lange warten müssen, aber wenigstens um eine gute Nachricht zu empfangen! Schön dass alles in Ordnung ist.

Andrea, dann kannst du mir ja berichten wie toll der Sitz ist
Ich bin diese Woche noch gar nicht dazugekommen, aber ist ja egal weil es nicht so eilt. Gut das du den dunklen nehmen konntest und nicht den hellen von diesem Jahr. Hätte ich an deiner Stelle auch bevorzugt. Bei uns wird es eher ein Grauer der zu den Bezügen vom Auto passt. Ich glaube das ist Paulina so ziemlich egal (ausser es gäbe welche mit den Prinzessinnen drauf *lach)

Wie geht es Erik und Nina jetzt? Ich hoffe Erik hat sich nicht angesteckt. Und wie geht es dir?


Heute schlafen Paulina und Emilia zum ersten Mal gemeinsam in einem Zimmer . Wir haben heute das Gitterbett zu Paulina gestellt und sie hatte eine riesen Freude. Mal schauen wie sich das jetzt entwickelt. Ich hoffe sie wecken sich nicht gegenseitig auf. Habt ihr eure Kinder auch zusammen in einem Zimmer, oder in getrennten Zimmern? Würde mich interessieren wie das bei euch so klappt. Ich selber war ja auch mit meiner Schwester lange zusammen in einem Zimmer (bis wir Teenis waren), obwohl wir in einem Haus mit genügend Schlafzimmern aufgewachsen sind. Und wir fanden das beide super.

Meine Nichte Lea die oft bei uns ist hat Schafblattern bekommen! Ich hoffe Paulina hat sich nicht angesteckt, denn sie Ansteckungsgefahr besteht ja bereits bevor man die Tüpfchen sieht. Mir ist es wegen Emilia, denn wenn sich Paulina angesteckt hat bekommt es Emilia ja sicher auch. Mal abwarten und hoffen

So ich wünsch euch noch einen schönen Abend.

lg,
marion

Gefällt mir
6. März 2010 um 22:52
In Antwort auf nero_12475595

Hallo
Bine, da habt ihr aber lange warten müssen, aber wenigstens um eine gute Nachricht zu empfangen! Schön dass alles in Ordnung ist.

Andrea, dann kannst du mir ja berichten wie toll der Sitz ist
Ich bin diese Woche noch gar nicht dazugekommen, aber ist ja egal weil es nicht so eilt. Gut das du den dunklen nehmen konntest und nicht den hellen von diesem Jahr. Hätte ich an deiner Stelle auch bevorzugt. Bei uns wird es eher ein Grauer der zu den Bezügen vom Auto passt. Ich glaube das ist Paulina so ziemlich egal (ausser es gäbe welche mit den Prinzessinnen drauf *lach)

Wie geht es Erik und Nina jetzt? Ich hoffe Erik hat sich nicht angesteckt. Und wie geht es dir?


Heute schlafen Paulina und Emilia zum ersten Mal gemeinsam in einem Zimmer . Wir haben heute das Gitterbett zu Paulina gestellt und sie hatte eine riesen Freude. Mal schauen wie sich das jetzt entwickelt. Ich hoffe sie wecken sich nicht gegenseitig auf. Habt ihr eure Kinder auch zusammen in einem Zimmer, oder in getrennten Zimmern? Würde mich interessieren wie das bei euch so klappt. Ich selber war ja auch mit meiner Schwester lange zusammen in einem Zimmer (bis wir Teenis waren), obwohl wir in einem Haus mit genügend Schlafzimmern aufgewachsen sind. Und wir fanden das beide super.

Meine Nichte Lea die oft bei uns ist hat Schafblattern bekommen! Ich hoffe Paulina hat sich nicht angesteckt, denn sie Ansteckungsgefahr besteht ja bereits bevor man die Tüpfchen sieht. Mir ist es wegen Emilia, denn wenn sich Paulina angesteckt hat bekommt es Emilia ja sicher auch. Mal abwarten und hoffen

So ich wünsch euch noch einen schönen Abend.

lg,
marion

musste grad mal googeln
da ich nicht wusste was schafblattern ist : aber nun bin ich schlauer !!!! ..

nina geht es dank chemiebombe penicillin hervorragend. werd sie aber trotzdem noc hbis mittwoch daheim lassen.. sicher ist sicher! erik hat sich bis jetzt nicht angesteckt und hoffe das es so bleibt..

mir ist immer noch flau, sonst keine weiteren anzeichen. aber das schadet nict , vielleicht verliere ich ein paar gr. auf der waage ( danke der nachfrage

zwecks kinderzimmer : erik schläft immer noch bei uns da sich der mamaverliebte (o-ton schwiegermama ) nicht ausquartieren lässt .vielleicht bin ich auch nicht konsequent dazu , aber mir bricht es das herz wenn er so hysterisch schreit ( kotet auch ein JEDESMAL), somit haben wir beschlossen das er bis er 2 ist noch bei uns im andockbett schlafen darf und wir dannd as zweite bett von flexa kaufen und aus ninas hochbett ein etagenbett machen.
ich weiss auch noch nicht wie das wird , da nina oft vorm schlafen noch spielt und teilweise ewig zum einschlafne braucht.

marion drück dir die daumen zwecks schafblattern und ruhige nächte mit den zwei vereinten mädels.
und bis jetzt kam der sitz erst zweimal zum einsatz da nina ja jetzt daheim ist *g*.aber so vom einbau /handling ists echt easy. auch die verkäuferin meinte das der cybex, römer und maxi cosi genau gleich abgeschnitten haben und gleich sicher sind (hundertstel hin oder her ).

ach und danielle noch glückwunsch zwecks neuer wohnung und vieeeel spass beim einrichten.
liebe grüsse, andrea

Gefällt mir
7. März 2010 um 10:59
In Antwort auf siran_830427

musste grad mal googeln
da ich nicht wusste was schafblattern ist : aber nun bin ich schlauer !!!! ..

nina geht es dank chemiebombe penicillin hervorragend. werd sie aber trotzdem noc hbis mittwoch daheim lassen.. sicher ist sicher! erik hat sich bis jetzt nicht angesteckt und hoffe das es so bleibt..

mir ist immer noch flau, sonst keine weiteren anzeichen. aber das schadet nict , vielleicht verliere ich ein paar gr. auf der waage ( danke der nachfrage

zwecks kinderzimmer : erik schläft immer noch bei uns da sich der mamaverliebte (o-ton schwiegermama ) nicht ausquartieren lässt .vielleicht bin ich auch nicht konsequent dazu , aber mir bricht es das herz wenn er so hysterisch schreit ( kotet auch ein JEDESMAL), somit haben wir beschlossen das er bis er 2 ist noch bei uns im andockbett schlafen darf und wir dannd as zweite bett von flexa kaufen und aus ninas hochbett ein etagenbett machen.
ich weiss auch noch nicht wie das wird , da nina oft vorm schlafen noch spielt und teilweise ewig zum einschlafne braucht.

marion drück dir die daumen zwecks schafblattern und ruhige nächte mit den zwei vereinten mädels.
und bis jetzt kam der sitz erst zweimal zum einsatz da nina ja jetzt daheim ist *g*.aber so vom einbau /handling ists echt easy. auch die verkäuferin meinte das der cybex, römer und maxi cosi genau gleich abgeschnitten haben und gleich sicher sind (hundertstel hin oder her ).

ach und danielle noch glückwunsch zwecks neuer wohnung und vieeeel spass beim einrichten.
liebe grüsse, andrea

Andrea
jetzt musst ich grad laut lachen wegen den Schafblattern
War mir bis jetzt gar nicht richtig bewußt, dass die bei euch anders genannt werden.
Also für den Rest: Schafblattern = Windpocken

Die erste Nacht vereint hat super funktioniert. Emilia ist eine Frühaufsteherin. Sie ist immer so gegen 5 Uhr aufgewacht und heute hat sie sogar bis 6 Uhr geschlafen. Paulina kommt nach wie vor irgendwann mitten in der Nacht zu uns ins Bett und schläft da weiter, aber das stöhrt mich nicht und wird sich sicher irgendwann von selbst legen. Ich habe das Gefühl Paulina ist richtig stolz das Emilia jetzt bei ihr im Zimmer schläft

Flexa Betten sind super. Wir haben 2 von der Nachbarin geschenkt bekommen. Mit Leiter und allem was man braucht um ein Etagenbett zu machen. Das zweite Bett steht noch im Arbeitszimmer. Diese Betten bringt man ja nicht um. Wir haben die Betten hergerichtet, neue Matrazen und etwas Zubehör zum Dekorieren gekauft.

Andrea - funktioniert es mit dem Hochbett gut? Ich habe bei Paulina immernoch Angst dass sie da runterfällt. Grad weil sie jede Nacht im Halbschlaf zu uns rüber wandert. Ich glaube bei ihr muss ich noch 1-2 Jahre warten. Vom Platz her wäre es super, weil man darunter ja auch Platz zum spielen hat.

lg,
marion

Gefällt mir
8. März 2010 um 17:17
In Antwort auf nero_12475595

Andrea
jetzt musst ich grad laut lachen wegen den Schafblattern
War mir bis jetzt gar nicht richtig bewußt, dass die bei euch anders genannt werden.
Also für den Rest: Schafblattern = Windpocken

Die erste Nacht vereint hat super funktioniert. Emilia ist eine Frühaufsteherin. Sie ist immer so gegen 5 Uhr aufgewacht und heute hat sie sogar bis 6 Uhr geschlafen. Paulina kommt nach wie vor irgendwann mitten in der Nacht zu uns ins Bett und schläft da weiter, aber das stöhrt mich nicht und wird sich sicher irgendwann von selbst legen. Ich habe das Gefühl Paulina ist richtig stolz das Emilia jetzt bei ihr im Zimmer schläft

Flexa Betten sind super. Wir haben 2 von der Nachbarin geschenkt bekommen. Mit Leiter und allem was man braucht um ein Etagenbett zu machen. Das zweite Bett steht noch im Arbeitszimmer. Diese Betten bringt man ja nicht um. Wir haben die Betten hergerichtet, neue Matrazen und etwas Zubehör zum Dekorieren gekauft.

Andrea - funktioniert es mit dem Hochbett gut? Ich habe bei Paulina immernoch Angst dass sie da runterfällt. Grad weil sie jede Nacht im Halbschlaf zu uns rüber wandert. Ich glaube bei ihr muss ich noch 1-2 Jahre warten. Vom Platz her wäre es super, weil man darunter ja auch Platz zum spielen hat.

lg,
marion


*nur mal schieb*

Habe im Moment soviel um die Ohren und leide unter Schlafmangel, sodass ich hier nicht groß zum Schreiben komme...
Ich versuche regelmäßig zu lesen, was ihr schreibt.

Liebe Grüße,
Michi

Gefällt mir
8. März 2010 um 20:55
In Antwort auf efua_12682115


*nur mal schieb*

Habe im Moment soviel um die Ohren und leide unter Schlafmangel, sodass ich hier nicht groß zum Schreiben komme...
Ich versuche regelmäßig zu lesen, was ihr schreibt.

Liebe Grüße,
Michi

Michi
schön von dir ein paar Zeilen zu lesen (auch wenn es nur zum hochschieben ist ). Kann ich vollkommen verstehen! Wirst sehen, ihr werdet bald einen angenehmen Rhythmus finden. Ich fand die ersten paar Wochen recht anstrengend, aber dann wurde es immer schöner . Emilia braucht zwar auch noch ihr Mitternachtsfläschchen (meistens so um 23:00), aber danach schläft sie durch. Also Schlafmangel gibt es bei mir auch noch ein bisschen, aber ich bin ja selber schuld wenn ich mich selten vor 12 ins Bett bewege

Wie geht es dir mit dem Stillen?

lg,
marion

Gefällt mir
11. März 2010 um 9:20

Danielle
Hi,

Danielle, hoffe doch, dass es Daniel bald besser geht! Oh, Schuhekaufen und nichts finden - das kenne ich auch. Für Jonas werde ich allerdings immer fündig - nur für mich...? Seltenst...

Kalt ist es hier auch. Mittags geht es, da schien auch die Sonne. Superwetter um Jonas zu Fuß mit KiWa vom KiGa abzuholen. Markus' Auto ist in der Werkstatt, also nimmt er meins zurzeit und ich bin nicht mobil. Damit die kleine Jette-Maus nicht bei -8 Grad rausmuss, hat meine Mutter gestern Jonas gebracht. Und ich ihn zu Fuß abgeholt. Haken an der Sache: Ich habe mir irgendwas im Hüftbereich verrenkt und es tut beim Laufen weh, ich humpele etwas. Maaaaannn war in dem Zustand die Strecke zum KiGa (10 Min) weit. Aua! Heute bringt und holt meine Mutter Jonas und ich habe für morgen einen Arzttermin gemacht!! So ein Mist!

So, muss gleich wieder pumpen. So langsam glaube ich nicht, dass Jette es noch "lernt". Keine Ahnung wieso. Bei allen Anlegversuchen endet es im "Chaos" oder sie schläft selig angekuschelt (ohne anzudocken) an meiner Brust ein. Muss ja sehr müdemachend sein der MuMi-Geruch meiner Brust.

Gruß,
Michi

Gefällt mir
11. März 2010 um 12:39
In Antwort auf efua_12682115

Danielle
Hi,

Danielle, hoffe doch, dass es Daniel bald besser geht! Oh, Schuhekaufen und nichts finden - das kenne ich auch. Für Jonas werde ich allerdings immer fündig - nur für mich...? Seltenst...

Kalt ist es hier auch. Mittags geht es, da schien auch die Sonne. Superwetter um Jonas zu Fuß mit KiWa vom KiGa abzuholen. Markus' Auto ist in der Werkstatt, also nimmt er meins zurzeit und ich bin nicht mobil. Damit die kleine Jette-Maus nicht bei -8 Grad rausmuss, hat meine Mutter gestern Jonas gebracht. Und ich ihn zu Fuß abgeholt. Haken an der Sache: Ich habe mir irgendwas im Hüftbereich verrenkt und es tut beim Laufen weh, ich humpele etwas. Maaaaannn war in dem Zustand die Strecke zum KiGa (10 Min) weit. Aua! Heute bringt und holt meine Mutter Jonas und ich habe für morgen einen Arzttermin gemacht!! So ein Mist!

So, muss gleich wieder pumpen. So langsam glaube ich nicht, dass Jette es noch "lernt". Keine Ahnung wieso. Bei allen Anlegversuchen endet es im "Chaos" oder sie schläft selig angekuschelt (ohne anzudocken) an meiner Brust ein. Muss ja sehr müdemachend sein der MuMi-Geruch meiner Brust.

Gruß,
Michi


Nur kurz, muss in etwa 3 1/2 minuten Malin wecken und anziehen, dann Anouk holen, gekocht ist schon.... immer dieser Stress, Malin tut mir so leid, dass ich sie immer wecken muss, Anouk konnte damals noch ausschlafen mittags.

Danielle: gehts deinem Mann schon besser, ist er noch im KH?

Michi: mach dich nicht verrückt mit dem stillen, auch Flaschenki8nder werden glücklich und gesund gross!!! Wünsche dir gute Besserung mit deiner Hüfte! Oh mann, man gut, dass deine Mutter da ist und dich unterstütz!!!

so jetzt muss ichz aber...

Bussi Bine

Gefällt mir
11. März 2010 um 13:40
In Antwort auf nekane_12728732


Nur kurz, muss in etwa 3 1/2 minuten Malin wecken und anziehen, dann Anouk holen, gekocht ist schon.... immer dieser Stress, Malin tut mir so leid, dass ich sie immer wecken muss, Anouk konnte damals noch ausschlafen mittags.

Danielle: gehts deinem Mann schon besser, ist er noch im KH?

Michi: mach dich nicht verrückt mit dem stillen, auch Flaschenki8nder werden glücklich und gesund gross!!! Wünsche dir gute Besserung mit deiner Hüfte! Oh mann, man gut, dass deine Mutter da ist und dich unterstütz!!!

so jetzt muss ichz aber...

Bussi Bine

Hallo
Danielle: wie geht es Daniel? Ich hoffe dass es ihm bald besser geht und keine Komplikationen auftreten!

gemeinsames Zimmer: das kann ich mir gut vorstellen, dass es in Leas Alter schon wieder etwas anders ausschaut und sie manchmal genervt ist wenn die kleine Schwester immer an ihr pickt. Ich sehe das ja jetzt schon ab und zu. Für Emilia ist Paulina eindeutig der Held. Sie muss nur ihre Stimme hören, dann strahlt sie übers ganze Gesicht und ihr ganzer Körper vibriert vor Freude. Umgekehrt ist das nicht immer so. Da höre ich schon öfter mal "Emilia sei leise" oder "Emilia geh weg". Ich denke das ist einfach normal bei Geschwistern und die Kleineren müssen da eben oft einstecken (wie die Rangordnung im Rudel *lach). Es gibt aber auch sehr viele Momente wo mir Paulina schon so vernünftig vorkommt und sie total lieb ist zu Emilia und ihr Spielzeug in die Hände drückt, oder sie füttern will. Aber da stimme ich dir zu, man kann es nicht komplett beeinflussen wie sie zueinander stehen. Zu einem gewissen Grad schon, aber erzwingen kann man da nichts. Ich denke man muss einfach schauen dass man gerecht ist und nicht z.B. das Größere immer einstecken muss weil man erwartet es müsse vernünftiger sein.

Ich denke Lea ist jetzt einfach in einer Phase wo sie selbständiger wird und sie in der Entwicklung einen weiteren Schritt macht. Ich sehe das bei Paulina und meiner Nichte Lea. Die beiden waren vor 1-2 Jahren ein Herz und eine Seele. Jetzt merke ich dass Lea Paulina ab und zu etwas ablehnt und eben nicht mehr soooo viel mit ihr spielen will (weil es langweilig ist). Sie möchte eher mit gleichaltrigen oder sogar etwas älteren Kindern spielen und Paulina ist ihr momentan einfach ein bisschen zu klein. Ich kann mir vorstellen, dass sich das bald wieder ändert sobald Paulina den nächsten Entwicklungsschub macht. Mir tut dann Paulina immer so leid, weil für sie wiederum Lea das große Vorbild ist und sie alles so machen und haben will wie ihre große Cousine.

Schuhe: oje das habe ich auch noch vor mir. Konnte mich noch nicht aufraffen. Wir brauchen aber wahrscheinlich nur Turnschuhe und Gummistiefel. Die Halbschuhe vom Herbst passen noch, und vom letzten Jahr hat sie Riemchenschuhe die ihr zu groß waren. Jetzt passen sie perfekt.

Nochmal Danielle: toll dass es beim Turnverein so gut eingeteilt wurde und Janne auch bei dir sein kann.
Schnittchen-Turnlehrer: schauen darf man ja

Michi: ja bei uns ist es auch extrem kalt. Bin auch immer zu Fuß unterwegs. *zitter
Gut dass deine Mutter in der Nähe ist und dir helfen kann. Und von mir auch gute Besserung mit deiner Hüfte!

Mach dich nicht verrückt wegen dem Stillen. Wenn es nicht klappt ist das nicht schlimm. Es geht eben nicht bei allen Kindern gleich gut. Bevor ich Kinder hatte, hätte ich nie gedacht, dass Stillen so kompliziert und mit Problemen verbunden sein kann. Paulina hat damals kein einziges Mal direkt aus der Brust getrunken. Konnte sie einfach nicht andocken. Und beim Pumpen ist so gut wie gar nichts rausgekommen. Bei Emilia lief das Andocken wie geschmiert, aber dafür lief es mit der Milchbildung nicht so toll.

Bine: ist Malin nicht total sauer wenn du sie weckst? Ich wäre das jedenfalls . Aber du kannst sie ja nicht alleine zu Hause lassen.

Autositz: wir haben uns entschieden es wird der Maxi Cosi. Mir gefällt das Band mit dem man ihn an der Kopfstütze befestigen kann und dass man ihn vorne in eine Ruheposition bringen kann.

So das wird jetzt ein Roman - und alles einhändig getippt *schnauf

lg,
marion

Gefällt mir
11. März 2010 um 20:57
In Antwort auf nero_12475595

Hallo
Danielle: wie geht es Daniel? Ich hoffe dass es ihm bald besser geht und keine Komplikationen auftreten!

gemeinsames Zimmer: das kann ich mir gut vorstellen, dass es in Leas Alter schon wieder etwas anders ausschaut und sie manchmal genervt ist wenn die kleine Schwester immer an ihr pickt. Ich sehe das ja jetzt schon ab und zu. Für Emilia ist Paulina eindeutig der Held. Sie muss nur ihre Stimme hören, dann strahlt sie übers ganze Gesicht und ihr ganzer Körper vibriert vor Freude. Umgekehrt ist das nicht immer so. Da höre ich schon öfter mal "Emilia sei leise" oder "Emilia geh weg". Ich denke das ist einfach normal bei Geschwistern und die Kleineren müssen da eben oft einstecken (wie die Rangordnung im Rudel *lach). Es gibt aber auch sehr viele Momente wo mir Paulina schon so vernünftig vorkommt und sie total lieb ist zu Emilia und ihr Spielzeug in die Hände drückt, oder sie füttern will. Aber da stimme ich dir zu, man kann es nicht komplett beeinflussen wie sie zueinander stehen. Zu einem gewissen Grad schon, aber erzwingen kann man da nichts. Ich denke man muss einfach schauen dass man gerecht ist und nicht z.B. das Größere immer einstecken muss weil man erwartet es müsse vernünftiger sein.

Ich denke Lea ist jetzt einfach in einer Phase wo sie selbständiger wird und sie in der Entwicklung einen weiteren Schritt macht. Ich sehe das bei Paulina und meiner Nichte Lea. Die beiden waren vor 1-2 Jahren ein Herz und eine Seele. Jetzt merke ich dass Lea Paulina ab und zu etwas ablehnt und eben nicht mehr soooo viel mit ihr spielen will (weil es langweilig ist). Sie möchte eher mit gleichaltrigen oder sogar etwas älteren Kindern spielen und Paulina ist ihr momentan einfach ein bisschen zu klein. Ich kann mir vorstellen, dass sich das bald wieder ändert sobald Paulina den nächsten Entwicklungsschub macht. Mir tut dann Paulina immer so leid, weil für sie wiederum Lea das große Vorbild ist und sie alles so machen und haben will wie ihre große Cousine.

Schuhe: oje das habe ich auch noch vor mir. Konnte mich noch nicht aufraffen. Wir brauchen aber wahrscheinlich nur Turnschuhe und Gummistiefel. Die Halbschuhe vom Herbst passen noch, und vom letzten Jahr hat sie Riemchenschuhe die ihr zu groß waren. Jetzt passen sie perfekt.

Nochmal Danielle: toll dass es beim Turnverein so gut eingeteilt wurde und Janne auch bei dir sein kann.
Schnittchen-Turnlehrer: schauen darf man ja

Michi: ja bei uns ist es auch extrem kalt. Bin auch immer zu Fuß unterwegs. *zitter
Gut dass deine Mutter in der Nähe ist und dir helfen kann. Und von mir auch gute Besserung mit deiner Hüfte!

Mach dich nicht verrückt wegen dem Stillen. Wenn es nicht klappt ist das nicht schlimm. Es geht eben nicht bei allen Kindern gleich gut. Bevor ich Kinder hatte, hätte ich nie gedacht, dass Stillen so kompliziert und mit Problemen verbunden sein kann. Paulina hat damals kein einziges Mal direkt aus der Brust getrunken. Konnte sie einfach nicht andocken. Und beim Pumpen ist so gut wie gar nichts rausgekommen. Bei Emilia lief das Andocken wie geschmiert, aber dafür lief es mit der Milchbildung nicht so toll.

Bine: ist Malin nicht total sauer wenn du sie weckst? Ich wäre das jedenfalls . Aber du kannst sie ja nicht alleine zu Hause lassen.

Autositz: wir haben uns entschieden es wird der Maxi Cosi. Mir gefällt das Band mit dem man ihn an der Kopfstütze befestigen kann und dass man ihn vorne in eine Ruheposition bringen kann.

So das wird jetzt ein Roman - und alles einhändig getippt *schnauf

lg,
marion

Hi
hat euch mein langer Roman verscheucht?

Dann schau ich morgen wieder rein

lg

Gefällt mir
12. März 2010 um 11:42
In Antwort auf nero_12475595

Hi
hat euch mein langer Roman verscheucht?

Dann schau ich morgen wieder rein

lg


Huhu,

sodele, jetzt hab ich mal Zeit und Ruhe, Anouk im Kiga, Malin schläft im Kinderwagen im Flur!!!
Malin ist da alleridngs zum Glück recht unkompliziert und fast mit allem zufrieden, mich darf man auch nicht wecken, Malin strahlt aber fast sofort und ist schnell wieder gut drauf!
Da jetzt der gröbste Schnee weg ist, kann ich morgens auch wieder ne grosse Runde laufen gehen mit dem Hund und da schläft sie auch meist schon von allein im Kinderwagen ein. Oft auch schon gegen 10 oder so, dann schläft sie auch aus.
Anouk wollte in dem Alter gar nicht mehr in den Kinderwagen...

werd heute nachmittag für Anouk neue kindergarten hausschuhe kaufen, die alten turnschuhe passen noch ganz gut, stiefel hat sie neue, aber die hausschuhe fallen auch ziemlich klein aus find ich. sie will sie ja unbedingt behalten, aber die zehen kommen schon ganz vorn an....

Sonst gibts von uns nicts neues.

ach ja, hat jmd ne idee, was wir Malin zum 2. Geb. übernächste woche schenken können? irgendwie traurig, aber die kleinen haben ja schon alles, laufrad bekommt sie, dreirad haben wir ja noch alles von Anouk . (die bekommt zum 4.Geb übrigens ein richtiges grosses Bett... hihi. am liebsten in rosa mit richtigem prinzessinnenhimmel... tja ja. so ist das. ich war nie so ein püppchen!? )
Überlege ob ich von IKEA die kinderküche kaufe, allerdings sind das auch schnell 125 euros und zum auspacken auch nicht so für eine zweijährige geeignet!!!!!

naja.

bis später dann und raus aus den löchern, so schön ist das wetter nun auch wieder nciht...

Gefällt mir
13. März 2010 um 9:22

Guten Morgen
Ich fühle mich heute zur abwechslung mal richtig ausgeschlafen. Seit Emilia nicht mehr bei uns im Schlafzimmer ist, schläft sie viel länger. Das einzige was ich langsam umstellen möchte ist ihr Mitternachtsfläschchen. Sie trinkt da immer eins und will dann am Morgen nichts trinken weil sie einfach keinen Hunger hat. Jetzt versuche ich das Mitternachtsfläschchen immer dünner zu machen (nach und nach ein Löffel weniger Pulver), damit sie morgens mehr trinkt und das Nachtfläschchen komplett wegfällt. Mal schauen ob das so klappt. Sonst habe ich bereits 3 Mahlzeiten ersetzt und sie isst liebendgerne vom Löffel. Ach ja - sie kann seit 1 Woche sitzen

Bine: hat Malin schon eine Puppe? Ich finde die Stoffpuppen von Haba super. Kennst du die?

Maike: wir haben den Autositz noch nicht hier, aber es wird ein grauer mit schwarz (passend zu den Autositzbezügen). Paulina ist das vollkommen egal was für eine Farbe der hat. Sie steht jetzt auch nicht unbedingt auf rosa. Sie mag grüne Sachen sehr gerne. Und eben alles mit den Disney Prinzessinnen - von denen ist sie ein totaler Fan

Paulina kann immer noch nicht treten oder Laufrad fahren, wobei ich langsam das Gefühl habe, dass ihr das Laufrad einfach nicht so Spaß macht. Zur Zeit wünscht sie sich einen Roller, finde das bei ihr aber noch nicht sinnvoll. Muss ich mir wegen dem -noch nicht treten können- Sorgen machen, oder liegt das noch im normalen Bereich? Können das eure alle schon? Sie springt und klettert überall ohne Probleme rauf. Läuft auf jeder noch so schmalen Mauer und bewegt sich ganz normal. Nur eben mit den Gefährten kommt sie noch gar nicht klar. Sie ist aber auch so gut wie nie mit ihrem Bobbycar gefahren. Hat sie nie richtig interessiert.

Oh Emilia weit - muss Schluß machen

lg,
marion

Gefällt mir
14. März 2010 um 20:24
In Antwort auf nero_12475595

Guten Morgen
Ich fühle mich heute zur abwechslung mal richtig ausgeschlafen. Seit Emilia nicht mehr bei uns im Schlafzimmer ist, schläft sie viel länger. Das einzige was ich langsam umstellen möchte ist ihr Mitternachtsfläschchen. Sie trinkt da immer eins und will dann am Morgen nichts trinken weil sie einfach keinen Hunger hat. Jetzt versuche ich das Mitternachtsfläschchen immer dünner zu machen (nach und nach ein Löffel weniger Pulver), damit sie morgens mehr trinkt und das Nachtfläschchen komplett wegfällt. Mal schauen ob das so klappt. Sonst habe ich bereits 3 Mahlzeiten ersetzt und sie isst liebendgerne vom Löffel. Ach ja - sie kann seit 1 Woche sitzen

Bine: hat Malin schon eine Puppe? Ich finde die Stoffpuppen von Haba super. Kennst du die?

Maike: wir haben den Autositz noch nicht hier, aber es wird ein grauer mit schwarz (passend zu den Autositzbezügen). Paulina ist das vollkommen egal was für eine Farbe der hat. Sie steht jetzt auch nicht unbedingt auf rosa. Sie mag grüne Sachen sehr gerne. Und eben alles mit den Disney Prinzessinnen - von denen ist sie ein totaler Fan

Paulina kann immer noch nicht treten oder Laufrad fahren, wobei ich langsam das Gefühl habe, dass ihr das Laufrad einfach nicht so Spaß macht. Zur Zeit wünscht sie sich einen Roller, finde das bei ihr aber noch nicht sinnvoll. Muss ich mir wegen dem -noch nicht treten können- Sorgen machen, oder liegt das noch im normalen Bereich? Können das eure alle schon? Sie springt und klettert überall ohne Probleme rauf. Läuft auf jeder noch so schmalen Mauer und bewegt sich ganz normal. Nur eben mit den Gefährten kommt sie noch gar nicht klar. Sie ist aber auch so gut wie nie mit ihrem Bobbycar gefahren. Hat sie nie richtig interessiert.

Oh Emilia weit - muss Schluß machen

lg,
marion

Guten abend mädels,
...
danielle , ist daniel wieder daheim? euer schuhkauf hört sich ja wirklich stressig an !

bine ,wir haben auch zwei habapuppen. nina bekam eine davon mit 1,5 zu weihnachten und sie ist immer noch topaktuell. .. und wen nsie dreckig sind gehen sie einfach mit nina baden

maike: bei uns ists ein cybex solution gewordne in purple pink von 2009

michi, ich wünsch dir gutes durchhaltevermögen und ich weiss wie zermürbend es ist wenn die kids nicht ovn der brust trinken . ..

so , bin heute kurz angebundne ,bei uns gehts drunter und drüber. sascha hatte am donnerstag ein autounfall - gottseidank ist ihm nichts passiert. .. er ist ins schleudern gekommen mit seinem anhänger(auto plus anhänger ) und ist imit dem anhänger auf die gegenspur gekommen wo ein lkw in ihn reinfuhr.(gottseidank mit niedriger geschwindigkeit) .. jetzt ist das auto höchstwahrscheinlich schrott , morgen kommt der gutachter ! . jetzt muss natürlch mit der versicherung die schuldfrage geklärt werden. der lkw fahrer hat bie der polizei ausgesagt das er sascha von weitem schon schlingern gesehen hat . aber anstatt anzuhalten und abzuwarten fuhr er weiter , und so passierte es.auch gebremst hat der lkw nicht. .. sascha kam es so vor als wäre er absichtlich reingefahren - aber beweis sowas mal. naja , ist ne lagne geschichte und wir wahrscheinlich ne menge geld los das wir nicht haben und ien kaputtes auto (auto der schwiegereltner).
also wahrscheinlich sommerurlaub ade .
klar , bin ich froh das sascha nichts passiert ist , aber irgenwie ärger ich mich total darüber.. immer wieder passiert uns so ein MISt. grr..
naja, ist passiert und wir können es nicht mehr ändern.
zu allem überfluss hab ich gestern bei erik ein geschwollene lymphdrüse entdeckt (am hals ) . jetzt wackel ich mal zum onkel doc morgen. .. hab shconmal gegoogelt und es kann ovm zahnen kommen oder von der letzen impfung.
liebe grüsse , andrea und co

Gefällt mir
16. März 2010 um 9:19

Moin
Hallo ihrs,

Jonas ist im KiGa, Jette schläft - und da sie vermutlich nicht ewig schlafen wird und bald der Hunger kommt, gucke ich mal kurz vorbei. Was anderes anfangen oder ausruhen lohnt wohl nicht...

Andrea, mensch, so ein Schock. Gut, dass deinem Mann nichts passiert ist! Ärgerlich. Bezahlt die Versicherung gar nichts???

Danielle, ich habe mich auch schon gefragt, wie es Daniel geht...

Ich pumpe nach wie vor ab, allerdings nur noch alle 5-6 Stunden. Das wird mir sonst echt zu viel, da es ja immer zusätzlich zum Füttern und sonstigen Versorgen ist. Dadurch habe ich jetzt aber auch nahtlos zum Wochenfluss wieder meine Tage bekommen... Tja, als ich damals Jonas stillte, blieb ich 10 Monate verschont...
Ab und an bekommt Jette ein HA-Pre-Fläschchen, ansonsten komme ich mit der abgepumpten Menge noch halbwegs hin.

Andrea, Maike, Marion: Ihr habt ja alle Erfahrung im Fläschchengeben. Habt ihr für mich noch Tipps, wie man es sich einfacher machen kann, vorallem auch für unterwegs oder nachts?
Hatte jemand den Cool Twister?
Helfen Thermoskanne und Milchportionierer (so kleine Förmchen zum Abfüllen)?
Einmal zubereitete Milch darf man nicht länger warmhalten, oder?

Ach, und gute Neuigkeiten: Jonas' Hilfsperson im KiGa wurde zu sofort genehmigt. Gestern hat sie sich vorgestellt. Selbst Mama von einem KiGa-Kind (aber nicht bei uns im Ort) und sehr nett. Jonas mochte sie gleich und erzählte heute Morgen immer begeistert davon, dass Jessica (so heißt sie) mit ihm in den KiGa geht und dass er dann auch in der Halle turnen darf. Der hat ALLES mitbekommen, was wir gestern besprochen haben, während er ein Buch anschaute.
Heute stellt sie sich im KiGa vor und lernt da alles kennen und ab morgen ist sie dann von morgens bis mittags mit dabei.

Liebe Grüße,
Michi

Gefällt mir
16. März 2010 um 20:37

Hi
ihr lieben..

grml nina ist immer noch wach und ruft dauernd .... also nur kurz


michi, ja kenne den balanceakt von erik noch , wie anstregend es ist zu füttern, sterilisieren , stillen etc... ich habs 3 wochen durchgehalten, musste ja allerdings bie jeder mahlezit zufüttern.
cool twister : den hatten wir ja, fand ihn merh als doof und bezeichne ihn immer als männerspielzeug .. mann mus während das wasser durchlauft immer dabeistehen, und fand das nachts echt nervig da ich lieber auf die toilette gegangen wäre etc. *g*.
ich habe nachts immer in einer thermoskanne frisch abgekochtes wasser gehabt und kaltes abgekochtes daneben . so konnte man es sich direkt mischen, das mischverhältnis bekommt man mit der zeit raus . auch unterwegs habe ich es so gehandhabt und fand die milchportionierer super
bei erik hatte ich es noch leichter ... bie uns ging der wasserkocher kaputt und ich suchte bei amazon einen neuen. von dirt devil gibt es einen wo man die temperatur einstellen kann. dh ich hab abends einmal das wasser hochgekocht, dringelassen und nachts dann auf 40 grad gestellt und vooila , wasser perfekt (für brei 50 grad).

wenn du interesse hast , ich habe noch den milchportionierer und einen sterilisator von nuk ! kannste gern beides haben . schon etwas mitgenommen bei zwei kids , funktioniert aber noch einwandfrei .

liebe grüsse , andrea und co

Gefällt mir
17. März 2010 um 12:13
In Antwort auf siran_830427

Hi
ihr lieben..

grml nina ist immer noch wach und ruft dauernd .... also nur kurz


michi, ja kenne den balanceakt von erik noch , wie anstregend es ist zu füttern, sterilisieren , stillen etc... ich habs 3 wochen durchgehalten, musste ja allerdings bie jeder mahlezit zufüttern.
cool twister : den hatten wir ja, fand ihn merh als doof und bezeichne ihn immer als männerspielzeug .. mann mus während das wasser durchlauft immer dabeistehen, und fand das nachts echt nervig da ich lieber auf die toilette gegangen wäre etc. *g*.
ich habe nachts immer in einer thermoskanne frisch abgekochtes wasser gehabt und kaltes abgekochtes daneben . so konnte man es sich direkt mischen, das mischverhältnis bekommt man mit der zeit raus . auch unterwegs habe ich es so gehandhabt und fand die milchportionierer super
bei erik hatte ich es noch leichter ... bie uns ging der wasserkocher kaputt und ich suchte bei amazon einen neuen. von dirt devil gibt es einen wo man die temperatur einstellen kann. dh ich hab abends einmal das wasser hochgekocht, dringelassen und nachts dann auf 40 grad gestellt und vooila , wasser perfekt (für brei 50 grad).

wenn du interesse hast , ich habe noch den milchportionierer und einen sterilisator von nuk ! kannste gern beides haben . schon etwas mitgenommen bei zwei kids , funktioniert aber noch einwandfrei .

liebe grüsse , andrea und co

Nur kurz
melde mich später ausführlicher

Michi, ich nehem immer eine Thermoskanne mit abgekochtem Wasser. Habe eine 0,5l Kanne von rex, die sind schön schmal, passen in jede Tasche und es läuft kein Wasser aus. In ein Fläschchen fülle ich dann ca. 120 ml Wasser und lass es abkühlen. Dann muss ich nur mit dem heißen Wasser auffüllen (bei uns jetzt auf 200 ml), Pulver rein und dann habe ich ein trinkfertiges Fläschchen. Das mit der Menge an kaltem Wasser kriegt man schnell raus. Ein Portionierer habe ich nicht. Ich gebe das Pulver einfach in kleine Avent-Fläschchen, oder sonstige kleine Becherchen. Aber ich kann mir vorstellen dass so ein Portionierer angenehm ist wenn man noch mehrere Fläschchen am Tag braucht. Jedenfalls geht das ruck zuck und ich finde es richtig praktisch.

lg,
marion

Gefällt mir
19. März 2010 um 9:04
In Antwort auf nero_12475595

Nur kurz
melde mich später ausführlicher

Michi, ich nehem immer eine Thermoskanne mit abgekochtem Wasser. Habe eine 0,5l Kanne von rex, die sind schön schmal, passen in jede Tasche und es läuft kein Wasser aus. In ein Fläschchen fülle ich dann ca. 120 ml Wasser und lass es abkühlen. Dann muss ich nur mit dem heißen Wasser auffüllen (bei uns jetzt auf 200 ml), Pulver rein und dann habe ich ein trinkfertiges Fläschchen. Das mit der Menge an kaltem Wasser kriegt man schnell raus. Ein Portionierer habe ich nicht. Ich gebe das Pulver einfach in kleine Avent-Fläschchen, oder sonstige kleine Becherchen. Aber ich kann mir vorstellen dass so ein Portionierer angenehm ist wenn man noch mehrere Fläschchen am Tag braucht. Jedenfalls geht das ruck zuck und ich finde es richtig praktisch.

lg,
marion

Andrea
Hallo,

nur kurz, bevor es mit Jette zur U3 geht.

Andrea, gerne hätte ich die Sachen von dir. Schick mir doch bitte mal eine PN, was du dafür (plus Versandkosten) haben möchtest.

Gruß an alle,
Michi

Gefällt mir
19. März 2010 um 13:05
In Antwort auf efua_12682115

Andrea
Hallo,

nur kurz, bevor es mit Jette zur U3 geht.

Andrea, gerne hätte ich die Sachen von dir. Schick mir doch bitte mal eine PN, was du dafür (plus Versandkosten) haben möchtest.

Gruß an alle,
Michi

Hallo
Andrea, hat sich der Gutachter das Auto schon angeschaut? Ich drück euch die Daumen, dass es die Versicherung übernimmt. Und Gott sei Dank ist Sascha nichts passiert!!!


Seit heute morgen sind wir Croozer-Besitzer
Steht grad auf der Terrasse, weil ich die Gurte in Ruhe einstellen wollte (had grad noch knapp durch unser Gartentürchen gepasst ). Das 2010er Modell schaut etwas anders aus als die vorigen Jahre, hat jetzt viel Platz für die Füße. Paulina hat jedenfalls reichlich Platz und Emilia ist beim einstellen der Gurte bereits eingeschlafen . Die Kinderanhänger werden bei uns von den Gemeinden gefördert, daher können wir uns beim Gemeindeamt wieder 72,- Euro zurückholen .
Werde später eine Testrunde drehen - bei dem Wetter muss ich das gleich ausnützen. Bei uns hats heute Mittag 18 Grad angezeigt

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

lg,
marion

Gefällt mir
19. März 2010 um 13:39
In Antwort auf nero_12475595

Hallo
Andrea, hat sich der Gutachter das Auto schon angeschaut? Ich drück euch die Daumen, dass es die Versicherung übernimmt. Und Gott sei Dank ist Sascha nichts passiert!!!


Seit heute morgen sind wir Croozer-Besitzer
Steht grad auf der Terrasse, weil ich die Gurte in Ruhe einstellen wollte (had grad noch knapp durch unser Gartentürchen gepasst ). Das 2010er Modell schaut etwas anders aus als die vorigen Jahre, hat jetzt viel Platz für die Füße. Paulina hat jedenfalls reichlich Platz und Emilia ist beim einstellen der Gurte bereits eingeschlafen . Die Kinderanhänger werden bei uns von den Gemeinden gefördert, daher können wir uns beim Gemeindeamt wieder 72,- Euro zurückholen .
Werde später eine Testrunde drehen - bei dem Wetter muss ich das gleich ausnützen. Bei uns hats heute Mittag 18 Grad angezeigt

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

lg,
marion

Huhun
So malin schläft grad, Anouk ist bei meiner Freundin nach dem KIga, damit ich nicht zweimal fahren muss. Denn nacher treffen wir uns im Kindergarten, dort ist heute inernationales Kinderfest. Eltern und Kinder anderer Nationalitäten erzählen dann in i
hrer Sprache, bringen Spezialitäten aus den andern Ländern mit und erzählen über die andere Kultur usw. ich freu mich schon und finde das eine tolle Idee!

Croozer: Marion viel spass beim "rumcroozen" hihi. schön, dass er euch gefällt und viel spass beim fahren. ihr bekommt sowas unterstützt? wow. deutschland ist wohl in ziemlich vielen dingen ein wenig hinterher und verbissen... naja.

muss unseren erst noch in form bringen... steht noch im fahhradschuppen! aber ejtzt wo das wetter wieder schön wird und endlich frühling ist... wirds wohl zeit.

oh ich muss malin wecken ich muss los.

bis denne

Bine

Gefällt mir
19. März 2010 um 17:15
In Antwort auf nekane_12728732

Huhun
So malin schläft grad, Anouk ist bei meiner Freundin nach dem KIga, damit ich nicht zweimal fahren muss. Denn nacher treffen wir uns im Kindergarten, dort ist heute inernationales Kinderfest. Eltern und Kinder anderer Nationalitäten erzählen dann in i
hrer Sprache, bringen Spezialitäten aus den andern Ländern mit und erzählen über die andere Kultur usw. ich freu mich schon und finde das eine tolle Idee!

Croozer: Marion viel spass beim "rumcroozen" hihi. schön, dass er euch gefällt und viel spass beim fahren. ihr bekommt sowas unterstützt? wow. deutschland ist wohl in ziemlich vielen dingen ein wenig hinterher und verbissen... naja.

muss unseren erst noch in form bringen... steht noch im fahhradschuppen! aber ejtzt wo das wetter wieder schön wird und endlich frühling ist... wirds wohl zeit.

oh ich muss malin wecken ich muss los.

bis denne

Bine

U3
Hallo ihr Lieben,

wir waren heute Vormittag zur U3 mit Jette. Fazit nach unseren anfänglichen Sorgen damals, als sie nicht gut zunahm (weil sie nichts aus der Brust herausbekam...) :

"Ein ganz normales Baby."

Also, alles bestens.

Die Daten:
53 cm
4160 g
KU 37 cm.

Wachstum genau auf der mittleren Linie - in allen Bereichen.

Zum Fahrradanhänger mal eine "blöde" Frage: Wie lange können denn die Großen dadrin sitzen? Marion, fährst du da dann mit Paulina und Emilia drin? Bine, du mit Malin und Anouk?
Ich habe damals bei Jonas überlegt, aber wir haben nicht wirklich in einer fahrradfreundlichen Umgebung gewohnt.
Jetzt wäre das anders. Gut, Jette müsste wohl noch etwas größer werden. Aber ist Jonas dann zu groß? Lohnt sich die Anschaffung für nur ein Kind, wenn ich beim 1. Kind auch ohne ausgekommen bin?

Bine, viel Spaß beim internationalen Kinderfest. Das klingt ja wirklich gut. Kannst ja nachher mal berichten, was es da so an Vielfalt gab (z.B. welche Nationen vertreten waren).

Danke an Maike, Andrea und Marion für eure Tipps. Ich habe jetzt mal zwei 0,5er Thermoskannen besorgt, sodass ich z.B. die Kalt-Warm-Mischvariante machen kann. Auf dem Rückweg von der KiÄ waren wir kurz bei BabyOne und ich konnte es nicht lassen, den CoolTwister zu kaufen. Mal gucken, ob der für uns was taugt. Ist ja eh für zu Hause statt für unterwegs (weil er ja gekühlt werden muss). 80 Sek Wartezeit kam mir nicht sooo lange vor...

Gruß,
Michi

Gefällt mir
19. März 2010 um 17:19
In Antwort auf efua_12682115

U3
Hallo ihr Lieben,

wir waren heute Vormittag zur U3 mit Jette. Fazit nach unseren anfänglichen Sorgen damals, als sie nicht gut zunahm (weil sie nichts aus der Brust herausbekam...) :

"Ein ganz normales Baby."

Also, alles bestens.

Die Daten:
53 cm
4160 g
KU 37 cm.

Wachstum genau auf der mittleren Linie - in allen Bereichen.

Zum Fahrradanhänger mal eine "blöde" Frage: Wie lange können denn die Großen dadrin sitzen? Marion, fährst du da dann mit Paulina und Emilia drin? Bine, du mit Malin und Anouk?
Ich habe damals bei Jonas überlegt, aber wir haben nicht wirklich in einer fahrradfreundlichen Umgebung gewohnt.
Jetzt wäre das anders. Gut, Jette müsste wohl noch etwas größer werden. Aber ist Jonas dann zu groß? Lohnt sich die Anschaffung für nur ein Kind, wenn ich beim 1. Kind auch ohne ausgekommen bin?

Bine, viel Spaß beim internationalen Kinderfest. Das klingt ja wirklich gut. Kannst ja nachher mal berichten, was es da so an Vielfalt gab (z.B. welche Nationen vertreten waren).

Danke an Maike, Andrea und Marion für eure Tipps. Ich habe jetzt mal zwei 0,5er Thermoskannen besorgt, sodass ich z.B. die Kalt-Warm-Mischvariante machen kann. Auf dem Rückweg von der KiÄ waren wir kurz bei BabyOne und ich konnte es nicht lassen, den CoolTwister zu kaufen. Mal gucken, ob der für uns was taugt. Ist ja eh für zu Hause statt für unterwegs (weil er ja gekühlt werden muss). 80 Sek Wartezeit kam mir nicht sooo lange vor...

Gruß,
Michi

Gedankenfehler
Hat man beim Abpumpen auch Stilldemenz??? Ich denke ja... Warum um Himmels Willen habe ich 2 Thermoskannen gekauft. Das abgekühlte abgekochte Wasser kann ich doch auch anderweitig aufbewahren...
Naja, schadet nichts, haben wir Reserve. Die Kannen haben wir im Supermarkt gekauft, da sie da günstiger waren als im Babymarkt...

Ach, und Maike, viel Spaß in Hamburg!

Gefällt mir
19. März 2010 um 19:40
In Antwort auf efua_12682115

Gedankenfehler
Hat man beim Abpumpen auch Stilldemenz??? Ich denke ja... Warum um Himmels Willen habe ich 2 Thermoskannen gekauft. Das abgekühlte abgekochte Wasser kann ich doch auch anderweitig aufbewahren...
Naja, schadet nichts, haben wir Reserve. Die Kannen haben wir im Supermarkt gekauft, da sie da günstiger waren als im Babymarkt...

Ach, und Maike, viel Spaß in Hamburg!

Lach
Michi, musste wegen der Thermoskanne für kaltes Wasser grad schmunzeln


Kann mir jemand von euch einen Tipp geben?
Emilia erbricht sich seit heute Nachmittag. Hat am späteren Nachmittag angefangen und jetzt am Abend ist es schlimmer geworden. Das Blöde daran ist, dass sie mir kein Wasser trinkt und wenn ich ihr jetzt ein Fläschchen gebe, kommt das sicher gleich wieder rauf. Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich was ich ihr geben könnte? Wieder einmal typisch dass sowas aufs WE anfängt wo man keinen Arzt erreicht. Habe im KH mal angerufen und wollte mir nur einen Tipp holen, aber da haben sie gesagt sie dürfen übers Telefon keine Auskunft geben, sondern man müsse vorbei kommen. Super - bin alleine und ohne Auto zu Hause. Denke jetzt auch nicht dass ich gleich ins KH rennen muss, sondern schauen kann wie es bis morgen ist. Oder trocknen so kleine wirklich so schnell aus *kreisch grrrr
Bin vorhin ganz schön erschrocken weil sie auf dem Rücken lag und plötzlich bläulich wurde weil sie brechen musste und es nicht gleich raus konnte. Werde sie heute Nacht in meinem Bett schlafen lassen!

lg,
marion

Gefällt mir
20. März 2010 um 8:00
In Antwort auf nero_12475595

Lach
Michi, musste wegen der Thermoskanne für kaltes Wasser grad schmunzeln


Kann mir jemand von euch einen Tipp geben?
Emilia erbricht sich seit heute Nachmittag. Hat am späteren Nachmittag angefangen und jetzt am Abend ist es schlimmer geworden. Das Blöde daran ist, dass sie mir kein Wasser trinkt und wenn ich ihr jetzt ein Fläschchen gebe, kommt das sicher gleich wieder rauf. Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich was ich ihr geben könnte? Wieder einmal typisch dass sowas aufs WE anfängt wo man keinen Arzt erreicht. Habe im KH mal angerufen und wollte mir nur einen Tipp holen, aber da haben sie gesagt sie dürfen übers Telefon keine Auskunft geben, sondern man müsse vorbei kommen. Super - bin alleine und ohne Auto zu Hause. Denke jetzt auch nicht dass ich gleich ins KH rennen muss, sondern schauen kann wie es bis morgen ist. Oder trocknen so kleine wirklich so schnell aus *kreisch grrrr
Bin vorhin ganz schön erschrocken weil sie auf dem Rücken lag und plötzlich bläulich wurde weil sie brechen musste und es nicht gleich raus konnte. Werde sie heute Nacht in meinem Bett schlafen lassen!

lg,
marion

Guten Morgen ihr Lieben
Unsere Nacht ist ziemlich gut verlaufen. Hab Emilia in der Nacht Wasser und ein ganz verdünntes Milchfläschchen gegeben und es hat gehalten. Mal schauen, ob das Morgenfläschchen auch brav im Magen bleibt...

So, dann geh ich Wäsche waschen. Emilia hat wegen gestern keinen einzigen Schlafanzug mehr im Kleiderschrank

lg,
marion

Gefällt mir
21. März 2010 um 14:07
In Antwort auf nero_12475595

Guten Morgen ihr Lieben
Unsere Nacht ist ziemlich gut verlaufen. Hab Emilia in der Nacht Wasser und ein ganz verdünntes Milchfläschchen gegeben und es hat gehalten. Mal schauen, ob das Morgenfläschchen auch brav im Magen bleibt...

So, dann geh ich Wäsche waschen. Emilia hat wegen gestern keinen einzigen Schlafanzug mehr im Kleiderschrank

lg,
marion

Dann
schieb ich mal rauf

Gefällt mir
22. März 2010 um 12:49

wieder mal nur kurz...
aber heute abend hab ich sicherlich zeit, mein mann ist bei der feuerwehr... hihi.

hab heute die Jungs meiner Freundin hier, sind ja ferien, der grosse (11) ist schon da und die anderen hol ich dann aus dem Kindergarten.

Küche von IKEA werden wir wohl doch holen zum 2.Geburtstag. Hab Dirk überredet. Die Kids haben unten ein gemeinsames Spielzimmer wo die dann auch mit reinkommt und obern jeder noch ein eigenes (aber in dem alter bisher nur Schlafzimmer). da unser haus leider zweigeteilt ist und nicht offen, sind beide lieber tagsüber mit bei mir unten.

Sodele jetzt muss ich aber auch schon los. wollt nicht nur schon wieder lesen und nichts schreiben.

rest später

Gefällt mir
24. März 2010 um 19:50

Ohje,
mal arme danielle und marion aus der einsamkeit befreien ...

und danielle hat janne die zeit ohne lea im kiga gut gemeistert???
wow , selbst janne spielt klavier ? irgendwas mach ich falsch.
und als schon grosses mädel mami, was ist gescheiter nach dem laufrad weiterzumachen ? fahrrad oder roller ? nina fährt gern laufrad bergab aber wenns ne leichte steigung gibt ist sie verdammt faul. .. jetzt frag ich mich ob wir fahrrad lernen sollen oder auf den roller umsteigen... nina ists bestimmt egal da sie ja auch nicht so fit ist , was fahrgeräte angeht.


wenn ihc so an die zeit denke wenn ich wieder arbeiten muss , dh. nächstes jahr nov.wenn erik drei ist , wird mir jetzt schon schlecht bei dem gedanken. mein süsser kann sich keine sekunde von mir trennen und verbringt am liebsten jede minute bei mir auf dem schoss zum kuscheln . selbst wenn ich in krabbelgruppe und co das zimmer verlasse wird er hysterisch. selbst bei familienfeiern wenn der papa greifbar wäre.
vor ein paar nächten ist er nachts aufgewacht und hat geweint. ich meinte zu sascha er soll ihn schnell füttern ich komme gleich.. tztzt.. erik war so hysterisch bis ich gekommen bin und ihn gefüttert habe. letzens durfte sascha ihn nichtmal an der hand streicheln als er wach war undich die flasche gemacht habe.
wie sollen wir nur die trennung im kindergarten bewältigen. ich könnte jetzt schon heulen .. blöd ich weiss.........

ansonste gehts uns gut, blos die sache mit dem auto nervt tierisch. der gutachter war letze woche da , aufs gutachten warten wir noch . jetzt haben wir von der leasing bank vom auto die anweisung bekommen , das wir das auto nicht notdürftig reparieren dürfen , wir sollen abwarten -aber der mist kann ja ewig dauern... grausam . ich sitze hier auf dem land ohne auto , was ja nicht so arg wäre wenn wir nicht den beschissenseten (sry) fahrplan ever hätten . der bus fährt inder früh bis 7.30uhr -dann erst wieder 9.30 und dann erst wieder am abend.
dh . die krabbelgruppe um 9 uhr kann ich nie erreichen ....
jetzt waren wir autos anschauen aber für unsere momentanen verhältnisse bekommt man nicht mal was fahrtüchtiges.
so genug gejammert, ich freu mich jetzt auf desperate houswife.

ach und am freitag haben wir unser osterfest im kindergarten und ich soll eine fürbitte im kiga vorlesen . wieso sage ich immer ja und amen zu allem ??!!!

@marion : ich wollte idr schon länger wegen dem hochbett schreibne. nina kommt auch oft nachts zu uns ins bett und inzwischen macht sie das gut im halbschlaf .oft merken wir erst in der früh das sie da ist .was mich morgens immer nervös macht ,da sie sich nachts immer die pampers auszieht, obwohl sie noch nicht trocken ist. am anfgan wo sie ds hochbett hatt e , hat sie immer nach uns nachts gerufen.

Gefällt mir
25. März 2010 um 22:55
In Antwort auf siran_830427

Ohje,
mal arme danielle und marion aus der einsamkeit befreien ...

und danielle hat janne die zeit ohne lea im kiga gut gemeistert???
wow , selbst janne spielt klavier ? irgendwas mach ich falsch.
und als schon grosses mädel mami, was ist gescheiter nach dem laufrad weiterzumachen ? fahrrad oder roller ? nina fährt gern laufrad bergab aber wenns ne leichte steigung gibt ist sie verdammt faul. .. jetzt frag ich mich ob wir fahrrad lernen sollen oder auf den roller umsteigen... nina ists bestimmt egal da sie ja auch nicht so fit ist , was fahrgeräte angeht.


wenn ihc so an die zeit denke wenn ich wieder arbeiten muss , dh. nächstes jahr nov.wenn erik drei ist , wird mir jetzt schon schlecht bei dem gedanken. mein süsser kann sich keine sekunde von mir trennen und verbringt am liebsten jede minute bei mir auf dem schoss zum kuscheln . selbst wenn ich in krabbelgruppe und co das zimmer verlasse wird er hysterisch. selbst bei familienfeiern wenn der papa greifbar wäre.
vor ein paar nächten ist er nachts aufgewacht und hat geweint. ich meinte zu sascha er soll ihn schnell füttern ich komme gleich.. tztzt.. erik war so hysterisch bis ich gekommen bin und ihn gefüttert habe. letzens durfte sascha ihn nichtmal an der hand streicheln als er wach war undich die flasche gemacht habe.
wie sollen wir nur die trennung im kindergarten bewältigen. ich könnte jetzt schon heulen .. blöd ich weiss.........

ansonste gehts uns gut, blos die sache mit dem auto nervt tierisch. der gutachter war letze woche da , aufs gutachten warten wir noch . jetzt haben wir von der leasing bank vom auto die anweisung bekommen , das wir das auto nicht notdürftig reparieren dürfen , wir sollen abwarten -aber der mist kann ja ewig dauern... grausam . ich sitze hier auf dem land ohne auto , was ja nicht so arg wäre wenn wir nicht den beschissenseten (sry) fahrplan ever hätten . der bus fährt inder früh bis 7.30uhr -dann erst wieder 9.30 und dann erst wieder am abend.
dh . die krabbelgruppe um 9 uhr kann ich nie erreichen ....
jetzt waren wir autos anschauen aber für unsere momentanen verhältnisse bekommt man nicht mal was fahrtüchtiges.
so genug gejammert, ich freu mich jetzt auf desperate houswife.

ach und am freitag haben wir unser osterfest im kindergarten und ich soll eine fürbitte im kiga vorlesen . wieso sage ich immer ja und amen zu allem ??!!!

@marion : ich wollte idr schon länger wegen dem hochbett schreibne. nina kommt auch oft nachts zu uns ins bett und inzwischen macht sie das gut im halbschlaf .oft merken wir erst in der früh das sie da ist .was mich morgens immer nervös macht ,da sie sich nachts immer die pampers auszieht, obwohl sie noch nicht trocken ist. am anfgan wo sie ds hochbett hatt e , hat sie immer nach uns nachts gerufen.

So ,
habe gerade genüsslich unsere shopping beute aus dem h&m begutachtet.

nina ist bei oma geblieben und sascha , erik und ich sind zum h&m gefarhen. sascha ist froh endlich für einen junge einkaufen zu können und war regelrecht euphorisch. ... (wobei erik rosagesteuert ist und sich als erstes ne haarspange ins haar gesteckt hat . mh hwoher hat er das nur ).
obwohl wir keine jacken gebraucht hätten, hat erik jetzt einen neue blaue baseballjacke (collegejacke ) und passend zum fussball fieber eine rote manchester united trainingsjacke . und das obwohl der papa gar kein fussball fan ist.
eigentlich hätte erik shorts gebruacht aber die fand ich wahnsinnig teuer. hab grad im onlineshop andere , günstigere gefunden und nun bestellt...
eigentlich sind wir ja wegen socken hingefahren da erik ja bis dato keine hatte und schon seit tagen mit rosanen ausrangierten 3 nummer zu grossne socken von nina wortwörtlich "rumrutschte".
für nina gabs drei kleider , und eine capri hose. .. die caprihose wandert zurück da nina einfach zu schmal ist und ein kleid. obhwol drinnsteht gr.110/116(wollte fürs nachste jahr gleihc mitkaufen) ist das kleid genauso lang wie das vorjahresmodell in gr. 98. kann es sein das sie die etiketten falsch riengenäht haben ? oder das aktuelle gehört so kurz. und wenn das so ist , wandert es auch wieder zurück , da es jetzt schon überm knie aufhört und somit nächstes jahr bestimmt zu klein ist.

so genug von meinem shoppingtag gelabbert,
bis morgen , lg andrea

ps: michi, das paket ist seit heute unterwegs...

Gefällt mir
27. März 2010 um 9:54

Hallo
Bin auch wieder da

Danielle: finde ich toll, dass Lea so gerne Klavier spielt und Janne auch schon mitspielt. Ich finde es einfach super wenn Kinder früh ein Instrument lernen bzw. Interesse daran haben. Paulina klimpert immer an den Gitarren rum und erfindet dabei Liedertexte die sie ganz laut singt . Zur Zeit zum Beispiel - lalala der Osterhase kommt und bringt mir ein Prinzessinnen Geschenk lalala und er bring Schokolade lalala.......

Andrea: also ich würde wohl eher zum Fahrrad tendieren, da Nina ja bereits Laufrad fahren kann. Ein Roller trainiert ja wie das Laufrad den Gleichgewichtssinn und das funktioniert bei ihr ja schon gut.

Das mit dem Auto ist ja blöd! Ich drück dir die Daumen, dass du bald wieder mobiler bist!

Erik mit Haarspange - das klingt lustig *lach
Wir müssen auch noch Frühlingssachen kaufen gehen.... Sommersachen werde ich dann im Mai in Amerika kaufen, da ist es ja viel günstiger als bei uns.

Paulina wünscht sich einen Roller (aber ich glaube bloss weil ihre Cousine einen hat). Ich denke aber dass das nicht sinnvoll ist, weil sie das Laufrad ja auch nicht anrührt. Oder war das bei jemand von euch so, dass das Laufrad uninteressant war und der Roller dafür ein Hit

Hochbett: ich glaube da warte ich noch ein bisschen, denn das Bett das wir haben wäre ziemlich hoch. Halt ein richtiges Etagenbett und das ist mir einfach noch zu gefährlich. Außer wir würden es niedriger machen und eine kürzere Leiter dazu kaufen (vielleicht eine schräge mit Griffen).

Emilia musste am nächsten Tag nicht mehr brechen, dafür hatte es mich auch noch erwischt. Natürlich war ich ausgerechnet an dem Tag alleine mit den mädels und hatte niemanden der sie mir für ein Stündchen abnehmen konnte. War total anstrengend weil mir extrem schlecht und schwindlig war.... Habe Paulina etwas mehr Tv schauen lassen als sonst, damit ich es etwas leichter hatte.

Gestern musste ich beim Kindergartenumzug mithelfen. Der Kindergarten wird nach Ostern abgerissen und ein Neuer wird gebaut. Jetzt geht es zur Überbrückung in ein anderes Gebäude. Wird sicher mindestens 1 Jahr dauern bis alles fertig ist.

Unsere Flüge sind jetzt auch gebucht wir fliegen am 10.05. und fliegen am 31. wieder zurück.
Emilia hat auch einen Sitzplatz bekommen. Deshalb ist es wohl sinnvoll den Maxi Cosi mitzunehmen damit man den am Flugzeugsitz anschnallen kann - da muss ich noch anrufen ob das überhaupt geht. Ist halt wieder ein weiteres Teil zum schleppen , dafür viel angenehmer für uns wenn wir sie nicht 9 Stunden lang halten müssen! Man hätte für sie auch ohne Sitzplatz bezahlen müssen und da war der Unterschied zum richtigen Ticket nicht mehr groß. Muss mir da noch ein tolles Geschenk für die Schwiegis ausdenken, denn das ist ja wirklich mehr als großzügig - komme mir da schon fast wieder ein bisschen komisch vor.

hm was wollte ich noch? Hab das Gefühl ich hab was vergessen.... aber dann melde ich mcih eben nochmal

lg,
marion

Gefällt mir
27. März 2010 um 10:25
In Antwort auf nero_12475595

Hallo
Bin auch wieder da

Danielle: finde ich toll, dass Lea so gerne Klavier spielt und Janne auch schon mitspielt. Ich finde es einfach super wenn Kinder früh ein Instrument lernen bzw. Interesse daran haben. Paulina klimpert immer an den Gitarren rum und erfindet dabei Liedertexte die sie ganz laut singt . Zur Zeit zum Beispiel - lalala der Osterhase kommt und bringt mir ein Prinzessinnen Geschenk lalala und er bring Schokolade lalala.......

Andrea: also ich würde wohl eher zum Fahrrad tendieren, da Nina ja bereits Laufrad fahren kann. Ein Roller trainiert ja wie das Laufrad den Gleichgewichtssinn und das funktioniert bei ihr ja schon gut.

Das mit dem Auto ist ja blöd! Ich drück dir die Daumen, dass du bald wieder mobiler bist!

Erik mit Haarspange - das klingt lustig *lach
Wir müssen auch noch Frühlingssachen kaufen gehen.... Sommersachen werde ich dann im Mai in Amerika kaufen, da ist es ja viel günstiger als bei uns.

Paulina wünscht sich einen Roller (aber ich glaube bloss weil ihre Cousine einen hat). Ich denke aber dass das nicht sinnvoll ist, weil sie das Laufrad ja auch nicht anrührt. Oder war das bei jemand von euch so, dass das Laufrad uninteressant war und der Roller dafür ein Hit

Hochbett: ich glaube da warte ich noch ein bisschen, denn das Bett das wir haben wäre ziemlich hoch. Halt ein richtiges Etagenbett und das ist mir einfach noch zu gefährlich. Außer wir würden es niedriger machen und eine kürzere Leiter dazu kaufen (vielleicht eine schräge mit Griffen).

Emilia musste am nächsten Tag nicht mehr brechen, dafür hatte es mich auch noch erwischt. Natürlich war ich ausgerechnet an dem Tag alleine mit den mädels und hatte niemanden der sie mir für ein Stündchen abnehmen konnte. War total anstrengend weil mir extrem schlecht und schwindlig war.... Habe Paulina etwas mehr Tv schauen lassen als sonst, damit ich es etwas leichter hatte.

Gestern musste ich beim Kindergartenumzug mithelfen. Der Kindergarten wird nach Ostern abgerissen und ein Neuer wird gebaut. Jetzt geht es zur Überbrückung in ein anderes Gebäude. Wird sicher mindestens 1 Jahr dauern bis alles fertig ist.

Unsere Flüge sind jetzt auch gebucht wir fliegen am 10.05. und fliegen am 31. wieder zurück.
Emilia hat auch einen Sitzplatz bekommen. Deshalb ist es wohl sinnvoll den Maxi Cosi mitzunehmen damit man den am Flugzeugsitz anschnallen kann - da muss ich noch anrufen ob das überhaupt geht. Ist halt wieder ein weiteres Teil zum schleppen , dafür viel angenehmer für uns wenn wir sie nicht 9 Stunden lang halten müssen! Man hätte für sie auch ohne Sitzplatz bezahlen müssen und da war der Unterschied zum richtigen Ticket nicht mehr groß. Muss mir da noch ein tolles Geschenk für die Schwiegis ausdenken, denn das ist ja wirklich mehr als großzügig - komme mir da schon fast wieder ein bisschen komisch vor.

hm was wollte ich noch? Hab das Gefühl ich hab was vergessen.... aber dann melde ich mcih eben nochmal

lg,
marion

Danielle
habe gerade ein paar croozer Fotos hochgeladen.

lg,
marion

Gefällt mir
27. März 2010 um 12:11
In Antwort auf nero_12475595

Danielle
habe gerade ein paar croozer Fotos hochgeladen.

lg,
marion

Die Postbotin war da
Hallo allerseits,

Andrea, das Paket ist angekommen!!! Vielen herzlichen Dank.
Schreib mir dann bitte noch kurz, wie man den Vaporisator bedienen muss (Wassermenge), dann kann ich loslegen.
Habe gerade heute Morgen noch wieder mal alles im Kochtopf ausgekocht...

Fahrzeuge: Jonas ist ja kein Laufrad-Fan, sondern mag alles, was Pedale hat. Da es mit dem Gleichgewichtssinn noch hapert, wird es dann wohl auch mit dem Fahrradfahren noch dauern. Dafür hat er ja zu Weihnachten ein Kettcar bekommen, das ist eher seine Welt.
Daher kann ich zur Frage Fahrrad/Roller auch nicht so viel beisteuern.

Danielle, nachdem nun euer Umzug beschlossene Sache ist, würde ich auf irgendwelche Reaktionen eurer Nachbarn nichts mehr geben. Lass deine Kinder spielen - bald sind die Leute euch eh los... und ihr sie.

Ich habe mich gestern sehr erschreckt, als ich auf einmal regelstarke Blutungen hatte. Schließlich hatte ich erst vor 2 Tagen schon wieder meine erste Periode (tja, abpumpen hält mein Körper eben nicht für Stillen... ), dann habe ich eigentlich durchgehend leicht geblutet und nun fing es wieder an. War heute Morgen auch erstmal recht stark, sodass ich sicherheitshalber ins KH bin. Hatte echt Sorgen... Aber es ist alles okay, wahrscheinlich sind meine Hormone so durcheinander, dass Zyklusschwankungen auftreten. Es wird sich wohl irgendwann wieder einspielen und gut ist. Na, das hoffe ich. Aber erschreckt habe ich mich!!! Ich könnte Tropfen einnehmen - aber die gehen in die MuMi über. Also lasse ich es.
Ich pumpe übrigens nach wie vor ab, aber immer weniger (noch 3x pro Tag). Die anderen Mahlzeiten gibt es HA-Pre-Fläschchen. Auf Dauer muss Jette sich dann damit arragieren. Ich glaube, ihr ist das eh egal.

Liebe Grüße an alle,
Michi

Gefällt mir
27. März 2010 um 12:12
In Antwort auf efua_12682115

Die Postbotin war da
Hallo allerseits,

Andrea, das Paket ist angekommen!!! Vielen herzlichen Dank.
Schreib mir dann bitte noch kurz, wie man den Vaporisator bedienen muss (Wassermenge), dann kann ich loslegen.
Habe gerade heute Morgen noch wieder mal alles im Kochtopf ausgekocht...

Fahrzeuge: Jonas ist ja kein Laufrad-Fan, sondern mag alles, was Pedale hat. Da es mit dem Gleichgewichtssinn noch hapert, wird es dann wohl auch mit dem Fahrradfahren noch dauern. Dafür hat er ja zu Weihnachten ein Kettcar bekommen, das ist eher seine Welt.
Daher kann ich zur Frage Fahrrad/Roller auch nicht so viel beisteuern.

Danielle, nachdem nun euer Umzug beschlossene Sache ist, würde ich auf irgendwelche Reaktionen eurer Nachbarn nichts mehr geben. Lass deine Kinder spielen - bald sind die Leute euch eh los... und ihr sie.

Ich habe mich gestern sehr erschreckt, als ich auf einmal regelstarke Blutungen hatte. Schließlich hatte ich erst vor 2 Tagen schon wieder meine erste Periode (tja, abpumpen hält mein Körper eben nicht für Stillen... ), dann habe ich eigentlich durchgehend leicht geblutet und nun fing es wieder an. War heute Morgen auch erstmal recht stark, sodass ich sicherheitshalber ins KH bin. Hatte echt Sorgen... Aber es ist alles okay, wahrscheinlich sind meine Hormone so durcheinander, dass Zyklusschwankungen auftreten. Es wird sich wohl irgendwann wieder einspielen und gut ist. Na, das hoffe ich. Aber erschreckt habe ich mich!!! Ich könnte Tropfen einnehmen - aber die gehen in die MuMi über. Also lasse ich es.
Ich pumpe übrigens nach wie vor ab, aber immer weniger (noch 3x pro Tag). Die anderen Mahlzeiten gibt es HA-Pre-Fläschchen. Auf Dauer muss Jette sich dann damit arragieren. Ich glaube, ihr ist das eh egal.

Liebe Grüße an alle,
Michi

Tippfehler
Natürlich hatte ich meine letzte Blutung nicht vor 2 Tagen - sondern vor 2 Wochen...

Gefällt mir
27. März 2010 um 20:15
In Antwort auf efua_12682115

Tippfehler
Natürlich hatte ich meine letzte Blutung nicht vor 2 Tagen - sondern vor 2 Wochen...

Obwohl mir grad die augen zufallen
(war grad mit dne kids im schwimmbad) wollte ich doch noch antworten.

danielle: ich habe laut lachen müssen als du das mit den klamotten geschriben hast. ich dachte du schreibst über nina . ich habe ihr eine 3/4 hose in pink mitgenommen die nur unter tränen angezogen wurde zum probieren.. und jeansshorts ? an sowas wäre niee möglich , obwohl mama das auch sehr gefällt... .. nunja, die hose ist wieder in der tüte und wartet auf die rückführung in h&m .
wir wohnen ca.1 km vom münchner stadtrand weg, dh sind schon ausserhalb. die busfahrzeiten waren früher noch schlimmer , da fuhr am weekend gar nichts. immerhin kommen die discogänger jetzt nach hause ohne immer aufs taxi oder mama warten zu müssen (an der s-bahn).
bie uns im ort gibts ne krabbelgruppe bin aber ein ort weiter in einer spielgruppe in die erik gerne geht, aber sobald mama den raum verlässt . wir sind fast alle 2-3. mamas und kennen uns noch von den grossen kids !

marion : da wünsch ich euch viel spass in amerika ! toll,!

michi , mich hätte das auch irritiert mit der blutung . gsd ist alles ok. dein körper scheint es eilig zu haben wieder alle aufgaben zu erledigen!
und schön das jette auch ihre h -milch akzeptiert. ich kann mir nichts shclimmeres vorstellen wenn es mit dem stillen nicht klappt und die flasche wird auc hnicht akkzeptiert.

was bekommen eigentlich eure zu oster n? ich bin schockiert was ninas beste freundin alles bekommt (barbie auto, fahrrad etc.)
bei uns gibts von disney die dornröschen barbie (wink zu marion ) und fürn erik ovn voggenreiter eine trommel. von der oma gibs ein kartenspiel von haba(socken zocken ). ..

so muss in ebay guken , für erik schuhe ersteigern. .. brauch noich ein paar in gr. 21 und evt. in 22...
er hat von seinm taufpaten adidas turnschuhe geschenkt bekomme aber darin hat er so kääääsefüsse und nasse socken . wie ekelhaft. .. aber da ihm die gr.21 schon ne weile past möchte ich jetzt nicht noch neue kaufen und in 2 wochen dann gr.22.
liebe grüsse

Gefällt mir
27. März 2010 um 23:03
In Antwort auf siran_830427

Obwohl mir grad die augen zufallen
(war grad mit dne kids im schwimmbad) wollte ich doch noch antworten.

danielle: ich habe laut lachen müssen als du das mit den klamotten geschriben hast. ich dachte du schreibst über nina . ich habe ihr eine 3/4 hose in pink mitgenommen die nur unter tränen angezogen wurde zum probieren.. und jeansshorts ? an sowas wäre niee möglich , obwohl mama das auch sehr gefällt... .. nunja, die hose ist wieder in der tüte und wartet auf die rückführung in h&m .
wir wohnen ca.1 km vom münchner stadtrand weg, dh sind schon ausserhalb. die busfahrzeiten waren früher noch schlimmer , da fuhr am weekend gar nichts. immerhin kommen die discogänger jetzt nach hause ohne immer aufs taxi oder mama warten zu müssen (an der s-bahn).
bie uns im ort gibts ne krabbelgruppe bin aber ein ort weiter in einer spielgruppe in die erik gerne geht, aber sobald mama den raum verlässt . wir sind fast alle 2-3. mamas und kennen uns noch von den grossen kids !

marion : da wünsch ich euch viel spass in amerika ! toll,!

michi , mich hätte das auch irritiert mit der blutung . gsd ist alles ok. dein körper scheint es eilig zu haben wieder alle aufgaben zu erledigen!
und schön das jette auch ihre h -milch akzeptiert. ich kann mir nichts shclimmeres vorstellen wenn es mit dem stillen nicht klappt und die flasche wird auc hnicht akkzeptiert.

was bekommen eigentlich eure zu oster n? ich bin schockiert was ninas beste freundin alles bekommt (barbie auto, fahrrad etc.)
bei uns gibts von disney die dornröschen barbie (wink zu marion ) und fürn erik ovn voggenreiter eine trommel. von der oma gibs ein kartenspiel von haba(socken zocken ). ..

so muss in ebay guken , für erik schuhe ersteigern. .. brauch noich ein paar in gr. 21 und evt. in 22...
er hat von seinm taufpaten adidas turnschuhe geschenkt bekomme aber darin hat er so kääääsefüsse und nasse socken . wie ekelhaft. .. aber da ihm die gr.21 schon ne weile past möchte ich jetzt nicht noch neue kaufen und in 2 wochen dann gr.22.
liebe grüsse

Hi
Michi, wenn du noch 3 x pro Tag Mumi gibst, bekommt Jette noch alles mit was du ihr mitgeben kannst. Das hat mir der Kinderarzt bei Emilia gesagt als es mit dem Stillen zur Neige ging. Er meinte solange es noch 3 Mahlzeiten am Tag sind, bekommt sie alles was sie sich von der Mumi nehmen kann.

Andrea: Paulina bekommt eine Arielle Barbie (die darf auch mit in die Badewanne) und den Prinz Erik dazu. Wenn wir in den Kindergarten laufen muss ich immer Prinz Erik spielen und sie ist Arielle. Da erleben wir dann alle möglichen Abenteuer bis wir beim Kiga sind , deshalb dachte ich mir dass das perfekt für sie ist.
Von Oma und Opa bekommt sie ein Buch. Emilia bekommt ein Bärchen und ein Buggy-Buch.

So und jetzt gehe ich ins Bett. Unsere Nächte sind zur Zeit nämlich alles andere als erholsam... Emilia trinkt immer noch ein Fläschen in der Nacht und wacht zur Zeit fast im Stundentakt auf, damit ich rüberrennen kann um ihr den Schnuller zu geben. Und der landet meistens irgendwie unterm Bett, so dass ich zuerst auf Schnullersuche gehen muss

lg,
marion

Gefällt mir
29. März 2010 um 15:16
In Antwort auf nero_12475595

Hi
Michi, wenn du noch 3 x pro Tag Mumi gibst, bekommt Jette noch alles mit was du ihr mitgeben kannst. Das hat mir der Kinderarzt bei Emilia gesagt als es mit dem Stillen zur Neige ging. Er meinte solange es noch 3 Mahlzeiten am Tag sind, bekommt sie alles was sie sich von der Mumi nehmen kann.

Andrea: Paulina bekommt eine Arielle Barbie (die darf auch mit in die Badewanne) und den Prinz Erik dazu. Wenn wir in den Kindergarten laufen muss ich immer Prinz Erik spielen und sie ist Arielle. Da erleben wir dann alle möglichen Abenteuer bis wir beim Kiga sind , deshalb dachte ich mir dass das perfekt für sie ist.
Von Oma und Opa bekommt sie ein Buch. Emilia bekommt ein Bärchen und ein Buggy-Buch.

So und jetzt gehe ich ins Bett. Unsere Nächte sind zur Zeit nämlich alles andere als erholsam... Emilia trinkt immer noch ein Fläschen in der Nacht und wacht zur Zeit fast im Stundentakt auf, damit ich rüberrennen kann um ihr den Schnuller zu geben. Und der landet meistens irgendwie unterm Bett, so dass ich zuerst auf Schnullersuche gehen muss

lg,
marion

Hallo ihr Lieben
Ich schäme mich so sher, ich komme kaum noch zum schreiben! ich lese immer mal ab und an Abends hier rein, doch ich bin so müde das es zu mehr nicht mehr reicht!

Bei uns hat sich, dadurch das ich in der Fortbildung bin, der ganze Tagesablauf geändert. Wir sind alle 3 Abends einfach nur schlagskaputt.

Ich habe eben nur mal die letzten 4 Beiträge gelesen.
Bezüglich ostern, bekommen meine beiden zusammen einen CD-Player und ejder eine Bibi Blocksberg CD dazu und einwenig Schokolade.Mehr nicht. ich denke das reicht.

Ansonsten geht es uns ganz gut, Miguel hat grade eine Mittelohrentzündung und Gianina eine Bindehautentzündung hinter sich, doch solangsam ist beides durchgestanden!
Aber beide sind totale Sonnenscheine, die beiden machen jeden Tag immer mehr Fortschritte.Es ist so toll!!!!!!! Nina redet schon wie eine ganz Große, und Miguel ist ganz der Große Bruder,hilft Nina wo er kann und auch mir, zb im Haushalt beim Spülmaschine ein oder ausräumen.
Ich finde es so toll, wie beide sich im positiven verändert haben. Manchmal dachte ich das wird nix mehr


Könnt ihr euch vorstellen das in 2 Monaten schon die 4 Geburtstage unserer Mäuse anstehen???? Wahnsinn oder???????? Was eine Zeit schon ins Land gegangen ist, seit wir hier alle schreiben!


Ich hoffe euch geht es soweit ganz gut, ich versuche immer fleißig mitzulesen und auch ab und an mal zu Antworten.

ich denke ganz oft an euch!

Ganz ganz liebe Grüße

eure Yvonne

Gefällt mir
30. März 2010 um 8:29
In Antwort auf engelsherz2

Hallo ihr Lieben
Ich schäme mich so sher, ich komme kaum noch zum schreiben! ich lese immer mal ab und an Abends hier rein, doch ich bin so müde das es zu mehr nicht mehr reicht!

Bei uns hat sich, dadurch das ich in der Fortbildung bin, der ganze Tagesablauf geändert. Wir sind alle 3 Abends einfach nur schlagskaputt.

Ich habe eben nur mal die letzten 4 Beiträge gelesen.
Bezüglich ostern, bekommen meine beiden zusammen einen CD-Player und ejder eine Bibi Blocksberg CD dazu und einwenig Schokolade.Mehr nicht. ich denke das reicht.

Ansonsten geht es uns ganz gut, Miguel hat grade eine Mittelohrentzündung und Gianina eine Bindehautentzündung hinter sich, doch solangsam ist beides durchgestanden!
Aber beide sind totale Sonnenscheine, die beiden machen jeden Tag immer mehr Fortschritte.Es ist so toll!!!!!!! Nina redet schon wie eine ganz Große, und Miguel ist ganz der Große Bruder,hilft Nina wo er kann und auch mir, zb im Haushalt beim Spülmaschine ein oder ausräumen.
Ich finde es so toll, wie beide sich im positiven verändert haben. Manchmal dachte ich das wird nix mehr


Könnt ihr euch vorstellen das in 2 Monaten schon die 4 Geburtstage unserer Mäuse anstehen???? Wahnsinn oder???????? Was eine Zeit schon ins Land gegangen ist, seit wir hier alle schreiben!


Ich hoffe euch geht es soweit ganz gut, ich versuche immer fleißig mitzulesen und auch ab und an mal zu Antworten.

ich denke ganz oft an euch!

Ganz ganz liebe Grüße

eure Yvonne

Moin moin..
Wie geht Euch Lieben? Bin zu selten hier, um mal ein Lebenszeichen von mir zu geben. Hoffe, es geht Euch und Euren Mäusen allen gut.

Michi, dir herzlichen Glückwunsch zu deiner Maus, wenn auch etwas spät.. *rotwerd*

Uns geht es auch gut. Die letzten Wochen hatten wir sehr viel Stress. Naja, sind umgezogen von einer 3 in eine 4-Zi-Wo. Puuuh, ich wusste gar nicht mehr, wie anstrengend das sein kann umzuziehen. Obwohl wir damals auch umgezogen sind, wie ich mit Melisa schwanger war. Nur jetzt hat man ja noch mehr Sachen. Und ich weiss gar nicht, wo die Sachen alle herkommen. Auf jeden Fall haben wir jetzt das Gröbste geschafft. Es ist fast alles an seinem Platz, nur muss ich jedes Mal suchen, um zu finden, wo sich der neue Platz befindet. ))

Übrigens wissen wir jetzt mittlerweile auch, was es wird. It's a boy!!! Mein Mann freut sich wie ein Honigkuchenpferd. Jetzt werden wir dann ein Päärchen haben. Ein Junge und ein Mädchen. Ich denke, wir werden damit dann wohl auch unsere Familienplanung abschliessen. Aber man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben.. Bin auch schon so weit, heute genau 27+4. Wie die Zeit rennt. Diesmal ist mir die SS gar nicht so bewusst. Hab soviel um die Ohren. Aber so um den 25.6.2010 rum, wird schon jemand auf sich aufmerksam machen.

Haben wir sonst noch jemanden in unseren eigenen Reihen, der noch Nachwuchs bekommt??? Oder bin ich erst einmal die Einzige? Krieg doch gar nichts mit.

Naja, werd dann wohl wieder bisschen malochen. Hab zu Haus noch keinen Anschluss. KOmmt jetzt hoffentlich in den nächsten zwei Wochen.

So, wünsch Euch allen einen schönen Tag.

Yasmin, die immer noch mit der Zeitumstellung kämpft, dass die Äuglein andauernd zufallen.

Gefällt mir
1. April 2010 um 18:20
In Antwort auf suji_12960138

Moin moin..
Wie geht Euch Lieben? Bin zu selten hier, um mal ein Lebenszeichen von mir zu geben. Hoffe, es geht Euch und Euren Mäusen allen gut.

Michi, dir herzlichen Glückwunsch zu deiner Maus, wenn auch etwas spät.. *rotwerd*

Uns geht es auch gut. Die letzten Wochen hatten wir sehr viel Stress. Naja, sind umgezogen von einer 3 in eine 4-Zi-Wo. Puuuh, ich wusste gar nicht mehr, wie anstrengend das sein kann umzuziehen. Obwohl wir damals auch umgezogen sind, wie ich mit Melisa schwanger war. Nur jetzt hat man ja noch mehr Sachen. Und ich weiss gar nicht, wo die Sachen alle herkommen. Auf jeden Fall haben wir jetzt das Gröbste geschafft. Es ist fast alles an seinem Platz, nur muss ich jedes Mal suchen, um zu finden, wo sich der neue Platz befindet. ))

Übrigens wissen wir jetzt mittlerweile auch, was es wird. It's a boy!!! Mein Mann freut sich wie ein Honigkuchenpferd. Jetzt werden wir dann ein Päärchen haben. Ein Junge und ein Mädchen. Ich denke, wir werden damit dann wohl auch unsere Familienplanung abschliessen. Aber man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben.. Bin auch schon so weit, heute genau 27+4. Wie die Zeit rennt. Diesmal ist mir die SS gar nicht so bewusst. Hab soviel um die Ohren. Aber so um den 25.6.2010 rum, wird schon jemand auf sich aufmerksam machen.

Haben wir sonst noch jemanden in unseren eigenen Reihen, der noch Nachwuchs bekommt??? Oder bin ich erst einmal die Einzige? Krieg doch gar nichts mit.

Naja, werd dann wohl wieder bisschen malochen. Hab zu Haus noch keinen Anschluss. KOmmt jetzt hoffentlich in den nächsten zwei Wochen.

So, wünsch Euch allen einen schönen Tag.

Yasmin, die immer noch mit der Zeitumstellung kämpft, dass die Äuglein andauernd zufallen.

Hallo
Yvonne, schön von dir zu lesen! Wie geht es dir bei der Fortbildung und wie gefällt es dir?

Yasmin: wow du bist schon so weit! Gratuliere zum Jungen . Wieder ein Junikind . Ein Umzug hat aber auch seine Vorteile, da kann man mal richtig aussortieren was man nicht mehr braucht. Aber ist schon viel Arbeit, besonders wenn man auch noch schwanger ist!

Bei uns gibt es eigentlich nichts Neues..... Nach Ostern werden wir die Zimmer tauschen, damit die Mädels das größere Zimmer haben. Brauchen ja mehr Platz weil sie dort ja auch spielen. Das gibt noch viel arbeit, weil wir auch gleich alles neu streichen.

Danielle, wollte nochmal wegen dem Buggy anklopfen. Also wenn du den noch los werden willst, würde ich ihn dir gerne abnehmen. Brauchst ja eigentlich nicht unbeding Fotos machen, denn ich weiß ja wie die ausschauen. Gib mir einfach bescheid ob du ihn noch hast bzw. noch los werden willst

lg,
Marion




Gefällt mir
1. April 2010 um 21:42

Danielle
hab dir grad eine PN geschickt!

Oje ich weiß wie sich ein gebrochener Zeh anfühlt - mein Beileid - das schmerzt! Ich kann nur sagen: kühlen kühlen kühlen und weite bequeme Schuhe anziehen

Bin grad am überlegen was ich am Sonntag machen und backen soll. Habe meine Eltern zum Osterfrühstück (eher Osterbrunch) eingeladen. Bis jetzt war es immer anders rum und da dachte ich mir das wir das heuer mal umgekehrt machen können, damit meine Mama nicht immer die ganze Arbeit hat. Werde jetzt mal weiter Rezepte stöbern gehen.

Lg,
Marion

Gefällt mir
4. April 2010 um 13:26
In Antwort auf nero_12475595

Danielle
hab dir grad eine PN geschickt!

Oje ich weiß wie sich ein gebrochener Zeh anfühlt - mein Beileid - das schmerzt! Ich kann nur sagen: kühlen kühlen kühlen und weite bequeme Schuhe anziehen

Bin grad am überlegen was ich am Sonntag machen und backen soll. Habe meine Eltern zum Osterfrühstück (eher Osterbrunch) eingeladen. Bis jetzt war es immer anders rum und da dachte ich mir das wir das heuer mal umgekehrt machen können, damit meine Mama nicht immer die ganze Arbeit hat. Werde jetzt mal weiter Rezepte stöbern gehen.

Lg,
Marion

FROHE OSTERN
ich wünsche euch allen Frohe Ostern und gemütliche Feiertage

Wir haben gerade ausgiebig gegessen *bauchreib.....
Paulina hat eine riesen Freude mit Arielle und Prinz Erik
Nur schade, dass das Wetter heute nicht mitspielt (zumindest bei uns nicht). Recht kühl und vorallem sehr nass.

Liebe Grüße und bis später,
Marion

Gefällt mir
4. April 2010 um 21:49
In Antwort auf nero_12475595

FROHE OSTERN
ich wünsche euch allen Frohe Ostern und gemütliche Feiertage

Wir haben gerade ausgiebig gegessen *bauchreib.....
Paulina hat eine riesen Freude mit Arielle und Prinz Erik
Nur schade, dass das Wetter heute nicht mitspielt (zumindest bei uns nicht). Recht kühl und vorallem sehr nass.

Liebe Grüße und bis später,
Marion

Wünsch euch auch frohe ostern
und erholsame feiertage !

mensch danielle wie gehts dir ?? ja, blöd das man beim zehbruch nichts machen kann ausser taipen?teipen?..pflastern halt. *g*...watschelst wie eine ente?

marion, schön das arielle und erik das richtige für paulina war.mädels und ihre barbies
nina kann sich auch in einer engelsgeduld stundenlang dem an - und ausziehen widmen, besonders das schuhe anziehen findet sie toll.
dem rest gehts gut ?
selma ? maike? petra? michi? etc..........
yvonne, schön von dir zu hören, genaus von yasmin . und glückwunsch zum boy . habt ihr namenstechnisch shcon was .

uns ist jetzt , unpassend wie immer , die wohnzimmerschrankwand kaputt gegangen und wir suchen nun nach günstigem ersatz.. jetzt wollte ihc euch mal um rat fragen bzw nerven .
wir haben ein grosses lichtdurchflutetes wohnzimmer ( 3 dachflächenfenster, ein grosses bie der couch ). der boden ist dunkles laminat. jetzt gibts nächste woche bie ikea die markör vitrinen (dunkel) anstatt für 250 euro für 99 ! das wäre schonmal ein schnäppchen. mient ihr das zimmer wid zu dunkel bzw schaut nicht gut aus ? mir würde zwar die liatorp serie (wiess ) besser gefallen aber 350 euro für ne vitirne ist im moment schwierig... und gebraucht kriegt man bei uns in der gegend auch nichts. .. so jetzt überleg ich schon ne woche was ich mach.....
ich werd jetzt eh stück für stück dazukaufen , also nicht alles auf einmal. meint ihr man kann wiess und braun kombinieren ? dh auf der seite wo der fernseher ist dunkiel . an ner anderen wand mal was weisses?

achja und erik wird immer schnukeliger. .. ich war erstaunt wie viel er schon versteht . man vergisst ja soviel von den grossen.
wenn ich zu ihm sage er soll die schuhe holen wir gehen, macht er das oder wenn er fertig gegessen hat geht er zur küche und schmeisst sein teller ind ie spüle oder legt ihn irgendwo auf die küche ... und wehe man macht ihm häppchen zum abendessen .. die rührt er nicht an sondern möchte wie die schwester ein komplettes abendbrot.
und er ist so angstfrei . er stürtzt sich von jeder rutsche egal ob schwimmbad oder spielplatz ( schwimmbad nur mit papa ) .
und es ist echt süss mit anzusehen wenn nina ihn auf dem spielplatz etc. beschützt. ...

liebe grüsse andrea

Gefällt mir
5. April 2010 um 11:38
In Antwort auf siran_830427

Wünsch euch auch frohe ostern
und erholsame feiertage !

mensch danielle wie gehts dir ?? ja, blöd das man beim zehbruch nichts machen kann ausser taipen?teipen?..pflastern halt. *g*...watschelst wie eine ente?

marion, schön das arielle und erik das richtige für paulina war.mädels und ihre barbies
nina kann sich auch in einer engelsgeduld stundenlang dem an - und ausziehen widmen, besonders das schuhe anziehen findet sie toll.
dem rest gehts gut ?
selma ? maike? petra? michi? etc..........
yvonne, schön von dir zu hören, genaus von yasmin . und glückwunsch zum boy . habt ihr namenstechnisch shcon was .

uns ist jetzt , unpassend wie immer , die wohnzimmerschrankwand kaputt gegangen und wir suchen nun nach günstigem ersatz.. jetzt wollte ihc euch mal um rat fragen bzw nerven .
wir haben ein grosses lichtdurchflutetes wohnzimmer ( 3 dachflächenfenster, ein grosses bie der couch ). der boden ist dunkles laminat. jetzt gibts nächste woche bie ikea die markör vitrinen (dunkel) anstatt für 250 euro für 99 ! das wäre schonmal ein schnäppchen. mient ihr das zimmer wid zu dunkel bzw schaut nicht gut aus ? mir würde zwar die liatorp serie (wiess ) besser gefallen aber 350 euro für ne vitirne ist im moment schwierig... und gebraucht kriegt man bei uns in der gegend auch nichts. .. so jetzt überleg ich schon ne woche was ich mach.....
ich werd jetzt eh stück für stück dazukaufen , also nicht alles auf einmal. meint ihr man kann wiess und braun kombinieren ? dh auf der seite wo der fernseher ist dunkiel . an ner anderen wand mal was weisses?

achja und erik wird immer schnukeliger. .. ich war erstaunt wie viel er schon versteht . man vergisst ja soviel von den grossen.
wenn ich zu ihm sage er soll die schuhe holen wir gehen, macht er das oder wenn er fertig gegessen hat geht er zur küche und schmeisst sein teller ind ie spüle oder legt ihn irgendwo auf die küche ... und wehe man macht ihm häppchen zum abendessen .. die rührt er nicht an sondern möchte wie die schwester ein komplettes abendbrot.
und er ist so angstfrei . er stürtzt sich von jeder rutsche egal ob schwimmbad oder spielplatz ( schwimmbad nur mit papa ) .
und es ist echt süss mit anzusehen wenn nina ihn auf dem spielplatz etc. beschützt. ...

liebe grüsse andrea

Etwas spät
Auch von mir noch frohe Ostern.

Danielle, gute Besserung für deinen Zeh!

Yasmin, wie schön - ein Pärchen!

Andrea, schön, was Erik schon kann. Vergesse auch immer, wie alles mit Jonas war. Wann hat er das erste Mal gelächelt, wann auf der Krabbeldecke gelegen? etc. Alles Sachen, die mir jetzt vielleicht mit Jette helfen würden...
Ich finde mit viel Licht ist braun nicht zu dunkel - und klar kann man es mit weiß kombinieren

So, Jette braucht mich. Ist zurzeit sehr anstrengend. Sicher ein Schub.

Michi

Gefällt mir
8. April 2010 um 13:03
In Antwort auf efua_12682115

Etwas spät
Auch von mir noch frohe Ostern.

Danielle, gute Besserung für deinen Zeh!

Yasmin, wie schön - ein Pärchen!

Andrea, schön, was Erik schon kann. Vergesse auch immer, wie alles mit Jonas war. Wann hat er das erste Mal gelächelt, wann auf der Krabbeldecke gelegen? etc. Alles Sachen, die mir jetzt vielleicht mit Jette helfen würden...
Ich finde mit viel Licht ist braun nicht zu dunkel - und klar kann man es mit weiß kombinieren

So, Jette braucht mich. Ist zurzeit sehr anstrengend. Sicher ein Schub.

Michi

*schieb*
Wo seid ihr?

Habe gleich mit Jette einen Termin bei einer Osteopathin, um mal zu gucken, was es mit ihrer Lieblingsseite (guckt immer nach links) auf sich hat. Halswirbelblockade? Ihr Hinterkopf ist auf der Seite schon ganz platt...

Gruß,
Michi

Gefällt mir
8. April 2010 um 13:31
In Antwort auf efua_12682115

*schieb*
Wo seid ihr?

Habe gleich mit Jette einen Termin bei einer Osteopathin, um mal zu gucken, was es mit ihrer Lieblingsseite (guckt immer nach links) auf sich hat. Halswirbelblockade? Ihr Hinterkopf ist auf der Seite schon ganz platt...

Gruß,
Michi

Hi
Michi, das würde mich interessieren was die Osteopathin dazu sagt. Das hatte bzw. hat Emilia auch. Sie hat auch eine Lieblingsseite und da ist ihr Kopf auch flacher geworden. Als sie ca. 3 oder 4 Monate alt war habe ich den KiA gefragt was ich da machen soll. Er meinte dass sich das von selbst löst und ich soll sie tagsüber einfach viel auf den Bauch legen. Habe sie versucht anders zu lagern, aber sie hat trotzdem immer wieder den Kopf auf ihre Lieblingsseite gebracht. Mit 6 Monaten meinte der KiA immernoch dass sich die flache Stelle von selbst wieder verwächst und sie ganz sicher ein schönes rundes Köpfchen bekommt. Mittlerweile weiß ich nicht ob ich dem KiA zu sehr vertraut habe, weil ihr Kopf nun mit fast 9 Monaten immer noch eine flache Stelle hat! Weiß ja nicht wie lange sich die Köpfchen noch "ausbeulen" können, aber langsam mache ich mir schon Vorwürfe weil ich vielleicht eine zweite Meinung einholen hätte sollen. Sie schläft jetzt öfters auf der Seite und ich hoffe dass es dadurch langsam besser wird.


Bin grad am überlegen wie ich das neue Kinderzimmer streichen soll. Ich glaube ich nehme einen hellen Gelbton und mach dann bei 2 Wände das untere drittel grün.

Habe eine ganze Schachtel mit Babykleidung für einen Flohmarkt abgegeben und jetzt fahre ich heute Nachmittag nochmal hin, damit ich ein paar Teile wieder rausfischen kann. Es fällt mir echt schwer mich von diesen Sachen zu trennen . Ich kann ja nicht alles behalten, denn dann bräuchte ich bald ein extra Zimmer nur für solche Sachen.

Lg,
Marion

Gefällt mir
9. April 2010 um 22:30
In Antwort auf nero_12475595

Hi
Michi, das würde mich interessieren was die Osteopathin dazu sagt. Das hatte bzw. hat Emilia auch. Sie hat auch eine Lieblingsseite und da ist ihr Kopf auch flacher geworden. Als sie ca. 3 oder 4 Monate alt war habe ich den KiA gefragt was ich da machen soll. Er meinte dass sich das von selbst löst und ich soll sie tagsüber einfach viel auf den Bauch legen. Habe sie versucht anders zu lagern, aber sie hat trotzdem immer wieder den Kopf auf ihre Lieblingsseite gebracht. Mit 6 Monaten meinte der KiA immernoch dass sich die flache Stelle von selbst wieder verwächst und sie ganz sicher ein schönes rundes Köpfchen bekommt. Mittlerweile weiß ich nicht ob ich dem KiA zu sehr vertraut habe, weil ihr Kopf nun mit fast 9 Monaten immer noch eine flache Stelle hat! Weiß ja nicht wie lange sich die Köpfchen noch "ausbeulen" können, aber langsam mache ich mir schon Vorwürfe weil ich vielleicht eine zweite Meinung einholen hätte sollen. Sie schläft jetzt öfters auf der Seite und ich hoffe dass es dadurch langsam besser wird.


Bin grad am überlegen wie ich das neue Kinderzimmer streichen soll. Ich glaube ich nehme einen hellen Gelbton und mach dann bei 2 Wände das untere drittel grün.

Habe eine ganze Schachtel mit Babykleidung für einen Flohmarkt abgegeben und jetzt fahre ich heute Nachmittag nochmal hin, damit ich ein paar Teile wieder rausfischen kann. Es fällt mir echt schwer mich von diesen Sachen zu trennen . Ich kann ja nicht alles behalten, denn dann bräuchte ich bald ein extra Zimmer nur für solche Sachen.

Lg,
Marion

Schieeeeeeb
wo steckt ihr den alle?
Bin hier ganz alleine und esse Paulinas Schokoladevorrat auf - mmmmh ich finde die Ohren der Hasen sind der beste Teil
Also nicht das ihr jetzt denkt, dass ich dem armen Kind alles wegesse - sie hat soooo viel bekommen das schafft sie gar nicht alleine. Da würden im Sommer noch ein oder zwei Nestchen rumstehen .
Ich passe ja gerade erst wieder in meine Hosen vor der ss rein und jetzt versaue ich mir das wahrscheinlich grad wieder *lach

lg,
Marion mit ihren Schokohasen

Gefällt mir
9. April 2010 um 22:33
In Antwort auf nero_12475595

Schieeeeeeb
wo steckt ihr den alle?
Bin hier ganz alleine und esse Paulinas Schokoladevorrat auf - mmmmh ich finde die Ohren der Hasen sind der beste Teil
Also nicht das ihr jetzt denkt, dass ich dem armen Kind alles wegesse - sie hat soooo viel bekommen das schafft sie gar nicht alleine. Da würden im Sommer noch ein oder zwei Nestchen rumstehen .
Ich passe ja gerade erst wieder in meine Hosen vor der ss rein und jetzt versaue ich mir das wahrscheinlich grad wieder *lach

lg,
Marion mit ihren Schokohasen

Andrea
ich finde auch dass man dunkles Holz mit weiss sehr gut kombinieren kann. Bei hellem Holz hätte ich eher meine Bedenken. Aber bei dunklem passt das sehr gut finde ich. Da würde ich zugreifen

lg,
Marion

Gefällt mir
11. April 2010 um 20:29
In Antwort auf nero_12475595

Andrea
ich finde auch dass man dunkles Holz mit weiss sehr gut kombinieren kann. Bei hellem Holz hätte ich eher meine Bedenken. Aber bei dunklem passt das sehr gut finde ich. Da würde ich zugreifen

lg,
Marion

Und nochmal schieb
Haaaaaallllllooooo wo seid ihr......

Wir haben heute im Zimmer, welches das neue Kinderzimmer wird, alles abgeklebt und jetzt müssen wir nur noch streichen. Kann mich immer noch nicht entscheiden ob es ein sonniges gelb oder ein helles, sanftes grün werden soll. Tendiere aber eher zu gelb. Ich habe da nur etwas Angst dass ich nicht den richtigen Farbton erwische und es dann wie vergilbte Wände ausschaut. Aber falls es so wäre kann man ja wieder darüber streichen

Emilia macht so lansam ihre ersten Krabbelversuche. Sie streckt ihren Po ganz lustig in die Höhe und versucht die Knie anzuziehen.
Paulina geht es auch gut. Seit sie zu Ostern Prinz Erik und Arielle bekommen hat, muss ich den ganzen Tag Prinz Erik sein. Schon beim Frühstück sagt sie "Aber nein Mami - ich bin nicht Paulina, ich bin Arielle und du bist Prinz Erik"

So dann lese ich jetzt noch ein bisschen.

lg,
Marion

Gefällt mir
12. April 2010 um 12:20
In Antwort auf nero_12475595

Und nochmal schieb
Haaaaaallllllooooo wo seid ihr......

Wir haben heute im Zimmer, welches das neue Kinderzimmer wird, alles abgeklebt und jetzt müssen wir nur noch streichen. Kann mich immer noch nicht entscheiden ob es ein sonniges gelb oder ein helles, sanftes grün werden soll. Tendiere aber eher zu gelb. Ich habe da nur etwas Angst dass ich nicht den richtigen Farbton erwische und es dann wie vergilbte Wände ausschaut. Aber falls es so wäre kann man ja wieder darüber streichen

Emilia macht so lansam ihre ersten Krabbelversuche. Sie streckt ihren Po ganz lustig in die Höhe und versucht die Knie anzuziehen.
Paulina geht es auch gut. Seit sie zu Ostern Prinz Erik und Arielle bekommen hat, muss ich den ganzen Tag Prinz Erik sein. Schon beim Frühstück sagt sie "Aber nein Mami - ich bin nicht Paulina, ich bin Arielle und du bist Prinz Erik"

So dann lese ich jetzt noch ein bisschen.

lg,
Marion


Halllo zusammen,

so Essen kocht, Malin schläft und ich hab mal kurz Zeit schnell was zu tippseln.

Hab leider nicht viel nachgelesen, nur schnell mal überflogen.

Malins 2.Geb. war wunderschön, hat doch die IKEA kinderküche bekommen (eher alle beide, aber egal) und dazu hab ich noch von Haba dieses Essenszeug dazu, weiss nicht wie das heisst, aber da gibts aus stoff, Toastbrot, Käse, nen Döner usw. voll süss!!!

War heute auch mit Malin endlcih wieder im Musikgarten und es hat ihr toll gefallen, hat schon beim ersten Mal mitgemacht und die Frau, die den Kurs leitet, so schnell geht das echt selten, die meisten schauen erst die ersten paar Stunden zu...

Anouk macht ja im Kidnergarten Musikschule und findet es super.

Sonst gibts bei uns nicht viel neues, wie immer viel unterwegs usw.

Ostheopath: was ist denn rausgekommen Michi?
War damals mit Malin auch, da sie sich nicht umdrehen wollte und hatte wohl ne blockade im Becken, was wohl eher selten ist.

Wegen plattem HInterkopf: meine eigene Meinund aber egal: ich denke die meisten sind selbst schuld, ich hab beide kinder nach dem stillen gelagert, mal rechts mal links, einfach eine handtuchrolle in den rücken und beide haben wunderschöne köpfe und ich hab auch schon sehr viel Bewunderung bekommen wie schön sie aussehen, da momentan alle solche platten hätten!
Die allgemeine Empfehlung ist zwar nciht das lagern, aber das war es mir wert und es sind eh nur die ersten wochen, dann könnnen sie das köpfchen ja drehen. (mein kinderarzt hat mir übrigens auch dazu geraten, hatte ich aber schon vorher gameach!)


Sodele, jetzt will ich noch kurz bissle stöbern.

Anouk bekommt wohl mein altes Bett neu lakiert und etwas geschmückt, dann kann sie sich mit 12 nochmal ein neues wünschen, wenn prinzessin nicht mehr gefällt..... und mama kann noch ein paar schöne rosa/lila acceoirs aussuchen... hihi.

Bis denne
Bine und Co

Gefällt mir
12. April 2010 um 12:22
In Antwort auf nekane_12728732


Halllo zusammen,

so Essen kocht, Malin schläft und ich hab mal kurz Zeit schnell was zu tippseln.

Hab leider nicht viel nachgelesen, nur schnell mal überflogen.

Malins 2.Geb. war wunderschön, hat doch die IKEA kinderküche bekommen (eher alle beide, aber egal) und dazu hab ich noch von Haba dieses Essenszeug dazu, weiss nicht wie das heisst, aber da gibts aus stoff, Toastbrot, Käse, nen Döner usw. voll süss!!!

War heute auch mit Malin endlcih wieder im Musikgarten und es hat ihr toll gefallen, hat schon beim ersten Mal mitgemacht und die Frau, die den Kurs leitet, so schnell geht das echt selten, die meisten schauen erst die ersten paar Stunden zu...

Anouk macht ja im Kidnergarten Musikschule und findet es super.

Sonst gibts bei uns nicht viel neues, wie immer viel unterwegs usw.

Ostheopath: was ist denn rausgekommen Michi?
War damals mit Malin auch, da sie sich nicht umdrehen wollte und hatte wohl ne blockade im Becken, was wohl eher selten ist.

Wegen plattem HInterkopf: meine eigene Meinund aber egal: ich denke die meisten sind selbst schuld, ich hab beide kinder nach dem stillen gelagert, mal rechts mal links, einfach eine handtuchrolle in den rücken und beide haben wunderschöne köpfe und ich hab auch schon sehr viel Bewunderung bekommen wie schön sie aussehen, da momentan alle solche platten hätten!
Die allgemeine Empfehlung ist zwar nciht das lagern, aber das war es mir wert und es sind eh nur die ersten wochen, dann könnnen sie das köpfchen ja drehen. (mein kinderarzt hat mir übrigens auch dazu geraten, hatte ich aber schon vorher gameach!)


Sodele, jetzt will ich noch kurz bissle stöbern.

Anouk bekommt wohl mein altes Bett neu lakiert und etwas geschmückt, dann kann sie sich mit 12 nochmal ein neues wünschen, wenn prinzessin nicht mehr gefällt..... und mama kann noch ein paar schöne rosa/lila acceoirs aussuchen... hihi.

Bis denne
Bine und Co


deutsch ist schon eine schwere Sprache: bitte nicht drauf achten!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
12. April 2010 um 20:56
In Antwort auf nekane_12728732


deutsch ist schon eine schwere Sprache: bitte nicht drauf achten!!!!!!!!!!!!!

DANKE DANIELLE!!!!
Heute als ich mit Paulina vom Kindergarten zurück kam, stand ein großes Paket vor unserer Haustür - mit deinem Buggy drin. Freu mich echt riesig darüber. Sende dir auch gleich noch eine PN!


Ich möchte Malin noch nachträglich alles Gute zum 2. Geburtstag wünschen!!!! Man ich schau einfach viel zu wenig auf die Liste

Die Stoffsachen von Haba kenne ich. Die sind echt süß.

Flacher Hinterkopf: Ich finde das sollte man nicht so verallgemeinen, dass man da als Eltern selber schuld ist.
Ich habe Emilia die ersten Wochen auch immer mit Hilfe von einer Handtuchrolle tagsüber anders gelagert (immer abwechselnd auf die Seite). Mit ca. 3 Monaten ging das aber nicht mehr weil sie sich da einfach selber schon so viel bewegen konnte, dass das einfach nicht mehr klappte. Sie hat sich da auch schon von der Bauchlage auf den Rücken gedreht. Sie hat ihren Kopf dann immer leicht auf die rechte Seite gedreht und erst ab dann wurde es dort flacher. Bis dahin hatte sie auch ein schönes rundes Köpfchen. Paulina konnte ich in dem Alter auch nicht mehr lagern, aber sie hat von selbst immer den Kopf mal rechts dann wieder links gedreht und hatte keine Probleme. Das geht nicht bei jeden Kind immer gleich gut. Mittlerweile bevorzugt Emilia tagsüber die Bauchlage oder sie sitzt dort, daher ist tagsüber keine Belastung auf dem Köpfchen. In der Nacht hat sie nach wie vor ihre Lieblingsseite, schläft aber auch immer öfters komplett in Seitenlage.

Michi, würde mich auch interessieren was bei euch rausgekommen ist.

Lg,
Marion

Gefällt mir
13. April 2010 um 10:59

oh nein
Huhu,

oh nein, wie peinlich. Malin hatte ja schon vor Ostern Geburstag.
Liebe Bine, richte der kleinen Maus nachträglich noch alles, alles Gute aus. Tut mir ganz leid, dass ich das voll übersehen habe...

Oh man, mich hat es krankheitsmäßig voll erwischt. Seit Sonntag habe ich Erkältungssymptome und hohes Fieber, teilweise bis 39,5 Grad. Heute Morgen war es nur erhöhte Temperatur. Wird es jetzt hoffentlich besser? Wenn es wieder hohes Fieber wird, gehe ich wohl heute Nachmittag mal zum Arzt. Aber ich kann ja eh kaum Medikamente nehmen, solange Jette noch (abgepumpte) Muttermilch bekommt.

Die Osteopathin stellte fest, dass Jette Verfestigungen in den Brustwirbeln hat. Sie hat dann mit ihr eine Behandlung gemacht, u.a. hing sie dabei kopfüber. Aber man hat gleich den Erfolg gesehen, denn an dem Tag hat sie oft den Kopf nach rechts gedreht. Das hat jetzt wieder ein bisschen nachgelassen, aber sie lässt sich eher mal locken. Es müssen noch mindestens 2 Behandlungen folgen (immer 2 Wochen Abstand), damit sich das richtig löst. Die Frau sagte auch, dass der Kopf an der linken Seite schon sehr platt sei und es deshalb wichtig sei, dass sie sich schnell frei bewegen kann. Sie hat mir auch gezeigt, wie ich sie halten und hochnehmen soll, damit sie schön ihre rechte Muskulatur trainiert, die sie bisher vernachlässigt hat. Und sie sagte auch, dass ich sie tagsüber (nicht nachts!) immer unterschiedlich lagern soll. Das gestaltet sich schwierig, da Jette da hartnäckig ist. Sie schafft es mit viel Gezappel alle Handtuchrollen oder sich selbst so wegzumanövrieren, dass sie dann wieder auf dem Rücken liegt. Eben konnte ich sie austricksen, denn sie war so im Halbschlaf, dass sie es nicht groß gemerkt hat... Ich hoffe, es wird besser, wenn sie tagsüber mehr auf dem Bauch liegt (zum Spielen auf der Krabbeldecke). Jonas habe ich nie groß gelagert, er hat den Kopf mal hierhin und mal dorthin gedreht - und nie einen platten Kopf gehabt.

So, ich werde jetzt mal Fiebermessen...

Gruß,
Michi

P.S. Es ist echt fies, wenn man Hunger und Durst hat, aber nicht wirklich was essen mag, weil das Schlucken wehtut und alles sowieso anders schmeckt...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers