Home / Forum / Meine Familie / Hauptwohnsitz beim Vater

Hauptwohnsitz beim Vater

20. Oktober 2015 um 14:16

Hallo,

Ich bin seit zwei Jahren geschieden, seit 4 Jahren bin ich von meinem Exmann getrennt Meinen 4,5 Jahre alten Sohn habe ich nur an 3 Wochenenden im Monat bei mir und vermisse ihn im Alltag. Sehr hart ist das Wochenende im Monat, an dem er beim Vater ist,.. In der Ehe war ich die Hauptverdienerin und habe 8 Wochen nach der Geburt meines Sohnes wieder gearbeitet. Es folgte aber nur 2 Monate später ein Burn-out und 18 Wochen Klinikaufenthalt Während dieser Zeit habe ich auch einsehen müssen, dass die 17 jährige Beziehung mit meinem Exmann trotz 4 Jahren Paartherapie keine Zukunft hatte und neben dem beruflichen Stress eine extrem hohe Belastung war. Ich trennte mich.. Da ich aber weiterhin das 10 fache meines Ex verdiente - ich hatte nach der Erkrankung eine neue Stelle im Konzern -bin ich arbeiten gegangen und habe meinen Sohn, damals 6 Monate alt, beim Papa gelassen. Aus heutiger Sicht bedauere ich diese Entscheidung, aber damals hielt ich es für die einzige Möglichkeit... Gibt es hier andere Feauen, die ihren Alltag ohne die eigenen Kinder leben müssen? Ich würde mich freuen zu lesen, wie Ihr klarkommt...

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen