Home / Forum / Meine Familie / Hatte heute Morgen wieder Zickenalarm und brauche echt euere Hilfe

Hatte heute Morgen wieder Zickenalarm und brauche echt euere Hilfe

30. Oktober 2002 um 12:10 Letzte Antwort: 18. August 2005 um 5:51

Und das geht nun schon seid fast zwei Wochen schon so .Meine Jüngste(7) bringt mich jeden Morgen um den Verstand.Ich muss mich echt zusammenreißen.Will doch nicht morgens schon brüllen (was heute aber passiert ist) und sie ging schlecht gelaunt zur Schule und ich mit der selben Laune zur Arbeit.
Abends lege ich schon die frische Kleidung für den nächsten Schultag raus.Darauf achte ich immer ob sie turnen hat und einfach und schnell anzuziehende Kleidung anziehen sollte.Heute war es mal wieder die Hose die ihr nicht gefiehl,etwas später der Pullover darin hätte sie kalt.Die Stiefel möchte sie heute nicht anziehen (dabei regnet es)das Halstuch ist zu warm,und überhaupt es stört am Hals.Was andere Kinder anziehen ist ihr egal sie mag kein Halstuch.
Ich bringe wie jeden Morgen Bürste und zwei Haargummis mit aus dem Bad ,sie schreit in einem Ton das sie heute nur einen Zopf mag.Den Schirm braucht sie nicht ,es reicht wenn sie ihre Mütze anzieht.Das alles in einem Befehlston.Ich hätte ihr wirklich am liebsten eins auf den Hintern gegeben .Aber ich will nicht schlagen.Ich sagte ihr wenn sie nicht entlich still ist dann müsste sie allein zur Schule gehen .Zur Antwort kam dann,ph dann bleibe ich hier.Ich gehe zur Arbeit dann bist du ganz allein.gebe ich zur Antwort.Na und dann schau ich den ganzen Tag Kinderfilme.Das geht nun schon fast zwei Wochen so.Jeden Morgen der Terror .Abends will sie nicht ins Bett.(Ich bringe sie um 20:00 h ins Bett .Aber dann steht sie auf ,muss noch mal trinken,zur Toilette.Die Kassette noch hören .Um 6:45 muss sie dann aufstehen ,was auch ohne Probleme klappt .Sie zieht sich auch alleine an aber immer wird über alles wird gemotzt.Was möchtest du essen.Ich weiss nicht .Weiss ich nicht haben wir nicht mehr.Dann Kelox.Stehen die Kelox auf den Tisch,dann doch lieber eine Banane .Mir reicht es ich bin drauf und dran sie beim nächsten mal einfach stehen zu lassen.Und zur Arbeit zu gehen.Sie war aber noch nie allein zu Hause .Warscheinlich würde sie hier schreiend zusammenbrechen das will ich natürlich auch nicht.Aber so geht es auch nicht weiter.Später wecken kann ich sie auch nicht ,weil sonst die Zeit zu knapp wird und es dann erst recht zum Streit kommt.Habt ihr auch solche Zicken zu Hause und wie lösst ihr das Proplem????
Gruss Mamelick

Mehr lesen

30. Oktober 2002 um 16:58

Nur ein kleiner Versuch...
aber lass sie wirklich mal stehen und geh aus dem Haus, dann wirst Du sehen was passiert.
Geh nicht zur Arbeit nur soweit, das Du sehen kannst was passiert.
Sage ihr aber, das Du jetzt gehst und den kabel vom Fernseher abgezogen hast - KEINE KINDERFILME.

Lass sie ihre Klammotten alleine raussuchen - sie wird merken, was Sache ist! Wenn ihr zu kalt oder zu warm ist...

Lass sie alleine ihr Essen nehmen - kümmer Dich einfach nicht drum!

Sie wird merken, das etwas nicht stimmt.

Du kannst jetzt sagen, die hat gut reden.
Gut, ja, ich ahbe zwar ein Kind, aber die ist erst 13 Monate alt, aber genug kleine Geschwister (Jüngste ist 8 Jahre alt) und da macht man einiges mit - aber das weißt Du ja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2002 um 18:20
In Antwort auf an0N_1212574399z

Nur ein kleiner Versuch...
aber lass sie wirklich mal stehen und geh aus dem Haus, dann wirst Du sehen was passiert.
Geh nicht zur Arbeit nur soweit, das Du sehen kannst was passiert.
Sage ihr aber, das Du jetzt gehst und den kabel vom Fernseher abgezogen hast - KEINE KINDERFILME.

Lass sie ihre Klammotten alleine raussuchen - sie wird merken, was Sache ist! Wenn ihr zu kalt oder zu warm ist...

Lass sie alleine ihr Essen nehmen - kümmer Dich einfach nicht drum!

Sie wird merken, das etwas nicht stimmt.

Du kannst jetzt sagen, die hat gut reden.
Gut, ja, ich ahbe zwar ein Kind, aber die ist erst 13 Monate alt, aber genug kleine Geschwister (Jüngste ist 8 Jahre alt) und da macht man einiges mit - aber das weißt Du ja!

Ich habe
drei Mädchen .Die großen sind 17 und 15 .
Aber ich habe den Eindruck das die Kleine mir mehr Arbeit macht als damals die Anderen Beiden als sie in diesem Alter waren.Ich probier es einfach mal aus wenn ich meinen freien Tag habe .Milena weis nicht welcher Tag das ist .Somit habe ich dann auch keinen Zeitdruck.
Gruss Mamelick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2002 um 18:42
In Antwort auf jasmin_12079308

Ich habe
drei Mädchen .Die großen sind 17 und 15 .
Aber ich habe den Eindruck das die Kleine mir mehr Arbeit macht als damals die Anderen Beiden als sie in diesem Alter waren.Ich probier es einfach mal aus wenn ich meinen freien Tag habe .Milena weis nicht welcher Tag das ist .Somit habe ich dann auch keinen Zeitdruck.
Gruss Mamelick

Würde ich auch so machen
Hallo Mamelick,

also wenn Deiner Tochter nicht paßt, was Du ihr anbietest, dann soll sie sich selbst drum kümmern.

Soll sie doch selbst aus dem Schrank holen, was sie anziehen will.

Beim Frühstück würde ich den Tisch decken und entweder sie setzt sich hin und macht sich etwas oder sie muß mit leerem Magen in die Schule.

Sie alleine zu Hause lassen? Nun, davon würde ich abraten. Wer weiß, was sie in der Zeit anstellt, bis Dir das Warten auf die Nerven geht. Kinder können die Zeit verlieren, während Du draußen an der Ecke stehst, frierst und Dir eine Minute wie 10 vorkommen.

Wenn sie morgens schlechte Laune hat, dann sag ihr ganz klar, das Du Dir Deine Laune nicht verderben lassen willst, und darum in der Stube ißt, oder Dich schon mal fertig machst für die ARbeit. Sollte sie nicht in die Gänge kommen, nun, dann kann sie ja alternativ mal im Schlafanzug zur Schule gehen.

Bei meiner Kleinen wirkt es, wenn sie sich nicht anziehen will.

LG von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2005 um 5:51

Zöpfe für mein tochter
meine tochter 4 hat jetzt lange haare wie mache ich ihr ein zopf gib mir tips was soll ich für haarschmuck kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook