Home / Forum / Meine Familie / Helft eine Facebook Seite zu sperren

Helft eine Facebook Seite zu sperren

13. Oktober 2013 um 15:13



https://www.facebook.com/pages/Thilo-Sarrazin/354657384550752?fref=ts

Könnt ihr auch mal die Seite melden bitte

Eine ehemalige Mitschülerin postete grad diesen Text und der geht gar nicht,der steht auf dieser Seite unter weiter unten sogar links zur NPd

Werden Sie Migrant:

1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten oder in die Türkei. Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten.

2. Wenn Sie angekommen sind, fordern Sie erst mal umgehend von Ihrer Kommune Ihrer Wahl eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre Familie. Achtung: Bestehen Sie darauf, dass alle Mitarbeiter der Krankenkasse Deutsch sprechen und die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es aus Deutschland gewöhnt sind. Kritik an Ihrem Verhalten weisen Sie empört als rassistisch zurück.

3. Bleiben Sie Deutschland auch in der neuen Heimat treu und hängen Sie deutsche Fahnen in Ihr Fenster oder an Ihr neues Auto. Apropos: Verlangen Sie nachdrücklich einen Führerschein. Eine Versicherung brauchen Sie nicht zum Fahren, die benötigen nur Einheimische.

4. Sprechen Sie zuhause nur Deutsch und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder es genauso machen. Bestehen Sie unbedingt darauf, dass alle Formulare, Anfragen und Dokumente für Sie übersetzt werden.

5. Fordern Sie, dass im Musikunterricht Ihrer Kinder ab sofort westliche Popmusik eingeführt wird. Verlangen Sie die Einrichtung einer Marienkapelle.

6. Lassen Sie sich nicht diskriminieren! Organisieren Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner und gegen die Regierung, die Sie ins Land gelassen hat! Billigen Sie Gewalt gegen Nicht-Christen und Nicht-Europäer.

7. Setzen Sie durch, dass Ihre Frau textilfrei baden und leicht bekleidet einkaufen gehen darf!

8. Beachten Sie keine Hinweise oder gar Zurechtweisungen der einheimischen Polizei oder Justiz! Diese hat Ihnen gar nichts zu sagen! Machen Sie den Betreffenden klar, dass für Ihre Gesetzestreue nur ein deutscher katholischer Geistlicher zuständig ist.

9. Überzeugen Sie den Bürgermeister Ihres Wahlortes vom Wohlklang sonntäglicher Kirchenglocken.

10. Gehen Sie gegen unchristliches Brauchtum in Kindergarten und Schule vor! Regen Sie an, statt Ramadan künftig Ostern und Weihnachten zu feiern.

11. Beschweren Sie sich vehement, wenn es in Ihrer Kantine oder beim Grillfest keine Schweinshaxe gibt!

12. Suchen Sie sich Verbündete! Bitten Sie liberale Politiker und Journalisten, Ihren Menschenrechten Nachdruck zu verleihen

Mehr lesen

13. Oktober 2013 um 16:32


Ganz ehrlich....ich drücke es mal vorsichtig aus.... Kann ich irgendwie nachvollziehen! Und dazu stehe ich (als Griechin!!!)

Mann darf ja mittlerweile in Deutschland nicht einmal sagen, dass man stolz auf sein Land ist, ohne als Nazi/Rassist beschimpft zu werden.

Naja... Ist ein heikles Thema und die meisten haben Angst davor, das auszusprechen was sie denken, eben aus dem oben genannten Grund! MIR ist es Latte! Ich stehe zu meinem Denken! Ich habe keinerlei deutsche Wurzeln, bin voll und ganz Griechin aber ich lebe in diesem Land und ich bin echt dankbar dafür, dass ich hier sein darf, dass ich die Möglichkeit auf Schule und Ausbildung hatte, auf medizinische Versorgung usw...

Ich passe mich an, lebe nach dem deutschen Gesetz und akzeptiere die regeln in diesem Land. Wenn es mir nicht mehr passen sollte und ich alles irgendwann nur noch zum kotzen finde und und und....wisst ihr was ich dann mache? Genau! Ich gehe in meinem Land zurück und kann dann dort weiter stänkern.

Orchi, ich finde es wirklich toll von dir dass du dich da so engagierst mit der Facebook Seite, denn das muss natürlich nicht sein aber wenn du ganz genau drüber nachdenkst, dann musst du dir selber eingestehen, dass da einfach viel Wahrheit drin steckt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 16:41
In Antwort auf athene1985


Ganz ehrlich....ich drücke es mal vorsichtig aus.... Kann ich irgendwie nachvollziehen! Und dazu stehe ich (als Griechin!!!)

Mann darf ja mittlerweile in Deutschland nicht einmal sagen, dass man stolz auf sein Land ist, ohne als Nazi/Rassist beschimpft zu werden.

Naja... Ist ein heikles Thema und die meisten haben Angst davor, das auszusprechen was sie denken, eben aus dem oben genannten Grund! MIR ist es Latte! Ich stehe zu meinem Denken! Ich habe keinerlei deutsche Wurzeln, bin voll und ganz Griechin aber ich lebe in diesem Land und ich bin echt dankbar dafür, dass ich hier sein darf, dass ich die Möglichkeit auf Schule und Ausbildung hatte, auf medizinische Versorgung usw...

Ich passe mich an, lebe nach dem deutschen Gesetz und akzeptiere die regeln in diesem Land. Wenn es mir nicht mehr passen sollte und ich alles irgendwann nur noch zum kotzen finde und und und....wisst ihr was ich dann mache? Genau! Ich gehe in meinem Land zurück und kann dann dort weiter stänkern.

Orchi, ich finde es wirklich toll von dir dass du dich da so engagierst mit der Facebook Seite, denn das muss natürlich nicht sein aber wenn du ganz genau drüber nachdenkst, dann musst du dir selber eingestehen, dass da einfach viel Wahrheit drin steckt.

Nachtrag
Ich muss dazu sagen dass mein geschriebenes nur den Punkten gilt, die du in deinem Text geschrieben hast. Die Seite selbst habe ich nicht öffnen können. Weiß von daher also nicht, ob da was wirklich rassistisches drin steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:00

Wieso?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:06

Ich finds nicht wirklich lustig
..sondern eher traurig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:08

Antibiotikum
Bist auf Ärger aus?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:09
In Antwort auf athene1985

Antibiotikum
Bist auf Ärger aus?!

Sorry
Antidiotikum meinte ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:12


Du findest es ja auch nur halb so schlimm,wenn Kinder mit Hitler vergleichen werden und würdest es einfach so stehen lassen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:12

Mir nicht passen?
Ich lasse dich mal mit deinen Beleidigungen alleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:17

Ähm ja genau
Dumm bleibt eben dumm... Das habe ich jetzt auch bemerkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:37

Ich mach mal hier oben weiter
Antidiotikum, ich habe dich niemals als dumm oder als sonst was betitelt. Und natürlich akzeptiere ich jede Meinung, die darf jeder vertreten wie er will.
Nur muss man nicht gleich beleidigend werden wenn man einer anderen Meinung ist. Mehr hat mich an deinem Post gar nicht gestört.

Und ist es falsch wenn ich sage, dass man sich an regeln des Landes zu halten hat?!
Und mir zu sagen (auch wenns nur Ironie war) dass ich es womöglich toll finde wenn nazis in meinem Heimatland Menschen töten, geht etwas zu weit.

Man kann verschiedene Meinungen vertreten aber man muss nicht gleich beleidigend werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:45
In Antwort auf athene1985

Ich mach mal hier oben weiter
Antidiotikum, ich habe dich niemals als dumm oder als sonst was betitelt. Und natürlich akzeptiere ich jede Meinung, die darf jeder vertreten wie er will.
Nur muss man nicht gleich beleidigend werden wenn man einer anderen Meinung ist. Mehr hat mich an deinem Post gar nicht gestört.

Und ist es falsch wenn ich sage, dass man sich an regeln des Landes zu halten hat?!
Und mir zu sagen (auch wenns nur Ironie war) dass ich es womöglich toll finde wenn nazis in meinem Heimatland Menschen töten, geht etwas zu weit.

Man kann verschiedene Meinungen vertreten aber man muss nicht gleich beleidigend werden.


In dem Text geht es allerdings darum:

-ausländer werden hingestellt als kämen sie nach Deutschland,um sich hier zu bereichern

-es wird sich über ihre Religion und Kultur lustig gemacht



gleichzeitig werden Beispiele eingebracht die aus Einzelfällen bestehen

so und jetzt?

machen wir und über Deutsche lustig?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:47

Verstehe mich nicht falsch
Aber bei mir kommst du mit deiner Ausdrucksweise nicht wirklich weiter. Eher höre ich jemandem zu, der in der Lage dazu ist, sich ordentlich auszudrücken
Und auf deine frage muss ich sicherlich nicht mit einem "natürlich nein" antworten, denn das versteht sich ja wohl von alleine dass ich das NICHT toll finde.

Aber was soll's, wir müssen uns hier ja nicht lieb haben aber ein ordentlicher Ton wäre nicht verkehrt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 17:56


Genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 18:03


Ist doch immer das Gleiche: Ein offensichtlich rassistischer Text und dann kommen wieder ein paar, die die Aufregung so gaaar nicht verstehen, denn eigenhtlich steckt ja ein Fünkchen Wahrheit drin und überhaupt ist das doch ganz witzig und wenn ichs recht überlege kenne ich 2 Ausländer, die GENAU SO sind, bla bla bla

Und so entsteht Alltagseassismus und die NPD und die anderen Deppen haben ganz leichtes Spiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 18:12

Mein Unwort des Jahres: Alltagsrassismus
I was here

Gez. Ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 18:12


Die Trulla hat es entweder gelöscht,oder aber für mich unsichtbar gemacht

wobei sie noch froh sein kann,das sie von mir erstmal meine typisch freundliche art zu hören bekam

immerhin hat sie unsere ganze ehemalige Klasse in ihrer FB und die bestand zu 80 Prozent aus Ausländern

da hätte sie sicherlich noch anderes zu hören bekommen

Achso ihre Ausrede"ich meine ja nur die kriminellen Ausländer"


gibt auch gar keine deutschen Straftäter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 18:59
In Antwort auf basya_12909310

Mein Unwort des Jahres: Alltagsrassismus
I was here

Gez. Ich

Schön
Hauptsache wegsehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 19:07
In Antwort auf minchen2402

Schön
Hauptsache wegsehen!

Was bringt es hier jede Woche das Thema durchzukauen
Und um jeden Fall politisch korrekt sein zu wollen! im übrigen habe ich kein Facebook, was heißt hier weg sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 19:58
In Antwort auf basya_12909310

Was bringt es hier jede Woche das Thema durchzukauen
Und um jeden Fall politisch korrekt sein zu wollen! im übrigen habe ich kein Facebook, was heißt hier weg sehen!

...
Jeden Menschen erst einmal als Menschen und danach erst bezüglich seiner Nationaliät zu betrachten (wenn das überhaupt sein muss), hat nichts mit Political Correctness zu tun. Rassismus zu thematisieren ist immer wichtig und gut, das Thema kann gar nicht langweilig werden. Wenn dich die Diskussion nervt - klick sie weg. Ich schreibe auch nur in Threads, die mich interessieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 20:05

Puhh
was man hier schon wieder lesen muss, das ist wirklich erschreckend.
man sollte meinen, dass inzwischen jeder bemerkt hat, dass solche aussagen dumme stammtischparolen von noch dümmeren menschen sind.
ja, wahrscheinlich disqualifiziere ich mih auch gerade als Gesprächspartner, aber was anderes fällt einem zu so etwas auch nicht mehr ein.

eine Moschee höher als ein kirchturm
schock,schwere not...wo gibt es denn sowas.
ein muhezin der ruft, ist nun auch nicht nerviger als das glockengebimmel.
Ramadan auch in der schule feiern, ja warum denn nicht, den kindern eben auch diesen glauben näher bringen.

Jugendkriminalität unter Ausländern..jahaa,gibt es aber 1. eben auhc nicht nur unter Ausländern und 2. warum werden eventuell prozentual gesehen mehr Ausländer kriminell(wenns denn mehr sind, keine Ahnung). meint ihr die merken nicht, wie unerwünscht sie hier sind?? es muss sich an unserem denken endlich mal was ändern, wir sollten nicht ständig in deutsch/Ausländer unterscheiden.
wir gehören alle in dieses land,wir alle prägen das Straßenbild, wir alle gehören hier her, wir alle sollten willkommen sein mit unseren unterschiedlichen facetten und Kulturen. lieber sollten wir voneinander lernen, statt mit dem finger auf die "anderen" zu zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 20:27

Da magst du recht haben
allerdings hab ich von vielen jugendlichen Ausländern gehört, dass sie denken, dass man ja eh nichts von ihnen erwartet, dass viele leute die Straßenseite wechseln,wenn sie zu zweit oder dritt unterwegs sind, dass sie abgelehnt werden, wenn sie in discotheken wollen,das sie in Kaufhäusern des ladendiebstahls bezichtigt werden, obwohl es nicht stimmt etc...sowas schürt trotz, vlt sogar hass.
sie denken, egal was sie tun, sie sind hier nicht erwünscht, dass sie eh nichts am bild, was viele haben, ändern können.
ziemlich auswegslos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 20:51

Gewarnt..
bin gegen diesen müll. mir hat noch kein muslim etwas getan. auch hab ich ich nichts gegen moscheen usw.
viele kulturen bereichern nur!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 20:52

Da
ich es beruflich jeden Tag mit Kriminellen zu tun habe, kann ich sagen, dass der Äusländer-Anteil in deutschen Gefängnissen doppelt so hoch ist als der entspr. Anteil allgemein in der Bevölkerung, nur mal so am Rande. Und ich glaube, Ihr wollt gar nicht wissen, was uns dieses Klientel jeden Tag kostet. Keine Wertung, nur kleine Info.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 20:59

Und dann gibts n' verbalen tiefschlag..

.. wenn man sich in die ecke gedrängt fühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:02


Wer sagt was von abschieben?
GsD habe ich sowas nicht zu entscheiden.
Wenn es dich interessiert, in solchen Fällen wird jeden Tag abgeschoben - beide Seiten profitieren - der Steuerzahler wird entlastet/ein Krimineller weniger und derjenige muss seine u.U. mehrjährige Haftstrafe nicht antreten - kann woanders also ein neues Leben anfangen (oder weitermachen wie bisher jenachdem).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:05


Ich habe den Text geliked und finde ihn sehr treffend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:09
In Antwort auf toffifee07


Ich habe den Text geliked und finde ihn sehr treffend.

Noch so eine..
pffff... wähl' doch das nächste mal braun!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:11

Ich
denke, wir reden hier von zwei versch. Dingen. Ich erzählte von verurteilten Straftätern, mit denen die Staatsanwaltschaft ein Deal ausgemacht hat - wie oben beschrieben. Du schreibst hier, ich nehme an, von Leuten, die sich nichts zu Schulden haben kommen lassen. Zwei Paar Stiefel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:13
In Antwort auf malati_12555903

Noch so eine..
pffff... wähl' doch das nächste mal braun!!

Moni
Genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:14

Ja,
klar - ist die gängige Praxis, hat es dich überrascht? Ich arbeite im Knast in der Verwaltung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:17

Verstehe
dich grad nicht. Wenn jemand doch so sehr bleiben will, dann soll er doch seine 5 Jahre (schon erlebt) absitzen und nicht ein Deal abschließen um straffrei davon zu kommen. Wo ist das Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:21
In Antwort auf toffifee07

Moni
Genau

Na ja
die vertreten doch deine interessen...
früher waren's juden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:22

Hast
du überhaupt eine Ahnung von Knast? Ich lese Ihre Akten (Anklageschrift, Urteil usw..), habe Übersicht über Ihre Strafdaten, Vorgeschichte, Kontoverwaltung, Verlegungen... habe es auch persönlich mit Ihnen zu tun..Deine Reaktion ist einfach nur ohne Worte... Habe mehr von dir gehalten, aber jetzt... Hast Null Ahnung von der Materie, aber sich ein Urteil bilden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:26

Helena
Du bist ja eine ganz "Coole"!

Ich kenne Empathie und nutze sie auch, versuchs auch mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:35

War
wohl ein Missverständnis. Dachtest du du, ich bin eine von Ihnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 21:45

Du
redest nicht weniger Mist...

Deutsch ist nicht schwerer als jede andere Fremdsprache (meine Muttersprache ist schwerer zu erlernen). Dass man sie nach einem Jahr noch nicht kann ist normal, da kann man niemandem einen Vorwurf machen. Aber ich kenne genug Leute (versch. Religionen), die sich auch nach 15-20 Jahre ein Dreck drum scheren.

Wenn ein Hans Otto seine frau verprügelt - muss man nicht dazu schreiben, dass es ein Deutscher ist. Ein Mensch mit durchschnl. IQ erkennt das auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:03

Zum thema integration
Meine super intelligente, deutsche Freundin, die mittlerweile nen Doktor hat, war während der Uni 1 Jahr in Frankreich - französisch spricht sie bis heute kaum, weil sie NUR mit Deutschen rumhing und deutsch sprach.

Soviel zum Thema, dass Deutsche sich natürlich viel besser anpassen würden - das passiert so schnell, dass man nur unter "seinesgleichen" hockt, selbst wenn keine böse Absicht dahinter steckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:18

Neidisch?
Och nööö, ICH arbeite als AUSLÄNDERIN für den DEUTSCHEN STAAT, und du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:22


Der war aber fies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:25

So, ich sag jetzt auch mal was, auch wenn es eh untergeht!
Ich persönlich finde, das wichtigste im Leben ist einfach nur gegenseitige Rücksicht und Achtung voreinander.

Menschen die auf Kosten des Staates leben OHNE es zu benötigen finde ich ätzend. Aber man beachte: ES GIBT AUCH DEUTSCHE SOZIALSCHMAROTZER, ohaa! Stellt euch DAS mal vor!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:27

Nein, aber ich muss auch nicht damit angeben
was für nen tollen Job ich habe! Wie im Sandkasten

MEINE BURG IST ABER SCHÖNER ALS DEINE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:36

Ja und neulich hab ich sogar gehört
Dass ein DEUTSCHER bei einer DEUTSCHEN Behörde es gewagt hat zu FORDERN das Formular A-38 in VERSTÄNDLICHEM Deutsch zu erklären, der soll gefälligst Beamtendeutsch lernen, wenn der da schon in diese Behörde geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:37

Stell dir vor ich hab studiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:39
In Antwort auf basya_12909310

Stell dir vor ich hab studiert

Und das als Ausländerin
Willschtu Schlääge JUNGE! ISCH maSCH diSHC KRanhenhaaus!!

Ich bin ja so eine kriminelle Ausländas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:39

Hmm
also an dem text finde ich jetzt nix schlimmes..bei uns in der schweiz ziehen die mit uns das gleiche ab..sogar noch schlimmer, dann darf man ja auch mal so sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:45

Oh SORRY
Isch BRING DISCH KRANKENHAUS



Ich versuche nicht witzig zu sein, ich bin witzig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:51


Das ist expertenmutti?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 22:52

Pro und kontra
Ich möchte gerne auch einen Beitrag verfassen, weil ich zum Teil gelesen habe, welche Meinungen über unsere Einwanderer kund getan werden!

Fakt ist nun mal, dass es wirklich nette Türken, Italiener, Polen u.v.m. gibt! Jedoch gibt es auch diejenigen, die sich einfach hier ihre eigene Gesetze machen, und die wiederrum machen es denjenigen echt schwer, die sich wirklich anpassen und sich auch in Deutschland heimisch fühlen! In meiner Kindheit ich war 8 Jahre alt, wurde ich auf einem Spielplatz von 4 Jugendlichen Türken verprügelt! Es war noch zu einer Zeit wo Kinder noch alleine unterwegs sein konnten! Dennoch habe ich zu späterer Zeit nicht alle über einen Kamm gescheert und hatte auch viele in meiner Klasse, die ich auch mochte! Jedoch ist mir sauer aufgestossen, dass türkische Jugendliche auch oft auf Krawall aus waren so zu einer Zeit als wir in unserem Ort in einer Jugenddisco waren, wir wurden grundlos geschubst und dann zog einer ein Messer, die Rettung war dann ein Schulkamerad türkischer Herkunft, der mich mochte und das ganze abgewendet hat, sonst wäre es echt eskaliert!

Und das ist gut 20 Jahre her, und allgemein die jugendlichen haben zum grösstenteil keinen Respekt mehr, sowohl Deutsche als auch Migranten!

Ich heisse es auch nicht gut, dass Kinder von ihren Familien umgebracht werden, weil sie gerne hier dazugehören möchten, sich genauso kleiden möchten wie unsere Mädels oder einfach dazu zu gehören, weil man den Junge aus der ersten Bank liebt und nicht der Kultur angehört wie die der Familie! Religionsfreiheit gut und schön, halte von jeglicher Religion rein gar nichts, da so viele Kriege ausgetragen werden, wegen Religion, nur weil es soviele unterschiedliche Religionen gibt, im Grunde predigen die Oberhäupte jeder das gleiche, lebt fromm, haltet euch an die ich sag mal heiligen Gesetze und und und! Warum bekämpfen sich die Menschen wegen der Religion? Es heisst doch, zumindest bei uns : Du sollst nicht töten! Warum wird im Islam, korrigiert mich falls ich falsch liege, vom heiligen Krieg geredet??? Passt für mich nicht zusammen! Wie gesagt, halte ich weder von den Katholiken, Protestanten noch von irgendwelchen Religionen etwas!

Ja und dann gab es mal die Diskussion in Deutschland Kopftücher in Schulen zu dulden, meiner Meinung totaler Schwachsinn, dass Menschen es durchboxen in Deutschland und in der Türkei sind in öffentlichen Gebäuden Kopftücher verboten!?! Passt auch nicht! Wurde selbst von einem türkischen Reiseführer erläutert während meines Türkeiurlaubes!

Ja und wir, die doch versuchen diese Menschen zu integrieren, werden beschimpft und wir sollen auf unser Kreuz in Schulklassen verzichten, sollen Weihnachten nicht mehr öffentlich feiern und vieles mehr! Das schlimme ist, dass vor 80 Jahren ein Spinner an die Macht kam, der ein grausiges Verbrechen verübt hat und wir dieses Image immer noch tragen! Jedoch gehe ich davon aus, wenn ich in ein fremdes Land auswander, dass ich die Sprache behersche, einen Job ausüben werde ansonsten werde ich postwendend zurück geschickt!

Und zum guten Schluss ne kurze Anekdote, ich war vor Monaten beim Kinderbasteln im Kindergarten, dort sassen 2 türkische Frauen und 2 polnische Frauen, alle 4 haben in ihrer Landessprache gesprochen und frage mich, ob man das Kaffeekränzchen nicht zu Hause halten kann, die Frage ist doch wirklich integrieren wir sie nicht, oder wollen sie nicht integriert werden?

Ich habe nichts gegen unsere Ausländischen Mitbürger, weil ich nicht alle über einen Kamm schere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 23:06
In Antwort auf mira_12567671

Pro und kontra
Ich möchte gerne auch einen Beitrag verfassen, weil ich zum Teil gelesen habe, welche Meinungen über unsere Einwanderer kund getan werden!

Fakt ist nun mal, dass es wirklich nette Türken, Italiener, Polen u.v.m. gibt! Jedoch gibt es auch diejenigen, die sich einfach hier ihre eigene Gesetze machen, und die wiederrum machen es denjenigen echt schwer, die sich wirklich anpassen und sich auch in Deutschland heimisch fühlen! In meiner Kindheit ich war 8 Jahre alt, wurde ich auf einem Spielplatz von 4 Jugendlichen Türken verprügelt! Es war noch zu einer Zeit wo Kinder noch alleine unterwegs sein konnten! Dennoch habe ich zu späterer Zeit nicht alle über einen Kamm gescheert und hatte auch viele in meiner Klasse, die ich auch mochte! Jedoch ist mir sauer aufgestossen, dass türkische Jugendliche auch oft auf Krawall aus waren so zu einer Zeit als wir in unserem Ort in einer Jugenddisco waren, wir wurden grundlos geschubst und dann zog einer ein Messer, die Rettung war dann ein Schulkamerad türkischer Herkunft, der mich mochte und das ganze abgewendet hat, sonst wäre es echt eskaliert!

Und das ist gut 20 Jahre her, und allgemein die jugendlichen haben zum grösstenteil keinen Respekt mehr, sowohl Deutsche als auch Migranten!

Ich heisse es auch nicht gut, dass Kinder von ihren Familien umgebracht werden, weil sie gerne hier dazugehören möchten, sich genauso kleiden möchten wie unsere Mädels oder einfach dazu zu gehören, weil man den Junge aus der ersten Bank liebt und nicht der Kultur angehört wie die der Familie! Religionsfreiheit gut und schön, halte von jeglicher Religion rein gar nichts, da so viele Kriege ausgetragen werden, wegen Religion, nur weil es soviele unterschiedliche Religionen gibt, im Grunde predigen die Oberhäupte jeder das gleiche, lebt fromm, haltet euch an die ich sag mal heiligen Gesetze und und und! Warum bekämpfen sich die Menschen wegen der Religion? Es heisst doch, zumindest bei uns : Du sollst nicht töten! Warum wird im Islam, korrigiert mich falls ich falsch liege, vom heiligen Krieg geredet??? Passt für mich nicht zusammen! Wie gesagt, halte ich weder von den Katholiken, Protestanten noch von irgendwelchen Religionen etwas!

Ja und dann gab es mal die Diskussion in Deutschland Kopftücher in Schulen zu dulden, meiner Meinung totaler Schwachsinn, dass Menschen es durchboxen in Deutschland und in der Türkei sind in öffentlichen Gebäuden Kopftücher verboten!?! Passt auch nicht! Wurde selbst von einem türkischen Reiseführer erläutert während meines Türkeiurlaubes!

Ja und wir, die doch versuchen diese Menschen zu integrieren, werden beschimpft und wir sollen auf unser Kreuz in Schulklassen verzichten, sollen Weihnachten nicht mehr öffentlich feiern und vieles mehr! Das schlimme ist, dass vor 80 Jahren ein Spinner an die Macht kam, der ein grausiges Verbrechen verübt hat und wir dieses Image immer noch tragen! Jedoch gehe ich davon aus, wenn ich in ein fremdes Land auswander, dass ich die Sprache behersche, einen Job ausüben werde ansonsten werde ich postwendend zurück geschickt!

Und zum guten Schluss ne kurze Anekdote, ich war vor Monaten beim Kinderbasteln im Kindergarten, dort sassen 2 türkische Frauen und 2 polnische Frauen, alle 4 haben in ihrer Landessprache gesprochen und frage mich, ob man das Kaffeekränzchen nicht zu Hause halten kann, die Frage ist doch wirklich integrieren wir sie nicht, oder wollen sie nicht integriert werden?

Ich habe nichts gegen unsere Ausländischen Mitbürger, weil ich nicht alle über einen Kamm schere!

.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen